Unitymedia immernoch mit Hardcore-Preisen

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
kecks
Kabelexperte
Beiträge: 143
Registriert: 21.06.2009, 11:19

Unitymedia immernoch mit Hardcore-Preisen

Beitrag von kecks » 10.02.2010, 15:04

..............| UM .| KDG ....| KBW ....|
..............|........|.............|.............|
2Mbit.....| 20€ |.............|.............|
6Mbit.....|........| 19,90€ |.............|
10Mbit...| 25€ |.............| 19,90€ |
20Mbit...| 25€ |.............| 19,90€ |
25Mbit...|........|.............| 29,90€ |
32Mbit...| 45€ | 29,90€ | 29,90€ |
50Mbit...|........|.............| 39,90€ |
60Mbit...|........| 39,90€ |.............|
100Mbit.|........| 49,90€ | 49,90€ |
122Mbit.| 80€ |.............|.............|

So, nun haben alle 3 Kabel-Anbieter DOCSIS 3 im Repertoire und trotzdem hat UM noch immer das preislich schlechteste Internet-Angebot. Schade, dass das Kabelnetz noch immer nicht geöffnet ist und hier noch immer kein Wettbewerb existiert. Frage mich, wann hier mal endlich reguliert wird und ich endlich meinen Kabelnetzbetreiber frei wählen kann.

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Unitymedia immernoch mit Hardcore-Preisen

Beitrag von schmittmann » 10.02.2010, 15:29

Das nennt man aber nicht Hardcore-Preise, sonder "Preisführerschaft".

Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 12:38
Wohnort: Aachen

Re: Unitymedia immernoch mit Hardcore-Preisen

Beitrag von Kwai » 10.02.2010, 15:39

schmittmann hat geschrieben:Das nennt man aber nicht Hardcore-Preise, sonder "Preisführerschaft".
Egal wie man das nennt, traurig ist es alle male !


Ich hoffe auch, dass sich da bald mal etwas ändert.
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: Unitymedia immernoch mit Hardcore-Preisen

Beitrag von Gehteuch Nixan » 10.02.2010, 15:43

Einfach mal zur Teledoof wechseln, am besten VDSL 50. Ist bestimmt günstiger!
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Benutzeravatar
cola24
Übergabepunkt
Beiträge: 299
Registriert: 23.06.2009, 22:24

Re: Unitymedia immernoch mit Hardcore-Preisen

Beitrag von cola24 » 10.02.2010, 15:48

ist nicht günstiger aber dafür wird man nicht bei jeder kleinigkeit auf die 0900er nummer verwiesen wo die minute mal locker 1 € kostet und dann kommt man aufeinmal an die vdsl 50er von tonline.

ich bin bald sowieso weg. um ist billig.
Bild
vs. Telekom VDSL50
Ergebnisse von http://www.speed.io
(Kopiert am 2011-01-16 14:49:26)
Download: 48278 Kbit/Sek
Upload : 9316 kbit/Sek
Verbindung : 2975 Verb/Min
Ping Test: 24 ms

<3 z. h. d. s. f.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Master of Tragedy und 7 Gäste