Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 10.06.2010, 17:01

Da meine Mom im Moment im Krankenhaus liegt für längere Zeit, habe ich meiner Mom eine Base Flatrate bestellt.
Um Geld zu sparen, habe ich mit meiner Mutter ausgemacht, das ich nur 2-3 anklingeln lasse wenn ich mit ihr sprechen will und mein Mom mich dann halt zurückruft.
Nun hab ich heute die erste Rechnung von UM bekommen und obwohl meine Mutter nicht abgenommen hat, wurden immer 15,9 Cent
abgerechnet. Ist sowas rechtens ?
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Matrix110 » 10.06.2010, 19:42

Hat Sie denn aufgelegt(dich "weggedrückt") und damit das Gespräch angenommen(um direkt wieder aufzulegen)? Wenn ja ist es vollkommen normal.

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 10.06.2010, 20:15

Nein, ich hab nur 2-3 mal anbimmeln lassen und dann wieder aufgelegt. Sie sieht ja dann die Nr. und ruft dann zurück.
Trotzdem stehen auf der Rechnung dann Verbindungen die dann unter 10 Sekunden angedauert haben.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von reset » 10.06.2010, 20:27

War bei mir auch schon mal.
Hatte mein Handy gesucht und mit dem F-Netz es Klingel lassen. Da wurde auch nichts abgehoben.
Und es stand trotzdem auf der Rechnung. :(

MarcM
Kabelexperte
Beiträge: 242
Registriert: 05.07.2006, 13:00
Wohnort: Kassel

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von MarcM » 10.06.2010, 21:27

Wurde der Fehler immernoch nicht abgestellt ?

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=53&t=7234

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 10.06.2010, 21:52

Wie seit März 2009 gibts diesen Fehler ? Ich werd mal bei UM anrufen und mit denen reden.
Kann doch nicht angehen, das die Geld kassieren obwohl man garnicht mit dem angerufenen gesprochen hat.
Bei einer Mailbox kann ich das noch verstehen, aber wenn man nur anklingeln lässt dürfen doch keine Kosten entstehen.

Hab gerade mal ne Mail an Onlinekosten.de geschrieben. Vielleicht kennen die sich mit der Rechtslage da aus.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von TelTel » 11.06.2010, 19:42

Mir sind vor zwei Monaten zwei Mobilfunkverbindungen mit dem doppelten Minutenpreis berechnet worden. Trotz schriftlicher Beschwerde erfolgte bis heute keine Gutschrift. Es handelte sich zum Glück nur um zweimal je eine Telefonminute und damit um Centbeträge, deshalb laufe ich da jetzt nicht hinterher. Richtig ist es aber nicht. :sauer:
Bild

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 11.06.2010, 19:58

Also bei meiner ersten Rechnung waren es fast 10 € die mir nur fürs anbimmeln berechnet wurden.
Und bei der 2. Rechnung waren es auch um die 10 €.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von HariBo » 11.06.2010, 20:07

schick eine Kopie der Rechnungen nach Bochum und erkläre den Sachverhalt wie hier und bitte um eine Erklärung.

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von EXDE » 11.06.2010, 22:58

Das ist aber kein Fehler.
Das ist auch bei manchen anderen Anbietern so, dass das Anklingeln auf dem Handy mit paar Cent berechnet wird. Dagegen kannste auch nichts machen.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von reset » 12.06.2010, 09:29

Das seltsame ist nur: Bimmele ich mein Handy an, kostet es was. Bei dem von meiner Frau nicht!
(Unterschiedliche Provider)

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von TelTel » 12.06.2010, 11:31

Welche Netzbetreiber sind es denn?
Bild

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von reset » 12.06.2010, 11:56

Ich hab D2, die Frau:o2 (warum Frag mich nicht!)

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 14.06.2010, 15:14

Hab eine Antwort von UM bekommen. Bei UM sind bereits "Einwahlen" ins Mobilfunknetz kostenpflichtig.
Also egal ob jemand abnimmt oder ähnliches, es kostet immer 15,9 Cent.
Nur frag ich mich, ob das irgendwo in der Tarifbeschreibung steht.
Aber ich werd eh noch mit der Regulierungsbehörde sprechen, ob das überhaupt so rechtens ist.

In der Preisliste http://www.unitymedia.de/pdf/Preisliste_Telefon.pdf ist nur die Rede von Gesprächen ins Mobilfunknetz.
Ein Bimmeln lassen ohne das eine Verbindung mit einer Mailbox oder Gesprächspartner zu stande kommt ist für mich kein Gespräch.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

EXDE
Übergabepunkt
Beiträge: 399
Registriert: 15.01.2009, 19:30
Wohnort: Rurhpott

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von EXDE » 15.06.2010, 11:06

Riplex hat geschrieben:Hab eine Antwort von UM bekommen. Bei UM sind bereits "Einwahlen" ins Mobilfunknetz kostenpflichtig.
Also egal ob jemand abnimmt oder ähnliches, es kostet immer 15,9 Cent.
Nur frag ich mich, ob das irgendwo in der Tarifbeschreibung steht.
Aber ich werd eh noch mit der Regulierungsbehörde sprechen, ob das überhaupt so rechtens ist.

In der Preisliste http://www.unitymedia.de/pdf/Preisliste_Telefon.pdf ist nur die Rede von Gesprächen ins Mobilfunknetz.
Ein Bimmeln lassen ohne das eine Verbindung mit einer Mailbox oder Gesprächspartner zu stande kommt ist für mich kein Gespräch.
Also das ist nichts besonderes, das ich bei manch anderen Anbietern auch so.
Da wirste auch kein Chance bei der Regulierungsbehörde haben, weil du den AGB`s zugestimmt hast ^^

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 15.06.2010, 14:38

Dann zeig mir doch mal die Stelle in den AGB´s ;)
Aber anscheinend habe ich schlafende Hunde geweckt, da UM jetzt sogar bei mir anruft und die ganze Angelegenheit prüfen will.
Naja, sollen die mir 10000 € überweisen, dann weiss ich von nix *scherz*
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Werden Mobilfunkverbindungen falsch abgerechnet ?

Beitrag von Riplex » 05.07.2010, 17:38

So, neues zum Thema. Laut UM darf eine Abrechnung beim anklingeln lassen, also das kein Gespräch zustande kommt, nicht abgerechnet werden.
Mich hat sogar jemand von First Level Support angerufen auf meinem Handy und wir haben ein "anbimmeln" simuliert auf dem Handy meiner Mutter.
Er konnte den Anruf in seinen Logs sehen und hatte mir bestätigt das KEINE Kosten angefallen wären ! Warum dann Anrufe mit 2-5 Sekunden abgerechnet werden,
konnte er sich nicht erklären. Ich solle die nächste Rechung überprüfen und mich dann nochmal bei ihm melden falls wieder was berechnet wurde.
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste