32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von rizz666 » 06.06.2010, 16:25

muss ich das verstehen?? :confused: :wand: Ich habe am Freitag angerufen und wollte mein 3Play 20.000 (25€) auf das z.Z. aktive SparAngebot 32.000 + TV Family (25€) umstellen lassen.

laut Aussage ist dies nicht möglich da das Angebot nur für Neukunden gilt. :zerstör: :zerstör: :kratz: :hate-unity:
hab jetzt nochmal eine Mail geschickt ma schauen ob das was wird.

im Internet könnte ich bestellen.......dann hab ich aber 2 Verträge oder wie? :undwech:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

ronbser56
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 23.05.2010, 19:04

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von ronbser56 » 06.06.2010, 16:55

Micha1973 hat geschrieben:Ich habe heute die Auftragsbestätigung per Post bekommen.
Darin steht, dass 3Play 32.000 30 Euro pro Monat kostet (und nicht 35 Euro pro Monat, wie mir an der Hotline gesagt wurde).
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.
Exakt so wurde es mir gerade per Email auch bestätigt. Ich hatte per Kontaktformular nachgefragt, wei die Hotline nach wie vor von 35,-- € pro Monat ausging.
FRITZ!Box 6360 Cable (um)
FRITZ!OS 06.52
Tarif: 2play COMFORT 120

Meister196
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Meister196 » 06.06.2010, 16:57

^Das spar packet kostet 35 €
Wen du nur die 32000 Leitung nehmen würdest 30 €

Für die 32000 leitung zahlst du 5 € meher finde den preis ok vor ca 1 wochen waren das noch 10 € :D

Frag mich halt nur warum vor ca 1 woche mal das telfon bei mir ging ob ich nicht die 16 000 Leistung nehmen möchte für 25€ sehe da echt kein gutes angebot drin ob ich die leitung nutze oder nicht is halt meine sorge
Bild
Bild

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Cpt.Hardy » 06.06.2010, 17:28

Neukunden zahlen für 3play_32000 EUR 20,00 und nach einem Jahr EUR 30,00
Bestandskunden zahlen bei Umstellung von 3play_20000 auf 3paly_32000 auch 30,00
insofern eine Gleichbehandlung.

Natürlich werden Neukunden erstmal gepampert :smile: :smile:
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 686
Registriert: 28.10.2008, 13:21
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von rizz666 » 06.06.2010, 17:35

http://www.unitymedia.de/produkte/index.html
also hier kostet es 25€ inkl. TV Family
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4

ronbser56
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 23.05.2010, 19:04

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von ronbser56 » 06.06.2010, 17:57

rizz666 hat geschrieben:http://www.unitymedia.de/produkte/index.html
also hier kostet es 25€ inkl. TV Family
Ja, für Neukunden im Rahmen dieser Aktion!
FRITZ!Box 6360 Cable (um)
FRITZ!OS 06.52
Tarif: 2play COMFORT 120

Meister196
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Meister196 » 07.06.2010, 09:22

So hab mich jetzt auch auf 32000 hochstufen lassen für 30 €

Das spar packet kann man leider nicht mit den alten Digital TV PLUS nutzen man muß neen neues packet nehmen leider
Würde sich für mich nicht bezahlt machen da ich den 2 packete nehmen müßte
Bild
Bild

euregio24
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 27.05.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von euregio24 » 07.06.2010, 13:23

Hallo zusammen.

also der Service von Unitymedia ist einfach top, dazu auch meinen anderen Thread lesen.

Nun zum eigentlichen Thema, habe mich auch grade von 16000 auf 32000 hochzustufen lassen, im ersten Jahr zahle ich nun für Telefon und Internet 32000er 20€ im Monat.
Die Umstellung lief problemlos, sehr netten und kompenten Herren am Telefon gehabt.

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 11:25

Hallo

Ich bin Bestandskunde und zahle momentan für 3play_20000 (Umstellung hierauf war im Nov. 2008) jetzt im zweiten Jahr monatlich 30 Euro (im ersten Jahr waren es noch 25 Euro).

Jetzt wird hier im Forum folgendes geschrieben:
>Neukunden zahlen für 3play_32000 EUR 20,00 und nach einem Jahr EUR 30,00 (steht so im aktuellen Prospekt)
>Bestandskunden zahlen bei Umstellung von 3play_20000 auf 3play_32000 auch 30,00 (wurde oft hier geschrieben)

Warum kann ich denen an der Hotline nicht mit Kündigung meines Unitymedia-Anschlusses kommen (geht ja wohl nach 12 Monaten), damit sie mich dann doch behalten wollen und bei einem Wechsel auf die 32000er Leitung wie einen Neukunden behandeln, d.h. Erstjahr 20 Euro, Folgejahr 30 Euro. Ist denn hier keiner im Forum, der das so geschafft hat. Ich lese immer nur, dass eine Wechsel von 20000er auf 32000er Geschwindigkeit von Anfang an 30 Euro im Monat kostet.

Würde mich über einen guten Tipp sehr sehr freuen.

Lieber Gruß Tom Paderbadom :smile:

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von ernstdo » 09.06.2010, 12:21

Warum kann ich denen an der Hotline nicht mit Kündigung meines Unitymedia-Anschlusses kommen
Kannst Du doch.
Kündige einfach, warte drei Monate und melde Dich wieder an denn dann wirst Du wieder als Neukunde behandelt.

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 13:44

Na das mit kündigen und später neuabschießen war mir auch klar....aber natürlich viel zu umständlich.

Ich kenne es doch so von anderen Verträgen, dass die Provider einem da entgegenkommen, gerade um diesen umständlich weg der Kündigung und Neuanmeldung zu vermeiden. Habe es zwei oder dreimal so hinbekommen und dachte es gibt hier im Forum den einen oder anderen dem das auch schon gelungen ist, bei der Umstellung von 20000er auf 30000er Geschwindigkeit.

Aber möglicherweise stellt sich Unitymedia auf stur und lässt es drauf ankommen.

Lieber Gruß Tom Paderdom

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von fainherb » 09.06.2010, 14:46

Hallo !!

Ich verstehe nicht warum hier alle so sabbernd nach 32 er leitung ( Packet ) sind ?? ende des Jahres kommt Docsis 3 Flächendeckend dann werden die 64 er Leitung mit 5 er upload zu jedem 1-2-3 play angebot gehöhren für den Preis den ihr jetzt für ne 32 er leitung Löhnt !!

Ich hab nen 20er 3Play Vertrag und der unterschied zu 32er ist sagen wir mal - MARGINAL - auf keinen fall 5 € und Neuvertrag wert !!

Ich kann jedem nur raten abzuwarten warum werden jetzt wohl die Dicken leitungen zum Schleuderpreis rausgehauen der keiner ist wenn mann nachrechnet !!


Gruß fainherb

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von DannyF95Fotos » 09.06.2010, 14:48

Na man kann ja dann wieder upgraden wenns soweit is :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 14:57

fainherb hat geschrieben:Hallo !!
Ich verstehe nicht warum hier alle so sabbernd nach 32 er leitung ( Packet ) sind ?? ende des Jahres kommt Docsis 3 Flächendeckend dann werden die 64 er Leitung mit 5 er upload zu jedem 1-2-3 play angebot gehöhren für den Preis den ihr jetzt für ne 32 er leitung Löhnt !!
Ich hab nen 20er 3Play Vertrag und der unterschied zu 32er ist sagen wir mal - MARGINAL - auf keinen fall 5 € und Neuvertrag wert !!
Ich kann jedem nur raten abzuwarten warum werden jetzt wohl die Dicken leitungen zum Schleuderpreis rausgehauen der keiner ist wenn mann nachrechnet !!
Gruß fainherb
Also es ist doch so bei mir, ich zahle jetzt im zweiten Jahr als Bestandskunde für den 3play 20000er Vertrag mon. 30 Euro und könnte zum gleichen Preis von 30 Euro auf die 32000er Geschwindigkeit umstellen mit 12 monatiger Vertragsverlängerung so wie ich das lese.

Ich verstehe nicht ganz "Fainher", wenn ich jetzt und heute telefonisch umstelle (ohne monatlich mehr zu zahlen), habe ich dann Nachteile im Bezug auf die von Dir erwähnte Umstellung gegen Ende des Jahres auf 64er Leitung?
Kann ich dann nicht mehr wechseln? Du wartest ja ab bis Ende des Jahres so wie ich es verstanden habe.
Bitte erklär mir das doch mal mit einfachen Worten, nicht böse sein, ich bin ein Greenhorn in diesen Sachen.

Gruß Tom Paderbadom

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 15:21

Upgraden kann ich immernoch auf 64MBit mit 3Play, wenn man jetzt auf 32.000 upgraded...(halt neue MVLZ)
Trotzdem kostet es mehr:
3Play 32.000 30€ (für Bestandskunden)
3Play 64.000 40€ (für alle)

Also kostet mich das upgraden auf 64MBit 10€ mehr monatlich..das upgraden von 20.000(nach 12Monaten für 25€) auf 32.000 kostet mich 0€ mehr(von 30€ zu 30€), warum soll ich zu 12MBit mehr nein sagen?

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 09.06.2010, 16:29

So sehe ich das auch Mr. Matrix, da ist doch kein Risiko dabei:

1. Also ich mache jetzt den Upgrate von 20000er auf 32000er Leitung.
Das kostet mich nicht mehr, also vorher 30 E (Bestandskunde im 2. Jahr) und nach Umstellung auf 32000 auch 30 E.
Das muss Unitymedia machen, weil ich ja upgrade (habe ja auch schon einige gemacht hier im Forum)

2. Am Jahresende mache ich dann das Upgrate von der 32000er auf die 64000er Leitung (wenn es denn kommt) .
Die 64000er Leitung soll dann nach Mr. Fainherb soviel kosten wie die 32000er Leitung also 30 Euro im Monat
Das müsste nach meinem Verständnis Unitymedia auch machen, warum nicht?
Heute lässt Unitymedia auch ein Upgrade auf eine höhere Geschwindigkeit zu ohne das sich was am Preis tut.

Das Gute, ich brauche nicht zu kündigen und neuabzuschließen.

Ich sehe keine Bedenken, irgendjemand schon? :cool:

Gruß Tom Paderbadom

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 17:54

64MBit upgraden macht jedoch mehr aufwand, da man ein neues Modem benötigt.

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von DannyF95Fotos » 09.06.2010, 18:35

Na das ist ja dann UM Sache eins zu schicken :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

tom050505
Kabelexperte
Beiträge: 161
Registriert: 09.10.2007, 16:37
Wohnort: Bonn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von tom050505 » 10.06.2010, 08:55

Neues Modem hmmm....bei der 64000er Leitung, das ist aber nicht so schön...
Wieder Arbeit mit neu einrichten u.s.w.
Aber stimmt, das müsste UM dann einem stellen.

Ich wollte mir jetzt gerade ein neuen Giga-Router von Netgear kaufen, der sich dann wohl hoffentlich mit diesem Modem verträgt.

Naja egal, ich sehe keine Gründe, warum man jetzt nicht auf die höhere 32000er Leitung wechseln sollte.
Nichts spricht dagegen , wenn ich mir das alles so durchlese.

Gruß Tom Paderbadom

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Frankie72IEC » 10.06.2010, 12:44

Anfang letzter Woche bekam ich einen Anruf, weil ich mein Digital-TV Plus Paket (altes Bestandskundenpaket) gekündigt habe. Gleichzeitig machte man mir das Angebot mit meinem 3 Play 20.000 Vertrag (30,- EUR/Monat) auf die 32.000er zu wechseln (ebenfalls 30 EUR/Monat). Da sich bis heute nichts getan hat, habe ich mal die Hotline angerufen. Man erzählte mir, dass man noch keine Daten von diesem Auftrag hätte. Man habe jetzt aber "alles aufgenommen". Die Umstellung würde dann zum 01.07. erfolgen, weil Vertragsänderungen grundsätzlich immer zum 01. eines Monats in Kraft treten. Nun frage ich mich: Wie kann es also sein, dass hier anscheinend User existieren, die zeitnah nach dem Auftrag umgestellt werden? Habe Ihr alle vor dem 01.06. bestellt?
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von DannyF95Fotos » 10.06.2010, 14:40

Also ich habe vor dem 01.06 bestellt, wurde dann aber nicht wie vorher gesagt am 01.06 umgestellt, sondern erst nach dem Anruf. Der Mitarbeiter hat es dann manuell gemacht.


Normalerweise sollte das auch direkt machbar sein, war bei mir immer so innerhalb 1 bis 2 Tagen umgestellt bei nem Upgrade.

Am besten noch mal anrufen und fragen ob du wirklich so lange warten musst. :smile:
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Frankie72IEC » 10.06.2010, 14:59

DannyF95Fotos hat geschrieben:Also ich habe vor dem 01.06 bestellt, wurde dann aber nicht wie vorher gesagt am 01.06 umgestellt, sondern erst nach dem Anruf. Der Mitarbeiter hat es dann manuell gemacht.


Normalerweise sollte das auch direkt machbar sein, war bei mir immer so innerhalb 1 bis 2 Tagen umgestellt bei nem Upgrade.

Am besten noch mal anrufen und fragen ob du wirklich so lange warten musst. :smile:
Unitymedia läßt sich nicht "weich" bekommen. Umstellung immer erst zum Folgemonat, weil es sich ja quasi um einen neuen Vertrag mit neuer 12 monatigen MVLZ handelt. Da Du vor dem 01.06. bestellt hast, konnte man bei dir manuell umstellen, da der Juni ja somit der "Folgemonat" ist und das System wahrscheinlich die automatische Umstellung "verpennt" hat. Es kann auch vorkommen, dass das System die Umstellung vor dem Folgemonat abschließt, das könne man aber nicht manuell beeinflussen (Aussage der Technik-Hotline, nach Rücksprache mit der kaufm. Hotline). Zumindest steht in meinem Onlinebereich schon mal die "laufende Änderung".
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

Meister196
Kabelneuling
Beiträge: 11
Registriert: 06.06.2010, 16:33

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Meister196 » 10.06.2010, 16:05

Es geht man zahlt halt ein anteile vom alten vertag den monat wen ich das richtig verstanden habe und geht nur wen die rechnug noch nicht für den monat raus ist sonst hätte ich auch bis 1.7 warten müßen
Das mit den 1 scheint halt nur wegen der rechnug zu sein is halt leichter :D
Bild
Bild

Micha1973
Kabelexperte
Beiträge: 137
Registriert: 09.04.2010, 12:40
Wohnort: Ahlen (NRW)
Kontaktdaten:

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von Micha1973 » 10.06.2010, 16:53

Hallo!
Frankie72IEC hat geschrieben:Habe Ihr alle vor dem 01.06. bestellt?
Ich habe genau am 01.06.2010 bei der Hotline angerufen und von 3Play 20.000 auf 3Play 32.000 gewechselt. Die Umstellung erfolgte einen Tag später.
Gruß, Micha

Ohne Ziel ist auch der Weg egal

fainherb
Kabelexperte
Beiträge: 172
Registriert: 15.09.2009, 11:54

Re: 32000 Leitung nicht für 30 € bei Bestandskunden???

Beitrag von fainherb » 10.06.2010, 18:31

Also es ist doch so bei mir, ich zahle jetzt im zweiten Jahr als Bestandskunde für den 3play 20000er Vertrag mon. 30 Euro und könnte zum gleichen Preis von 30 Euro auf die 32000er Geschwindigkeit umstellen mit 12 monatiger Vertragsverlängerung so wie ich das lese.

Ich verstehe nicht ganz "Fainher", wenn ich jetzt und heute telefonisch umstelle (ohne monatlich mehr zu zahlen), habe ich dann Nachteile im Bezug auf die von Dir erwähnte Umstellung gegen Ende des Jahres auf 64er Leitung?
Kann ich dann nicht mehr wechseln? Du wartest ja ab bis Ende des Jahres so wie ich es verstanden habe.
Bitte erklär mir das doch mal mit einfachen Worten, nicht böse sein, ich bin ein Greenhorn in diesen Sachen.

Gruß Tom Paderbadom[/quote]

Moin !!

Also wenn mann 30 € Löhnen will es ja OK - nur wenn der Vertrag ausläuft und mann Kündigt .... die wollen einen als Kunden ja behalte :D Dämmerts die 32 er gibts für Neukunden für 20 € also 10€ weniger !! Darum würde ich nicht einfach so als bestandskunde wechseln :D !!

NEUKUNDEN ODER BESTANDSKUNDEN DIE KÜNDIGEN HABEN DIE BESSEREN KARTEN FÜR WENIGER GELD EIN BESSERES PRODUKT ZU BEKOMMEN !!

GRuß fainherb

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste