Änderungskündigung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
freddy
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 24.10.2010, 17:57

Änderungskündigung

Beitrag von freddy » 24.10.2010, 18:33

hallo,
bin seit wenigen Monaten Unitymediakunde mit dem 3play 32.000 Paket für 20 €.
Da das gebuchte Paket nach Ende der MVL 30 € kosten soll, bekam ich im Shop den
Tipp, kurz vorher eine Änderungskündigung machen, um den alten Preis zu behalten.

Geht das, wie und wann muss das gemacht werden ?

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Änderungskündigung

Beitrag von Dringi » 24.10.2010, 18:49

Das ist keine Änderungskündigung, sondern eine reguläre Kündigung zum Ende der MVLZ mit der Hoffnung, dass UM Dich als Kunden nicht verliehren will und dire deswegen ein besseres Angebot macht.
Entweder macht UM das oder nicht. Mehr weiss Du am Ende der MVLZ.
Hier im Forum haben Leute geschrieben, dass das geklappt hat, ich meine aber auch von Leuten gelesen zu haben wo es nicht geklappt hat.
Bild Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Änderungskündigung

Beitrag von conscience » 25.10.2010, 04:35

Hallo.

Nach dem Ende des Promotionspreises zahlt er den regulären Preis oder er mach einen Produktwechsel. Wenn er kündigt, dann wird der Vertrag zum Ende der MVLZ gekündigt.

UM kann (muss es aber nicht) bei ihm nachfragen, warum er gekündigt hat - niemand wird dann sagen können, ob er ein Angebot bekommt und ob es zu 20€/Monat sein wird.


Grüße
C.
Zuletzt geändert von conscience am 25.10.2010, 05:18, insgesamt 1-mal geändert.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Änderungskündigung

Beitrag von Dringi » 25.10.2010, 05:00

Wobei: Was soll der Produktwechsel bringen? Habe ehrlich gesagt noch nie gehört, dass man dann bei einem Produktwechsel wieder den Promo-Preis des neuen Produktes bekommt.

Aber ganz ehrlich gesagt: Bei der Mentalität, dass man für 32 MBit nicht mal 30 Euro bezahlen will, weiss ich jetzt auch warum der Service (allgemein bei allen TK-Unternehmen) den Bach runter geht: Geiz ist halt nicht geil. :streber: :streber: :streber:
Bild Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Änderungskündigung

Beitrag von conscience » 25.10.2010, 05:16

Hallo.

Einen Produktwechsel auf bspw. 3Pl. 16.000 zu 25€,
wenn er keine 30€ zahlen will.

Der Vorredner hat recht: Geiz ist eine Krankheit


Grüße
C.

Devport
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 10.03.2009, 01:57

Re: Änderungskündigung

Beitrag von Devport » 25.10.2010, 08:02

conscience hat geschrieben:Der Vorredner hat recht: Geiz ist eine Krankheit
Oder die natürliche Gegenreaktion auf Gier.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Änderungskündigung

Beitrag von Dringi » 25.10.2010, 13:03

Devport hat geschrieben:
conscience hat geschrieben:Der Vorredner hat recht: Geiz ist eine Krankheit
Oder die natürliche Gegenreaktion auf Gier.
Dann erklär doch mal kurz, was 30 Euro für 32MBit/sek mit Gier zu tun haben.

Im Prinzip ist es immer das gleiche: Für Leistung nichts bezahlen wollen, dann aber zur Revolution aufrufen, wenn der Chef wegen eben dieser Geiz-ist-Geil-Metalität der Kundschaft den eigenen Lohn "anpasst" oder sich aber lang und breit darüber beschweren, dass UM keine 24/7-0800er-Service-Nummer aus allen Netzen anbietet und man jetzt 3 Euro 50 auf dem Handy vertelefonieren musste, weil das Netz 'ne Störung hat und der Service nicht dem Premium-Service entspricht den man als König Kunde erwartet.

Das nur so allgemein mal dazu.
Bild Bild

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Änderungskündigung

Beitrag von Dringi » 25.10.2010, 13:09

conscience hat geschrieben:Hallo.

Einen Produktwechsel auf bspw. 3Pl. 16.000 zu 25€,
wenn er keine 30€ zahlen will.

Der Vorredner hat recht: Geiz ist eine Krankheit
Die 25 Euro für 16.000 wären dann aber auch nur der reguläre Preis für das Produkt? Also wird der geringere Preis ja eigentlich mit einer geringeren Leistung erkauft.
Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste