• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

IPv6 Präfix immer gleich

Diskutiere IPv6 Präfix immer gleich im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Bei Verwendung eines geeigneten eigenen Routers kann man diesen so konfigurieren, dass bei einem Reboot ein DHCPv6 Release gesendet wird...

Maurice

Beiträge
160
Punkte Reaktionen
20
Ort
BW
Bei Verwendung eines geeigneten eigenen Routers kann man diesen so konfigurieren, dass bei einem Reboot ein DHCPv6 Release gesendet wird. Alternativ lässt sich dies auch manuell auslösen. Anschließend bekommt man dann ein neues Präfix und eine neue WAN-Adresse. OPNsense z. B. kann das.

Bei Verwendung von Connect Box oder Vodafone Station im Router-Modus bleibt einem nichts anderes übrig, als das Gerät (bis zu) 14 Tage auszuschalten. Das ist die Valid Lifetime von IA_NA und IA_PD (zumindest an meinem Anschluss in BW).

Davon abgesehen wären viele Kunden anderer ISPs froh, wenn sich ihr Präfix nicht ständig ändern würde...

Grüße
Maurice
 

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Bei Verwendung eines geeigneten eigenen Routers kann man diesen so konfigurieren, dass bei einem Reboot ein DHCPv6 Release gesendet wird. Alternativ lässt sich dies auch manuell auslösen. Anschließend bekommt man dann ein neues Präfix und eine neue WAN-Adresse. OPNsense z. B. kann das.
Das klingt interessant. Leider hat meine Connectbox keinen Bridgemodus zum aktivieren. Könnte ich mit einer gemieteten Fritzbox von VF das gleiche anstellen?
 

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Aber mit einer gemieteten Fritzbox kann man doch sicherlich IPv6 komplett deaktivieren, dann würde man so gesehen auch auf den Präfix verzichten. Ich habe auch mal gehört, dass man mit der gemieteten Fritzbox auch echtes Dualstack bekommt.
 

Maurice

Beiträge
160
Punkte Reaktionen
20
Ort
BW
Dual Stack kann man auch mit Connect Box oder Vodafone Station beauftragen. Voraussetzung ist lediglich ein Gigabit-Tarif oder Power Upload. Dann lässt sich das Gerät auch in den Bridge-Mode schalten und ein eigener Router verwenden.
 

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Dual Stack kann man auch mit Connect Box oder Vodafone Station beauftragen. Voraussetzung ist lediglich ein Gigabit-Tarif oder Power Upload. Dann lässt sich das Gerät auch in den Bridge-Mode schalten und ein eigener Router verwenden.
Bedeutet das aktivieren des Bridge-Modes auch immer automatisch die Umstellung auf Dual Stack? Vielleicht könnte man hierrüber bei der Hotline ja was veranlassen, wenn man lieb fragt und Glück hat und als Altkunde es mal hatte :D.
 

Maurice

Beiträge
160
Punkte Reaktionen
20
Ort
BW
Andersrum. Die Buchung von Dual Stack schaltet automatisch den Bridge-Mode frei. Falls Du aktuell DS-Lite hast wirst Du ohne Buchung von Power Upload oder Gigabit-Tarif höchstwahrscheinlich kein Dual Stack bekommen, egal wie lieb Du fragst oder was Du früher mal hattest.
 

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Ist es nicht auch so, dass man durch das Mieten einer Provider Fritzbox ebenfalls Dual Stack bekommt? Das wäre praktisch, da ich ohnehin mit dem Gedanke spiele mir die Fritzbox zu mieten, um u.a. auch Telefonnummern sperren zu können.
 
boba

boba

Beiträge
1.674
Punkte Reaktionen
567
Ort
Unitymedia Hessen
Dual Stack wird nicht automatisch geschaltet. Man muss es formlos bei der Hotline beauftragen. Die Voraussetzung fürs schalten von Dual Stack ist ein "teurer" Tarif, also entweder ein 1 GBit Tarif oder eine der Tarif-Optionen Homebox (das ist der mit der gestellten Fritzbox) oder Power-Upload.
 

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Dual Stack wird nicht automatisch geschaltet. Man muss es formlos bei der Hotline beauftragen. Die Voraussetzung fürs schalten von Dual Stack ist ein "teurer" Tarif, also entweder ein 1 GBit Tarif oder eine der Tarif-Optionen Homebox (das ist der mit der gestellten Fritzbox) oder Power-Upload.
Ich habe noch einen älteren Unitymedia 3play Tarif mit Horizon Box, Telefon und Internet (400/20mbit). Kann auch für diese alten Verträge die Homebox oder Powerupload gebucht werden oder geht das nur mit einer Vertragsumstellung auf einen neuen Vodafone Tarif? Das wäre elementar wichtig, da ich mir nicht so ganz sicher bin ob ich dann im Endeffekt nicht schlechtere Konditionen bekomme. Für Powerupload z.B heißts auf der Webseite, dass diese nur für die Redtarife verfügbar sind.

Ich hätte so gesehen schon gerne eine eigene Fritzbox, da man diese auch selber zeitnah mit Firmwareupdates versorgen kann und nicht Ewigkeiten auf ein Firmwareupdate seitens Provider warten muss. Aber mit einer eigenen Fritzbox bekommt man wohl ohne weitere Tarifoption auch kein Dual-Stack (das wäre meine Wunschlösung, eigene Fritzbox + Dualstack).
 
boba

boba

Beiträge
1.674
Punkte Reaktionen
567
Ort
Unitymedia Hessen
Ich bin kein Vodafone Support. Du müsstest das schon bei Vodafone direkt nachfragen. Mich interessieren ehrlich gesagt individuelle Vertragsdetails nicht, mich interessiert die Technik. Die angebotenen Tarife ändern sich ja auch alle halbe Jahre, da nützt es nichts sich auf dem laufenden zu halten.
 

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Im Vodefone Forum (also da wo auch die MA ab und zu antworten), gibts Threads bei denen die Rede davon ist, dass man mit einer eigenen Fritzbox sich sein Dualstack selber schalten kann. Stimmt das?
 

tq1199

Beiträge
2.734
Punkte Reaktionen
49
Im Vodefone Forum (also da wo auch die MA ab und zu antworten), gibts Threads bei denen die Rede davon ist, dass man mit einer eigenen Fritzbox sich sein Dualstack selber schalten kann.
Um welche Art von Internet-Anschluss geht es in diesen Threads bzw. in welchem Bundesland befindet sich dieser Internet-Anschluss von VF, bei dem man Dualstack selber schalten kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lonewolf

Beiträge
130
Punkte Reaktionen
2
Das sehe ich leider nicht. Hier sind mal zwei Beispiele die ich auf schnelle finde, bei denen geschrieben wurde, dass man wohl in der Fritzbox das selber umschalten kann.

https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-Internet-Geräte/DS-Lite-auf-Dual-Stack-umstellen/td-p/1682136

https://forum.vodafone.de/t5/Archiv-Störungsmeldungen/Umstellung-zurück-auf-IPv4-als-Langzeitkunde-nach-Folgevertrag/m-p/2031933


Ich habe den Bridge Modus nach einem kurzen Telefonat nun freigeschalten bekommen :D. Ohne wenn und aber.

1642782287002.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.274
Punkte Reaktionen
305
Ort
Gelsenkirchen
LOCATION
Gelsenkirchen
Im Vodefone Forum (also da wo auch die MA ab und zu antworten), gibts Threads bei denen die Rede davon ist, dass man mit einer eigenen Fritzbox sich sein Dualstack selber schalten kann. Stimmt das?
Das geht nur im Gebiet von VFD/ex-KDG, weil dort die SIP-Server IPv4 only erreichbar sind. Bei "uns" ex-UM-lern bleibt auch mit einem eigenen Endgerät das bisherige IP-Protokoll erhalten, da UM schon die SIP-Server IPv6-tauglich gemacht hatte.
 
Thema:

IPv6 Präfix immer gleich

IPv6 Präfix immer gleich - Ähnliche Themen

Fast 2020 und immer noch kein IPv6 als Businesskunde: Hallo, im Rahmen der Tatsache, dass die RIPE jetzt offiziell keine IPv4-Adressen liefern kann, wollte ich fragen, ob jemand eine Idee hat, warum...
IPv6 Konfiguration und Präfix bei der ConnectBox: Hallo Alle zusammen! Ich bin seit ca. 1 Jahr Kunde bei UM und habe laufend Probleme mit der Internetverbindung am Wochenende, wenn Hinz und Kunz...
IPv6 Client wechselt IP und Port-Freigabe ist statisch?!?!: Hallo Männer, ich habe einen DSLite anschluss und eine Freigabe für einen bestimmten Client aktiviert. Funktioniert alles wunderbar. Das Gerät...
WLAN Probleme mit der Connect-Box: Hallo Leute, ich brauche Eure Hilfe, denn ich weiß nicht mehr weiter. Unitymedia ignoriert meine Anfragen auch komplett oder kann mir nicht...
Prefix Delegation mit ConnectBox: Ich würde gerne ein Thema besprechen, welches mich schon seit einiger Zeit beschäftigt. Es geht dabei um die Möglichkeit mit der ConnectBox unter...
Oben