Unitymedia anschluss an 2TV

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 25.12.2010, 18:27

Grothesk hat geschrieben:Gerade dann nicht. Du kannst dich an den Vertrag deiner Eltern hängen. Einfach eine Zusatzkarte (inklusive. Receiver) ordern. Dabei Bezug auf die bestehende Kundennummer nehmen.
hey das ist ja cool :D

dann würde ich 18.90€ im monat zahlen? (Allstars 15€ und an den vertrag hängen 3.90€)

wie cool ist das denn :D

letzte frage :D und schon mal ein danke

lohnt sich der HD Reciever für meinem TV (angaben oben)? und hätten dann die nicht HD sender über HDMI auch ein gutes bild?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von HariBo » 25.12.2010, 18:29


Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Grothesk » 25.12.2010, 18:48

Bei dem TV würde ich die Karte in einem Alphacrypt Classic betreiben.
Es sei denn man möchte eine Rekorder haben.

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 25.12.2010, 20:32

ja hab schon bei amazon nach einem alphacrypt geguckt.


und woher weis ich das er zukunfts sicher ist bzw ob er meine smart card nicht erkennt?
aber woher weiß ich welhher der richtige ist? weil dort sind welche zwischen 40-200€

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Grothesk » 25.12.2010, 21:11

Du brauchst ein AC Classic.
Zur Zukunftssicherheit kann hier niemand was sagen.

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 25.12.2010, 21:20

Grothesk hat geschrieben:Du brauchst ein AC Classic.
Zur Zukunftssicherheit kann hier niemand was sagen.
ich denke mal ich werde den HD receiver recorder nehmen. damit ist man doch auf der sicheren seite?
außerdem kann ich damit aufnehmen doer? und auch auf den pc übertragen?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Grothesk » 25.12.2010, 22:49

Ja / Ja / Nein
Großbuchstaben defekt?

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 25.12.2010, 23:08

ne. ich bin nur zu faul die taste zu drücken ;)

hmm naja nicht schlimm das es nicht auf den pc übertragbar ist

aber ne weitere frage (sorry wenn ich nerve, will halt nicht das geld in der hotline verbraten)

ich schließe ja den hd receiver über hdmi und nicht über scart an richtig?

so haben den dann auch die nicht hd sender gutes bild? oder werden die upscaled? und dadurch verschwommen etc?

kann ich auch mit dem hd receiver versch. inputs aufnehmen? z.b. gameplay von einer konsole?

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 25.12.2010, 23:16

achso und noch eine frage (schuldigung wegen doppelpost, aber kann meine beiträge nicht editieren)

ich brauch ja noch so eine buchse in meinem zimmer. wie viel kostet das vom erdgeschoss (waschraum)

bis zum meinem zimmer (1etage, einmal treppe hoch) eine kabel verlegen zu lassen und ne buchse einzuklemmen?

wie lange dauert das ungefähr und was muss alles gemacht werden?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Grothesk » 25.12.2010, 23:41

Dann bin ich zu faul den Kram zu lesen und zu beantworten.
Zuletzt geändert von Grothesk am 25.12.2010, 23:50, insgesamt 1-mal geändert.

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 25.12.2010, 23:49

-.- Also hilfst Du mir erst wenn ich Groß schreibe gemäß der deutschen Rechtschreibung?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Grothesk » 26.12.2010, 00:05

Permanente Kleinschreibung zu lesen ist mir zu anstrengend. Verstehst du sicher als fauler Mensch.

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 26.12.2010, 00:10

Eigentlich bin ich nicht Faul. Ich finde es nur einfacher die Shift Taste nicht zu drücken.

Außerdem möchte ich auch dann keine Fehler in der Groß-und-Kleinschreibung machen, da ich mich nicht "Blamieren" möchte.

In vielen Foren wird man dann als Hauptschüler oder Türke abgestempelt und das mag ich nicht.

Naja können wir nun zum Thema zurückkommen?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Moses » 26.12.2010, 01:02

bc17 hat geschrieben:ich schließe ja den hd receiver über hdmi und nicht über scart an richtig?
Ja.
bc17 hat geschrieben:so haben den dann auch die nicht hd sender gutes bild? oder werden die upscaled? und dadurch verschwommen etc?
Dein Fernseher hat eine feste Auflösung (bei FullHD 1920x1080). Alles, was nicht die Auflösung hat, wird skaliert. Punkt, Ende, Aus. Ob das nun der Fernseher selber macht, oder der Receiver, ist in den allermeisten Fällen egal. Nur, wenn sich die Qualität der Scaler in den beiden Geräten deutlich voneinander unterscheidet, wird man da etwas sehen können...
bc17 hat geschrieben:kann ich auch mit dem hd receiver versch. inputs aufnehmen? z.b. gameplay von einer konsole?
Nein, als Eingang hat der Receiver nur den Kabelanschluss.
bc17 hat geschrieben:ich brauch ja noch so eine buchse in meinem zimmer. wie viel kostet das vom erdgeschoss (waschraum)

bis zum meinem zimmer (1etage, einmal treppe hoch) eine kabel verlegen zu lassen und ne buchse einzuklemmen?

wie lange dauert das ungefähr und was muss alles gemacht werden?
Das muss der Hausbesitzer mit einem Fernsehtechniker / Elektriker klären. Die Hausanlage liegt nicht im Verantwortungsbereich von UM, sondern im Bereich des Hausbesitzers.

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 26.12.2010, 01:46

Also müssten meine Eltern einen Elektriker bestellen der sich die Sache mal begutachtet?

P.S: Danke für die Antworten :D

Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von Ary » 27.12.2010, 07:34

Bei Elektriker und BK Anlangen wird mir immer schlecht. Lass lieber nen Radio/Fernseh-Techniker kommen. Oder ruf UM an, die sollen dir ihren SUB vorbeischicken, zwecks Kabelverlegung. Bei der Terminvereinbarung sagts du dann aber, dass ihr erstmal nur einen Kostenvoranschlag haben wollt.

Das mit den Elektrikern bezieht sich natürlich nicht auf alle Elektriker, aber leider an die Meisten.
Wenn ich so in Starkstromnetzen arbeiten würde, wie manch ein Eleketriker an BK oder TK-Anlagen arbeitet, hätte es schon viele viele Tote gegeben
Bild

bc17
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 25.12.2010, 17:37

Re: Unitymedia anschluss an 2TV

Beitrag von bc17 » 27.12.2010, 13:33

@ Vorposter

Was soll das heißen?

Hattest du bis jetzt schlechte Erfahrungen mit Eletriker?
Ich mein, die sind doch auf solche sachen Spezialisiert oder nicht?

EDIT: So hab mal in Paint ne "Skizze" "Gezeichnet" wie unser Haus ungefähr aufgebaut ist.

Also es soll vom Abstellraum im EG bis (Wo die Hauptbuchse für Telefon, Internet, TV ist) bis zu meinem Zimmer (1Etage) ein Kabel verlegt werden.

Erdgeschoss: http://img337.imageshack.us/i/egflur.png/


1 Etage: http://img17.imageshack.us/i/1etageflur.png/

P.S: Der EG Flur ist nicht so breit wie ich in "Gezeichnet" habe. Er ist natürhlich länglicher und schmaler.

P.S.S: Mein Zimmer liegt FAST genau überm Wohnzimmer. Kinderzimmer 2 liegt genau überm Abstellraum (mit dem Hauptanschluss).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: #DiRK und 4 Gäste