Fragen zum Wechsel

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
kabelkunde
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 24.12.2010, 03:28

Fragen zum Wechsel

Beitrag von kabelkunde » 25.12.2010, 07:26

Hallo!

Nachdem ich jetzt schon 2 UM-Shops besucht habe in denen ich technisch nicht wirklich gut beraten wurde bin ich auf dieses Forum gestoßen.
Es geht darum den Anschluß bei meinem Vater umzustellen, die Telekomiker haben ihm einen Brief geschrieben nachdem der bisher genutzte T-ISDN-Anschluß im Januar gekündigt wird weil das Produkt nicht länger angeboten werden soll. Da dies doch ziemlich frech ist wollen wir nun komplett zu UM wechseln. Ein (analoger) Kabelanschluß ist bereits seit vielen Jahren vorhanden und wird genutzt.

Die noch ungeklärte Frage:

Der analoge TV-Anschluß wird weiterhin benötigt (mehrere Fernseher im Haus): Warum kostet das EUR 17,90 zusätzlich, ist das analoge Signal nicht grundsätzlich auf dem Kabel aufgeschaltet? Mir erscheint dieser Preis doch recht hoch.


Vielen Dank im voraus.

Weihnachtliche Grüße...

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von Grothesk » 25.12.2010, 09:06

Der Grundanschluss zu 17,90 ist Voraussetzung für 3Play.
So ist halt der Tarif. Ich verstehe jetzt deine Frage nicht.
Im Gegenzug fällt die ISDN-Grundgebühr ja auch weg.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von oxygen » 25.12.2010, 09:46

kabelkunde hat geschrieben: Der analoge TV-Anschluß wird weiterhin benötigt (mehrere Fernseher im Haus): Warum kostet das EUR 17,90 zusätzlich, ist das analoge Signal nicht grundsätzlich auf dem Kabel aufgeschaltet? Mir erscheint dieser Preis doch recht hoch.
Klar am Kabel oder am Signal ändert sich nichts, soviel kostet nunmal der Kabelanschluss.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

kabelkunde
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 24.12.2010, 03:28

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von kabelkunde » 25.12.2010, 11:14

Nein nein, ich habe mich vllt. falsch ausgedrückt.
Ich kann das 3-Play-Paket entweder für 30,- EUR monatlich haben (TV wäre dann nur digital)
oder aber eben analog noch zusätzlich für insgesamt dann 47,90 EUR. Siehe Bild:
Bild
Warum das alte Analogsignal zusätzlich gebucht werden muß und dann noch so teuer ist,
das ist was ich an der Sache nicht kapiere.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von HariBo » 25.12.2010, 11:19

man könnte den bestehenden analogen Kabelanschluss auf digital (24 Mon. MVLZ) umstellen und erhält dafür einen Receiver mit Basic. Das analoge Signal liegt weiterhin an.
Bei Buchung eines 3play Paketes erhält man einen weiteren Receiver, ggf. sogar den HD-Recorder.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von HariBo » 25.12.2010, 11:20

Voraussetzung für ein 3play Paket ist immer ein bestehender Kabelaschluss, egal ob analog oder digital.

KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 15.12.2009, 23:34

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von KölscheKraat » 25.12.2010, 11:27

muss mich auch nochmal melden nach langer abstinenz :)

denke er hat ja schon immer den analogen TV genutzt so wie du es geschrieben hast -->den hätte er ja schon immer mit 17,90 bezahlen müssen :)
da er es nie gemacht hat denke ich erscheinht dir dass jetzt hoch ...

es soll mich einer berichtigen wenn ich falsch liege jedoch kostet Digital nur 16,90 :)

lg us dem verschneiten Köln
Kraat
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von HariBo » 25.12.2010, 11:34

es soll mich einer berichtigen wenn ich falsch liege jedoch kostet Digital nur 16,90 :)
der Preis ist inzwischen identisch bei 17,90 €

kabelkunde
Kabelneuling
Beiträge: 30
Registriert: 24.12.2010, 03:28

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von kabelkunde » 25.12.2010, 19:26

KölscheKraat hat geschrieben:denke er hat ja schon immer den analogen TV genutzt so wie du es geschrieben hast -->den hätte er ja schon immer mit 17,90 bezahlen müssen :)
da er es nie gemacht hat denke ich erscheinht dir dass jetzt hoch ...
Völliger Unsinn, natürlich zahlt mein Vater seit jeher den analogen Kabelanschluß.

Aber meine eingehende Frage konnte bisher noch niemand beantworten:
Warum soll ich für das Analogsignal bei einem 3-Play-Paket zusätzlich bezahlen?
Ich zahle dann doch bereits für das höherwertigere DigitalTV und das Analogsignal ist nur noch ein Relikt aus alten Zeiten wenn man so will. Es ist sowieso immer im Kabel vorhanden und lässt sich auch nicht unterdrücken für einen einzelnen Kunden.
Geht am besten mal auf die aktuelle Bestellseite, dann seht ihr was ich meine.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von Grothesk » 25.12.2010, 19:40

3Play sattelt immer auf einen Grundanschluss auf. Also im Einzelvertrag 17,90 zzgl. der Gebühren für das 3Play-Paket.

heli-
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.12.2010, 10:02

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von heli- » 26.12.2010, 10:08

Es ist halt so, dass für 3Play die Gebühren zusätzlich erhoben werden, egal, ob nun Hauseigentümer oder Mieter. Ich bezahle 17,90 EUR für den analogen Kabelanschluss an meinen Vermieter, für 3Play zahle ich dann noch einmal zusätzlich 25 EUR an UnityMedia direkt. Sonst könnte ich ja auch hingehen und meinem Vermieter sagen, er kriegt sein Geld nicht mehr, ich habe ja jetzt den digitalen Anschluss... :nein:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von ernstdo » 26.12.2010, 12:18

Ich denke sein Problem ist wenn er online bestellen will das Ihm dort noch mal der analoge Anschluß angeboten wird obwohl sein Vater den ja schon zahlt.
Diese Fälle gab es hier ja schon öfters und das Beste ist eigentlich dann die Bestellhotline anzurufen und telefonisch zu klären, oder sich mit der Kundennummer im Onlinebereich anmelden und dort dann bestellen denn wenn man dort nicht angemeldet ist erkennt das System ja nicht das man schon den analogen Anschluß zahlt.
Wenn ich mich für meinen Vater der zwar schon Digital TV hat im Onlinebereich anmelde kann ich dort alle weiteren Produkte zubuchen und es wird mir nicht noch mal der Kabelgrundanschluß angeboten.
Also mal versuchen mit der Kundennummer dort anzumelden oder per Telefon bestellen.
Der analoge Anschluß zu 17,90 bleibt ja bestehen und braucht auch nur einmal gezahlt werden.
Wird 3 Play (wohl 32000) bestellt gibts halt den Digitalreceiver dazu, ob man ihn nutzt bleibt ja jedem überlassen, aber das analoge Signal liegt ja weiterhin an allen Antennendosen an und kann auch weiterhin ohne Digitalreceiver genutzt werden.

Hades
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Fragen zum Wechsel

Beitrag von Hades » 26.12.2010, 23:02

kabelkunde hat geschrieben: Ich zahle dann doch bereits für das höherwertigere DigitalTV und das Analogsignal ist nur noch ein Relikt aus alten Zeiten wenn man so will. Es ist sowieso immer im Kabel vorhanden und lässt sich auch nicht unterdrücken für einen einzelnen Kunden.
Digital ist eine Zusatzleistung genau die eben einen (analogen)Kabelanschluss voraussetzt, wenn es dir besser passt lass in deiner Denkweise halt das analog weg - es ist die Grundversorgungsgebühr - die 17,90€ musst du bezahlen wenn du über Kabel TV gucken willst - bei 2 Play fallen die nicht an. PUNKT.
Und einzel Kunden unterdrücken geht wohl es gibt Sperrfilter die ein Breites Frequenzband abdecken und die analogTV komplett dicht machen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jarry und 4 Gäste