• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West

Diskutiere Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Bei meiner CGA6444VF ist im Gebiet von ehemals UM-NRW nichts vom Bridge-Mode zu sehen.
Grinder

Grinder

Beiträge
305
Reaktionen
73
Bei meiner CGA6444VF ist im Gebiet von ehemals UM-NRW nichts vom Bridge-Mode zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder
Grinder

Grinder

Beiträge
305
Reaktionen
73
Ich habe zur Zeit keinen Zugriff auf die genauen Vertragsdaten. Kann ich das irgendwo in der VFS auslesen? Der Name des Config-Files ist nicht zu finden.

Welche zu 100 % genauen Alternativen gibt es zur Zeit?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Dir Frage nach dem Anschlusstyp zielt auf die Spielarten reines IPv4, Dual Stack oder Dual Stack Lite.

Da Du es nicht weißt, und Vodafone jedem, der nicht bei drei auf den Bäumen ist DS Lite verpasst, ist letzteres am Wahrscheinlichsten. Da wird anscheinend der Bridge-Mode nicht bereitgestellt ...
 
Grinder

Grinder

Beiträge
305
Reaktionen
73
@MartinP_Do Das ist mir schon bewusst. An meinem Hauptanschluss ist auch definitiv DS geschaltet. Die VFS hängt mit separatem Vertrag nebendran. Hierfür liegen mir aber definitiv keine Daten vor.

@Nortel Ich bin hier oder im VFKD-Forum darauf hingewiesen worden, dass der Test nicht geeignet sei, diese Prüfung vorzunehmen.
 

Tom_123

Beiträge
346
Reaktionen
109
Hi,

@Grinder Du müsstest den Status über die Weboberfläche im Experten-Modus unter "Status & Hilfe" -> "Status" -> Kategorie "Internet" sehen. Ist dort eine AFTR Adresse gelistet, läuft der Anschluss über DSlite. Wenn dort eine IPv4 und IPv6 Adresse zu sehen ist, dann hast du Dual Stack.

@Nortel Grinder hat Recht bzw. dessen Information ist korrekt. Ein externer Dienst kann nicht erkennen, ob die Anfrage von einem Anschluss mit Dual Stack oder DSlite kommt. Für ihn macht es keinen Unterschied, da der jeweilige Dienst Anfragen per IPv4 als auch per IPv6 vom DSlite Anschluss erhalten kann.
 

Nortel

Beiträge
31
Reaktionen
2
@Grinder @Tom_123 Da habt ihr Recht, mein Fehler.
 

Socram

Beiträge
73
Reaktionen
2
Ich habe jetzt per Hotline CableMax mit der neuen VF Station bestellt, inkl. Dual Stack (was wir eigentlich schon drei Jahre hatten, aber jetzt scheinbar sneaky entfernt wurde).

In der Kombination sollten auch die zwei Mesh Router dahinter funktionieren, was meine Voraussetzung für den Vertrag war... auf das WLAN der Station möchte ich mich nicht verlassen.
Näheres weiß man in zwei Wochen, dann soll es umgestellt werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder
Grinder

Grinder

Beiträge
305
Reaktionen
73
@Grinder Du müsstest den Status über die Weboberfläche im Experten-Modus unter "Status & Hilfe" -> "Status" -> Kategorie "Internet" sehen. Ist dort eine AFTR Adresse gelistet, läuft der Anschluss über DSlite. Wenn dort eine IPv4 und IPv6 Adresse zu sehen ist, dann hast du Dual Stack.
Ich habe grade nachgeschaut. Der Anschluss läuft definitiv auf DSlite.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder

Maurice

Beiträge
123
Reaktionen
7
Wenn jemand mit Dual Stack und besagter Box bestätigen kann dass der Modem Mode funktioniert (inklusive Prefix Delegation (und vllt sogar endlich mal nen 56 Prefix)), dass wäre toll.
Überblicke ich das richtig:
  • Zu IPv4-only gibt es mehrere Erfolgsmeldungen.
  • Mit DS-Lite geht es definitiv nicht.
  • Zu Dual Stack gibt es noch kein Feedback?
/56 oder /59 hängt ja vom Bundesland ab, durch eine neue Station wird sich daran wohl nichts ändern.
Ich habe jetzt per Hotline CableMax mit der neuen VF Station bestellt, inkl. Dual Stack
Ich bin sehr gespannt. Dual Stack mit /56 habe ich, mehr Upload wird aber zunehmend dringlicher. Mit meinem alten Cisco wohl chancenlos. Habe daher vorsorglich gekündigt, um Mitte November eventuell auf DSL wechseln zu können. Ein Upgrade auf CableMax mit der neuen Station wäre definitiv die bessere Option. Falls die dann aber nicht im Bridge-Mode liefe wäre das ziemlich fatal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
Der 250er gibt doch mit Powerupload 50Mbit/s, das Cisco werden die dir aber so oder so abnehmen.
 

Maurice

Beiträge
123
Reaktionen
7
Keine schlechte Idee. Leider kostet der 250er mit Power Upload mehr als der 1000er (oder DSL). Ich könnte aber versuchen über die Kundenrückgewinnung einen besseren Deal zu bekommen. Hmm...

Das Cisco ist mein Eigentum. Habe aber gelesen, dass mittlerweile böse Briefe verschickt werden, wenn alte kundeneigene Modems an zu schnellen Anschlüssen entdeckt werden. Mit 200/20 haben sie mich bisher in Ruhe gelassen. Aber mit 250/50?

Jetzt aber genug off topic. Falls das mit dem Bridge-Mode mit IPv6 klappt nehme ich gerne die Station mit dem 1000er.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder

maffle

Beiträge
490
Reaktionen
57
@Jung-Fernmelder Sind deine Posts eigentlich ernst gemeint oder einfach nur Troll Post? Bin mir da wirklich nich sicher, auch weil du irgendwie jedesmal in der gleichen weise deine Posts anfängst "Sehr geehrte bla bla" als wäre das hier ein offizielles Forum, und man dir schon zich mal gesagt hat, dass das hier kein Support ist.
 
  • Wütend
Reaktionen: Jung-Fernmelder

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
Hoch geschätztes Vodafone-West-Forum!

Keine schlechte Idee. Leider kostet der 250er mit Power Upload mehr als der 1000er (oder DSL). Ich könnte aber versuchen über die Kundenrückgewinnung einen besseren Deal zu bekommen. Hmm...

Das Cisco ist mein Eigentum. Habe aber gelesen, dass mittlerweile böse Briefe verschickt werden, wenn alte kundeneigene Modems an zu schnellen Anschlüssen entdeckt werden. Mit 200/20 haben sie mich bisher in Ruhe gelassen. Aber mit 250/50?
Insofern Sie sich tatsächlich (mehr oder weniger zwangsweise) von Ihrem Kabelmodem des Herstellers Cisco - Diese Geräte sind eben für Ihre Einfachheit und Robustheit berüchtigt. - trennen werden, könnten Sie prüfen, ob
1. man Ihnen einen Tarif für deutlich weniger als 39,99 € pro Monat effektiv anbietet oder
2. den Tarif CableMax 1 000 für 39,99 € monatlich buchen.
Letzteres hätte beispielsweise den Vorteil, dass Sie aller Wahrscheinlichkeit nach eine aktuelle Vodafone Station erhalten werden und, da dieser Tarif Sie auch für Dual Stack qualifiziert, bei dieser mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit der Modem-Modus freigeschaltet sein wird, sodass Sie Ihr bisher verwendetes Kabelmodem 1:1 ohne weitere Anpassungen Ihrer bisherigen Infrastruktur ersetzen könnten. Weitere Vorteile sind die gesteigerten (Mindest-) Übertragungsgeschwindigkeiten, die aktuelle Telekommunikationsendeinrichtung sowie der dauerhafte Preis.

@Jung-Fernmelder Sind deine Posts eigentlich ernst gemeint oder einfach nur Troll Post?
Ich habe bereits bestätigt, dass mir bekannt ist, dass dies kein offizielles Forum ist. Vor der Übernahme von Unitymedia durch Vodafone habe ich viele Beiträge mit "Hoch geschätztes, inoffizielles Unitymedia-Forum!" begonnen. Dieser Umstand ist mir also bestens bekannt und ich weiß daher auch, dass die in diesem Forum gemachten Angaben dahingehend nicht verbindlich sein können, als dass sie nicht offiziell von Vodafone gemacht wurden, wobei Angaben, die Bedienstete von Internet-Service-Providern gegenüber Kundinnen und Kunden machen, meiner Erfahrung nach einen noch unverbindlicheren Charackter haben als die Angaben in diesem Forum. Im Zweifel würde ich mich sogar eher auf Angaben aus diesem Forum verlassen als auf das, was mir jemand von der Firma Vodafone gesagt hat.
Um "Troll Post [ s]" handelt es sich bei meinen Beiträgen auf keinen Fall. Dem ist schlicht und ergreifend nicht so. Laut der Wikipedia ist es definitionsgemäß das Ziel eines Trolls, andere Nutzerinnen und Nutzer des jeweiligen Mediums zu verärgern. Dies ist nicht mein Ziel, denn ich möchte durchaus zur Sache beitragen und, so denke ich, kann ich dies auch durchaus tun, indem ich bestimmte Ideen darlege, Vorschläge unterbreite und mich eben am Forengeschehen beteilige. Sicherlich ist meine Art, die Sprache zu verwenden, nicht die Art, die die Mehrheit der Nutzerinnen und Nutzer dieses Forums anwenden; dies trägt jedoch meines Erachtens nichts zur Sache bei, behindert sie auch nicht, ist allenfalls ein Beitrag zur sprachlichen Diversität in diesem Forum.

Nun möge man weiterhin darauf hoffen, dass der Modem-Modus bald für möglichst alle Kundinnen und Kunden, denen eine Vodafone Station bereitgestellt wird, freigesaltet wird. Den Zugang zum Weltnetz über die von der Firma Vodafone bereitgestellte Vodafone Station wahlweise im Router-Modus oder im Modem-Modus nutzen zu können, würde durchaus eine erhebliche Aufwertung dieser Telekommunikationsprodukte bedeuten.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder

Bearbeitungsvermerk: kleiner Formfehler korrigiert
 
Zuletzt bearbeitet:

Skankhunt42

Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich lebe im ex-UM Gebiet, verwende derzeitig meine eigene FritzBox 6660 Cable, ich habe aber noch eine Vodafone Station rumliegen, ich werde nachher Prüfen, ob es sich dabei um die CGA6444VF handelt und diese dann wieder bei VF Registrieren lassen. Mal schauen, ob ich dann den Bridge-Mode sehen kann.

Ich habe Dual-Stack und hoffe, dass das klappt.
 
Thema:

Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West

Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West - Ähnliche Themen

  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Einrichtung Bridge Mode Connectbox

    Einrichtung Bridge Mode Connectbox: Hallo in die Runde, nach mehreren erfolglosen Versuchen den Bridge Modus der Connectbox einzurichten möchte ich nachfragen welche Schritte dafür...
  • Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.

    Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.: Hat jemand eine Ahnung, wann in BW bei der Vodafone Station der Bridge-Mode freigeschaltet wird?
  • Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus

    Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus: Hallo zusammen, ich habe mich Jahre um nichts gekümmert und bin bereits altersbedingt (Ü50) nicht mehr drin in der Materie. Ich war noch in...
  • Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?

    Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?: Vergangenen Montag hat leider mein Cisco EPC3208 den Geist aufgegeben. Leider habe ich das erst richtig bemerkt als der Kundendienst schon im Haus...
  • Ähnliche Themen
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Einrichtung Bridge Mode Connectbox

    Einrichtung Bridge Mode Connectbox: Hallo in die Runde, nach mehreren erfolglosen Versuchen den Bridge Modus der Connectbox einzurichten möchte ich nachfragen welche Schritte dafür...
  • Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.

    Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.: Hat jemand eine Ahnung, wann in BW bei der Vodafone Station der Bridge-Mode freigeschaltet wird?
  • Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus

    Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus: Hallo zusammen, ich habe mich Jahre um nichts gekümmert und bin bereits altersbedingt (Ü50) nicht mehr drin in der Materie. Ich war noch in...
  • Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?

    Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?: Vergangenen Montag hat leider mein Cisco EPC3208 den Geist aufgegeben. Leider habe ich das erst richtig bemerkt als der Kundendienst schon im Haus...