Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
rakko
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2010, 23:30

Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von rakko » 26.08.2010, 17:13

Hallo Zusammen!

Ist bei dem 3Play Angebot für 20€/Monat alles mit drin oder braucht man zusätzlich einen analogen Kabelanschluss in der Wohnung?

Vielen Dank für Eure Bemühungen!

ART71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 84
Registriert: 28.04.2010, 08:56

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von ART71 » 26.08.2010, 17:37

Du benötigst einen analogen oder digitalen Kabelanschluss...

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von Matrix110 » 26.08.2010, 17:51

Für 2 Play jedoch ist dieser nicht nötig (außer natürlich physikalisch), allerdings gibts dann auch kein TV.

rakko
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2010, 23:30

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von rakko » 27.08.2010, 15:11

Vielen Dank erstmal!

Welche Kosten kommen konkret zu den 20€ dazu, wenn z.Z. nur der physikalische Anschluss besteht, aber kein weiterer Vertrag abgeschlossen ist?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von Matrix110 » 27.08.2010, 15:45

Wenn du KEIN TV über Kabel haben willst kommt nichts monatlich dazu, dann zahlst du nur 20€/Monat (außer du bist nicht direkt bei UM bzw. UM Services)

Wenn du TV schauen willst und den Anschluss NICHT über die Mietnebenkosten bezahlst (Mietvertrag bzw. Vermieter/Hausverwalter fragen) kommen 17,90€ dazu für den "analogen" Kabelanschluss bzw. 17,90€ für den "digitalen" Kabelanschluss (dieser hat 24Monate MVLZ dafür Smartcard+Receiver dabei). Wenn dein Haus durch UM Services betreut wird kostet es glaube ich 19,90€.

Wenn du 2 TVs hast empfiehlt sich der digitale Kabelanschluss, da dieser dir zu einem Receiver+Smartcard verhilft genauso wie 3Play, sodass du 2Receiver/Smartcards hast, ansonsten würde ich den "analogen" nehmen und 3Play.

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von baum500 » 27.08.2010, 17:54

Matrix110 hat geschrieben:Wenn dein Haus durch UM Services betreut wird kostet es glaube ich 19,90€.
Nein nicht immer. Bei manchen Häusern mit UM Services kostet der digitale Kabelanschluss nur 16,90€.

rakko
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2010, 23:30

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von rakko » 27.08.2010, 18:58

Also TV schauen möchte ich auch. Und ja, auch an 2 TVs.

Problem ist folgendes: Der Vor-vormieter hatte in der Wohnung einen Kabelanschluss und die aktuellen Vormieter (ziehe erst zum 1.9. ein) haben kein TV geschaut. Daher weiß ich nicht, ob der Anschluss z.Z. noch über den Vermieter angemeldet ist. Im Mietvertrag ist der Anschluss jedenfalls nicht aufgeführt. Da muss ich mal mit dem Vermieter sprechen.

Also kostet der Spaß wenn ich pech habe 37,90€, evtl. aber nur 20€. Vielen Dank erstmal dafür!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von HariBo » 27.08.2010, 20:17

wenn du die Bestellung aufgibst, dann nimm für den Grundanschluss den digitalen, der hat zwar 24 MonMVLZ, du bekommst aber eine zweite Box für den digitalen Empfang ( Basic)

poempel
Kabelexperte
Beiträge: 123
Registriert: 26.07.2008, 23:42

Re: Analoger Anschluss zusätzlich Notwendig

Beitrag von poempel » 28.08.2010, 08:13

rakko hat geschrieben:Also kostet der Spaß wenn ich pech habe 37,90€, evtl. aber nur 20€. Vielen Dank erstmal dafür!
Kommt immerd ruaf an, wie du "der Spas" verstehst.

Wenn du Telefon und Internet nutzen willst, kostet dich dieser Spass deine besagten 20 €.

Möchtest du zusätlich auch Fernsehen, must du das auch irgendwie zusätzlich bezahlen.

Je nach Vertragslage im Haus, zahlst du das dann entweder durch eigenen Vertrag mit monatlich ca. 17,90 € oder durch die Nebenkosten zu dem Pris, den dein Vermieter ausgehandelt hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste