Fritzbox 6690

Diskutiere Fritzbox 6690 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; https://www.golem.de/news/avm-die-fritzbox-6690-cable-kann-docsis-3-1-und-wi-fi-6-2201-162214.html 320 € Listenpreis .... angeblich schon im...
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.606
Reaktionen
323
https://www.golem.de/news/avm-die-fritzbox-6690-cable-kann-docsis-3-1-und-wi-fi-6-2201-162214.html

320 € Listenpreis .... angeblich schon im Verkauf ... Ob die wohl auch über die Provider als Leih-Box kommt?

https://www.amazon.de/AVM-Fritz-DOCSIS-3-1-Kabel-Modem-5-Gigabit-LAN-Anschluss/dp/B09P1KD19W

- Kein ISDN S0-Bus mehr
- 2 analog Telefonanschlüsse

Dabei handelt es sich um ein Kombigerät, wie bei AVM üblich. Es sind also drei Gigabit-Ethernet-Buchsen fürs lokale Netzwerk vorhanden. Dazu kommt ein weiterer 2,5-Gbit-LAN-Port, der etwa für die Verbindung mit NAS-Systemen genutzt werden kann. Alternativ kann die Fritzbox USB-Festplatten mittels USB-3.2-Gen1-Port im Netzwerk freigeben. Das Gerät hat zwei USB-A-Ports dafür verbaut.
...
Im Vergleich zur Fritzbox 6660 Cable, die dafür ebenfalls ausgelegt ist, können Kunden hier aber auch auf schnelleres WLAN zugreifen. Die 6690 Cable und 6660 Cable unterstützen zwar beide Wi-Fi 6 (802.11ax), allerdings ermöglicht die 4x4-Antennenandordnung des neuen Modells theoretisch bessere Datenraten im Dual-Band: Maximal 6 Gbit/s sollen möglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: niclas

niclas

Beiträge
318
Reaktionen
49
Wird sicherlich für die Business Tarife die neue Standard Box. Bei Privatkunden wird es bei der Fritz!Box 6660 Cable m.E. bleiben oder die Home Box Option gibt es in einer weiteren Variante zu 6,99€
 

Edding

Beiträge
1.457
Reaktionen
147
Schnäppchen für eine box mit nur einem 2.5gbit Port, kein SFP Einschub und ohne WiFi-6E 🤣
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.606
Reaktionen
323
Wirklich stolzer Preis. Mal schauen, ob sich dieser Preis halten lässt. Business-Anschluss-Inhaber haben ggfs. noch eine ISDN-Telefonanlage hinter ihre jetzige Fritzbox geschaltet ...
Ein Handwerker wird da ungerne wechseln ;-)
 

why_

Beiträge
1.246
Reaktionen
291
Ich verstehe sowieso nicht wofür der S0 Port im Modem sein muss, wenn man wirklich noch ISDN braucht tut es doch eine Fritzbox 7390 von Ebay für 10€ als IP-Client auch.
 
blaxxz

blaxxz

Beiträge
1.542
Reaktionen
35
Aber die Hardware ist sonst gleich?
Im Vergleich zur 6591.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.606
Reaktionen
323
Meinst Du, was Rechenleistung usw angeht?

Ist womöglich näher mit der 6660 verwandt, als der 6591

bei https://boxmatrix.info/wiki/FRITZ!Box_6690_Cable sind die Einträge noch mit Vorsicht zu genießen, da könnte einiges durch Copy&Paste entstanden sein ...
Solange da nicht einmal ein CPU-Typ genannt wird ...
 
blaxxz

blaxxz

Beiträge
1.542
Reaktionen
35
Ja, das meine ich.

da bin ich mal gespannt.
Der Preis ist ja sportlich.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.606
Reaktionen
323
Soo unzufrieden bin ich mit der LGI 6591 auch nicht, dass es mir 320 € wert wäre ....
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Erstmal abwarten ob zero dsf unterstützt wird und 160 mhz kanal breite ansonsten wäre mir meine 6591 lieber da es bis auf ax und eventuell der 2,5gig Netzwerk port keinerlei Vorteile hat.
 
blaxxz

blaxxz

Beiträge
1.542
Reaktionen
35
Zero DFS und 160 MHz kann die 6591 technisch nicht?
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Die 6591 kann definitiv 160mhz sowie zero dfs werden unterstützt.
Avm

Bei der 6690 ist das noch nicht geklärt.

Beim repeater 3000 wurde 160mhz durch ein update entfernt und repeater 6000 konnte das noch nie.
 
blaxxz

blaxxz

Beiträge
1.542
Reaktionen
35
Das war eine Frage von mir ^^

Hatte sich von dir so angehört gehabt, dass es die 6591 nicht kann aber die 6690 vielleicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sascha53721

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Ist mir auch hinterher aufgefallen, du warst nur zu schnell im lesen und antworten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: blaxxz
blaxxz

blaxxz

Beiträge
1.542
Reaktionen
35
Da ich den Repeater 6000 habe wäre die 6690 wegen AX interessant.

Warum wurde seitens AVM 160 MHz herausgenommen?
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Beim 3000 wurde das entfernt, die verbindung zwischen router und repeater ging verloren bei manchen nutzer. Bei mir eigentlich nicht. Was ich gemerkt hatte war das durch Entfernung der 160mhz kanalbreite die verbindung von 1,5 gbit bzw 1,3gbit auf 970mbit runter ging zum router 6591 als ich den 3000 gegen den 6000 getauscht habe waren es wieder 1,3gbit mit dem repeater 6000.

Ich unterstelle avm einfach eine drosslung des repeater 3000 um den repeater 6000 besser aussehen zu lassen.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Sind wir gespannt ob die wirklich 160mhz liefern wird. Vielleicht sollten wir noch warten bis ein revision Update kommt. Nicht das es das selbe Problem gibt wie bei der 6591 die den upload 3.1 Kanal nicht finden konnte.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Die Frage ist wieviele Leute das gemerkt haben und deshalb reklamiert haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: blaxxz

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.512
Reaktionen
69
Kein s0 bus mehr, ich würde noch ein bisschen warten mit den kaufen. Bis mehr Details bzw mehr daten gibt.

Hat die mehr leistung oder schlichtweg nur ax und der 2,5gig port?
 
Thema:

Fritzbox 6690

Fritzbox 6690 - Ähnliche Themen

  • AVM FRITZ!Box 6690 Cable

    AVM FRITZ!Box 6690 Cable: Dieses Jahr gibt es wohl den Nachfolger. DOCSIS-3.1-Router für Internet am Kabelanschluss Kanalbündelung mit 2×2 OFDM(A) und 32×8 SC-QAM 4×4...
  • Welche Fritzbox könnt ihr mir empfehlen?

    Welche Fritzbox könnt ihr mir empfehlen?: Hallo, ich habe aktuell noch die Connectbox und möchte auf eine Fritzbox aufgrund der vielfältigeren Einstellmöglichkeiten umsteigen. Ich habe...
  • Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable

    Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable: Kann mir bitte jemand in verständlichen Worten erklären, was diese Funktion (siehe Bild) überhaupt bewirkt an einem normalen Internetanschluss (VF...
  • FRITZ!Fon C6 an FB6591 - interne Anrufe nicht bei entgangene Rufe aufgeführt

    FRITZ!Fon C6 an FB6591 - interne Anrufe nicht bei entgangene Rufe aufgeführt: Hallo, da ich meine Auerswald irgendwann ausmustern möchte, habe ich mir zum Testen ein FRITZ!Fon C6 geholt. Was ich nun gleich mal vermisse...
  • [Business] Betrieb einer eigenen PBX und eigener Router hinter Fritzbox / Modem (ehem. UM, jetzt VF in BaWü)

    [Business] Betrieb einer eigenen PBX und eigener Router hinter Fritzbox / Modem (ehem. UM, jetzt VF in BaWü): Hallo zusammen. wir sind sind seit einigen Jahren Business-Kabelkunde und waren früher bei Unitiymedia in Baden Württemberg, nun also bei...
  • Ähnliche Themen
  • AVM FRITZ!Box 6690 Cable

    AVM FRITZ!Box 6690 Cable: Dieses Jahr gibt es wohl den Nachfolger. DOCSIS-3.1-Router für Internet am Kabelanschluss Kanalbündelung mit 2×2 OFDM(A) und 32×8 SC-QAM 4×4...
  • Welche Fritzbox könnt ihr mir empfehlen?

    Welche Fritzbox könnt ihr mir empfehlen?: Hallo, ich habe aktuell noch die Connectbox und möchte auf eine Fritzbox aufgrund der vielfältigeren Einstellmöglichkeiten umsteigen. Ich habe...
  • Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable

    Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable: Kann mir bitte jemand in verständlichen Worten erklären, was diese Funktion (siehe Bild) überhaupt bewirkt an einem normalen Internetanschluss (VF...
  • FRITZ!Fon C6 an FB6591 - interne Anrufe nicht bei entgangene Rufe aufgeführt

    FRITZ!Fon C6 an FB6591 - interne Anrufe nicht bei entgangene Rufe aufgeführt: Hallo, da ich meine Auerswald irgendwann ausmustern möchte, habe ich mir zum Testen ein FRITZ!Fon C6 geholt. Was ich nun gleich mal vermisse...
  • [Business] Betrieb einer eigenen PBX und eigener Router hinter Fritzbox / Modem (ehem. UM, jetzt VF in BaWü)

    [Business] Betrieb einer eigenen PBX und eigener Router hinter Fritzbox / Modem (ehem. UM, jetzt VF in BaWü): Hallo zusammen. wir sind sind seit einigen Jahren Business-Kabelkunde und waren früher bei Unitiymedia in Baden Württemberg, nun also bei...