Wie stellt man sicher, dass VPN läuft?

Diskutiere Wie stellt man sicher, dass VPN läuft? im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Moin, ich helfe einem Bekannten beim Umzug. In der neue Wohnung gibt es bereits Kabel. Er braucht einen VPN-Tunnel per Fritzbox und ich lese immer...

Schrauber8

Beiträge
1
Reaktionen
0
Moin, ich helfe einem Bekannten beim Umzug. In der neue Wohnung gibt es bereits Kabel. Er braucht einen VPN-Tunnel per Fritzbox und ich lese immer wieder von VPN Problemen.
Welcher Traif bzw. was muß man beantragen, um einen VPN-Tunnel aufbauen zu können? Bisher war das DSL. Fernsehen, Telefonie oder feste IP wäre nicht zwingend nötig. Danke
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
133
Reaktionen
18
Sehr geehrter Herr Nutzer Schrauber8,

grundsätzlich ist dem Verfasser dieses Beitrages kein Tarif bekannt, der so beschaffen ist, dass der Betrieb von VPN-Verbindungen grunsätzlich ausgeschlossen ist. Es sollte also grundsätzlich mit jedem Tarif möglich sein. Von den Problemen mit VPN-Verbindungen berichten entsprechend der persönlichen Wahrnehmung des Verfassers dieses Beitrages Nutzerinnen und Nutzer mit Anschlüssen der Anschlussart DS Lite deutlich häufiger als solche, die reine IPv4-Anschlüsse oder Dual Stack haben. Da reine IPv4-Anschlüsse kaum noch vermarktet werden, bleibt also Dual Stack. Ein solcher Tarif ist beispielsweise der Vodafone CableMax 1000 sowie jeder Tarif, zu dem die Option Power Upload gebucht werden kann (welche dann auch kostenpflichtig gebucht werden muss, um die Anschlussart Dual Stack erhalten zu können).
Unabhängig davon könnte geprüft werden, ob die höhere Priorisierung bei der Störungsbehebung, die Bestandteil von Tarifen ist, die sich vorwiegend an Unternehmenskunden richten, aus Sicht des künftigen Kunden ein Grund sein kann, den Aufpreis gegenüber einem Tarif, der sich vorwiegend an Privatkunden richtet, rechtfertigt.
Ferner erscheint es sinnvoll, Angebote mehrerer Internet-Service-Provider einzuholen und miteinander zu vergleichen sowie das Gespräch mit Personen, die in der unmittelbaren Nachbarschaft wohnen, zu suchen und zu erfragen, ob ihr Anschluss gut oder nicht so gut läuft und um welchen Internet-Service-Provider es sich handelt.
Der Verfasser dieses Beitrages hofft, ein wenig weitergeholfen zu haben und wünscht viel Erfolg bei der Auswahl des passenden Tarifs. Bei Rückfragen mögen Sie diese gerne einfach hier veröffenltichen.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
Torsten1973

Torsten1973

Beiträge
3.187
Reaktionen
261
Wenn es sich um einen IPv4-VPN-Tunnel handelt, hat er als Privatkunde schlechte Karten. Die Anschlüsse werden nur noch über IPv6 mit DS lite geschaltet, da gibt es dann schonmal Probleme mit VPN-Anwendungen. Ob bzw. wie lange noch bei Buchung vom Power Upload (Achtung: nur bei 250 oder 500 Mbit/s buchbar!) oder dem Gigabit-Tarif aus Kulanz Dual Stack nativ geschaltet wird, kann dir niemand sagen. Bei VFD/ex-KDG wird das schon länger nicht mehr gemacht. Sicherheit gibts da nur in den Business-Tarifen, dort ist IPv4 Vertragsbestandteil, wenn die Option "feste IP" gebucht wird.
 
  • Wütend
Reaktionen: Jung-Fernmelder
Thema:

Wie stellt man sicher, dass VPN läuft?

Wie stellt man sicher, dass VPN läuft? - Ähnliche Themen

  • AVM stellt 6591 vor

    AVM stellt 6591 vor: Hallo, so langsam kommt DOCSIS 3.1 auch bei AVM an: http://stadt-bremerhaven.de/avm-fritzbox-6591-cable-vorgestellt-bereit-fuer-docsis-3-1/ Auf...
  • Ähnliche Themen
  • AVM stellt 6591 vor

    AVM stellt 6591 vor: Hallo, so langsam kommt DOCSIS 3.1 auch bei AVM an: http://stadt-bremerhaven.de/avm-fritzbox-6591-cable-vorgestellt-bereit-fuer-docsis-3-1/ Auf...