Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
Budi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2010, 21:58

Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Budi » 17.01.2010, 22:09

Hallo ihr Alle...

ich hab da n kleines Problem...

Wir wohnen in einer Doppelhaushälfte und haben bis vor n paar Monaten bei unserem Nachbarn mitgeguckt. Das Kabel der Dose geht irgendwie zu ihm hin. Nun hat er aber gewechselt auf T-Entertain oder so. Bei UM hat er gekündigt. Es kam aber keine Techniker vorbei um das was abzuklemmen. Also konnten wir weitergucken. :D
Nun haben wir uns nen schönen neuen Fernseher gekauft. Analog sieht darauf aber net so dolle aus.

Können wir uns denn nun einfach so bei UM anmelden wegen ner SC für DigiTV? Könnte es zu Problemen kommen?

Weiß da jemand zu helfen?

Grüsse

Der Budi
Zuletzt geändert von Budi am 18.01.2010, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Grothesk » 17.01.2010, 22:56

Da wird wohl ein neuer, eigener Grundanschluss fällig werden.
Wie die bisherige 'Mitnutzung' gewertet wird (Wenn das überhaupt auffällt, das Kabel kann man ja vermutlich irgendwo kappen) kann ich dir auch nicht sagen.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Dinniz » 18.01.2010, 13:04

Ausserdem würd ich einfach den Mund halten und es nicht im Forum posten .. wie das bewertet wird?
http://de.wikipedia.org/wiki/Erschleich ... Leistungen
technician with over 15 years experience

Budi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2010, 21:58

Re: Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Budi » 18.01.2010, 15:54

Um mal was klar zustellen....

Wir sind davon ausgegangen, dass der Kabelanschluss über die Nebenkosten abgerechnet wird und auch angemeldet ist! Das dem nicht so ist, kam jetz eher durch Zufall raus. Deswegen will ich den Anschluss ja auch anmelden. Damit da eben nichts passieren kann.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Visitor » 18.01.2010, 17:47

Ist klar, und der Posten Kabelanschlussgebühren ist auch in den Nebenkostenabrechnungen immer aufgeführt gewesen. :zwinker:

Budi
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2010, 21:58

Re: Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Budi » 18.01.2010, 17:51

Wir wohnen ja noch net so lange in der der Doppelhaushälfte. Also haben wir jetz unsere erste Nebenkostenabrechnung bekommen. :gsicht:
Kann es da nun bei der Anmeldung irgendwelche Probleme geben?
So komisch wie es klingt: Ich/Wir wollen ja zahlen. Eben auch dann für DigitalTV. Die Paarnzwanzig Euro haben wir im Monat auch noch übrig.

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Anmeldung nach "inoffiziellem" Anschluss

Beitrag von Visitor » 18.01.2010, 17:54

Du bestellst einfach bei UM einen digitalen Kabelanschluss, 16,90 Euro pro Monat, und erfreust dich an der digitalen
Fernsehwelt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nachtwesen und 7 Gäste