Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 05.04.2010, 19:53

Hallo Leute,

ich bin neu hier, hab die SuFu benutzt, konnte keine zufriedenstellende Antwort finden und habe anschließend ein neues Thema eröffnet :P .

Es geht um folgendes: Ich war bis vor etwa 1 1/2 Jahren Kunde von Unitymedia. Ich hatte Digital TV Basic und Digital TV Familiy (oder wie sich das nennt, ich hatte auf jeden Fall zwei Pakete :D ).
Bis vor 1 1/2 Jahren hatte ich auch noch einen guten Job... Leider meldete mein Arbeitgeber insolvenz an und ich wurde arbeitlos. Ich konnte mir die monatlichen Gebühren nicht mehr leisten. Da ich mich zu dem Zeitpunkt nach über 10 Jahren in dem Betrieb sicher genug fühlte, habe ich kurzerhand einen Kredit aufgenommen, um meine neue Behausung schön zu "tunen", mit nem' großen TV, etc...

Doch es kam alles anders, und nun habe ich den Salat. Wie gesagt, ich konnte die monatlichen Gebühren für Unitymedia nicht mehr aufbringen, woraufhin mir gekündigt wurde. Die Forderung ging an eine Inkasso-Firma, und ich zahlte die offene Forderung (immerhin fast 200€ mit allen Gebühren) häppchenweise ab. Mittlerweile bin ich wieder in einem festen Arbeitsverhältnis, verdiene wieder Geld, und baue meine Schulden ab (es hat sich ein wenig was angesammelt, inkl. eidesstattliche Versicherung).

Nun zu meiner Frage (Gott, habe ich wieder viel unnötiges Zeug getippt :P ):
Habe ich noch eine Chance bei Unitymedia? Ich wollte mir 3play 20.000 bestellen, und habe vorher ein bisschen im Internet recherchiert. Viel kam nicht dabei raus, aber ich habe gelsen, dass Unitymedia bei nicht "solventen" Kunden eine Sicherheitsleistung verlangt (http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 10&t=10339). Diese wäre ich auch bereit zu zahlen. Allerdings ist die Frage, ob ich angesichts der Tatsache bereits Kunde bei Unitymedia gewesen zu sein, der seine Gebühren nicht beglichen hat (dazu noch einige Negativ-Einträge in der Schufa und die eidesstattliche Versicherung), überhaupt noch eine Chance hat, wieder in den "erlesenen" Kreis der Unitymedia-Kunden gehören zu dürfen. Immerhin werde ich nach wie vor mit an mich adressierte Werbepost und Anrufen unterhalten.

Was meint ihr? Gibt es vielleicht den ein oder anderen, der in einer ähnlichen Situation steckt? Kann ich wieder Kunde bei Unitymedia werden?

Würde mich über ein ein paar Antworten freuen :) .

PS: Ich weiß, dass meine Situation doof ist. Belehrungen nehme ich gerne entgegen, habe aber jede mindestens schon 3x gehört und schäme mich auch für meine Unvorsichtigkeit bezüglich meiner Finanzen :) .

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von HariBo » 05.04.2010, 20:04

du hast definitiv eine Chance, sogar eine gute, evtl. mit der von dir erwähnten Sicherheitsleistung.

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 05.04.2010, 20:45

Danke für die rasend schnelle Antwort :D .

Ich habe jetzt einfach mal eine Bestellung abgeschickt. Die in diesem Thread (http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=10&t=7805) beschriebe Bonitätsüberprüfung scheint bei mir entweder positiv ausgefallen zu (eigentlich unmöglich :oops:), oder hat nicht stattgefunden. Mal abwarten. Bestätigungsmail über den Eingang meiner Bestellung liegt in der Inbox. "In Kürze" wird mir das Kundenservice-Center mehr sagen... denke ich mal... hoffe ich mal... :D .

Wie lange dauert so eine Bearbeitung im Schnitt? Bin ein etwas ungeduldiger Mensch :naughty: .

Danke für die Antwort ;)

nowodka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 12.01.2010, 14:07

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von nowodka » 06.04.2010, 02:39

Junge, Junge, Du gibst hier aber Sachen von Dir preis.

Einfach UM anzurufen hätte auch gereicht.

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 06.04.2010, 18:35

nowodka hat geschrieben:Junge, Junge, Du gibst hier aber Sachen von Dir preis.

Einfach UM anzurufen hätte auch gereicht.
Das ist der Vorteil des großen, weiten und (mehr oder weniger) anonymen Internets. Ich kann euch Sachen erzählen, ohne zu darüber nachzudenken, ob es euch interessiert oder es euch was angeht ;) .

Darin liegt auch das Problem: wenn ich bei UM angerufen hätte, wäre es wohl irgendwann dazu gekommen, dass ich meinen Namen genannt hätte. Das will ich nun auch wieder nicht ;). Außerdem ist die Servicehotline auch nur auf "Sales! Sales! Sales!" getrimmt, so dass man mir alles mögliche versprochen hätte, und erst hinterher prüft, ob das überhaupt geht. Darum habe ich mir in diesem Forum eine Antwort erhofft, und auch schon eine bekommen ;) .

Mal abwarten, was UM zu meiner Bestellung sagt.

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 10.04.2010, 12:56

So, am Mittwoch, ein Tag nach der Bestellung, kam auch schon die Auftragsbestätigung. Stolze 200 Euro Sicherheitsleistung durfte ich hinterlegen. Habe das Geld noch am selben Tag überweisen, und am Donnerstag ist es laut Kundencenter der Unitymedia-Seite auch eingegangen.

Wie läuft es nun weiter ab? Ein Techniker hat sich noch nicht gemeldet. Und wie ist das mit dem Digital-TV? Erhalte ich den Receiver und die Smartcard schon bevor ich den Internetanschluß habe, damit ich schon digital fernsehen kann? Und wann startet die Abrechnung bei Unitymedia? Erst wenn alles läuft?

Danke :D

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von BluesBrother1973 » 10.04.2010, 14:15

Häbärt hat geschrieben:Wie läuft es nun weiter ab? Ein Techniker hat sich noch nicht gemeldet.
In den nächsten Tagen, je nach dem wann UnityMedia den Auftrag weiter gibt wird sich ein Subunternehmer bei dir melden und nen Termin aus machen.
Und wie ist das mit dem Digital-TV? Erhalte ich den Receiver und die Smartcard schon bevor ich den Internetanschluß habe, damit ich schon digital fernsehen kann?
Nee, den Router und die Karte bringt normalerweise die arme Sau, äh der Techniker mit, der deinen Anschluß installiert.
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 10.04.2010, 14:49

Nee, den Router und die Karte bringt normalerweise die arme Sau, äh der Techniker mit, der deinen Anschluß installiert.
Also auch den Receiver und die Smartcrad bringt der Techniker mit? Dachte, das käme mit der Post, eventuell noch bevor der Techniker da war ;) .

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Grothesk » 10.04.2010, 14:55

Nö.

Karl Ranseier
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 13:42

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Karl Ranseier » 13.04.2010, 19:56

Es gibt wohl Unterschiede. Bei mir (3play) kam Modem, Router, Receiver, Smartcard... eigentlich alles per Post. Aber erst 1-2 Tage vor offiziellem Freischalttermin.
Da dieses Haus Monate vorher schon für DigitalTV fit gemacht wurde, hätte garkein Techie kommen müssen. Allerdings war die Multimediadose falschrum angeschlossen worden :zerstör:
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 13.04.2010, 20:17

Danke für die Antworten :D .

Der Techniker will morgen kommen, aber bei mir ist allerdings noch nichts angekommen. Und auch auf der Internetseite steht der Status noch auf "DISPOSITION", und verschickt scheint auch noch nix zu sein, denn bei "DHL ID" steht "Nicht verfügbar". Gelistet ist der Auftrag als "INSTALLATIONSAUFTRAG KOMB". Wird der Techniker morgen alles mitbringen? Modem (hoff ich doch mal :P), Router, Receiver, Smartcard? Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, denn wieso sollte UM Receiver und Smartcard erst dem Techniker schicken?

Außerdem wurden mir per E-Mail mitgeteilt, dass ich per Post in den nächsten Tagen Zugangsdaten für meinen Telefonanschluß geschickt bekomme. Das war schon am Freitag. Gekommen ist bisher aber nichts. So wie ich das hier im Forum lesen konnte, benötigt der Techniker diese Daten. Kann ich ihm auch die Daten aus dem Online-Kundencenter ausdrucken, oder benötigt er dieses Schreiben?

Zudem habe ich heute noch überprüft, ob der Techniker auch überall hinkommt, wo er hin muss. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Hausübergabepunkt im Keller noch von ish ist. Es steht aber auch drauf, dass es Eigentum von Unitymedia wäre. Daher wollte ich mal wissen, ob ich, bzw. der Techniker mit eventuellen Schwierigkeiten zu rechnen hat. Baujahr des Hauses ist ca.1992-94. Sprich: könnten die Kabel "untauglich" sein oder so? Oder wird er einfach nur die Dose austauschen müssen (mir ist klar, dass das sicherlich nicht wirklich zu beantworten ist, aber vll. kann ja jemand auf Grund der Angaben eine wage Vermutung abgeben).

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit ;)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von HariBo » 13.04.2010, 20:26

Er wird alles mitbringen, er wird das ÜP Inenleben austauschen, er wird den Verstärker tauschen und einpegeln und er wird die Dose tauschen.
Zugangsdaten? Für Telefon plus? Soviel ist da ja auch nicht einzutragen.
Zuletzt geändert von HariBo am 14.04.2010, 06:39, insgesamt 1-mal geändert.

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von BluesBrother1973 » 14.04.2010, 00:08

HariBo hat geschrieben: Zugangsdaten? Für Telefon plus? Soviel ist da ja auch nicht einzutragen.
Brauch man doch mittlerweile in den seltensten Fällen. Die Daten holt sich die FB doch direkt vom Server.
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von BluesBrother1973 » 14.04.2010, 00:12

Häbärt hat geschrieben:Danke für die Antworten :D .

Der Techniker will morgen kommen, aber bei mir ist allerdings noch nichts angekommen. Und auch auf der Internetseite steht der Status noch auf "DISPOSITION", und verschickt scheint auch noch nix zu sein, denn bei "DHL ID" steht "Nicht verfügbar". Gelistet ist der Auftrag als "INSTALLATIONSAUFTRAG KOMB". Wird der Techniker morgen alles mitbringen? Modem (hoff ich doch mal :P), Router, Receiver, Smartcard? Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen, denn wieso sollte UM Receiver und Smartcard erst dem Techniker schicken?
Ja, das ganze "Gerümpel" hat der Techniker dabei und nein, es wird im nicht extra für dich zugeschickt. Der Techniker hat normalerweise zig Modem, Karten, Receiver... auf dem Auto, davon nimmt er dann wahllos eines von jedem und bucht es vor Ort auf deinen Auftrag.
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

Benutzeravatar
Ary
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 10.07.2009, 19:22

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Ary » 14.04.2010, 20:39

HariBo hat geschrieben:Er wird alles mitbringen, er wird das ÜP Inenleben austauschen, er wird den Verstärker tauschen und einpegeln und er wird die Dose tauschen.
Zugangsdaten? Für Telefon plus? Soviel ist da ja auch nicht einzutragen.

:confused: :kratz:

Also ich tausch immer direkt den ganze ÜP. Ist auch einfacher als nur das Innenleben zu tauschten; Vor allem bei Uralt-ÜPs die a teilweise doch etwas kleiner waren als die jetzigen
Bild

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 14.04.2010, 20:51

Sooo, der nette Techniker von WestKabel war heute da, und hat alles erledigt. Es hat eine gute 3/4 Stunde gedauert. Er hat die Antennendose gewechselt, war etwa 10 Minuten im Keller, kam wieder, hat UM angerufen, einen Kaffe getrunken, festgestellt das alles läuft, Router angeschloßen, Laptop rausgeholt und mir meinen Anschluß demonstriert und mich gefragt ob ich mit dem Rest alleine klar käme :D .

Er hatte auch den Receiver dabei, und den von mir bestellten Festplatten-Recorder. Nun habe ich also zwei receiver, und auch zwei Smartcards. Ist das richtig so? Mir ist das gar nicht so aufgefallen, weil der Karton des normalen Receivers relativ klein war, und unter all den anderen Kartons lag. Kann ich meinen zweiten Fernseher mit dem Receiver beglücken?

Außerdem gibt es zu dem Festplatten-Recorder doch drei Freimonate eines Pay-TV-Pakets.Ich habe mich für das Familiy-Paket entschieden, kann aber keinen der Sender empfangen, da meine Smartcard nicht für diese Sender freigeschaltet wurde. Muss ich da erst was aktivieren? Hab den Recorder weit über einer Stunde auf dem Sender Sat1 Comedy gelassen, damit die Smartcard freigeschaltet werden kann. Hat nichts gebracht... Ich benutze die Smartcard die dem Recorder beilag. Soll ich es eventuell mit der Karte die dem Receiver beilag probieren? Habe die bis jetzt noch nicht aus dem Umschlag geholt.

Dankeschön :)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von HariBo » 14.04.2010, 20:59

du hast mit dem DVR einen extra digitalen Vertrag, also ist das mit dem Receiver ok. Logischerweise ist das Zusatzpaket auf der SC vom DVR, vergiss nicht, es zu kündigen, wenn du es nicht haben möchtest.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von ernstdo » 14.04.2010, 21:49

du hast mit dem DVR einen extra digitalen Vertrag
Also das heißt das wenn ich den DVR für 5€ pro Monat (24 Moante) nehme bekomme ich zum DVR eine zweite Smartcard ohne zusätzliche Gebühr für die Smartcard und müßte z. B. nicht immer meine vorhandene Smartcard zwischen den Geräten (TV mit Alphacrypt) tauschen?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von HariBo » 14.04.2010, 21:58

so isses, aber nur jeweils 1x mit den gebuchten Paketen

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von ernstdo » 14.04.2010, 22:06

Hm, dann habe ich heute einem Bekannten wohl etwas falsches erzählt.
Er hat ein TV mit Alphacrypt und der Smartcard aus dem Basic Paket und hätte aber gerne noch die Möglichkeit in einer halbwegs vernünftigen Qaulität aufzunehmen ohne immer die Smartcard zu wechseln.
Hab Ihm dann erzählt das er wohl 5 € für den Receiver und nochmal 3,90 € für die zweite Smartcard berappen muß.
Gut zu wissen, danke für die Info haribo, werde das dann so weiter geben. :winken:

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von HariBo » 14.04.2010, 22:09

bitte ihn doch noch um einen Monat Gedult, du weisst schon wegen HDTV

Häbärt
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 05.04.2010, 18:21

Re: Noch Chancen als nicht solventer Ex-Kunde bei Unity?

Beitrag von Häbärt » 14.04.2010, 22:49

Nochmals herzlichen Dank für Eure Antworten :) . Dass man gleich zwei Verträge hat, wird aus der Produktbeschreibung zwar nicht so wirklich klar, aber es ist dennoch praktisch. Danke für den Hinweis :D .

Wann kann ich denn mit der Freischaltung des Familiy-Packs rechnen? Oder sollte ich mal die Hotline belästigen? :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste