Kabel vom ÜP zum Modem

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
fawin
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2010, 19:13

Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von fawin » 01.06.2010, 19:29

Hallo zusammen,

ich habe 2play16000 bestellt, und in den nächsten Tagen kommt der Techniker zum Messen.

Vom ÜP der Telekom muss ich ca. 6 Meter Koax-Kabel zum Modem legen, dort wird das Telefon angeschlossen und ein Kabel CAT6 S/STP was dann zum Router geht, an den dann 2 PC's angeschlossen werden.

Kabelfernsehen brauche ich nicht und hatte ich auch nie, daher ist der ÜP noch verplombt.

Der ÜP sieht folgendermaßen aus: http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 12555n.jpg

Zu meiner Frage: ich habe noch 7 Meter Koax-Kabel mit der Bezeichnung "STL HF 200" und einen normalen F-Stecker hier liegen.

Kann ich das verwenden?


Danke, Holger

KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 15.12.2009, 23:34

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von KölscheKraat » 01.06.2010, 21:06

Hallo fawin,

Also so einfach ist es nicht ....

1. Wird wenn du keine Bestehende Kabelanlage hast...eine aufgebaut..
d.h ÜP getauscht,Verstärker (der Strom gebunden ist) montiert
und ggf. ein Multitab bzw Hausdämpfer installiert.
dann sollte ein Kabel zu einer Fernsehdose gelegt werden (wenn nicht vorhanden) daran wird dann dein Modem angeschlossen.

dass macht aber alles der Techniker vor Ort.

Der hat auch sein eigenes Kabel ;)

P.S: Ich würde empfehlen ,hab jetzt nicht gegoogelt was dass für Kabel ist altes noch von vor k.a. xx Jahren gekauftes Kabel nicht weiter zu verwenden frag einfach den Techniker :)


hoffe konnte helfen
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Matrix110 » 01.06.2010, 21:18

Der Techniker hat zwar nicht das beste Kabel, aber es funktioniert mit seinen Kompressionssteckern...

Mein gekauftes Kabel war zu dick und die Kompressionsstecker wollten partout nicht drauf halten, hat glaube ich 8 oder so kaputt gemacht :D

KölscheKraat
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 15.12.2009, 23:34

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von KölscheKraat » 01.06.2010, 22:36

hmm nicht dass beste :) naja wenn der Kunde 4fach geschirmtes Kabel kauft .. hab ich auch die passenden Stecker ... :D evtl. haste ihn ja überfordert
NE3/4 Techniker -- 3Play 20.000 SNR 38 / Rx 0 /Tx 48

PinkyBrain
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 02.04.2010, 09:56

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von PinkyBrain » 02.06.2010, 20:46

auch 4fach geschirmtes Kabel passen 4,9er stecker wenn man sich nicht ganz so dumm anstellt!

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Radiot » 02.06.2010, 22:04

lustiger Übergabepunkt,
hatte letzte Woche auch so einen, mit Messprotokoll der Bundespost von 1982 :smile: ,
kurz nach der Reichspost...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Bastler » 03.06.2010, 09:43

Die sind eigentlich ziemlich oft anzutreffen. Insbesondere in Häusern, wo der Kabelanschluss damals zwar hineinverlegt wurde, bisher aber noch nie genutzt wurde.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Radiot » 04.06.2010, 03:49

Bastler hat geschrieben:Die sind eigentlich ziemlich oft anzutreffen. Insbesondere in Häusern, wo der Kabelanschluss damals zwar hineinverlegt wurde, bisher aber noch nie genutzt wurde.
Aber die schmeisst Ihr doch raus, oder?
Wobei die Dinger nen besseren Eindruck machen als die mit den roten Schiebeschaltern drinne, oder aber die alten Astros mit den Jumpern...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

PinkyBrain
Kabelexperte
Beiträge: 152
Registriert: 02.04.2010, 09:56

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von PinkyBrain » 04.06.2010, 09:26

klar werden solche ÜP´s rausgeschmissen!

Zu dem Astro, das ist einer der besten ÜP´s wenn man in teilen von Wuppertal oder Lüdenscheid unterwegs ist! Analog bei 66db 618mhz bei 71db am üp ...

fawin
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 01.06.2010, 19:13

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von fawin » 04.06.2010, 14:10

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich werde mal auf den Techniker warten und sehen was der sagt...

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Bastler » 04.06.2010, 22:00

Jaja, die werden rausgeschmissen. Fehlerursache sind die Teile aber höchst selten. Wie auch, da ist kaum was drin :D .
Es gibt aber auch noch "bessere" HÜPs, nämlich die ganz alten, die wirklich nur ein Verbinder sind, quasi nur ein IKX-Stecker. Gerade heute hatte ich wieder so einen. Die sind meist da im Einsatz, wo es bereits vor dem Kabelfernsehen eine Gemeinschaftsantenne für einen ganze Stadtteil gab, quasi ein Vorläufer des Kabelfernsehens.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Radiot » 04.06.2010, 22:13

Bastler hat geschrieben:Jaja, die werden rausgeschmissen. Fehlerursache sind die Teile aber höchst selten. Wie auch, da ist kaum was drin :D .
Es gibt aber auch noch "bessere" HÜPs, nämlich die ganz alten, die wirklich nur ein Verbinder sind, quasi nur ein IKX-Stecker. Gerade heute hatte ich wieder so einen. Die sind meist da im Einsatz, wo es bereits vor dem Kabelfernsehen eine Gemeinschaftsantenne für einen ganze Stadtteil gab, quasi ein Vorläufer des Kabelfernsehens.
Dann wäre der Bereich Wülfrath was für dich, da ist teilweise ein ÜP und die Häser über Freilandleitung verbunden;-)...
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Bastler » 04.06.2010, 22:17

Sowas hab ich hier bei uns auch schonmal gesehen (den HÜP konnte ich aber nicht tauschen, da in 3 m Höhe am Mast montiert) :D .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Radiot » 04.06.2010, 22:20

Bastler hat geschrieben:Sowas hab ich hier bei uns auch schonmal gesehen (den HÜP konnte ich aber nicht tauschen, da in 3 m Höhe am Mast montiert) :D .
Erbach hat sich in Wülfrath überall einen zurechtgefrickelt, da ist nen HFT2 schonmal nen ÜP... Lecker Anlagen da...
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Dinniz » 05.06.2010, 00:02

Dann lieber soeinen "ÜP" wie NetCologne :D
technician with over 15 years experience

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von BluesBrother1973 » 05.06.2010, 10:48

Bastler hat geschrieben:Sowas hab ich hier bei uns auch schonmal gesehen (den HÜP konnte ich aber nicht tauschen, da in 3 m Höhe am Mast montiert) :D .
Hast du keine Säge im Auto? :besoffen:
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Kabel vom ÜP zum Modem

Beitrag von Bastler » 06.06.2010, 11:32

Nur PUKi :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste