mehrere Kabelfernsehdosen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Rockybuk
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 06.06.2010, 15:19

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Rockybuk » 15.06.2010, 05:45

hallo Leute,danke für die Antworten,aber schlauer bin ich deswegen trotzdem nicht,sorry.
Kann mir bitte jemand genau sagen,wie ich bei der Anlage weitere Dosen in meine zukünftige Wohnung bekomme.

Danke

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Dinniz » 15.06.2010, 15:46

Radiofernsehtechniker rufen :zwinker:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Team 62 » 16.06.2010, 23:15

Na ich weiss nicht, ob RFA da die richtigen Leuds sind....Einen Baum kann man ja mit 79db ansteuern, nur ob`s funzt :D

NIX gegen RFA `s, aber , da sind WIR besser drauf....naja, gibt solche und solche...in beiden Berufen :zwinker:
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Team 62 » 16.06.2010, 23:16

Na ich weiss nicht, ob RFA da die richtigen Leuds sind....Einen Baum kann man ja mit 79db ansteuern, nur ob`s funzt :D

NIX gegen RFA `s, aber , da sind WIR besser drauf....naja, gibt solche und solche...in beiden Berufen :zwinker:
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Radiot » 17.06.2010, 00:51

Team 62 hat geschrieben:NIX gegen RFA `s, aber , da sind WIR besser drauf....naja, gibt solche und solche...in beiden Berufen :zwinker:
War klar das ich jetzt wieder komme, oder? :D

Zurück zum Thema,
hattest du den Deckel mal von der Dose abgenommen? Wenn dort nur ein Kabel ankommt, oberste Etage z.B. ist das schon fast die halbe Miete für dein Verlangen, wenn der Pegel passt. (Ohne Messwerte geht da erstmal nix).

Wenn die Anlage satt eingepegelt ist und bei dir an der (sollte es die letzte) Dose sein, kann man die Anlage simpel erweitern.
Sollten zwei Kabel an deiner Dose angeschlossen sein und auch hier ausreichend Pegel anliegen, kann man aber nur basteln, z.B. 3-fach Verteiler hinter die Dose schalten um das TV- Signal zu teilen, auf Dosen sollte man dann in den anderen Räumen dann verzichten...

Mehrere T-Stücke ineinanderstecken ist Murks!

Aber ohne zu wissen was an Leistung bei dir anliegt, kann ich dir konkret nicht helfen.

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Team 62 » 17.06.2010, 05:37

chaosschiffer hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:NIX gegen RFA `s, aber , da sind WIR besser drauf....naja, gibt solche und solche...in beiden Berufen :zwinker:
War klar das ich jetzt wieder komme, oder? :D

Zurück zum Thema,
hattest du den Deckel mal von der Dose abgenommen? Wenn dort nur ein Kabel ankommt, oberste Etage z.B. ist das schon fast die halbe Miete für dein Verlangen, wenn der Pegel passt. (Ohne Messwerte geht da erstmal nix).

Wenn die Anlage satt eingepegelt ist und bei dir an der (sollte es die letzte) Dose sein, kann man die Anlage simpel erweitern.
Sollten zwei Kabel an deiner Dose angeschlossen sein und auch hier ausreichend Pegel anliegen, kann man aber nur basteln, z.B. 3-fach Verteiler hinter die Dose schalten um das TV- Signal zu teilen, auf Dosen sollte man dann in den anderen Räumen dann verzichten...

Mehrere T-Stücke ineinanderstecken ist Murks!

Moin Du :D !!

Nun ja, er sollte lieber als Privat_Men die Finnger davon lassen. Wenn zwei Kabel raus gucken...Finger weg....
Ein Kabel wäre ja simpel!!!

Obwohl , neue Leitung wäre die sauberste und Zunftorientierte Lösung, aus meiner Sicht.

Was er letzdendlich macht, wissen wir nicht....Wir fahren dann nur die Störungen wieder wech :D



Gruss.
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Radiot » 17.06.2010, 22:34

Team 62 hat geschrieben:
Nun ja, er sollte lieber als Privat_Men die Finnger davon lassen. Wenn zwei Kabel raus gucken...Finger weg....

Obwohl , neue Leitung wäre die sauberste und Zunftorientierte Lösung, aus meiner Sicht.

Wir fahren dann nur die Störungen wieder wech :D

Gruss.
Wahre Worte...
man sieht einige schöne Basteleien beim Kunden...
Teilweise auch von Leuten die eigentlich wissen sollten was man da macht...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Bastler » 18.06.2010, 21:11

@ Siggi
Es gibt auch bei "uns" RFTs :zwinker: ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: mehrere Kabelfernsehdosen

Beitrag von Team 62 » 18.06.2010, 22:50

Es ist an der Zeit sich Gedanken zu machen!!
Der Beseitiger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste