Austausch einer defekten Fritz!Box 6591

Diskutiere Austausch einer defekten Fritz!Box 6591 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Nachdem die Fritz!Box 6591 offensichtlich von Vodafone nicht mehr angeboten wird, bewegt mich die Frage, welche Box ich im Austausch bekäme, wenn...

ruby

Beiträge
113
Reaktionen
5
Nachdem die Fritz!Box 6591 offensichtlich von Vodafone nicht mehr angeboten wird, bewegt mich die Frage, welche Box ich im Austausch bekäme, wenn meine 6591 defekt wäre. Da meine gesamte hausinterne Telefon-, Haustür- und Klingelanlage per ISDN betrieben wird, würde mir die 6660 mangels SO-Bus nichts nützen. Weiß jemand hierzu Näheres, vielleicht auch, wie man trotz Fritz!Box 6660 eine vorhandene ISDN-Anlage weiter betreiben könnte?
 

Tom_123

Beiträge
346
Reaktionen
109
Hi,

VF West hat noch Austauschgeräte auf Lager ;) Ebenso kommen ja immer wieder Kundenrückläufer zum Pool hinzu. Die FB 6591 Cable kann nur nicht von Neubuchern der HomeBox-Option bezogen werden.

Ansonsten langfristig von ISDN verabschieden. Die Technik ist 💀
 
boba

boba

Beiträge
1.512
Reaktionen
493
Ich würde mich mittelfristig von dem ISDN-Geraffel verabschieden. Das ist End of Life Technik. Das sind doch 20-30 Jahre alte Geräte, die von der heutigen Technik deutlich übertroffen werden. Schönere und Farb-Displays, mehr Funktionalität. Haustür- und Klingelkram ist natürlich etwas spezieller, aber auch da gibt es mit Sicherheit aktuelle Technik.
Bei Defekten dürfte es auch immer teurer und aufwendiger werden, Ersatz zu beschaffen, als wenn man einmal in eine aktuelle Technik investiert, bei der dann Ersatz und Ergänzung eine große Auswahl bietet, sowohl funktional als auch preislich gesehen.
Ich jedenfalls habe meine ISDN-Sachen 2012 beim Umstieg auf Kabel-Anschluss entsorgt und bin komplett auf DECT Mobilteile auf der integrierten Fritzbox-Basis umgestiegen, obwohl die Box einen ISDN-Anschluss angeboten hatte.
 

ruby

Beiträge
113
Reaktionen
5
Ich bin ein alter Mann ;) und frage mich, warum ich eine gut funktionierende Technik, die zudem noch den Vorteil dreier unabhängiger Rufnummern mit drei Telefonnebenstellen, Faxgerät, Türklingel- und Türöffnungsfunktion bietet, ohne Not austauschen soll. Mich tauscht ja auch keiner aus, obwohl ich nicht mehr das neueste Exemplar bin.:)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Naja, meine ISDN-Anlage mit Analog-Telefon-Anschlüssen habe ich aus Altenteil geschickt, nachdem ich mal die Leistungsaufnahme gemessen habe ...
Prinzipiell bin ich durchaus Neuem gegenüber offen. Die DECT-Endgeräte, die vorher über ihre Basisstationen an A/B-Ports der ISDN-Anlage hingen werden nun über die DECT-Funktion der Fritzbox gesteuert ...

Natürlich kommt es auf den Gerätepark an, den man angeschafft hat. Wenn man zu viel neu kaufen muss, tut es manchmal schon weh ...

Manche EU-Vorschriften geschuldeten Eigenschaften von Geräten, die als Ersatz an Altersschwäche gestorbener Vorgänger gekauft wurden, sind auch nur nervig: Die neue Philips Cafe Gourmet Kaffeemaschine schaltet die Warmhalteplatte nach 15 Minuten aus - da habe ich die Tageszeitung am Frühstückstisch noch nicht durch ...
 

Tuxtom007

Beiträge
546
Reaktionen
10
Ich bin ein alter Mann ;) und frage mich, warum ich eine gut funktionierende Technik, die zudem noch den Vorteil dreier unabhängiger Rufnummern mit drei Telefonnebenstellen, Faxgerät, Türklingel- und Türöffnungsfunktion bietet, ohne Not austauschen soll.
Ändert nichts dran, das ISDN tot ist - selber die Telekom hat sich schon längst davon verabschiedet und auch im Mobilfunkbereich gibt nur noch VoIP-Systeme
 
boba

boba

Beiträge
1.512
Reaktionen
493
frage mich, warum ich eine gut funktionierende Technik, die zudem noch den Vorteil dreier unabhängiger Rufnummern mit drei Telefonnebenstellen, Faxgerät, Türklingel- und Türöffnungsfunktion bietet, ohne Not austauschen soll.
Weil du letzten Endes mehr Zeit für das am Leben erhalten veralteter Technik aufwendest und dabei viel Geld für veraltete Technik ausgibst, obwohl du dieselbe Zeit für das Entwerfen einer modernen Anlage und dasselbe Geld für aktuelle Technik mit aktueller Funktionalität verwenden könntest, so dass du am Ende mehr davon hast. Das Zeitverschwenden hat bereits angefangen, mit deiner Frage im Eröffnungspost dieses Threads. Du suchst etwas, was du gar nicht suchen müsstest, wenn du aktuelle Technik einsetzen würdest.
 

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
Ich bin ein alter Mann ;) und frage mich, warum ich eine gut funktionierende Technik, die zudem noch den Vorteil dreier unabhängiger Rufnummern mit drei Telefonnebenstellen, Faxgerät, Türklingel- und Türöffnungsfunktion bietet, ohne Not austauschen soll.
Es entwickelt sich über die Zeit halt alles weiter, wir reiten ja auch nicht mehr auf Pferden zur Arbeit.
Mich tauscht ja auch keiner aus, obwohl ich nicht mehr das neueste Exemplar bin.:)
Doch genau das passiert, oder alterst du nicht? Falls ja würde ich mich freuen wenn du teilen würdest wie du den Tod besiegt hast.
 

ruby

Beiträge
113
Reaktionen
5
Wenn ihr alle so schlau seid, einem alten, technisch rückständigen Mann "gute" Ratschläge zu geben, könnt ihr mir sicher auch sagen, ob es möglich ist, den Anschluss einer Türsprechanlage, die bisher mit einer ISDN-Verteileranlage Concept der Telekom verbunden ist, dort heraus zu nehmen und mit dem analogen Telefonanschluss der Fritz!Box zu verbinden, so dass danach die Türsprechanlage weiterhin funktioniert, allerdings nicht mehr über den ISDN-Verteiler, sondern über die FritzBox.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Türsprechanlagen für den Anschluss an Telefonanlagen haben häufig eine "TFE-Schnittstelle". Ob das bei der Concept-Anlage auch so ist, weiß ich nicht ...

Eine Spur:

https://telekomhilft.telekom.de/t5/...e-bei-Umstellung-von-ISDN-zum-IP/td-p/1516306

...die AVM unterstützen mit Ihrer Fritzbox nur Türsprechstellen/ Türsprechadapter über Ihre standardisierten Nebenstellenports.
a/b, ISDN oder SIP. Da es zur Zeit noch keine preiswerten SIP Adapter für bestehende Türsprechstellen gibt würde ich ein universelles Türsprechstelleninterface wie z.B. den TMIII a/b light von hamares empfehlen. Dieses Interface kann alle Siedle Torsprechstellen und viele TFE´S anderer Hersteller mit der analoge Telefonschnittstelle (a/b-port) bringen.
http://www.hamares.de/?Tuersprechadapter_TM_lll_ab_light
https://pc-print.de/shop/Bigware_Shop_2_0/türmanager-tmiii-light-2020-p-116.html


Folgendes habe ich auch noch gefunden
AUERSWALD TSA-a/b Anschlussadapter


https://smile.amazon.de/Auerswald-9...HDRXZOA/ref=dp_fod_1?pd_rd_i=B01HDRXZOA&psc=1

Natürlich alle Hinweise ohne Gewähr, da ich das nicht getestet habe ;-)

Noch eine Schlussbemerkung: Beide Lösungen kosten um die 150 €. Da ist die Frage, ob eine neue SIP-fähige Türanlage nicht die bessere Wahl ist. Da kommt es aber darauf an, ob man irgendwie das LAN zum Standort der alten Sprechanlage bringen kann ...

Jedenfalls gibt es was von Baudisch in diese Richtung.
https://www.baudisch.com/
 
Zuletzt bearbeitet:

ruby

Beiträge
113
Reaktionen
5
Vielen Dank für die Informationen. Ich denke, ich lasse es zunähst einmal bei der Anbindung meiner ISDN-Anlge an den SO-Bus. Falls es keinen solchen Bus mehr geben sollte, kann ich mir immer noch was anderes anschaffen. Vielleicht bin ich sogar bis dahin tot, dann hat sich das Problem, für mich zumindest, erledigt.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.328
Reaktionen
261
Eventuell mal die Leistungsaufnahme der ISDN Nebenstellenanlage messen. Wenn die zu viel "Saft" zieht, hat sich die Anschaffung von Adapter-Hardware ggfs. schon in ein paar Jahren über die verringerte Stromrechnung amortisiert. Aber ich würde da auch nicht zu viel Aufwand betreiben. Vielleicht ist es irgendwann eher sinnvoll, die komplette Klingelanlage gleich mit zu ersetzen...
 

Hemapri

Beiträge
1.500
Reaktionen
79
Die FB6591 wird immer noch angeboten. Auf Grund von Lieferengpässen sollen lediglich Kunden, die keine ISDN-Schnittstelle benötigen, die FB6660 bekommen.

MfG
 

roth

Beiträge
102
Reaktionen
1
Ich bin ein alter Mann ;) und frage mich, warum ich eine gut funktionierende Technik, die zudem noch den Vorteil dreier unabhängiger Rufnummern mit drei Telefonnebenstellen, Faxgerät, Türklingel- und Türöffnungsfunktion bietet, ohne Not austauschen soll. Mich tauscht ja auch keiner aus, obwohl ich nicht mehr das neueste Exemplar bin.:)
Zumindest die Planung für eine neue Anlage kann man ja schon mal beginnen. Meine Anlage mit VoIP Gigaset funktioniert sehr gut und die Sprachqualität ist viel besser. Ich hatte vorher noch ein analoges System.

Oder was man auch immer machen kann ist eine Fritzbox mit ISDN selber kaufen und hinter die Mietbox hängen. Es dürfte noch lange gebrauchte Fritzboxen geben.
 

Ichbinesnur

Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo,

meine 6591 musste getauscht werden.
Der Techniker vort Ort meinte, es gebe nur nich die 6660 im Austausch.
VF West
So toll sich dir 6660 liest, die box ist, was das Wlan angeht, einfach nur Grottenschlecht.
ich überlege, mir eine 6591 zu kaufen, da läuft das Wlan wenigstens ordentlich
 
Thema:

Austausch einer defekten Fritz!Box 6591

Austausch einer defekten Fritz!Box 6591 - Ähnliche Themen

  • Austausch defekte Fritzbox 6490

    Austausch defekte Fritzbox 6490: Meine Fritzbox 6490 hat letzten Sonntag leider den Geist aufgegeben. Lichter gingen aus und nie wieder an. Ich habe direkt die Hotline angerufen...
  • Austausch FB, automatische Aktivierung?

    Austausch FB, automatische Aktivierung?: Hallo zusammen, mir ist heute meine Austausch FB 6591 zugestellt worden. Habe sie gerade ans Netz gehangen. Wird diese automatisch aktiviert...
  • Austausch Fritzbox 6360

    Austausch Fritzbox 6360: Hallo zusammen, meine von UM gestellte Box startet seit ein paar Tagen sporadisch immer mal wieder neu so als wenn man die Box stromlos macht. UM...
  • FritzBox 6460 Cable gegen FritzBox 6591 austauschen?

    FritzBox 6460 Cable gegen FritzBox 6591 austauschen?: Guten Morgen. Meine Frage bezieht sich auf die neue FritzBox 6591. Habe leider in der Suchoption nix gefunden, daher frage ich einfach mal in die...
  • Austausch ConnectBox -> Fritz Cable Box aufgrund Aussetzer der ConnectBox

    Austausch ConnectBox -> Fritz Cable Box aufgrund Aussetzer der ConnectBox: Hoi, eigentlich bin ich mit meinem Zugang sehr zufrieden, allerdings habe ich (wie viele anderen glaub ich auch) immer mal wieder Aussetzer der...
  • Ähnliche Themen
  • Austausch defekte Fritzbox 6490

    Austausch defekte Fritzbox 6490: Meine Fritzbox 6490 hat letzten Sonntag leider den Geist aufgegeben. Lichter gingen aus und nie wieder an. Ich habe direkt die Hotline angerufen...
  • Austausch FB, automatische Aktivierung?

    Austausch FB, automatische Aktivierung?: Hallo zusammen, mir ist heute meine Austausch FB 6591 zugestellt worden. Habe sie gerade ans Netz gehangen. Wird diese automatisch aktiviert...
  • Austausch Fritzbox 6360

    Austausch Fritzbox 6360: Hallo zusammen, meine von UM gestellte Box startet seit ein paar Tagen sporadisch immer mal wieder neu so als wenn man die Box stromlos macht. UM...
  • FritzBox 6460 Cable gegen FritzBox 6591 austauschen?

    FritzBox 6460 Cable gegen FritzBox 6591 austauschen?: Guten Morgen. Meine Frage bezieht sich auf die neue FritzBox 6591. Habe leider in der Suchoption nix gefunden, daher frage ich einfach mal in die...
  • Austausch ConnectBox -> Fritz Cable Box aufgrund Aussetzer der ConnectBox

    Austausch ConnectBox -> Fritz Cable Box aufgrund Aussetzer der ConnectBox: Hoi, eigentlich bin ich mit meinem Zugang sehr zufrieden, allerdings habe ich (wie viele anderen glaub ich auch) immer mal wieder Aussetzer der...