32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 13:44

Na das mit kündigen und später neuabschießen war mir auch klar....aber natürlich viel zu umständlich.

Ich kenne es doch so von anderen Verträgen, dass die Provider einem da entgegenkommen, gerade um diesen umständlich weg der Kündigung und Neuanmeldung zu vermeiden. Habe es zwei oder dreimal so hinbekommen und dachte es gibt hier im Forum den einen oder anderen dem das auch schon gelungen ist, bei der Umstellung von 20000er auf 30000er Geschwindigkeit.

Aber möglicherweise stellt sich Unitymedia auf stur und lässt es drauf ankommen.

Lieber Gruß Tom Paderdom

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von fainherb » 09.06.2010, 14:46

Hallo !!

Ich verstehe nicht warum hier alle so sabbernd nach 32 er leitung ( Packet ) sind ?? ende des Jahres kommt Docsis 3 Flächendeckend dann werden die 64 er Leitung mit 5 er upload zu jedem 1-2-3 play angebot gehöhren für den Preis den ihr jetzt für ne 32 er leitung Löhnt !!

Ich hab nen 20er 3Play Vertrag und der unterschied zu 32er ist sagen wir mal - MARGINAL - auf keinen fall 5 € und Neuvertrag wert !!

Ich kann jedem nur raten abzuwarten warum werden jetzt wohl die Dicken leitungen zum Schleuderpreis rausgehauen der keiner ist wenn mann nachrechnet !!


Gruß fainherb

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von DannyF95Fotos » 09.06.2010, 14:48

Na man kann ja dann wieder upgraden wenns soweit is :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 14:57

fainherb hat geschrieben:Hallo !!
Ich verstehe nicht warum hier alle so sabbernd nach 32 er leitung ( Packet ) sind ?? ende des Jahres kommt Docsis 3 Flächendeckend dann werden die 64 er Leitung mit 5 er upload zu jedem 1-2-3 play angebot gehöhren für den Preis den ihr jetzt für ne 32 er leitung Löhnt !!
Ich hab nen 20er 3Play Vertrag und der unterschied zu 32er ist sagen wir mal - MARGINAL - auf keinen fall 5 € und Neuvertrag wert !!
Ich kann jedem nur raten abzuwarten warum werden jetzt wohl die Dicken leitungen zum Schleuderpreis rausgehauen der keiner ist wenn mann nachrechnet !!
Gruß fainherb
Also es ist doch so bei mir, ich zahle jetzt im zweiten Jahr als Bestandskunde für den 3play 20000er Vertrag mon. 30 Euro und könnte zum gleichen Preis von 30 Euro auf die 32000er Geschwindigkeit umstellen mit 12 monatiger Vertragsverlängerung so wie ich das lese.

Ich verstehe nicht ganz "Fainher", wenn ich jetzt und heute telefonisch umstelle (ohne monatlich mehr zu zahlen), habe ich dann Nachteile im Bezug auf die von Dir erwähnte Umstellung gegen Ende des Jahres auf 64er Leitung?
Kann ich dann nicht mehr wechseln? Du wartest ja ab bis Ende des Jahres so wie ich es verstanden habe.
Bitte erklär mir das doch mal mit einfachen Worten, nicht böse sein, ich bin ein Greenhorn in diesen Sachen.

Gruß Tom Paderbadom

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 15:21

Upgraden kann ich immernoch auf 64MBit mit 3Play, wenn man jetzt auf 32.000 upgraded...(halt neue MVLZ)
Trotzdem kostet es mehr:
3Play 32.000 30€ (für Bestandskunden)
3Play 64.000 40€ (für alle)

Also kostet mich das upgraden auf 64MBit 10€ mehr monatlich..das upgraden von 20.000(nach 12Monaten für 25€) auf 32.000 kostet mich 0€ mehr(von 30€ zu 30€), warum soll ich zu 12MBit mehr nein sagen?

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 16:29

So sehe ich das auch Mr. Matrix, da ist doch kein Risiko dabei:

1. Also ich mache jetzt den Upgrate von 20000er auf 32000er Leitung.
Das kostet mich nicht mehr, also vorher 30 E (Bestandskunde im 2. Jahr) und nach Umstellung auf 32000 auch 30 E.
Das muss Unitymedia machen, weil ich ja upgrade (habe ja auch schon einige gemacht hier im Forum)

2. Am Jahresende mache ich dann das Upgrate von der 32000er auf die 64000er Leitung (wenn es denn kommt) .
Die 64000er Leitung soll dann nach Mr. Fainherb soviel kosten wie die 32000er Leitung also 30 Euro im Monat
Das müsste nach meinem Verständnis Unitymedia auch machen, warum nicht?
Heute lässt Unitymedia auch ein Upgrade auf eine höhere Geschwindigkeit zu ohne das sich was am Preis tut.

Das Gute, ich brauche nicht zu kündigen und neuabzuschließen.

Ich sehe keine Bedenken, irgendjemand schon? :cool:

Gruß Tom Paderbadom

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 17:54

64MBit upgraden macht jedoch mehr aufwand, da man ein neues Modem benötigt.

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von DannyF95Fotos » 09.06.2010, 18:35

Na das ist ja dann UM Sache eins zu schicken :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 10.06.2010, 08:55

Neues Modem hmmm....bei der 64000er Leitung, das ist aber nicht so schön...
Wieder Arbeit mit neu einrichten u.s.w.
Aber stimmt, das müsste UM dann einem stellen.

Ich wollte mir jetzt gerade ein neuen Giga-Router von Netgear kaufen, der sich dann wohl hoffentlich mit diesem Modem verträgt.

Naja egal, ich sehe keine Gründe, warum man jetzt nicht auf die höhere 32000er Leitung wechseln sollte.
Nichts spricht dagegen , wenn ich mir das alles so durchlese.

Gruß Tom Paderbadom

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Frankie72IEC » 10.06.2010, 12:44

Anfang letzter Woche bekam ich einen Anruf, weil ich mein Digital-TV Plus Paket (altes Bestandskundenpaket) gekündigt habe. Gleichzeitig machte man mir das Angebot mit meinem 3 Play 20.000 Vertrag (30,- EUR/Monat) auf die 32.000er zu wechseln (ebenfalls 30 EUR/Monat). Da sich bis heute nichts getan hat, habe ich mal die Hotline angerufen. Man erzählte mir, dass man noch keine Daten von diesem Auftrag hätte. Man habe jetzt aber "alles aufgenommen". Die Umstellung würde dann zum 01.07. erfolgen, weil Vertragsänderungen grundsätzlich immer zum 01. eines Monats in Kraft treten. Nun frage ich mich: Wie kann es also sein, dass hier anscheinend User existieren, die zeitnah nach dem Auftrag umgestellt werden? Habe Ihr alle vor dem 01.06. bestellt?
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von DannyF95Fotos » 10.06.2010, 14:40

Also ich habe vor dem 01.06 bestellt, wurde dann aber nicht wie vorher gesagt am 01.06 umgestellt, sondern erst nach dem Anruf. Der Mitarbeiter hat es dann manuell gemacht.


Normalerweise sollte das auch direkt machbar sein, war bei mir immer so innerhalb 1 bis 2 Tagen umgestellt bei nem Upgrade.

Am besten noch mal anrufen und fragen ob du wirklich so lange warten musst. :smile:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Frankie72IEC » 10.06.2010, 14:59

DannyF95Fotos hat geschrieben:Also ich habe vor dem 01.06 bestellt, wurde dann aber nicht wie vorher gesagt am 01.06 umgestellt, sondern erst nach dem Anruf. Der Mitarbeiter hat es dann manuell gemacht.


Normalerweise sollte das auch direkt machbar sein, war bei mir immer so innerhalb 1 bis 2 Tagen umgestellt bei nem Upgrade.

Am besten noch mal anrufen und fragen ob du wirklich so lange warten musst. :smile:
Unitymedia läßt sich nicht "weich" bekommen. Umstellung immer erst zum Folgemonat, weil es sich ja quasi um einen neuen Vertrag mit neuer 12 monatigen MVLZ handelt. Da Du vor dem 01.06. bestellt hast, konnte man bei dir manuell umstellen, da der Juni ja somit der "Folgemonat" ist und das System wahrscheinlich die automatische Umstellung "verpennt" hat. Es kann auch vorkommen, dass das System die Umstellung vor dem Folgemonat abschließt, das könne man aber nicht manuell beeinflussen (Aussage der Technik-Hotline, nach Rücksprache mit der kaufm. Hotline). Zumindest steht in meinem Onlinebereich schon mal die "laufende Änderung".
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

Meister196
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Meister196 » 10.06.2010, 16:05

Es geht man zahlt halt ein anteile vom alten vertag den monat wen ich das richtig verstanden habe und geht nur wen die rechnug noch nicht für den monat raus ist sonst hätte ich auch bis 1.7 warten müßen
Das mit den 1 scheint halt nur wegen der rechnug zu sein is halt leichter :D
Bild
Bild

Micha1973
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 09.04.2010, 12:40
Wohnort: Ahlen (NRW)
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Micha1973 » 10.06.2010, 16:53

Hallo!
Frankie72IEC hat geschrieben:Habe Ihr alle vor dem 01.06. bestellt?
Ich habe genau am 01.06.2010 bei der Hotline angerufen und von 3Play 20.000 auf 3Play 32.000 gewechselt. Die Umstellung erfolgte einen Tag später.
Gruß, Micha

Ohne Ziel ist auch der Weg egal

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von fainherb » 10.06.2010, 18:31

Also es ist doch so bei mir, ich zahle jetzt im zweiten Jahr als Bestandskunde für den 3play 20000er Vertrag mon. 30 Euro und könnte zum gleichen Preis von 30 Euro auf die 32000er Geschwindigkeit umstellen mit 12 monatiger Vertragsverlängerung so wie ich das lese.

Ich verstehe nicht ganz "Fainher", wenn ich jetzt und heute telefonisch umstelle (ohne monatlich mehr zu zahlen), habe ich dann Nachteile im Bezug auf die von Dir erwähnte Umstellung gegen Ende des Jahres auf 64er Leitung?
Kann ich dann nicht mehr wechseln? Du wartest ja ab bis Ende des Jahres so wie ich es verstanden habe.
Bitte erklär mir das doch mal mit einfachen Worten, nicht böse sein, ich bin ein Greenhorn in diesen Sachen.

Gruß Tom Paderbadom[/quote]

Moin !!

Also wenn mann 30 € Löhnen will es ja OK - nur wenn der Vertrag ausläuft und mann Kündigt .... die wollen einen als Kunden ja behalte :D Dämmerts die 32 er gibts für Neukunden für 20 € also 10€ weniger !! Darum würde ich nicht einfach so als bestandskunde wechseln :D !!

NEUKUNDEN ODER BESTANDSKUNDEN DIE KÜNDIGEN HABEN DIE BESSEREN KARTEN FÜR WENIGER GELD EIN BESSERES PRODUKT ZU BEKOMMEN !!

GRuß fainherb

Meister196
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Meister196 » 10.06.2010, 19:47

^Na ja erst nach 3 Monaten einfach mal schaun steht bei den angeboten mit bei
Bild
Bild

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Matrix110 » 10.06.2010, 19:52

Oder werden abgeblockt mit der Begründung:
Neukunde sind Sie nur, wenn sie 3Monate nicht 3Play Kunde bei Unitymedia waren...wie bei mir :) Mal davon abgesehen das es hier keine alternativen(mit >2MBit) gibt und UM das bestimmt auch sieht....

Und da ich mit UM sowieso ca. 20€ im Gegensatz zur Telekom spare ist mir das ganze recht egal :D
(Alice, Vodafone etc. waren zum Vertragsabschluss nicht günstiger bei meinem Wohnort, da gab es dann so nette Sonderzuschläge zu der Zeit als ich den Vertrag abgeschlossen habe)

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 10.06.2010, 23:51

Ok, so sehe ich das auch wie Matrix.

Ich werde morgen von 20000er Leitung auf 32000er Leitung upgraten, 30 Euro bleiben es bei mir und es ist halt zu verschmerzen, dass Neukunden im ersten Jahr nur 20 Euro abgenommen werden. Das ist nicht ganz fair für die alten Bestandskunden, aber egal.

Ich mache das und bin realtive entspannt, das Ende des Jahres die Umstellung auf 64000er Leitung (wenn sie denn kommt) auch für uns Bestandskunden (mit der 32000er Leitung) zum gleichen Preis (30 E) möglich ist.

Muss mich nur wieder mit der Hotline auseinandersetzen. Ohne Fleis kein Preis.

Gruß Tom Paderbadom

Meister196
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Meister196 » 11.06.2010, 14:45

Na ja jeder hat mal neen boni bekommen klar werden die angebote immer besser die zeit bleibt ja nicht stehen
Gut 10 € weniger sind schon was dafür gibt es keine Freimonate meher
Finde es aber ok das man für den selben preis meher bekommt schlimmer wär es wen die möglichkeit nicht da wäre zum selben preis auf die 32000 zu gehen was ja das selbe kosten tut
Bild
Bild

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Ph03n1xX » 12.06.2010, 17:47

hi

habe momentan 3play 20000 für 25000 plus HD Box inl 1 Wunschprogramm für 10€

hat jemand mit na ähnliches konstalation schon versucht das 32000er paket zu bekommen?!?!

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 394
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von chrissaso780 » 13.06.2010, 10:44

Wieviele Tage kann das dauern bis UM das Internet Upgrade vollzieht?

Ich warte jetzt schon seit eine Woche darauf nach Bestellung des Upgrates das mein Internet schneller wird.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von HariBo » 13.06.2010, 11:05

chrissaso780 hat geschrieben:Wieviele Tage kann das dauern bis UM das Internet Upgrade vollzieht?

Ich warte jetzt schon seit eine Woche darauf nach Bestellung des Upgrates das mein Internet schneller wird.

Es wird zum 1.7. passieren.

chrissaso780
Übergabepunkt
Beiträge: 394
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von chrissaso780 » 13.06.2010, 11:43

HariBo hat geschrieben:
chrissaso780 hat geschrieben:Wieviele Tage kann das dauern bis UM das Internet Upgrade vollzieht?

Ich warte jetzt schon seit eine Woche darauf nach Bestellung des Upgrates das mein Internet schneller wird.

Es wird zum 1.7. passieren.
Danke für die schnelle Antwort. :super:

HappyTiger
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 60
Registriert: 28.02.2008, 15:37
Wohnort: Baunatal (Kassel)

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von HappyTiger » 13.06.2010, 12:03

Also bei mir wollten sie es zum nächsten Tag machen. Nachdem sich nach 4 Tagen immernoch nichts getan hat, habe ich nachmittags angerufen und nach dem Status gefragt. Die Mitarbeiterin an der Hotline meinte, dass das iwie vergessen wurde und nochmal neu in AUftrag gegeben und mir versprochen, dass es noch am selben Tag umgestellt werden würde. Uns siehe da... gegen 18 Uhr hatte ich dann die 32mbit Leitung für 30€/Monat.

Ph03n1xX
Kabelexperte
Beiträge: 155
Registriert: 18.12.2008, 00:37
Wohnort: Hagen

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Ph03n1xX » 14.06.2010, 12:03

ugo hat geschrieben:[quote="EXDE"

Und als du damals Neukunde wurdest, dann hätteste bestimmt auch rumgestänkert wenn es keine Vergünstigung gegeben hätte :zwinker:

Als Neukunde habe ich damals das selbe gezahlt, was die anderen bei mir im Haus auch schon gezahlt hatten, NIX mit Vergünstigung! Zumal ich davon ausgehe das sich die meisten Neukunden nicht darüber im klaren sind, das Bestandskunden bei gleicher Leistung mehr zahlen müssen. Komischer Weise war dies bei der wenn auch teureren T-Com kein Problem, man konnte immer bei etwaigen Preissenkungen auf den günstigeren Tarif umstellen(natürlich mit neu beginnender Laufzeit.
Ich persönlich sehe halt nicht ein 10€ mehr zu zahlen als ein Freund der in seiner neuen Wohnung in 1,5 Wochen den neuen Anschluss bekommt. Da mein Vertrag zum September ausläuft,bin ich eher geneigt 3 Monate mit einem mobilstick ins i-Net zu gehen, zumal alle unsere TVs nen DVB-T Tuner haben, mal 3 Monate auszuharren um dann Neukunde zu sein.
Das schien der Hotline-Dame garnicht sooo zu gefallen.[/quote]


das ist definitv eine Lüge...ich war TShop Mitarbeiter und man konnte NIE während der Vertragslaufzeit bei der Telekom in nen günstigeren Tarif wechseln auch nicht wenn es nen nen angebot gab das jetzt z.B. cal & Surf statt 45 35 kostet...man musst bis mindestens 4 monate vor ende der MVLZ warten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste