Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
AlterMan
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2010, 16:19

Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von AlterMan » 16.10.2010, 08:45

Hallo,

auf Sat+Kabel fand ich gerade diesen Bericht >> Klick mich
GlückAuf
Martin

Bild

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von std » 16.10.2010, 09:25

ach du sch****

sieht ja aus wie ein Radiowecker.

Hat Samsung da nen Praktikanten ran gelassen?
Sonst ist Samsung beim Design doch eigentlich immer recht ansprechend

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von EXDE » 16.10.2010, 10:12

also wenn das wie nen Radiowecker aussieht, dann einer von der Nasa ..... vielleicht kann das ding ja auch piepsen und wegfahren ... wie so ein kleiner R2D2 :D

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von Matrix110 » 16.10.2010, 10:37

Passt vom Design genau zu meinem TV mit dem Plexiglas Rand :)

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von Grothesk » 16.10.2010, 10:41

Habe auch einen Samsung Fernseher. Würde passen. Allerdings passt es nicht zu den restlichen Komponenten im Regal.

Hades
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von Hades » 16.10.2010, 19:52

Also mal ehrlich, gefällt dir diese weiße 70ger Jahre Plastikbox von jetzt besser? Ich finde das Samsungdesign recht ansprechend.
Was mich ankotzt ist das Überall Apps rein müssen.

Wobei ich mir jetzt mal das Video angesehn haben und es echt interessant klingt, one box to rule them all - ich freu mich darauf zu sehn wieviel die davon umgesetzt bekommen :super:

dgmx
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1201
Registriert: 03.05.2009, 13:03

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von dgmx » 16.10.2010, 20:50

EXDE hat geschrieben:vielleicht kann das ding ja auch piepsen und wegfahren ... wie so ein kleiner R2D2 :D
Das wäre dann absolut cool. :zwinker:

Vom Design her find eich es ansprechend, passt halt wie bereits gesagt, zu den Samsung Fernsehern sehr gut.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von std » 17.10.2010, 00:39

passt halt wie bereits gesagt, zu den Samsung Fernsehern sehr gut.
und wer neben nem TV auch noch nen AVR und nen BD-Player hat? Weiß der Teufel was Samsung da geritten hat so von der bisherigen Designlinie abzuweichen

Und "eine Box für alles".........................da haben sich schon andere dran versucht und sind gescheitert. Je mehr Funktionen desto komplexer die Firmware und umso höher die Ansprüche an eine intuitive Benutzerführung

Innovativ sind die Funktionen alle nicht. Die Herausforderung wird sein das alles zuverlässig funktioniert und auch für jeden DAU bedienbar ist

Und bitte nich wieder ein System das sich "nach außen", also zu anderen Geräten im Heimnetzwerk, abschottet

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von std » 17.10.2010, 00:44

Was mich ankotzt ist das Überall Apps rein müssen.
Apps sind doch das Geilste überhaupt, wenn das System denn funktioniert.
So kann sich jeder sein individuelles System zusammenstellen und kann Funktionen die er nicht braucht meiden. So werden nicht unnötig Resourcen verbraucht und die Performance eingeschränkt

Apps sind ja nicht nur kleine unnütze Gimmicks, wie Spiele etc, sondern können ganz elementare Funktionen sein
So hab ich auf meinem Receiver einen Samba-Server laufen. Bei meinem Nachbarn, der kein Interesse hat von seinem PC auf den Receiver zuzugreifen, würde ein ständig laufender Server unnötig Recourcen verbrauchen und u.U. die Box langsamer machen

Ich habe einen ausführlichen, und individuell angepassten, EPG und habe die TV-Zeitschrift abbestellt. Du blätterst vielleicht lieber in einer richtigen Zeitschrift

Hades
Kabelexperte
Beiträge: 132
Registriert: 08.08.2010, 11:38
Wohnort: Wülfrath - Im Tal der "ver"legten Kabel :D

Re: Erste Bilder der Super-Settop-Box von Unitymedia

Beitrag von Hades » 17.10.2010, 21:32

Ok zu den Apps:
Mein TV hat Netflixx, meine PS3 kann Netflixx, mein Bluerayplayer kann Netflixx, mein Mediaplayer kann Netflixx, iPhone und iPad auch und dann der Receiver nochmal :hammer: [edit] und überhaupt kann ich diese tolle Funktion garnicht benutzen weil die Contentmafia die aus Europa weg hällt :zerstör:

Wenn alle der Meinung sind von den Single-Purpose-Boxen weg zu müssen dann sollen die ein Konzept zeigen was sinn macht und nicht nur ihre Boxen mit allem möglichen vollstopfen und dann noch lachend eine API Präsentieren damit andere Leute deren Arbeit machen sollen und Content für sie zu machen.
Und wenn du schon sagst das diese Funktionen nicht laufen müssen weil wenn sie laufen die Box langsamer ist, ob spürbar oder nicht sei mal dahin gestellt, dann ist diese Funktion da fehl am Platz und wurde nur rein gepackt damit die sagen können "ja können wir auch"...

PS: Ich benutz mein iPad als Zeitschrift :zwinker:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Leo3 und 7 Gäste