UM Router nur umgelabelt?

In dieses Forum kommen Themen über Unitymedia hinein, die nicht in andere Foren passen.
Antworten
elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von elo22 » 27.12.2009, 06:40

Werden die UM Router nur umgelabelt oder ist da sonst noch ein Unterschied?

Lutz

Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 939
Registriert: 27.02.2008, 22:04

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von Invisible » 27.12.2009, 09:00

Das sind ganz normale Standard-Router. Es wird noch nicht einmal umgelabelt. Wozu auch?
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von Bastler » 27.12.2009, 10:32

Doch, tlw. wird ein UM-Logo draufgklebt, genau wie bei den MTAs. Damals nicht so oft, inzwischen aber fast immer.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von Dinniz » 27.12.2009, 12:34

Die D-Link DIR300, Motorola SBV5121e und Cisco EPC2203 sind alle standartmässig mit Unitymedia versehen.
Unterschiede ergeben sich beim Router nicht.
technician with over 15 years experience

Dlog
Kabelexperte
Beiträge: 181
Registriert: 25.10.2009, 18:48

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von Dlog » 27.12.2009, 13:37

Dinniz hat geschrieben:Die D-Link DIR300, Motorola SBV5121e und Cisco EPC2203 sind alle standartmässig mit Unitymedia [-Brandings] versehen.
Unterschiede [in der Firmware] ergeben sich beim Router nicht.
solche lustigen sachen wie firmwarebranding, was damals bei arcor, freenet etc mit den avm routern der fall war (und evtl auch noch heute ist), hast du beim DIR300 gott sei dank nicht

weil ich habe noch eine fritzbox fon von arcor und das ist grausam, da eine neue firmware drauf zu spielen, weil man erst das branding von arcor wegmachen muss (oder man spielt die neue firmware von arcor auf....und da arcor scheinbar mittlerweile vodaphone wird, gibt es die firmwareseite nicht mehr....toll, ne?)

elo22
Übergabepunkt
Beiträge: 465
Registriert: 19.01.2008, 10:26

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von elo22 » 27.12.2009, 17:51

Dinniz hat geschrieben:Die D-Link DIR300, Motorola SBV5121e und Cisco EPC2203 sind alle standartmässig mit Unitymedia versehen.
Unterschiede ergeben sich beim Router nicht.
Eben, ich habe einen DIR300 hier liegen.

Lutz

dyewitness
Kabelexperte
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2006, 19:10

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von dyewitness » 27.12.2009, 19:30

Und wen bekommt man wann?

Sind die Router Angebotsspezifisch, Regionsspezifisch, oder werden sie nach dem Motto "Was gerade da ist", verteilt?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von HariBo » 27.12.2009, 19:39

zur Zeit wird, ausser bei Telefon plus, immer der D-Link DIR 300 ausgeliefert.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von piotr » 27.12.2009, 23:45

Beim 120 Mbit/s wird ein anderes D-Link Modell verteilt.
Muesste dort der DIR 655 sein.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: UM Router nur umgelabelt?

Beitrag von Dinniz » 27.12.2009, 23:48

richtig .. da diese aber verpackt im Lager liegen kann ich nicht sagen ob dort ein Label von UM drauf ist .. ebenso das Cisco EPC 3212
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste