Umzug mit Unity Media !

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Hansomatik
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 27.12.2010, 12:46

Umzug mit Unity Media !

Beitrag von Hansomatik » 27.12.2010, 13:18

Hallo zusammen,

Ich muss diese Woche mit Unity Media umziehen. Im neuen 4 Familienhaus haben bereits 2 Parteien Unity Media und der Rückkanalfähige Verstärker ist dort vorhanden. Gibt es eine Chance das mein Modem sofort funktiniert wen ich es da anschliesse ? Wollte die Dose jetzt selber gegen eine mit zusätzlichem F-Stecker Anschluss tauschen oder ist in der Unity Media "Multimedia-Dose" irgendwas High / Lowpass mässiges drin ? Hat wer irgendwelche Tips für mich um den Umzug reibungsloser zu gestalten ?

Danke & Gruß

Frank

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Umzug mit Unity Media !

Beitrag von Grothesk » 27.12.2010, 13:25

Von der Dose würde ich die Finger lassen und da einen Techniker mit passendem Messgerät kommen lassen. Gerade wenn da Internet im Spiel ist.

Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Umzug mit Unity Media !

Beitrag von Reinhold Heeg » 27.12.2010, 13:31

Grothesk hat geschrieben:Von der Dose würde ich die Finger lassen und da einen Techniker mit passendem Messgerät kommen lassen. Gerade wenn da Internet im Spiel ist.
Seh ich auch so.
Gibts bei UM nicht auch einen Umzugsservice? Den würde ich in Anspruch nehmen, da ist man auf der sicheren Seite.
Mahlzeit
Reinhold

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3832
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Umzug mit Unity Media !

Beitrag von addicted » 28.12.2010, 14:57

Hansomatik hat geschrieben:Wollte die Dose jetzt selber gegen eine mit zusätzlichem F-Stecker Anschluss tauschen oder ist in der Unity Media "Multimedia-Dose" irgendwas High / Lowpass mässiges drin ?
Laut Aussage eines Sub-Technikers vor ein paar Monaten bei mir zuhause, sei es ansich egal ob das Kabel im Internet- oder im TV-Stöpsel stecke, die seien (bei der MMD) gleich.
Wenn Du keinen Fernseher hast/willst, versuchs einfach. Wenn doch, bestell Dir doch nen Techniker. Sollte ja nix kosten.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Umzug mit Unity Media !

Beitrag von gordon » 28.12.2010, 16:30

wird am TV-Out nicht das Rückkanal-Spektrum rausgefiltert? Sonst gäbe es ja dauernd Einstrahlungen. (Ein Techniker möge mich bei Bedarf korrigieren ;) )

Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Umzug mit Unity Media !

Beitrag von Ary » 28.12.2010, 17:12

gordon hat geschrieben:wird am TV-Out nicht das Rückkanal-Spektrum rausgefiltert? Sonst gäbe es ja dauernd Einstrahlungen. (Ein Techniker möge mich bei Bedarf korrigieren ;) )
Korrekt. TV/Radio haben bei MMDs nen HPF Filter drin
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen und 7 Gäste