Online Gaming Erfahrung

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Litt90
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 08.09.2010, 10:52

Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Litt90 » 08.09.2010, 11:04

Hallo zusammen .........

Mich würden mal eure online Gaming Erfahrung mit unitymedia intressieren
Hab vor dorthin zu wechseln ich bin ein leidenschaftlicher Spieler zocke auf meiner ps3 meistens FIFA 10 und hab zur Zeit versatel als Provider die sind aber absolut Müll hab immer Probleme mit der Leitung jetzt könnte ich wechseln das Angebot 3play 32.000 ist intressant darum würden mich mal eure Erfahrung damit intressieren z.b. wie ist der Ping oder hab ihr lag's beim zocken ??????





Gruss Litti90

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von oxygen » 08.09.2010, 11:17

Ist ok.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Litt90
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 08.09.2010, 10:52

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Litt90 » 08.09.2010, 11:43

Mehr gibt's nicht zu sagen :D ????
Also zur Zeit bei versatel ist das echt sch....
Mal hat man ein woche ne Top Leitung und dann geht mal wieder ne Woche
Gar nix !!!
Ist die Leitung den immer gleich stabil oder bekommt man Probleme
Wenn man zusätzlich noch andere Dinge macht wie z.b. Fernsehen , telefonieren oder im Internet surft ????

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Grothesk » 08.09.2010, 13:01

Wenn Hausanlage i. O. und dein 'Cluster' nicht bis zum Rande ausgebucht ist...
...dann ist die Leitung 1a.

Taxi Driver
Übergabepunkt
Beiträge: 409
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Taxi Driver » 09.09.2010, 12:51

Der Ping / Latenz ist ideal fürs Onlinegaming. Habe seinerzeit mal ambitioniert CS gezockt und damals nur ne 768er T-DSL Leitung. In der Nachbarstadt gab es aber schon ish Kabelinternet mit damals 2mbit down und 512 kbit up. Ich war sooo neidisch :D

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3822
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von addicted » 09.09.2010, 13:35

Kabelinternet hat niedrigere Latenzen als DSL, es ist fürs Gaming gut geeignet. Du willst kein WLAN benutzen.

Porky1
Kabelexperte
Beiträge: 211
Registriert: 04.04.2008, 17:38

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Porky1 » 09.09.2010, 16:59

Super Ping.Schwank bei mir zwischen 10 bis 20 bei CS.

Nebula
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 23.08.2010, 17:57

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Nebula » 09.09.2010, 17:53

Die Pings sind doch Sahne , und alles unter 50 ms ist noch mehr als okay.

Nur die Prolamer Nerds meinen sie bräuchten unbedingt unter 10ms, ist doch alles fürn Ar...

Bild

Litt90
Kabelneuling
Beiträge: 27
Registriert: 08.09.2010, 10:52

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Litt90 » 10.09.2010, 06:32

Das stimmt wohl habe bei meiner dsl Leitung fastpath aktivieren lassen
Hatte auch gute ping's unter 20 aber die Leitung war trotzdem Müll ich hoffe das stimmt alles was ihr so berichtet und das zocken geht richtig ab!!
Geh natürlich mit der playsi übers LAN Kabel ins netzt !!!!

Olos
Kabelexperte
Beiträge: 130
Registriert: 16.05.2010, 21:37
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Olos » 10.09.2010, 19:44

Latenz ist bei mir um die 60-70 ms. Spiele seit Jahren World of Warcraft, hatte nie Probleme mit der Latenz.
:D

FrankDN
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von FrankDN » 10.09.2010, 20:28

Hi,

Ping ist auch bei mir okay, erreiche auf deutschen Servern (aber nein, ihgitt, kein CS, abscheulich) einen Ping zwischen 9-15 ms.

Gruß, Frank

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Online Gaming Erfahrung

Beitrag von Moses » 10.09.2010, 23:19

Der Fakt, dass es keine *zensiert* überflüssige Zwangstrennung gibt, macht den Kabelanschluss zum Online Spielen auch deutlich besser geeignet, als DSL. Ich musste letztens nochmal an nem VDSL Anschluss was machen und prompt meint die Telekom sie müsste jetzt mal ihre Wählverbindungsemulation ausprobieren und die Verbindung kappen... nee... da ist der Kabelanschluss rein vom Konzept her schon deutlich schöner. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste