32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Dringi » 18.09.2010, 21:06

conscience hat geschrieben: Wobei Hardy ja irgendwann Neukunde gewesen ist und auch an einer Neukundenaktion teilgenommen hat und jetzt weiter als pseudo "Neukunde" gelten möchte. Wobei Unitymedia auch eine Kündigung akzeptieren könnte, ohne dem Kunden ein Angebot machen zu müssen.
Wobei man natürlich sagen muss, dass das "deutsche System", dass Neukunden alles in "[zensiert]" geschoben bekommen und Bestandskunden teilweise (bei aber UM eigentlich nicht) wie die letzten Idioten behandelt werden total schwachmatisch ist. Um es für mich ganz klar zu sagen: 30 Euro für 2Play 32.000 finde ich absolut günstig und angemessen. Da würde ich echt nicht so ein Heck Meck um 5 Euro drum machen wollen.
Bild Bild

dolofan
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 20.12.2008, 16:05

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von dolofan » 22.09.2010, 11:18

sorry, Doppelpost.
Zuletzt geändert von dolofan am 22.09.2010, 11:20, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

dolofan
Kabelneuling
Beiträge: 32
Registriert: 20.12.2008, 16:05

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von dolofan » 22.09.2010, 11:19

conscience hat geschrieben: ...
Geiz ist dumm.
Aber geil. :D
Bild

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von ugo » 22.09.2010, 17:19

Also mein Arbeitskollege macht das Ganze be Unitymedia immer so:

Er hatte bisher das 3Play 32.000 gebucht und das Ganze ist bei 12 Monatiger Laufzeit zum 12.09.10 ausgelaufen, da er es fristgemäß zum Auslauf der Mindestvertragszeit gekündigt hat.
Zum 13.09.10 hat seine Frau den Anschluss angemeldet und das 64.000er 3Play mit HD-Box zu Neukunden-Konditionen gebucht , da sie ja die letzten 3 Monate ja keine Kundin war.
Die beiden wechseln sich jährlich ab und erhalten jedesmal Neukunden-Konditionen und dies zum 4ten Mal in Folge.

Da komm ich glatt ins Grübeln ob meine Frau nicht in 11 Monaten auch mal UM-Kundin wird.

Thomson
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 06.08.2007, 11:05

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Thomson » 01.10.2010, 11:56

Ich hab mal ein paar Fragen über die neuen Leitungen von Unitymedia,

ich bin schon seit Jahren Kunde bei UM und derzeit Zahle ich 30€ für 3Play_20.000, 17€~ TV-Gebühren
und natürlich die Handy Telefonate.

Zuhause haben wir 2 Receiver und 2 Smart-Karten. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich für die zweite
Smart-Karte 5eur extra im Monat zahle weil es so ein hin und her war mit den TV bei UM.

Zudem hätte ich gerne eine 64Mbit Leitung wegen den 5Mbit Upload. Wieviel müsste ich als Bestandkunde
im Regelfall für so eine Leitung zahlen? Was ich bisher schade finde ist das es das Packet anscheinend nicht
ohne HD-Box gibt bzw wenn ichs ohne HD-Box selbst zusammenstelle oder das Packet nehme komme ich beides
mal auf 40€.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von ernstdo » 01.10.2010, 12:07

Zuhause haben wir 2 Receiver und 2 Smart-Karten. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich für die zweite
Smart-Karte 5eur extra im Monat zahle weil es so ein hin und her war mit den TV bei UM.
Im Kunden Onlinebereich bei UM kann man doch sehen was man gebucht hat und für was man bezahlen muß :kratz:
Zudem hätte ich gerne eine 64Mbit Leitung wegen den 5Mbit Upload. Wieviel müsste ich als Bestandkunde
im Regelfall für so eine Leitung zahlen? Was ich bisher schade finde ist das es das Packet anscheinend nicht
ohne HD-Box gibt bzw wenn ichs ohne HD-Box selbst zusammenstelle oder das Packet nehme komme ich beides
mal auf 40€.
Kann man ohne HD Box nehmen und es kostet wie Du schon richtig vermutet hast 40 € im Monat für Bestandskunden.
Ist da was falsches dran? Also in Deinem Fall dann 10 € mehr für mehr als die dreifache Download und fünffache Upöoadgeschwindigkeit, dass ist doch nicht zu viel verlangt.........
Mit HD Box sind es für Neukunden 40 €.

Thomson
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 06.08.2007, 11:05

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Thomson » 01.10.2010, 12:27

ernstdo hat geschrieben:Im Kunden Onlinebereich bei UM kann man doch sehen was man gebucht hat und für was man bezahlen muß :kratz:
Im Kundenbereich steht 2x Digital TV BASIC und 1x 3play 20.000 allerdings kann ich nicht einsehen ob ich 5€ für den zweiten Receiver
und Smartcard zahle.
ernstdo hat geschrieben:Kann man ohne HD Box nehmen und es kostet wie Du schon richtig vermutet hast 40 € im Monat für Bestandskunden.
Ist da was falsches dran? Also in Deinem Fall dann 10 € mehr für mehr als die dreifache Download und fünffache Upöoadgeschwindigkeit, dass ist doch nicht zu viel verlangt.........
Mit HD Box sind es für Neukunden 40 €.
Erstens geht es mir nicht darum das wieviel fache ich mehr für 10€/mtl. bekomme und wieviel ich verlange. Ich verstehe nicht warum
hier im Forum diese Mentalität herrscht das jeder der nach Preisen fragt als Raffzahn darsteht. Immerhin möchte jeder Kunde
möglichst wenig bezahlen. Zudem verstehe ich nicht wie man als Bestandkunde auf 50€/mtl. kommt bzw mir sind die Fußnoten diesbezüglich unklar.
Wenn ich auf "Selbst kombinieren Internet, Telefon & TV" gehe bekomme ich für 64mbit, Telefon Flat (ohne Plus), Digital TV BASIC und für
64mbit, Telefon Flat (ohne Plus), HD-Box + Allstars jeweils 40€ angezeigt wobei man bei dem letzteren Angebot dann folgende Fußnote angezeigt bekomme.
40,- € mtl. für das in der Auswahl enthaltene 2play bzw. 3play-Produkt während der gesamten Mindestvertragslaufzeit, danach gilt der reguläre Preis von 50,- € mtl.
Wie soll man bitte daruf kommen das mit "regulärer Preis" der Preis für Bestandskunden gemeint ist?

Pitland
Kabelexperte
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2009, 07:52
Wohnort: Oberhausen /Rhld.

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Pitland » 02.10.2010, 10:07

Es handelt sich um Preise für Neukunden. Die Webseite ist auf Neukunden ausgelegt. Oder wirst du irgendwie als Bestandskunde begrüßt?

Du hast auch einmal eine Vergünstigung erhalten und damit hat es sich dann. Ende, aus.
Zuhause haben wir 2 Receiver und 2 Smart-Karten. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich für die zweite
Smart-Karte 5eur extra im Monat zahle weil es so ein hin und her war mit den TV bei UM.
Deine 1. Smartcard ist kostenlos. Die ist im Digital Basic Vertrag enthalten. Es muss wohl damals bei euch eine Umstellung von Analog- auf Digitalempfang gewesen sein. Wegen den 17 € Kabelgebühr. Sollten genau 16,90 € sein.

Dann kommt das 3-Play Paket. Hier ist auch eine Smartcard mit drin, die du mit dem Paketpreis bezahlst.
UM 3play 60000 / Digital TV+ / IPv4
Connectbox & TP-Link TL-WR 1043 ND

moax
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 06.10.2010, 17:56

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von moax » 06.10.2010, 18:09

So, hallo, ich bin neu hier, aber steinigt mich bitte nicht, wegen meiner Frage. Habe nun schon die Suchfunktion benutzt und auch diesen Thread etwas durchforstet, aber so richtig schlau bin ich immer noch nicht.

Also, wir sind seit Januar 2008 Kunde bei UM. Haben momentan noch das 3play6000 + irgendein TV Paket extra (13th Street, FOX etc.) . Sind glaube ich kosten von ~32 Euro im Monat. Nun haben wir die Tage die Werbung bekommen, dass unser Gebiet halt ausgebaut wurde und es neue Angebote gibt. Nun wären wir gerne an dem 3play 32000 Paket + DigitalTV Highlights interessiert. Glaube der Preis ist da bei 30 Euro angesetzt, gilt aber wohl nur für Neukunden(???). Nun meine Frage: Wie viel würde dies für uns als 3-jähriger Bestandskunde denn kosten, wenn wir auf dieses Paket wechseln würden?

Auf der Homepage habe dieses Paket schon mal ausgewählt, bzw wurde ich vorher gefragt, ob ich denn Bestandskunde sei, und es war kein Problem dies als Bestandskunde mit meinen Login Daten auszuwählen. Hier im Thread lese ich da aber was anderes. Wäre nett, wenn mich da mal einer genauer aufklären könnte.

Mit Unitymedia sind wir im Grunde bis jetzt sehr zufrieden und durch das Ausbauen unseres Gebietes sind wir halt aufjedenfall an eines der neuen Angebote interessiert.

Wäre halt wirklich nett, wenn da mal einer was genaues zu sagen könnte!

Gruß,
moax

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Matrix110 » 06.10.2010, 18:18

Das ganze würde 35€ als Bestandskunde kosten.
Also 3Play 32.000 und Digital TV Highlights.

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von marcometer » 09.10.2010, 22:20

ich habe nur mal eine kurze zwischenfrage die ich selbst mir intuitiv mal mit "ja" beantworten wuerde, aber irgendwie finde ich dazu nix direktes.
ich habe z.Z. 3Play 20.000.
wenn ich jetzt auf 3Play 32.000 wechseln wuerde, dann muesste ich natuerlich die bestandskundenpreise zahlen, aber:
ginge die mvlz dann wieder von vorne los?
sprich: 1jahr?
und was macht es eigentlich fuer einen sinn, dass das 3play paket eine mvlz von 1 jahr hat, aber man dazu noch den analogen anschluss von 17,90eur/monat zahlen muss, der dann aber 2 jahre mvlz hat? :D
Bild

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1317
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Dringi » 09.10.2010, 22:30

marcometer hat geschrieben:ich habe nur mal eine kurze zwischenfrage die ich selbst mir intuitiv mal mit "ja" beantworten wuerde, aber irgendwie finde ich dazu nix direktes.
ich habe z.Z. 3Play 20.000.
wenn ich jetzt auf 3Play 32.000 wechseln wuerde, dann muesste ich natuerlich die bestandskundenpreise zahlen, aber:
ginge die mvlz dann wieder von vorne los?
sprich: 1jahr?
Ja, das Mindestvertragslaufzeit wird wieder auf 12 Monate gesetzt. Aber auch nicht mehr. Sprich: Es wird NICHT die noch restliche, altw MVLZ zu den neuen 12 Monaten dazu addiert (das hatte ich mal bei einem Mobilfunkvertrag).
Bild Bild

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von marcometer » 09.10.2010, 22:45

ok, dann habe ich mit der kuendigung ja alles richtig gemacht :)
mein 3play vertrag "endet" naemlich in ~4 monaten... da hab ich die tage mal direkt eine kuendigung hingeschickt und warte nun mal auf schoene rueckholangebote.
wenn die ausbleiben wird eben meine freundin ab mitte februar unitymedia kundin zu neukundenpreisen.
Bild

D-Link
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 996
Registriert: 09.09.2007, 17:09
Wohnort: Heidelberg

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von D-Link » 09.10.2010, 23:58

marcometer hat geschrieben: und was macht es eigentlich fuer einen sinn, dass das 3play paket eine mvlz von 1 jahr hat, aber man dazu noch den analogen anschluss von 17,90eur/monat zahlen muss, der dann aber 2 jahre mvlz hat? :D
Der Analoge Kaabelanschluss hat keine 24 Monate Laufzeit. Sondern 3 Monate MVLZ und dann immer zum nächsten monatsende!

Hier verwechselst du das mit dem Digitalen Kabelanschluss! Einer von beiden ist aber vorraussetzung für 3 Play!

:winken:

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von marcometer » 10.10.2010, 10:42

also kann ich davon ausgehen, dass wenn meine 3play mvlz rum ist, dass dann zu dem datum auch der analoge anschluss verschwindet?
weil das 3play paket hat ja 1jahr mvlz...
Bild

ugo
Übergabepunkt
Beiträge: 314
Registriert: 26.11.2007, 23:08
Wohnort: Bochum

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von ugo » 10.10.2010, 11:26

Du wirst den analogen Kabelanschluss und das 3Play Paket kündigen müssen, damit alles! gleichzeitig ausläuft, ansonsten würde der analoge Kabelanchluss weiter laufen.

marcometer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 82
Registriert: 24.11.2008, 10:40

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von marcometer » 10.10.2010, 13:51

habe ich so gemacht :)
vielen dank fuer die tipps
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hendrik_1 und 12 Gäste