Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
regdwight
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2010, 22:18

Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von regdwight » 18.02.2010, 22:32

Seit der Übernahme von ISH durch Unitymedia 2007 bucht Unitymedia ohne eine vorliegende entsprechende Einzugsermächtigung Jahresbeträge statt Monatsbeträgen ab. Telefonisch, per Mail und per Fax habe ich versucht, Unitymedia zu einer Änderung dieses Vorgehens zu bewegen. In diesem Jahr habe ich die Lastschrift stornieren lassen und ein ausführliches erklärendes Fax geschickt. Zunächst kam eine Antwort aus Textbausteinen die vermuten ließ, dass der Sachbearbeiter in groben Zügen verstanden hatte, um was es ging. Heute dann aber das nächste Schreiben mit Aufforderung zur sofortigen Zahlung des Jahresbetrages, Gebühr für Rücklastschrift usw.

Wer zahlt mir denn die ganzen Bemühungen, die ich aufgrund der Unfähigkeit der UM-Mitarbeiter habe? An wen kann man sich überhaupt wenden, damit diese Fehlleistungen wenigstens einmal Konsequenzen haben? Eine Schiedsstelle gibt es ja wohl immer noch nicht und die Mitarbeiter bleiben in den Kundenanschreiben anonym.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von gordon » 18.02.2010, 22:42

hatte ish denn eine EZE von dir?

regdwight
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2010, 22:18

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von regdwight » 18.02.2010, 22:45

Nur für Monatsbeiträge. In meinem Kundenprofil bei Unitymedia stand auch immer "Monatszahler" (jetzt steht da anscheinend gar nichts mehr), weswegen die UM-Mitarbeiter immer nicht kapiert haben, dass da was anderes steht als Unitymedia in der Praxis macht.

regdwight
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2010, 22:18

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von regdwight » 18.02.2010, 23:04

Immerhin habe ich gerade gesehen, dass mir UM eine korrekte neue Rechnung geschickt hat, also mit Monatsbeträgen und ohne Rücklastschriftgebühr. Allerdings mit dem Vermerk, dass eine schriftliche Einzugsermächtigung nicht ausreichend sei und ich sie telefonisch erteilen müsse. Was ist das denn für ein Unsinn?
Solange UM keine 0800-Nummer und qualifiziertes Personal hat, werde ich bestimmt nicht noch einmal deren Hotline anrufen.

Gibt es eigentlich die Möglichkeit, dass auch die paar Cent für Telefonate ins Mobilfunknetz (ich habe 3play) automatisch eingezogen werden? Ich möchte eigentlich nicht jeden Monat meine Online-Rechnung öffnen und die paar Cent separat überweisen.

Anton0211

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von Anton0211 » 18.02.2010, 23:56

Hallo, guten Tag erstmal. :winken:

Wenn Du 3 Play hast mit Telefonanschluß, ist das telefonieren mit einer 800. Nr. möglich.
0800 700 1177, du mußt da aber Deine Kundennummer angeben. :super:

Ich habe es anders gemacht, ich bin Nichtteilnahme Lastschriftverfahren und überweise immer meine Rechnung per Online Banking. Ich muß zwar 1,26 € dafür bezahlen, nehme es aber gerne in Kauf wenn ich so daß hier lese. :kafffee:

m. f. G. Erich aus Düsseldorf

regdwight
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 18.02.2010, 22:18

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von regdwight » 19.02.2010, 00:12

Hey super! Vielen Dank für die Nummer. Da kann man ja mal stressfrei versuchen, die anderen Probleme zu klären, die ich mit UM habe. Meine zweite Smartcard funxt seit 5 Monaten nicht und da fühlt sich auch keiner richtig zuständig. Ich hab mir das 3play über eine angeheuerte Kloppertruppe besorgt, weil die UM-Mitarbeiter nicht einmal einen Wechsel des Internet-Providers auf die Reihe bekommen haben. Dafür ist aber die Kloppertruppe sofort auf Tauchstation gegangen, nachdem die Provision geflossen war.

Ich zahle so gut wie alles über Lastschriftverfahren, weil ich es bequem liebe. Normalerweise klappt das auch immer bzw. man kann Unregelmäßigkeiten mit einem Fax oder einer Mail schnell klären. So ein Härtefall wie UM ist mir noch nie untergekommen. Nach 25 Jahren das erste Mal, dass ich wirklich eine Lastschrift stornieren musste.

Stephan
Kabelexperte
Beiträge: 113
Registriert: 06.07.2008, 14:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von Stephan » 19.02.2010, 15:00

Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Durch Selbstmord!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von Bastler » 20.02.2010, 07:47

Seit der Übernahme von ISH durch Unitymedia 2007
Randbemerkung (weil es immer wieder falsch geschrieben wird):
Unitymedia hat ISH nicht übernommen, Unitymedia hieß der Laden schon vorher, nur wurde der Kabelanschluss für NRW unter dem Namen ISH und der für Hessen unter dem Namen IESY vermarktet. Und eben diese beiden "Untermarken" wurden eingestellt, sonst nichts...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von Matrix110 » 21.02.2010, 09:49

Naja es gab schon eine Zeit wo IESY und ISH eigenständig waren(und dann Fusioniert sind und sich schließlich zu UM vereinheitlicht haben), vielleicht war das damit gemeint :P

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: Wie kann man zu Unitymedia durchdringen?

Beitrag von Bastler » 21.02.2010, 09:59

Naja es gab schon eine Zeit wo IESY und ISH eigenständig waren(und dann Fusioniert sind und sich schließlich zu UM vereinheitlicht haben), vielleicht war das damit gemeint :P
Das war aber weit vor Einstellung der "Marken" ISH und IESY :zwinker: und nicht
Seit der Übernahme von ISH durch Unitymedia 2007
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste