• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West

Diskutiere Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hoch geschätztes Vodafone-West-Forum! Der Ersteller dieses Themas hat hier (https://www.unitymediaforum.de/threads/36248/post-488766) eine...

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
Hoch geschätztes Vodafone-West-Forum!

Der Ersteller dieses Themas hat hier (https://www.unitymediaforum.de/threads/36248/post-488766) eine Information darüber gesehen, welche darauf hindeutet, dass der Modem-Modus der Vodafone Station beim Nachbarn einer anderen Nutzerin beziehungsweise eines anderen Nutzers möglicherweise auch im Netzgebiet von Vodafone West nutzbar sein könnte.
Rein des Erkenntnisgewinns halber wäre es doch großartig, könnte man weiterführende Informationen zu diesem Thema sammeln, ähnlich wie dies bereits zu vielen anderen Angelegenheiten in diesem Forum durchgeführt wird. Insbesondere, von welchem Hersteller die Vodafone Stationen, bei denen diese Funktionalität nachgerüstet wurde, produziert wurden sowie deren Hard- und Firmwareversionen könnten vielleicht dazu beitragen. Ferner der zugehörige Tarif und die Region könnten ebenfalls von Belang sein.
Andere Kundinnen und Kunden der Firma Vodafone, welchen eine solche Telekommunikationsendeinrichtung bereitgestellt wird sowie der Ersteller dieses Themas selbst würden von dieser Funktionalität sicherlich stark profitieren können. Ferner hätten Kundinnen und Kunden aus dem Netzgebiet von Vodafone West keinen Grund mehr, sich darüber zu echauffieren, dass diese Funktionalität nur außerhalb ihres Netzgebietes verfügbar ist; kurzum - es handelt sich um eine spannende Funktionalität, für die sich wahrscheinlich viele interessieren.
Aufgrund seiner einsatzbedingten Ortabwesenheit ist es dem Ersteller dieses Themas gegenwärtig leider nicht möglich, an seinem Anschluss diese Fakten zu erheben und hier zu veröffentlichen. Es wird um Verständnis gebeten. Möge man sich auf eine lebhaften Diskussion sowie auf umfassenden Erkenntnisgewinn freuen. Ferner möge der Modem-Modus endlich an allen Vodafone Stationen im gesamten Netzgebiet von Vodafone nutzbar gemacht werden.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fblu

shm0

Beiträge
239
Reaktionen
11
Hier noch ein paar andere Fakten:
- Die Box ist voll von Technicolor, erkennen an dem WI-FI CERTIFIED 6 Schriftzug oder an der Modell Bezeichnung startet mit C = Technicolor, startet mit T = Arris
- Der Anschluss ist IPv4 only

Wenn jemand mit Dual Stack und besagter Box bestätigen kann dass der Modem Mode funktioniert (inklusive Prefix Delegation (und vllt sogar endlich mal nen 56 Prefix)), dass wäre toll...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
Sehr geehrte / -r Frau / Herr Nutzer / -in shm0,

vielen herzlichen Dank für Ihre Beteiligung an diesem Thema. Zumindest in diesem Forum scheinen Sie die / der Erste zu sein, die / der damit in Kontakt gekommen ist.
Es handelt sich doch um den Anschluss Ihres Nachbarn. Können Sie denn verifizieren, dass der Modem-Modus an dieser Vodafone Station auch funktioniert oder haben Sie einfach nur die Schaltfläche gesehen und fotografiert? Handelt es sich um eine Vodafone Station der Bauart Technicolor CGA6444VF?

Modem Mode funktioniert (inklusive Prefix Delegation (und vllt sogar endlich mal nen 56 Prefix)), dass wäre toll...
Dies wäre auf jeden Fall eine erhebliche Aufwertung der betroffenen Anschlüsse und würde vielen Kundinnen und Kunden weitere, großartige Möglichkeiten der Nutzungen Ihres Zugangs zum Weltnetz ermöglichen.

Ihnen sei eine weiterhin angenehme sowie erholsame Nacht gewünscht.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 

claudweb

Beiträge
7
Reaktionen
10
Ich kann bestätigen, dass bei der CGA6444VF der Modem-Modus funktioniert. Ich habe das seit dem Wochenende bei mir laufen. Ich habe allerdings einen IPv4 only Anschluss und bei der Bestellung extra nach dem Modem Modus gefragt.
 

Nortel

Beiträge
31
Reaktionen
2
Der Twitter Support scheint nichts davon wissen zu wollen. Deren Aussage ist, dass generell der CGA6444VF den BridgeMode implementiert hat, jedoch nicht im UM Gebiet zur Verfügung steht.
 

Tom_123

Beiträge
346
Reaktionen
109
Hi,

der Bridge-Mode scheint in der Kabelmodemfirmware integriert sein. Damit dürfte sich das CGA6444VF wie die Connect Box verhalten :)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Kann man irgendwie den Provisionierungs-Dateinamen der Vodafone-Station herausbekommen? Es gibt ja anscheinend kein durchgehende Bestätigung des Bridgemode. Jemand mit DSLite hat verneint, dass er ihn verfügbar habe ...

Vielleicht hängt das Freischalten des Features am Provisionierungs-File ...
 

Socram

Beiträge
73
Reaktionen
2
Fun fact: Ich habe seit ca. einem Jahr eine Connect Box im Bridge Mode laufen, wollte dann auf ein eigenes Modem umstellen (was nicht funktionierte) und bin jetzt wieder beim alten Setup.
Bei der Reaktivierung der Connect Box im Vertrag wurde offenbar ein anderes config file aufgespielt als ich vorher hatte, denn der Menüpunkt "Modem-Modus" war plötzlich weg.
Also angerufen, bitte richtige Datei provisionieren -> kein Problem, machen wir. Passiert ist natürlich nix.
Nun das kuriose: Ich habe als eigentlich vorbereitende Maßnahme meine Router an die Connect Box angeschlossen und erhalte über sie WLAN inkl. Internet!
Der Bridge Mode der Connect Box ist weiterhin in der GUI nicht verfügbar; dessen WLAN habe ich manuell deaktiviert.
So ganz verstanden habe ich das nicht, aber es funktioniert.

Man verzeihe mir diese kurse Exkursion vom Thema neue VF Station. Auf die auch ich warte, sonst ist nix mit CableMax.
 

connorxxl

Beiträge
8
Reaktionen
1
Sorry, falls ich hier etwas falsch verstanden habe: die Bridge-Mode Diskussion bezieht sich auf die neue ("Wifi 6") Vodafone Station, nicht auf die alte, oder? Ich habe hier die TG3442DE, das scheint ja dann die alte zu sein.
Auf einen Bridge-Mode warte ich schon sehnsüchtig.
 

Nortel

Beiträge
31
Reaktionen
2
Ich glaube wir freuen und über jeden Bridge Mode der kommt :D
 

Socram

Beiträge
73
Reaktionen
2
Sorry, falls ich hier etwas falsch verstanden habe: die Bridge-Mode Diskussion bezieht sich auf die neue ("Wifi 6") Vodafone Station, nicht auf die alte, oder? Ich habe hier die TG3442DE, das scheint ja dann die alte zu sein.
Korrekt. Wobei es ja auch die beiden alten Vodafone Stations von Arris bzw. Technicolor technisch können. Ob die Limitierung nur an der Gerätekonfiguration oder einem Problem im VF West Netz an sich liegt, habe ich noch nicht durchblickt. Gegen zweiteres spricht ja eigentlich, dass es jetzt mit der neuen VF Station doch geht.
 

Tom_123

Beiträge
346
Reaktionen
109
Hi,
Ob die Limitierung nur an der Gerätekonfiguration oder einem Problem im VF West Netz an sich liegt, habe ich noch nicht durchblickt.
das liegt am VF West Netz. Der Bridge-Mode muss beim TG3442DE und CGA4233DE per DOCSIS Boot-/Configfile aktiviert werden. Derzeit ist eine Umschaltung über das VF Kundenportal im VF West Gebiet nicht implementiert, sodass dieser nicht aktiviert werden kann. Im VF KD Gebiet klappt dies:
kundenportal_VFKD.jpeg

Jemand mit DSLite hat verneint, dass er ihn verfügbar habe ...
Der Anschluss muss natürlich auf Dual Stack bzw. IPv4-only provsioniert sein. Ansonsten klappt's nicht ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jung-Fernmelder

connorxxl

Beiträge
8
Reaktionen
1
Das heisst dann wohl, dass ich noch warten werde, bis jemand bestätigt, mit der neuen Wifi 6 Station in BW den Bridge Mode einschalten zu können. Dann kann der Kampf mit der Hotline um Austausch beginnen. :)

(Dualstack ist bereits vorhanden...)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Hi,

das liegt am VF West Netz. Der Bridge-Mode muss beim TG3442DE und CGA4233DE per DOCSIS Boot-/Configfile aktiviert werden. Derzeit ist eine Umschaltung über das VF Kundenportal im VF West Gebiet nicht implementiert, sodass dieser nicht aktiviert werden kann. Im VF KD Gebiet klappt dies:
Anhang 8877 betrachten



Der Anschluss muss natürlich auf Dual Stack bzw. IPv4-only provsioniert sein. Ansonsten klappt's nicht ;)
Mit einem entsprechenden einem TC4400 nachgeschaltetem Router hat es wohl schon einmal jemand geschafft, einen DSLite Anschluss vollumfänglich zu nutzen, also IPv4 per IPv6 getunnelt zum AFTR ... Also "klappen" sollte der Bridge mode schon...
 

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
Mit einem entsprechenden einem TC4400 nachgeschaltetem Router hat es wohl schon einmal jemand geschafft, einen DSLite Anschluss vollumfänglich zu nutzen, also IPv4 per IPv6 getunnelt zum AFTR ... Also "klappen" sollte der Bridge mode schon...
Ist ja auch Technisch kein Problem. Ich schiebe mein IOT netz z.B. auch über das AFTR Gateway obwohl ich Dual Stack habe. Allerdings war der Bridgemode in der Firmware der Connectbox deaktiviert sobald man DS-Lite hatte, das wird wohl Politische Gründe bei Unitymedia gehabt haben, da sie wohl Kunden nicht zugetraut haben einen DS-Lite fähigen Router zu nutzen. Bis auf Fritzboxen und OpenWRT kann das glaube auch nichts out of the Box.
Ich gehe daher mal davon aus das dies bei der neuen Vodafone Station ähnlich gemacht werden wird. Falls die Box Prefix Delegation im Router Modus kann wäre das ja auch nicht schlimm. Nur bräuchten wir jemanden mit DS-Lite um das zu testen.
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
"Du können den Homespot-Service nur nutzen, wenn Du den Bridge Mode ausgeschaltet hast."
Bei Vodafone muss man wohl nicht nur Breitbandkabelnetze einander angleichen, sondern auch Verbesserungen im Bereich des Korrektorates implementieren. Azzlack grüßt.

Bei Vodafone Stationen der Bauart Technicolor CGA6444VF scheint der Modem-Modus wohl auch im Netzgebiet von Vodafone West verfügbar zu sein, insofern es sich um einen Dual Stack oder reinen IPv4 Anschluss handelt. Die anderen drei Bauarten von Vodafone Stationen verfügen in "unserem" Netzgebiet wohl nicht über diese Funktionalität. Bedienstete der Firma Vodafone machen widersprüchliche Angaben zur Verfügbarkeit des Modem-Modus in "unserem" Netzgebiet.

Bis auf Fritzboxen und OpenWRT kann das glaube auch nichts out of the Box.
pfSense sowie ein paar andere Firewall-Distributionen verfügen ebenfalls über diese Funktionalität.
 

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
pfSense sowie ein paar andere Firewall-Distributionen verfügen ebenfalls über diese Funktionalität.
PFSense hast du allerdings üblicherweise nicht auf diesen all in one plastik Routern laufen. Und an die Leute mit diesen All in One Geräten wird Unitymedia wohl bei der Entscheidung gedacht haben. Denn wer eine PFSense hat wird wohl auch händisch einen IPIP6 tunnel aufgebaut bekommen.
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
PFSense hast du allerdings üblicherweise nicht auf diesen all in one plastik Routern laufen.
Dies mag sein. Der Autor dieses Beitrages hat die Hardware, auf der er pfSense zu Test- und Lernzwecken (gegenwärtig aufgrund seiner mangelhaften Kompetenzen leider nicht im produktiven Einsatz) betreibt, in ein aus Stahlblech gefertigtes Normgehäuse (19 ", 2 HE) eingebaut.

Und an die Leute mit diesen All in One Geräten wird Unitymedia wohl bei der Entscheidung gedacht haben.
Dies sehe ich anders.
Hier stellt die Firma Vodafone klar, dass sich diese Einstellung ausschließlich an "Experten mit Netzwerkkenntnissen" richtet. Scheinbar muss man zur Nutzung dieser Funktionalität ein einschlägiges Studium erfolgreich absolviert haben - zu meinem großen Ärgernis. Auch meine Freundin echauffiert sich darüber, werden unsere beiden Berufsstände voraussichtlich dauerhaft von diesem Privilieg ausgeschlossen bleiben. Wer sich zu Recht als solche (-r) bezeichnet, muss definitiv zur Auswahl oder zum Zusammenbau eines geeigneten Routers in der Lage sein. Zwar ist es ohne Frage im Allgemeinen nicht möglich, die Gedanken anderer im Nachhinein und ohne persönliches Gespräch zu ergründen, jedoch ist der Modem-Modus laut diesen Angaben der Firma Vodafone ausschließlich durch "Experten mit Netzwerkkenntnissen" zu nutzen. Ich bin aufgrund dieser Formulierung sehr amüsiert und werde diese Funktionalität, sobald verfügbar, zumindest testen und voraussichtlich auch im Alltag einsetzen, obwohl ich kein Experte mit Netzwerkkenntnissen bin.
 

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
Da ist nicht wirklich was definiert, für einen Handwerker kann man schon ein Experte mit Netzwerkkenntnissen sein wenn man weis was ein Switch ist, wenn man bei einem Netzwerkausrüster Arbeitet wird die Definition wohl anders aussehen.
Üblicherweise nimmt man in der Branche allerdings immer an das die Gegenseite ein DAU ist.
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
Sehr geehrte / -r Frau / Herr Nutzer (-in) connorxxl,

Das heisst dann wohl, dass ich noch warten werde, bis jemand bestätigt, mit der neuen Wifi 6 Station in BW den Bridge Mode einschalten zu können.
Ein (-e) Nutzer (-in) dieses Forums aus Hessen hat dies zumindest für ihre / seine Vodafone Station der Bauart Technicolor CGA6444VF bereits bestätigt, falls dies für Sie von Belang sein sollte:
Ich habe letzte Woche meinen alten Unitymedia Tarif auf den Cable Max umstellen lassen und eine CGA6444VF (" Vodafone Station Wifi 6") dafür zugeschickt bekommen. Ich habe sie am Wochenende in Betrieb genommen und kann bestätigen, dass ich in Hessen, auch ohne Komfort oder sonstige Option, die Möglichkeit hatte sie in den Bridge Modus zu schalten (siehe ). Ich hatte aber bei der Bestellung an der Hotline extra nachgefragt ob es möglich ist die Box als reines Modem zu verwenden (hatte bisher ein altes Cisco und seit kurzem eine ConnectBox im Bridge Modus) und die Mitarbeiterin hat mich dann erstmal 10 Minuten in die Warteschleife gelegt um das zu klären. Ich habe die Bestellung dann erst getätigt als sie das bestätigen konnte. Zu beachten ist auch, dass ich noch einen alten IPv4 only Anschluss habe.
Bridgemode funktioniert auch bei mir. Ich habe IPv4 only

Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
Üblicherweise nimmt man in der Branche allerdings immer an das die Gegenseite ein DAU ist.
Daher wird diese Branche aus Sicht der Kundinnen und Kunden stets als äußerst sympathsich und kundenfreundlich wahrgenommen. Diese Wertschätzung sucht ihresgleichen. Die allermeisten anderen Kundinnen und Kunden sowie ich selbst freuen sich jedes Mal darüber, wenn man als solche (-r) betrachtet wird. Vor allem die unzähligen Hinweise, dass man die meisten Störungen problemlos selbst durch einen Neustart der Telekommunikationsendeinrichtung beheben kann, tragen im Allgemeinen sehr zur Zufriedenheit nahezu aller Kundinnen und Kunden bei.
 

Fleischer

Beiträge
303
Reaktionen
3
[Offtopic]
Da ist nicht wirklich was definiert, für einen Handwerker kann man schon ein Experte mit Netzwerkkenntnissen sein wenn man weis was ein Switch ist, ....
Hmmm, du tust meinem Berufsstand Unrecht, und noch weiter: Ich kenne sogar noch den Unterschied zwischen Switch und Hub :-D
Lediglich das "kann man" werte ich als Einschränkung der Verallgemeinung. 😇
Sorry, nix für Ungut, aber leider lese ich sowas über Handwerker nur zu oft......
[/Offtopic]
 
boba

boba

Beiträge
1.512
Reaktionen
493
Hier stellt die Firma Vodafone klar, dass sich diese Einstellung ausschließlich an "Experten mit Netzwerkkenntnissen" richtet. Scheinbar muss man zur Nutzung dieser Funktionalität ein einschlägiges Studium erfolgreich absolviert haben
Man muss nicht, aber ohne entsprechende Kenntnisse ist eine korrekte Konfiguration des Netzes vom Zufall abhängig. Der Zufall besteht darin, dass der Besitzer eine korrekte Konfiguration dann nur dann hinbekommt, wenn er es zufällig korrekt hinbekommen hat, also z.B. über das Durchprobieren von Hörensagen-Konfigurationen. Aber nicht, weil er es durch sein Wissen über Netzwerktechnik von selbst korrekt konfiguriert hat. Bei diversen Fehlkonfigurationen glaubt der Nicht-Experte auch, die Sache korrekt konfiguriert zu haben, weil es für ihn funktioniert, aber in Wirklichkeit ist es überhaupt nicht korrekt.

Ich sage das mit dem Hintergrund, die Sache tatsächlich mal studiert zu haben (IP-Netzwerktechnik und allgemeine Netzwerktechnik gab es im Informatik-Studium als obligatorische Vorlesungen), sowie in den darauffolgenden 25 Jahren in der einen und anderen beruflichen Schulung immer wieder vertieft und wiederholt zu haben, und es zuguterletzt auch beruflich Engineering-mäßig, also im Bereich des Design, praktiziert zu haben.

Das ist wie wenn man zum Arzt geht und sagt: "Ich habe eine Beschwerde. Ich habe das im Internet nachgeschaut, das ist wohl <Krankheit>. Könnten Sie mir Medikament x verschreiben, das wirkt dagegen?". Der Arzt ignoriert die Aussage, macht eine eigene Untersuchung, diagnostiziert was völlig anderes, verschreibt ein völlig andere Medikament, und kurz darauf ist der Patient genesen, weil es das richtige Medikament war. Der hat im Gegensatz zum Laien nämlich die Sache studiert und weiß, was los ist.

Indiz, dass deine Netzwerkkenntnisse nicht ausreichend sind: du suchst im Netz nach Konfigurationsguides, die für deine Geräte gemacht wurden und kommst mit universellen geräteunabhängigen Beschreibungen nicht zurecht. Ich will niemandem verbieten herumzubasteln, von dem er keine Ahnung hat, nur darf derjenige sich dann nicht darüber beschweren, dass es nicht geht. Und das ist vermutlich genau der Punkt, weswegen Provider diese Öffnungen der Geräte auf Bastelseite so stark einschränken: Leute erwarten und fordern Support vom Provider, obwohl sie den vom Provider vorgegebenen und als funktionierend garantierten Pfad verlassen haben und auf sich selbst gestellt sind.

Ja, ich weiß, das klingt arrogant. Aber die Wahrheit schmerzt halt manchmal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: #DiRK und Tom_123

tonino85

Beiträge
1.505
Reaktionen
69
Hat mal einer die URL die angezeigt wird wenn man im Menü auf der Bridgemode Seite ist.
 

Jung-Fernmelder

Beiträge
114
Reaktionen
13
Hoch geschätztes Vodafone-West-Forum!

Wie dem auch sei, ist die Formulierung "Experte mit Netzwerkkentnissen" meines Erachtens ziemlich unpassend. Ein Experte ist im Allgemeinen eine Person, die sich langjährig und hauptberuflich einem bestimmten Themengebiet widmet, beispielsweise eine Fachanwältin oder ein Fachanwalt für Straftrecht, die / der dauerhaft im Wesentlichen Mandantinnen und Mandanten vertritt, welche im kleinen Dschihad aktiv waren. Für die erfolgreiche und weitgehend störungsfreie Nutzung des Modem-Modus ist es jedoch nicht erforderlich, Expertin beziehungsweise Experte zu sein; man muss sich eben etwas in die Materie einarbeiten und benötigt Durchhaltevermögen sowie netzwerktechnische Grundkenntnisse (bei Dual Stack und DS Lite Anschlüssen sowohl bezüglich IPv4 als auch IPv6). Ein Kunstwerk ist die Nutzung des Modem-Modus nicht, selbst wenn man, sofern man dies tun möchte, ein solches daraus machen kann.


Mit freundlichen Grüßen

Jung-Fernmelder
 
Thema:

Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West

Modem-Modus bei der Vodafone Station im Netzgebiet von Vodafone West - Ähnliche Themen

  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Einrichtung Bridge Mode Connectbox

    Einrichtung Bridge Mode Connectbox: Hallo in die Runde, nach mehreren erfolglosen Versuchen den Bridge Modus der Connectbox einzurichten möchte ich nachfragen welche Schritte dafür...
  • Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.

    Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.: Hat jemand eine Ahnung, wann in BW bei der Vodafone Station der Bridge-Mode freigeschaltet wird?
  • Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus

    Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus: Hallo zusammen, ich habe mich Jahre um nichts gekümmert und bin bereits altersbedingt (Ü50) nicht mehr drin in der Materie. Ich war noch in...
  • Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?

    Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?: Vergangenen Montag hat leider mein Cisco EPC3208 den Geist aufgegeben. Leider habe ich das erst richtig bemerkt als der Kundendienst schon im Haus...
  • Ähnliche Themen
  • Bridge Mode VF Station für UM Kunden?

    Bridge Mode VF Station für UM Kunden?: Hallo, Wie es aussieht gibt es den Bridge Mode auf der VF Station für UM Kunden aktuell nicht, was sich aber mit der Zusammenlegung beider...
  • Einrichtung Bridge Mode Connectbox

    Einrichtung Bridge Mode Connectbox: Hallo in die Runde, nach mehreren erfolglosen Versuchen den Bridge Modus der Connectbox einzurichten möchte ich nachfragen welche Schritte dafür...
  • Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.

    Vodafone Station wann Bridge-Mode in BW.: Hat jemand eine Ahnung, wann in BW bei der Vodafone Station der Bridge-Mode freigeschaltet wird?
  • Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus

    Alttarif CleverFlat 50 gerade gekündigt: Ziel Inet Comf. 60 / 120 mit DS Native mit Modem im Bridge Modus: Hallo zusammen, ich habe mich Jahre um nichts gekümmert und bin bereits altersbedingt (Ü50) nicht mehr drin in der Materie. Ich war noch in...
  • Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?

    Bridge Mode bei Vodefone Box aktivieren?: Vergangenen Montag hat leider mein Cisco EPC3208 den Geist aufgegeben. Leider habe ich das erst richtig bemerkt als der Kundendienst schon im Haus...