Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 09.12.2010, 14:51

Hab das soeben auch schon die Kundenhotline gefragt und die meinten nur ich soll die 99cent Technik Hotline wählen, weil das irgendwie in den Routereinstellungen durchzuführen ist und sie da keine Ahnung von hat.
Da hier ja denk ich mal sogut wie alle diesen D-Link Router haben, weiß doch bestimmt jemand wie ich meine IP-Adresse verändere?
Ich möchte eigentlich gar nicht unbedingt jedes mal eine neue IP bekommen, aber sie soll halt nur ein einziges mal geändert werden.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von conscience » 09.12.2010, 15:37

Diesen D-Link Router... Oder jenen D-Link Router...
Welcher ist egal.

Suchfunktion nutzen.

Pitland
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von Pitland » 09.12.2010, 16:19

UM 3play 60000 / Digital TV+ / IPv4
Connectbox & TP-Link TL-WR 1043 ND

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 09.12.2010, 17:41

Über die Suchfunktion finde ich allerlei Dinge über IP Adressen, aber nicht wie ich meine IP wechseln kann?
Was soll ich genau in die Suche eingeben, bzw. ein Link zum Thread wäre hilfreich.
Ja das ist lustig oder ?! :hammer:

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 17.12.2010, 19:29

Also ich hab jetzt mal gegoogelt und gelesen, dass ich gar keinen Einfluss auf die IP-Adresse habe bei Unitymedia.
Unitymedia vergibt nur alle paar Monate eine neue IP...
stimmt das? Wenn ja, kann ich bei Unitymedia irgendwie eine IP-Änderung beantragen?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von Grothesk » 17.12.2010, 20:36

Die IP-Vergabe kannst du nur sehr indirekt beeinflussen, wie du ja jetzt gelesen hast. Ich bezweifle auch, dass man irgendwo eine neue beantragen kann. Mach halt das Modem und Router mal über Nacht stromlos.
Davon ab kann ich mir keine Situation vorstellen, in der ein einmaliger IP-Wechsel irgendwas bringen könnte.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von HariBo » 17.12.2010, 20:44

Grothesk hat geschrieben:Die IP-Vergabe kannst du nur sehr indirekt beeinflussen, wie du ja jetzt gelesen hast. Ich bezweifle auch, dass man irgendwo eine neue beantragen kann. Mach halt das Modem und Router mal über Nacht stromlos.
Davon ab kann ich mir keine Situation vorstellen, in der ein einmaliger IP-Wechsel irgendwas bringen könnte.
passend zur Jahreszeit könnte er auch einen Wunschzettel schreiben ...... :hirnbump:

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von Neukundenrabatt » 17.12.2010, 21:05

Grothesk hat geschrieben:Davon ab kann ich mir keine Situation vorstellen, in der ein einmaliger IP-Wechsel irgendwas bringen könnte.
Bestimmt wieder jemand, der Rapidshare und Co. kostenfrei nutzen möchte. Da kann das schon etwas bringen.

Eine neue IP-Adresse bekommt man ansonsten sicher mit einem zweiten Anschluss in der Wohnung :D

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 17.12.2010, 21:20

Ne nichts mit Rapidshare oder so. Brauche nur einen EINMALIGEN Wechsel.

Zur Erklärung: ein anderes Internetforum hat meine IP gebannt, weil mein kleiner Bruder da [zensiert] gepostet hat... :sauer:
und langsam nervt es mich immer den Proxy anzuwerfen, wenn ich was posten möchte.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von HariBo » 17.12.2010, 21:24

Grothesk hat geschrieben:Die IP-Vergabe kannst du nur sehr indirekt beeinflussen, wie du ja jetzt gelesen hast. Ich bezweifle auch, dass man irgendwo eine neue beantragen kann. Mach halt das Modem und Router mal über Nacht stromlos.
Davon ab kann ich mir keine Situation vorstellen, in der ein einmaliger IP-Wechsel irgendwas bringen könnte.

versuch mal diesen Tipp

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 17.12.2010, 21:32

HariBo hat geschrieben:
Grothesk hat geschrieben:Die IP-Vergabe kannst du nur sehr indirekt beeinflussen, wie du ja jetzt gelesen hast. Ich bezweifle auch, dass man irgendwo eine neue beantragen kann. Mach halt das Modem und Router mal über Nacht stromlos.
Davon ab kann ich mir keine Situation vorstellen, in der ein einmaliger IP-Wechsel irgendwas bringen könnte.

versuch mal diesen Tipp
Ok, also über längere Zeit Modem + Router ausmachen? Wie lange sollte es min. sein?

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von conscience » 17.12.2010, 21:34

Wenn er Glück hat.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von HariBo » 17.12.2010, 21:59

am besten über Nacht, aber eine Garantie ist das auch nicht.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von oxygen » 17.12.2010, 22:08

openender hat geschrieben: Ok, also über längere Zeit Modem + Router ausmachen? Wie lange sollte es min. sein?
Da die DHCP Lease time eine Stunde beträgt, reicht normalerweise 30 min. Je nach dem auch weniger.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 17.12.2010, 22:17

Okay, wie mach ich das am besten? Einfach den Stecker von beiden Geräten herausziehen wäre glaub ich nicht so ganz ordnungsgemäß oder?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von HariBo » 17.12.2010, 22:24

wie sonst?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von piotr » 17.12.2010, 22:28

oxygen hat geschrieben: Da die DHCP Lease time eine Stunde beträgt, reicht normalerweise 30 min. Je nach dem auch weniger.
Nein, reicht nicht.
Die Lease laeuft erst nach 60 min ab.

Nach 30 min (50% der Leasetime) erfolgt nur der 1. Erneuerungsversuch, gerichtet an den DHCP-Server der die Lease ausgab (Unicast).
Falls der fehlschlaegt gibt es nach ca 52 min (87,5% der Leasetime) den 2. und letzten Erneuerungsversuch, gerichtet per Broadcast an alle DHCP-Server.
Und wenn der auch fehlschlaegt, dann laeuft die Lease bei Erreichen der 60min ab.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von Dringi » 17.12.2010, 23:27

HariBo hat geschrieben:wie sonst?
Ein Glas Wasser über das Modem kippen. :super: :super: :super:

(Sorry, bin nicht mehr ganz nüchtern).
Bild Bild

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von oxygen » 17.12.2010, 23:36

piotr hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben: Da die DHCP Lease time eine Stunde beträgt, reicht normalerweise 30 min. Je nach dem auch weniger.
Nein, reicht nicht.
Die Lease laeuft erst nach 60 min ab.
Nur das die 60 min nicht erst los gehen in dem Moment wo man das Modem ausschaltet...

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 17.12.2010, 23:51

oxygen hat geschrieben:
piotr hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben: Da die DHCP Lease time eine Stunde beträgt, reicht normalerweise 30 min. Je nach dem auch weniger.
Nein, reicht nicht.
Die Lease laeuft erst nach 60 min ab.
Nur das die 60 min nicht erst los gehen in dem Moment wo man das Modem ausschaltet...
Wann denn?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von piotr » 18.12.2010, 00:13

oxygen hat geschrieben: Nur das die 60 min nicht erst los gehen in dem Moment wo man das Modem ausschaltet...
Es kann aber durchaus vorkommen, wenn genau vor dem Steckerziehen die DHCP-Lease erneuert wurde.:D

Denn die Leasezeit (bei UM 60min) laeuft sobald die DHCP-Lease erfolgreich bezogen bzw. erneuert wurde.

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 18.12.2010, 00:17

Das bedeutet für mich nun wie lange sollte Modem + Router mindestens aus sein, damit ich auch zu 100% diese Leasezeit oder was auch immer erfülle?

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von Dringi » 18.12.2010, 00:20

openender hat geschrieben:Das bedeutet für mich nun wie lange sollte Modem + Router mindestens aus sein, damit ich auch zu 100% diese Leasezeit oder was auch immer erfülle?
Über 60 Minuten.
Bild Bild

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von Neukundenrabatt » 18.12.2010, 00:29

Schalt doch einfach über Nacht aus, ihr schlaft doch sicher länger als eine Stunde, oder? Das Modem sollte zudem reichen, der Router hat ja nichts damit zu tun. Aber wenn eh keiner wach ist, kannst du auch beides ausschalten.

Und richtig, einfach Stecker raus. Wenn du dabei das Kabel nicht rausrupfst passiert da gar nichts. Wie soll man die Geräte sonst ausschalten? Wenn es einen Schalter gibt, macht der auch nichts anderes. Da wird nichts runtergefahren oder so, das sind (dahingehend robuste) Embedded-Geräte. Stell dir nur mal einen großen Stromausfall vor, da müssten ja sonst x Geräte ausgetauscht werden, wenn das ein grundsätzliches Problem wäre ;)

Wäre es ansonsten zudem nicht besser, wenn du dich mit der Forenmoderation auseinandersetzt? Sobald die mitbekommen, dass du derjenige bist, der eigentlich gesperrt sein sollte, fliegst du sonst sicher erneut raus. Das sind zumindest die Regeln in Foren, in denen ich bislang unterwegs war (auch als Admin und Mod), und ganz klein waren die auch nicht.

openender
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 09.12.2010, 13:30

Re: Wie bekomme ich eine neue IP-Adresse?

Beitrag von openender » 18.12.2010, 01:06

Neukundenrabatt hat geschrieben:Schalt doch einfach über Nacht aus, ihr schlaft doch sicher länger als eine Stunde, oder? Das Modem sollte zudem reichen, der Router hat ja nichts damit zu tun. Aber wenn eh keiner wach ist, kannst du auch beides ausschalten.

Wäre es ansonsten zudem nicht besser, wenn du dich mit der Forenmoderation auseinandersetzt? Sobald die mitbekommen, dass du derjenige bist, der eigentlich gesperrt sein sollte, fliegst du sonst sicher erneut raus. Das sind zumindest die Regeln in Foren, in denen ich bislang unterwegs war (auch als Admin und Mod), und ganz klein waren die auch nicht.
Ja aber wenn das Modem aus ist, ist doch auch die Telefonleitung tot oder?

Naja das ganze ist etwas komplizierter mit dem Forum und die Administration ist leider ziemlich uneinsichtig :gsicht:
Also muss ne neue IP her.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste