Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Schnipp
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2011, 12:35

Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Schnipp » 18.01.2011, 09:50

Tach zusammen,

nachdem ich am Freitag 2play bei UM bestellt habe, hat sich gestern schon die Firma gemeldet, das heute der Techniker kommt. Mir wurde gesagt, er müsste Zugang zu verschiedenen Räumlichkeiten haben und neue Verstärker & Co. anbringen. Ich bin mal gespannt, was da alles auf mich zu kommt.

Der Anschluss landet bei uns zu Hause in der Garage, da hat damals zumindest nach der Kündigung des ish-Kabelfernsehens der Mitarbeiter die Leitung unterbrochen und den Kasten verplompt. Von daher gehe ich mal davon aus, dass UM genau an diesem Punkt ansetzen wird? Hoffe die brauchen da nicht zwingend Strom, denn das ist die einzige Steckdose in der kompletten Doppelgarage. Wäre schon doof, wenn man zum Autosaugen die Anlage vom Strom nehmen müsste oder aber mit einem Mehrfachstecker arbeiten ...

Ich hoffe auch, dass der Techniker, der damals die SAT-Schüssel vom Dach durch Leerrohre in die Antennendose gezogen hat, die Kabelanschluss-Verkabelung in der Dose belassen hat. Habe mich schon damit abgefunden, dass ich in Zulunft 2 Dosen in der Wand haben muss *grummel*

Gruß Schnipp

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von ernstdo » 18.01.2011, 10:31

Da kann man doch von hier aus nur Vermutungen anstellen, Hellseher gibt es hier nicht ....
Wenn der Techniker kommt wird er Dir schon sagen was er machen muß und ob es überhaupt geht .....
nUnd wenn er dann noch in den nächsten Stunden aufläuft braucht man sich jetzt solche Gedanken gar nicht mehr machen
Und so lange bis man jemanden gefunden hat der einem eine zwei oder dreifach Steckdose montieren kann wird man doch wohl auch mit einer mehrfach Tischsteckdose leben können ..... :sauer:

Schnipp
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2011, 12:35

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Schnipp » 18.01.2011, 10:35

Wow, nur nette Leute hier ... :wut:
Man wird sich ja wohl einfach mal mitteilen dürfen.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Dringi » 18.01.2011, 10:41

Schnipp hat geschrieben:Wow, nur nette Leute hier ... :wut:
Man wird sich ja wohl einfach mal mitteilen dürfen.
Wenn das Deine Intention war: Nimm nen Euro und sprech mit der Parkuhr. :bäh: :bäh: :bäh: :bäh:
Und ja: Strom wird gebraucht. IMO sogar 2x.
Bild Bild

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Moses » 18.01.2011, 12:02

Immer mit der Ruhe, nur weil euch seine Gedanken nicht interessieren, muss man ja nicht gleich lospoltern.

Schnipp
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2011, 12:35

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Schnipp » 18.01.2011, 12:35

Danke :zwinker:

robertsaalfeld
Kabelexperte
Beiträge: 127
Registriert: 01.11.2010, 11:31
Wohnort: 60435 Mainhattan

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von robertsaalfeld » 18.01.2011, 14:36

Schnipp hat geschrieben:Danke :zwinker:

Na war der Techniker schon da ? Was gibt es Neues ? Bist du zufrieden ? Nun bin ich aber gespannt was du zu berichten hast. :mussweg:
Das ganze Leben ist ein Irrenhaus und das Forum ist die Zentrale !

Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Ary » 18.01.2011, 15:00

Schnipp hat geschrieben: ...

Ich hoffe auch, dass der Techniker, der damals die SAT-Schüssel vom Dach durch Leerrohre in die Antennendose gezogen hat, die Kabelanschluss-Verkabelung in der Dose belassen hat. Habe mich schon damit abgefunden, dass ich in Zulunft 2 Dosen in der Wand haben muss *grummel*

Gruß Schnipp
:brüll: :brüll: :brüll:


Bitte nicht falsch verstehen. Ich will dir nicht auf die Füße treten, aber die Schüssel durch die Leerrohre ziehen is schon echt geil.

Aber zurück zum Thema. Strom muss vorhanden sein. Eine Steckdose reicht auch. Wenn die Kabel nicht mehr vorhanden sind, müssen neue gezogen werden. Ggfs übernimmt UM die Kosten wenn der Aufwand nicht zu groß ist. Ein neuer Termin für eine Kabelmontage kann aber unter Umständen schonmal ein paar Tage auf sich warten lassen. Das hängt dann von der Auslastung des jeweiligen SUB ab.

Aber du wirst uns ja hoffentlich berichten, wie alles gelaufen ist
Bild

Schnipp
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2011, 12:35

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Schnipp » 19.01.2011, 07:29

Moin,

der Techniker war super pünktlich da und nach etwas über 3 Stunden bin ich auch online. Aber das war vielleicht ein Aufwand ...

Der Einspeispunkt ist in der Garage, geht aber von da dann bis unters Dach hoch. Nach dem Austausch dieser Komponente in der Garage (wo schon gemessen wurde, dass die Signale, die UM sendet, teilweise so gerade ausreichend sind und 2 Werte voneinander um 10-12db abweichen) hieß es also: neues Kabel ziehen. Ab unters Dach, dort den alten Hausverstärker von damals durch ein anderes Modell austauschen (sitzt auf einer ziemlich monströsen Metallplatte). Da nur eines der beiden Leerrohre auch wirklich in die Dosen führt mussten wir dann ein zusätzliches 3. Kabel durch das Rohr nach unten zwängen - langwierig aber es hat geklappt. Dann in der Wohnung eine neue Multimediadose installiert und verkabelt - und alles lief wunderbar.

Allerdings hat der Techniker direkt eine Störungsmeldung wegen der stark abweichenden und schwachen Signale an UM gegeben, die mir dann gestern Abend noch per SMS mitgeteilt haben, dass die Bearbeitung noch ein wenig dauern wird. Denke mal die werden am eingespeisten Signale noch was drehen und ggf. bei mir am Verstärker was anders einstellen. Aber ich hatte jedenfalls gestern Abend schon 32.000er Internet verfügbar!

Ich hoffe, dass UM mir jetzt schnell die Unterlagen zuschickt mit meinen Zugangsdaten, damit ich auch Telefon einrichten kann. Werden denn durch das Ziehen der neuen Kabel noch Kosten auf mich zukommen oder habe ich damit nichts zu tun? Der Techniker hat jedenfalls mal nix davon gesagt ...

Gruß Schnipp

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von conscience » 19.01.2011, 08:41

Hallo.

1.Das Kosten entstehen bei einer Installation, auf
die der Techniker dich nicht hinweist, wäre mir
neu.
2. Due Werte kommen wohl am ÜP schlecht an,
Schräglage oder was auch immer. Unitymedia
wird bei dir m. E. die Erde aufmachen und
wartet solange, bis die einen Tiefbauer an
der Hand haben.
3. Hast Du Telefon Plus? Das stehen die Daten
im Online Service - dazu ist nur eine Registrierung
erforderlich. Wenn Du kein Tel.Pl. hast, dann
Telefon anschließen und fertig.


Gruß
Conscience

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von ernstdo » 19.01.2011, 08:46

Na also, ging doch .... :zwinker:

Meinst Du Zugangsdaten für Telefon Plus?
Die werden doch automatisch in die Fritz Boxen eingespielt, oder man kann sie im Online Kundencenter abfragen, bzw. sie stehen dort.

Ohne Telefon Plus einfach das Telefon an den TAE Adapter anschließen und lostelefonieren ......

Schnipp
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2011, 12:35

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Schnipp » 19.01.2011, 08:54

Hmmm, also ob die dafür extra die Erde aufreißen denke ich ja eher nicht. Aber lassen wir uns mal überraschen.

Ich habe Telefon-Plus, dann werde ich mich wohl mal auf der Webseite registrieren. Allerdings will er da ja meines Wissens auch eine Kundennummer oder Auftragsnummer von mir, beides liegt mir aber nicht vor. Habe bisher nur die E-Mail mit der Bestellbestätigung von denen bekommen, sonst noch nix.

Und noch ne Frage: das Kabel von der Dose zur FRITZ!Box möchte ich gerne durch ein kurzes mit Winkelstecker ersetzen, da es sonst gerade in der Aufputzdose sehr weit von der Wand weg steht. Wie genau nennt sich dieses Kabel bzw. die Stecker? Ich habe sie mir gestern Abend gar nicht mehr angeschaut, weil ich die Leitung nicht mehr unterbrechen wollte.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von conscience » 19.01.2011, 09:01

Hallo.

Dann kommst Du um einen Anruf bei der Hotline
nicht rum. Es sollte ausreichen ein Fon an der Fritz
Box anzuschliessen, um die 0800 7001177 anrufen zu
können -> dann sind die Rufnr. in der Box bereits
hinterlegt -> geht das nicht, dann müssen diese Daten
nachgepflegt werden.

Wie sollten den die schlechten Werte beseitigt werden,
die bei dir ankommen (am ÜP, also von draußen)?


Gruß
C.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von ernstdo » 19.01.2011, 09:14

Das sind F- Winkel Adapter.
Würde ich aber nicht unbedingt empfehlen, hab die auch mal getestet und bei mir ging die Geschwindigkeit runter.
Die kosten aber nicht viel und man kann es ja mal testen.
http://cgi.ebay.de/F-Winkeladapter-Wink ... 077wt_1048
Und als Anschlußkabel dann ein vorgefertigtes Satanschlußkabel.

Schnipp
Kabelneuling
Beiträge: 13
Registriert: 06.01.2011, 12:35

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Schnipp » 19.01.2011, 10:48

@conscience: Nun, der Techniker sagte was davon, dass an einem Verteiler für unsere Strasse durchaus noch was geregelt werden könnte. Wir werden sehen, was die Jungs & Mädels am Ende machen :zwinker:

Ein normales SAT-Anschlusskabel mit abgewinkelten Steckern kriegt man ja auch so schon für kleines Geld, das werde ich auf jeden Fall mal probieren. Wusste halt nur nicht, dass es ein normales SAT-Kabel ist, was da zum Einsatz kommt ...

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Heute kommt der Techniker: auf was muss ich mich einstellen?

Beitrag von Taxi Driver » 19.01.2011, 12:28

Danke für deinen Bericht. Sowas lese ich immer wieder gerne und finde es auch interessant :-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste