3play in Wohnung der Freundin anmelden

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Bounty88
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 03.04.2009, 16:00

3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von Bounty88 » 08.12.2010, 15:02

Habe mal ne Frage, und zwar möchte ich auf meinem Namen einen 3Play-Vertrag in der Wohnung meiner Freundin abschließen. Geht das, obwohl ich dort NICHT im Mietvertrag stehe und eine eigene Wohnung habe, in der ich gemeldet bin?
Oder kann man nur in seiner eigenen Wohnung einen Vertrag abschließen?

Bitte um Antwort!

Liebste Grüße
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von HariBo » 08.12.2010, 15:38

wie ist denn der TV Grundvertrag abgeschlossen?

Bounty88
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 03.04.2009, 16:00

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von Bounty88 » 08.12.2010, 15:44

das ist eine gute frage...also unitymedia kunde war sie vorher noch nicht, soweit ich das weiß. auf was möchtest du denn hinaus?
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von HariBo » 08.12.2010, 15:51

wenn ein Mehrnutzervertrag für das ganze Haus oder noch mehr besteht,ist es egal, wer den 3play Vertrag abschliesst.
Wenn ein Einzelnutzervertrag abgeschlossen werden soll, sollte dieser besser in Verbindung mt dem 3play stehen.
So oder so, eins von beiden ist jedenfalls Voraussetzung für einen 3play Vertrag.

Bounty88
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 03.04.2009, 16:00

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von Bounty88 » 08.12.2010, 15:54

hmm das weiß es jetzt so natürlich nicht ob es einen mehrnutzervertrag gibt. werde ich dann mal wohl in den shop müssen und fragen. bei 2play (tel u. inet) ist das dort auch relevant? denn da gab es sicher nichts vorher von unitymedia
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von HariBo » 08.12.2010, 15:58

Dann sollte es egal sein,nur ....... die Nutzung des Kabelsignals zumTV schauen wird dadurch natürlich nicht legal.

Bounty88
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 03.04.2009, 16:00

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von Bounty88 » 08.12.2010, 15:59

den 2. teil verstehe ich nicht? wieso ist das nicht legal wenn ich 2play bestelle? die tv kabelkosten werden ja momentan auch bezahl weiß halt nur nicht an welchen anbieter. darf ich kein 2play haben, wenn das tv angebot von woanders kommt?
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von HariBo » 08.12.2010, 16:02

Bounty88 hat geschrieben:den 2. teil verstehe ich nicht? wieso ist das nicht legal wenn ich 2play bestelle? die tv kabelkosten werden ja momentan auch bezahl weiß halt nur nicht an welchen anbieter. darf ich kein 2play haben, wenn das tv angebot von woanders kommt?
Wenn es denn bezahlt wird, ist es prima, wenn der Empfänger allerdings ein NE4 Betreiber ist, kann es sein, dass er keine weiteren Dienstleistungen seitens UM zulässt.

Bounty88
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 03.04.2009, 16:00

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von Bounty88 » 08.12.2010, 16:05

hmm das ist ja alles sehr kompliziert. komme also nicht um einen besuch im shop vorbei um dort mal nachzufragen. danke dir schon mal für deine infos.
Bild

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von HariBo » 08.12.2010, 16:07

gerne doch, dort wird man dir sicherlich mehr sagen können,oder noch besser wäre ener Meinung nach die Hotline.

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: 3play in Wohnung der Freundin anmelden

Beitrag von Desperados-1984 » 09.12.2010, 09:47

verwirrt den armen Kerl doch nicht mit solchen Fachbegriffen! ;)

Ihr habt also jetzt schon Kabelfernsehen? Frag deine Freundin mal wie das bezahlt wird, also ob über die Mietnebenkosten oder direkt an einen Anbieter. Wenn direkt an einen Anbieter soll sie mal nachgucken an welchen.

Hast du mal online einen Verfügbarkeitscheck gemacht?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste