Fritzbox 6690

Diskutiere Fritzbox 6690 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Du hast als ehemaliger Bestandskunde eine Sperrfrist von 3 Monaten

Hans.Bethe

Beiträge
238
Punkte Reaktionen
46
Ich war am Wochenende beim Neffen meiner Frau: Der nutzt auch einen Cable Max Anschluß mit der Vodafone Station. Der Anschluß ist aber instabil und regelmässig bricht der Internetanschluß zusammen. Wodran das genau liegt, kann niemand sagen.

Ich bin beruflich auf den Internetanschluß angewiesen und die Investition in die jeweils leistungsfähigste Box hat sich bei mir bewährt! Die 6690 läuft bei mir
bombenstabil und wird mit Videokonferenzen, Telefonaten und internetsüchtigen Teenagern gestresst. Ich hab an die Box direkt einen 8 Port Switch gehängt, damit ich erst einmal Ruhe habe. Am 2.5 GByte Anschluß hängt mein PC.

Man vergisst übrigens schnell, auf welch hohem Niveau man ggf. jammert. Der Neffe meiner Frau betet vor jeder Videokonderenz, dass die nicht mittendrin
abbricht. Furchtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
76
Ort
Duisburg
LOCATION
Duisburg
Und du kannst die Priorität für dein homeoffice pc erhöhen falls es zu Problemen im live stream kommt wenn andere was runterladen oder so.
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
Der Anschluß ist aber instabil und regelmässig bricht der Internetanschluß zusammen.
Da müsste man aber ehrlicherweise sagen, dass dir in so einem Fall die Fritzbox auch kein bisschen weiterhilft :) Wenn der Anschluss gestört ist, hilft gar kein Router. Die Priorisierung ist ne tolle Sache die im Lan auch super funktioniert für mich und simpel zu konfigurieren (Gerät/IP > "any port" > und gut ist), aber da hört es eben auch beim Koax-Kabel auf, wenn das Netz überlastet ist, würde auch das nichts bringen.
"woran das liegt kann niemand sagen" hört sich aber so an, als wären schon Techniker da gewesen. Tja, da kann man nur regelmässig stumpf weiter jammern, oder die Konsequenzen ziehen (so Alternativen verfügbar, Gigabit wirds dann aber wahrscheinlich nicht werden).
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
NEIN, oder DIESE VF-Station hat ein Problem. So viel Ärger macht die Box eigentlich nicht, bei tausenden in Benutzung. Nicht so komfortabel, aber auch nicht wirklich schlecht, wird ja auch noch aktiv vermarktet.
Der Support scheint es ja nicht bei der Box gesehen zu haben, oder wurde bereits getauscht ?
Aber wie schon geraten: letzten Endes kann man nur weiterhin dem Support auf den Sack gehen bis sich was ändert.

Das Fritzbox-Modem ist auch nicht zwigend das Beste, um es mal so zu sagen. Als die 6591 raus kam, gab es doch haufenweise Leute, welche keine 3.1er Kanäle bekamen, insbesondere im Upload wurden die Kanäle nicht gefunden, wie ich mich erinnere, oder waren gestört, Stichwort LTE-Filter :) damit haben sich viele das DOCSIS3.1 abgeschaltet, damit die Box funktionierte. Hört man gar nix mehr von! einigen wurde die Box direkt getauscht, andere... hat da ein Firmware-Update etwa geholfen ?
Aber genau das war der Grund bei der 6690 erstmal anschliessen und gucken wie diese sich verbindet (also grundsätzlich und ob es DOCSIS3.1 gibt) bevor ich überhaupt beim VF-Support angerufen habe.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
76
Ort
Duisburg
LOCATION
Duisburg
Das Fritzbox-Modem ist auch nicht zwigend das Beste, um es mal so zu sagen. Als die 6591 raus kam, gab es doch haufenweise Leute, welche keine 3.1er Kanäle bekamen, insbesondere im Upload wurden die Kanäle nicht gefunden, wie ich mich erinnere, oder waren gestört, Stichwort LTE-Filter :) damit haben sich viele das DOCSIS3.1 abgeschaltet, damit die Box funktionierte. Hört man gar nix mehr von! einigen wurde die Box direkt getauscht, andere... hat da ein Firmware-Update etwa geholfen ?
Aber genau das war der Grund bei der 6690 erstmal anschliessen und gucken wie diese sich verbindet (also grundsätzlich und ob es DOCSIS3.1 gibt) bevor ich überhaupt beim VF-Support angerufen habe.

War bei mir und anderen der Fall Lag daran das der upload kanal nicht gefunden wurde und es waren alle mit der selben revision betroffen. Früh Käufer Pech. Wurde aber nach einem Telefonat und supportdatei versandt und screenshot meiner oft Vodafone Station wo zu sehen ist das der kanal auch wirklich existiert, anstandslos ausgetauscht in Vorleistung sogar, natürlich mit den Hinweise das das nur ausnahmsweise so läuft und normalerweise erst die Box eingeschickt werden müsste.
 

Hans.Bethe

Beiträge
238
Punkte Reaktionen
46
War bei mir und anderen der Fall Lag daran das der upload kanal nicht gefunden wurde und es waren alle mit der selben revision betroffen.

Ich hatte eine 6591 mit dem selben Problem. Die hatte ich aber verkauft, bevor mir das Thema überhaupt bewusst worden ist.
Ich war völlig baff, als die neue 6660 plötzlich den Upload Kanal zeigte.
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
Ich war völlig baff, als die neue 6660 plötzlich den Upload Kanal zeigte.
so kanns auch gehen :D
mir war quasi schon mit der 6490 bewusst, dass es einen OFDMA gibt, ist von meinen 5 DOCSIS3.0 Upload-Kanälen doch einer weggefallen vor nem knappen Jahr (meine ich), was aber auch nicht gestört hat für meine 30MBit/s.
Ich hab nur einen OFDMA-Kanal der von 30-65MHz geht = gehe ich nicht davon aus, dass es einen weiteren gibt (manche haben tatsächlich 2 Kanäle, was ich so lese), aber alleine mit Blick auf das Frequenzspektrum und den möglichen Bereich, wäre da nur nur was sehr schmalbandiges noch möglich. Im Upload ebenfalls nur 1 DOCSIS3.1 Kanal von 751 - 861MHz, da wäre grundsätzlich mehr möglich, geht das Spektrum bis 1200MHz, aber wie ich das immer verstehe, ist der Rest der im Boden vergrabenen Kabeltechnik nicht geeignet für viel mehr, maximal 900MHz was ich so im Kopf habe ? da wäre aber noch was bis zum Bereich 474MHz machbar, 474 ist bei mir die niedrigste DOCSIS3.0 Frequenz.
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
Hmmmm :(
da habt ihr mich ja auf ne Fährte gebracht :(
Ich hab einen DOCSIS3.1 Up- und einen Downstream Kanal, soweit so gut.
Gefunden habe ich zu den Frequenzen diese Info:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/wiki/Frequenzraster_bei_Vodafone_West_(ehem._Unitymedia)
da passt mein Upstream-Kanal schon mal gar nicht ins Raster :( aber egal, ist halt Vodafone :(

und dann hab ich noch diese Kanalliste für meinen Wohnort (kan jeder andere über <Ändern> für sich anpassen:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/sendb/belegung-732.html
Demnach sollte ich ja eigentlich 2 DOCSIS3.1 Downstream-Kanäle haben :(
bei mir fehlt die DOCSIS3.1 Frequenz von 402-458MHz ich hab nur den in der Liste enthaltenen Bereich 754 bis 858MHz (offensichtlich die Mittenfrequenz des Kanals, sieht man auch bei den DOCSIS3.0 Kanälen die ich tatsächlich habe).

Kennen das "Problem" auch andere ?
hat da schonmal jemand den Support für kontaktiert und mit welchem Ergebnis (technisch kann ich mich nicht beschwere, läuft alles rund).
nicht das mir das in >5 Jahren geht wie dem Hans und ich erst mit einem neuen Gerät den 2 DOCSIS3.1 Downstream-Kanal bekomme :)
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
tja, bei mir aber nicht
Downstream ist so eigentlich iO was ich gelesen habe Powerlevel runter bis -1,9 völlig im grünen Bereich (bis rauf auf +4 oder so). Upstream könnte etwas mehr sein, eigentlich 40dBmV oder darüber.
Mit den DOCSIS3.0 Kanälen bin ich zufrieden, sehr wenige korrigierbare Fehler und 0 nicht-korrigierbare (bzw. ein paar ganz direkt nach dem Synchronisieren, das ändert sich aber nicht mehr, auch nicht nach Gigabytes Download).
Downstream3.1screenshot.JPG
Upstream3.1screenshot.JPG
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.880
Punkte Reaktionen
373
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Interessant finde ich speedtest.unitymedia.de

der Messzeiger des UP-Speed-Tests dümpelt die ganze Zeit zwischen 15 und 25 MBit/s herum, und Summarisch werden daraus nach Abschluss des Tests 42 MBit/s ....
 

dbuser38

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Ich habe jetzt auch ein Fritzbox 6690 bestellt (Ex Unitymedia BW).
Frage: Bei welcher Tel.-Nr. muss ich anrufen um die Box freizuschalten? Geht das auch am Wochenende? Wie lange dauert es dann bis sie voll einsatzfähig ist? Ich habe seit der Übernahme von VF beim Kundenservice nicht angerufen. Geht das auch direkt Online? Das wäre wohl am besten, wenn nicht auch egal.
Danke Vorab
Mike
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
76
Ort
Duisburg
LOCATION
Duisburg
Hab nun auch ne 6690 in Betrieb genommen, bei mir bleibt die statistik seite leer. Da wo man temperatur usw nachsehen kann. Hat das Noch jemand?
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
bleib mal entspannt und guck so 12-14 Stunden nach dem Start, oder letzten Reboot erneut nach :D (also nen ganzen Tag dauerts nicht:))
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.561
Punkte Reaktionen
76
Ort
Duisburg
LOCATION
Duisburg
Hab diese woche 9 dbmv spannung verloren. Bin total gespannt was das sein kann.

Gerade gegen 6 uhr wurde die seite dargestellt. Watum dauert das bei der box so lange? Jede fritzbox die ich kenne macht die Seite sofort.
Ich dacht das das backip vielleicht was verstellt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

dbuser38

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hab die Fritzbox 6690 gestern Nachmittag freigeschaltet bekommen und ca. eine Stunde später waren auch die SIP-Daten im Kundencenter da. Geht alles bis auf Festnetz. Kann es sein dass dies länger dauert?
Bei der Fritzbox steht bei Telefonie 1 Nummer aktiv aber nicht registriert. Hatte gestern auch 2 mal die Box neugestartet, kein Erfolg. Internet geht.
 

Joerg123

Beiträge
1.878
Punkte Reaktionen
178
Ort
NRW
LOCATION
NRW
hatte ich letzte Tage auch einmal Probleme, dass nach einem Reboot die VF-Rufnummern sich nicht anmelden wollten (alle anderen OK), auch "ändern" der Einstellungen hat nicht geholfen (z.B. ändern von bevorzugt IPv4 auf IPv6), letzten Endes war ein erneuter Reboot erfolgreich. Im Ereignismonitor hat sich mal so garnichts an Fehlern gezeigt.

Ich hab die SIP-Daten aus der Prviderbox ausgelesen und in die 6690 eingespielt + natürlich den neuen Server und neues Passwort eingegeben für die 3 VF Rufnummern. Wichtig ist, dass die Option "Internetverbindung verwenden/register via internet connection" aktiv ist, das musste ich ebenfalls noch manuell aktivieren, bei meinen anderen 3 nicht VF-Rufnummern war es bereits aktiv (aber die Provider-Fritten nutzen auch eine eigenständige Verbindung und nicht die normale Internetverbindung, von daher war das recht logisch). Nicht ganz so logisch, dass die eingelesenen Daten aus der 6490er Sicherung Vorwahl und Rufnummer falsch getrennt hatten.
VF-telefonie.JPG
 

dbuser38

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Jetzt habe ich auch das Festnetz zum laufen bekommen dank eines Hinweises im offiziellen VF-Forum. Da ich aus BaWü bin muss ich beim Benutzernamen die 0 vorne weglassen!
Die SIP-Daten im Kundencenter sind in dem Punkt falsch hinterlegt. Der offizielle Brief der noch kommt, da soll es korrekt sein.
Warum das VF nicht hinbekommt und die Daten korrekt im Kundencenter hinterlegen kann bleibt ein Rätsel.

Was anderes:
Wie kann ich die Faxfunktion in der Box korrekt aktivieren?
Wenn ich das versuche einzurichten kommt eine Meldung dass ich dafür eine andere Nummer brauche. Ich hab aber nur die eine für mein Festnetz. Kann ich da irgendeine fiktive Nummer eingeben oder wie mache ich es richtig wenn ich nur eine Festnetznummer habe?
Grüße Mike
 

Tom_123

Beiträge
392
Punkte Reaktionen
125
LOCATION
Bayern
Hi,


Ich hab aber nur die eine für mein Festnetz. Kann ich da irgendeine fiktive Nummer eingeben oder wie mache ich es richtig wenn ich nur eine Festnetznummer habe?
Für die Fax-Funktion der Fritz!Box benötigst du zwingend eine eigene Rufnummer, entweder über die HomeBox-Option oder von einem SIP-Anbieter z. B. Sipgate o. Ä.
 
Thema:

Fritzbox 6690

Fritzbox 6690 - Ähnliche Themen

AVM FRITZ!Box 6690 Cable: Dieses Jahr gibt es wohl den Nachfolger. DOCSIS-3.1-Router für Internet am Kabelanschluss Kanalbündelung mit 2×2 OFDM(A) und 32×8 SC-QAM 4×4...
FRITZ!Box 6591 Cable / FRITZ!OS 7.22 - VPN extrem langsam: Hallo, ich bin nicht sicher ob es mit dem Fritz!OS Update von 7.13 auf 7.22 etwas zu tun hat, aber seit mindestens 3-4 Wochen ist meine VPN...
Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660: Hallo, ich beschäftige mich seit dem Erscheinen der ersten Fritz!Box für DSL mit diesen Geräten und hatte schon die 6490, 6590 sowie 6591 im...
Neue Fritzbox wurde vorgestellt.: Fritz Box 6660 Cable Daten: 2x2-OFDM-DOCSIS-3.1-Kanalbündelung 32x8-DOCSIS-3.0-Kanalbündelung 2x2 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit bis zu 3 GBit/s; 2,4...
Fritzbox 6660 Infothread: AVM bringt jetzt die 6660 für Docsis 3.1 :D...
Oben