Hausverteilung 20 Jahre alt - Umstellung auf 3play geplant.

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Hausverteilung 20 Jahre alt - Umstellung auf 3play geplant.

Beitrag von TelTel » 24.01.2011, 20:37

piotr hat geschrieben:Wenn die Rufnummer inkl. Vorwahl nicht 11stellig ist, dann vergibt kein Provider diese mehr. Auch nicht mehr bei Portierungen. Ist so von der Bundesnetzagentur beschlossen worden und alle Provider muessen sich dran halten.
Selbstverständlich kannst Du die alten, kurzen Nummern portieren lassen! Nur bei der Neuvergabe müssen sie mind. elf Stellen inkl. Vorwahl haben.
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Hausverteilung 20 Jahre alt - Umstellung auf 3play geplant.

Beitrag von HariBo » 24.01.2011, 20:42

TelTel hat geschrieben:
piotr hat geschrieben:Wenn die Rufnummer inkl. Vorwahl nicht 11stellig ist, dann vergibt kein Provider diese mehr. Auch nicht mehr bei Portierungen. Ist so von der Bundesnetzagentur beschlossen worden und alle Provider muessen sich dran halten.
Selbstverständlich kannst Du die alten, kurzen Nummern portieren lassen! Nur bei der Neuvergabe müssen sie mind. elf Stellen inkl. Vorwahl haben.
Das stimmt so nicht ganz uneingeschränkt, die BNA besteht schon irgendwann auf eine bestimmte Rufnummernlänge und setzt dies dann auch bei bestehenden Anschlüssen durch. Die DBP hat das übrigens damals nicht anders gemacht.

Pitland
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Hausverteilung 20 Jahre alt - Umstellung auf 3play geplant.

Beitrag von Pitland » 24.01.2011, 21:01

Liest sich hier so, als wenn man seine Nummer behalten kann, wenn man das ohne Umzug (Ortswechsel) macht.

Bei einem Umzug gibt es dann eine neue Nummer.

Dann noch die Sache mit der Rufnummernknappheit...

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_193 ... 6bodyText6
UM 3play 60000 / Digital TV+ / IPv4
Connectbox & TP-Link TL-WR 1043 ND

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Hausverteilung 20 Jahre alt - Umstellung auf 3play geplant.

Beitrag von TelTel » 24.01.2011, 21:24

Pitland hat geschrieben:Liest sich hier so, als wenn man seine Nummer behalten kann, wenn man das ohne Umzug (Ortswechsel) macht.

Bei einem Umzug gibt es dann eine neue Nummer.

Dann noch die Sache mit der Rufnummernknappheit...

http://www.bundesnetzagentur.de/cln_193 ... 6bodyText6
Klar, ich meinte das an der bestehenden Adresse. Wenn Du dort Deinen Telefonanbieter wechselst, kann Dir keiner Deine alte Nummer wegnehmen.
Bild

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: Hausverteilung 20 Jahre alt - Umstellung auf 3play geplant.

Beitrag von elo22 » 06.02.2011, 07:14

paderborner hat geschrieben: Modem und Router kannst du im Keller anbringen lassen und die MMD in einem der Zimmer.
Prima und die Verbindung geht über Funk.

Lutz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste