Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Togrim
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2010, 09:57

Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

Beitrag von Togrim » 28.11.2010, 10:06

Hallo,
ich erwarte demnächst einen Anruf eines Technikers zwecks Terminvereinbarung. Ich habe das Komplettpaket (40 €) bestellt und das soll nun installiert werden. Ich meiner Wohnung (Neubau aus dem Jahr 2006) sind schon Multimediadosen installiert. Von daher sollte es eigentlich bei der Installation keine Probleme geben. Die Wohnung geht über 2 Etage, unten wird der Receiver angeschlossen, oben der PC. Oben, wo der PC steht, ist die Dose hinter einem Schreibtisch. Platz genug um das Kabel anzuschließen ist dort gerade noch, muss der Techniker noch was anderes an der Dose machen? Dann würd ich den Tisch nämlich schon im Vorfeld verschieben.

Ich habe noch einen Vertrag bei der Versatel, der dauert noch ein paar Monate. Kann ich mein ISDN-Telefon angeschlossen lassen und dann noch über die Versatel-Nummer telefonieren, bzw. bin ich noch erreichbar? UM bekommt meine Nummer nämlich erst in ein paar Monaten, ich will dann nicht für ein paar Monate die UM-Media unters Volk bringen, nur um zu sagen das ich 4 Monaten wieder die alte Nummer gilt!

Und noch was: Besteht die Möglichkeit bei UM einen 2. Email-Account einzurichten? Meine Frau will natürlich auch eine Mailadresse die sie selbst abrufen kann.

Danke für die Hilfe und einen schönen ersten Advent!

Gruß aus Essen
Marc

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

Beitrag von HariBo » 28.11.2010, 10:14

Den Schreibtisch ein wenig beiseite zu räumen kann nicht schaden.
Bis zum Ende deines Versatel Vertrages laufen die Anschlüsse parallel, also brauchst du die UM Nummern nicht kommunizieren.
Du kannst bei UM 5 Emailadressen unabhängig voneinander einrichten.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

Beitrag von Matrix110 » 28.11.2010, 10:33

Bitte keine UM Email Adressen einrichten, sondern diese bei einem 3. Anbieter (Web.de/GMX.de/mail.google.de/Yahoo.de/live.de) oder kostenpflichtig bei einem Webhoster mit eigner Domain(ab 50cent/Monat) einrichten.

Eine Email Adresse beim Provider hat exakt 0 Vorteile sondern NUR Nachteile.

- Bei Wechsel des ISPs ist die Email futsch
- Die Features sind nicht annähernd so gut wie bei fast allen Freemailern(gibt natürlich hierbei ausnahmen)
- Meistens ist die Email Infrastruktur nicht so zuverlässig und es gibt häufiger Ausfälle und der Support braucht ewigkeiten

Druidefix
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 16.10.2009, 21:27
Wohnort: 45279 Essen

Re: Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

Beitrag von Druidefix » 28.11.2010, 17:00

Matrix110 hat geschrieben: Eine Email Adresse beim Provider hat exakt 0 Vorteile sondern NUR Nachteile.

- Bei Wechsel des ISPs ist die Email futsch
- Die Features sind nicht annähernd so gut wie bei fast allen Freemailern(gibt natürlich hierbei ausnahmen)
- Meistens ist die Email Infrastruktur nicht so zuverlässig und es gibt häufiger Ausfälle und der Support braucht ewigkeiten
Nur der Form halber: Das was Du schreibst ist pauschal nicht richtig. Ich habe erst vor einigen Wochen bei einem ehemaligem Provider angerufen um uralte eMail Accounts deaktivieren und löschen zu lassen. Dabei waren sogar noch Accounts funktionsfähig die sich aus div. Unternehmenszusammenschlüssen ergeben haben. Zu Punkt 2 und 3 kann ich auch nicht zustimmen.
Bei einem anderen ehemaligem ISP habe ich auch den Web-Kundenaccount deaktiviren lassen - gefolgt von der Löschung aller pers. Daten.

Grundlegend gebe ich aber recht das nicht unbedingt vorhersehbar ist bei welchem TSP/ISP man seine eMail-Adresse auf unbestimmte Zeit behalten kann.

Neukundenrabatt
Übergabepunkt
Beiträge: 336
Registriert: 09.09.2010, 13:46

Re: Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

Beitrag von Neukundenrabatt » 28.11.2010, 18:33

Wenn du das Wechslerangebot genommen hast (mit den Gratismonaten), dann wird erst einmal der UM-Anschluss geschaltet. Erst wenn dieser läuft wird die Kündigung und Portierung von UM überhaupt voran gebracht. Das Portierungsformular musst du ja noch selbst ergänzen bzw. damit die Vollmacht für UM erteilen. Solange du das Formular nicht abschickst dürfte da gar nichts passieren - auch nicht die Kündigung des alten Anschlusses. Schau einfach in die Unterlagen, wenn die alle da sind. Irgendwo müsste das Portierungsformular dabei sein.

Ich kann ebenfalls nur raten sich eine unabhängige Email-Adresse zu holen. Eine eigene Domain ist schon etwas Feines. Aber ein Freemail-Account ist allemal besser als bei seinem ISP. Man weiß wirklich nie, wo man in zwei bis fünf Jahren sein wird. Und wo man seine Email-Adressen alles verteilt hat (Online-Shopping etc.)... Da ist eine eigene Domain noch mal hilfreicher, da bei mir jede Registrierung eine eigene Email-Adresse bekommt. ebay@meinedomain.de, amazon@..., unitymedia@... Wenn da mal jemand seine Daten verliert und ich Spam bekomme, dann weiß ich wenigstens wer mir Schadenersatz zahlen darf ;)

Togrim
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.11.2010, 09:57

Re: Neukunde - und gleich ein paar Fragen!

Beitrag von Togrim » 29.11.2010, 05:16

Guten Morgen,
erst mal Danke für die Antworten.
Das mit dem Mailaccount habe ich mir auch glatt zu Herzen genommen, ich habe ja sogar ein gmx-Konto, nur habe ich bisher über die Problematik noch nicht nachdenken müssen, bin seit 10 Jahren bei Versatel. Aber - ihr habt Recht, ein unabhängiger Anbieter ist besser!

Ich sehe es also richtig das mein Versatel-Anschluss noch bis zum Vertragsende bei mir geschaltet ist. Da ich 2 ISDN-Telefone angeschlossen habe ist es mir halt nur wichtig das ich über meine jetzige Nummer (die erst in 6 Monaten UM gehört) erreichbar bin. Aber - ist wirklich so wie oben schon gesagt, es läuft parallel und mein Versatel-Anschluss bleibt geschaltet und ich bin erreichbar!

Ich warte mal ab wann sich der Techniker meldet, hat jemand schon Erfahrungen mit dem Subunternehmer aus Essen gemacht? MBG heissen die...

Schönen Montag noch!
Marc

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste