Filme von Kabelreceiver kopieren

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
klausimausi
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.01.2011, 10:58

Filme von Kabelreceiver kopieren

Beitrag von klausimausi » 21.01.2011, 11:01

hallo zusammen,

ich habe einen HDD Kabelreceiver von UM und nun das Problem, dass die Festplatte voll ist.

Meine Tochter will aber ihre Serien behalten. Welche Möglichkeiten habe ich diese zu kopieren?
Der Receiver hat einen "ETHERNET" Anschluss hinten dran. Kann ich den irgendwie nutzen?
Also irgendwie mit dem PC verbinden?


Wäre klasse wenn ihr mir helfen könntet. Danke!

Greetz KlausiM

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Filme von Kabelreceiver kopieren

Beitrag von Grothesk » 21.01.2011, 11:26

Geht nicht.

mja_de
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 07.01.2011, 12:20

Re: Filme von Kabelreceiver kopieren

Beitrag von mja_de » 21.01.2011, 11:35

Hallo,

ist es möglich, die Filme per SCART-Kabel an einen Festplattenrecoder auszugeben? Natürlich müsste dieser dann ein SCART-In haben :-)

Ist mir bewust, dass da nur SD-Qualität rauskommt, aber für die Kinderserien, wäre das schon ok.. "Thomas die Eisenbahn" brauche ich nicht in HD :naughty:

VG
Mario

Bruzzel
Kabelexperte
Beiträge: 189
Registriert: 17.01.2011, 15:15
Wohnort: Bochum

Re: Filme von Kabelreceiver kopieren

Beitrag von Bruzzel » 21.01.2011, 12:57

Ausprobieren..
Müsste funktionieren.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Receiver/Rekorder die Aufzeichnungen mit Macrovision oder CGMS-A schützt.
(möchte ich aber auch nicht ausschließen).

Ansonsten sollten analoge Kopien kein Problem sein..

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Filme von Kabelreceiver kopieren

Beitrag von Dinniz » 21.01.2011, 16:06

Mit den ersten Softwareversionen gab es da so seine Moeglichkeiten die aber nicht verbreiten darf :D .

Wenn du einen Recorder hast der ueber Scart aufnehmen kann, sollte das in der entsprechenden Qualitaet funktionieren.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Filme von Kabelreceiver kopieren

Beitrag von Bastler » 22.01.2011, 11:13

Wobei das dann aber so eine Quälerei wird, dass man auch direkt auf DVD hätte aufnehmen können :zwinker: , weil das Ganze geht ja so nur in Echtzeit...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste