Fritzbox Cable 6660 und abgehackte Telefongespräche

Diskutiere Fritzbox Cable 6660 und abgehackte Telefongespräche im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; So, liebe Leute, nach etlichen Telefonaten mit mehr oder weniger erfahrenen Vodafone Mitarbeitern, habe ich nun von DS Lite auf DS umstellen...

Conmark

Beiträge
12
Reaktionen
2
So, liebe Leute,

nach etlichen Telefonaten mit mehr oder weniger erfahrenen Vodafone Mitarbeitern, habe ich nun von DS Lite auf DS umstellen lassen können. Nach weiteren etlichen Telefonaten, wurde mir nun auch das Registrar auf IPv4/IPv6 umgestellt. Nun funktioniert alles zu meiner Zufriedenheit und es gibt keine abgehackten Telefonate mehr. Toi toi toi... Leider hat diese ganze Aktion bereits Mitte Mai ihren Anfang genommen und konnte jetzt, Anfang August, zum Abschluss gebracht werden. Ein sehr langwieriger und nervenaufreibender Prozess. Für mich steht fest, dass ich in eineinhalb Jahren alles bei VF kündigen werde. Wie es dann weiter geht, steht bis jetzt noch in den Sternen.

Vielen Dank an alle, die mich hier mit ihren Ratschlägen unterstützt haben.

Viele Grüße Uwe
 

Conmark

Beiträge
12
Reaktionen
2
Ja, das habe ich auch. Hat nie funktioniert. Meine Nummer galt zwar immer als registriert, jedoch konnte ich nie telefonieren oder Telefonate annehmen. Meine Nummer sei nicht vergeben oder es gab ein ewiges Besetztzeichen. Ich habe alles, was mir an Möglichkeiten geboten wurde, ausprobiert. Mit, einfach mal was anderes nehmen, ist es eben nicht bei jedem getan. Sei es drum, jetzt tut es!
 

Joerg123

Beiträge
1.758
Reaktionen
160
@why_
es wird nicht besser, so oft du es auch im selben Thread wiederholst :)

@Conmark
Verärgerung ist natürlich nachvollziehbar, wäre ich auch sauer
andererseits... an den 3 Monaten änderst du jetzt eh nichts mehr. Dafür hast du jetzt DualStack - auch wenn vielleicht gar nicht nötig für deine Internetnutzung, was aber zumindest nicht schadet und wenn es nun läuft und du dich erstmal abreagiert hast... :D (Verärgerung schon verständlich).
Da würde ich es doch vielleicht eher davon abhängig machen, ob zum Vertragswechsel bei einem anderen Anbieter ein besserer, oder günstigerer Tarif verfügbar ist. Vodafone ist sicherlich "nicht einfach", aber ich hab bei allen Anbietern, inklusive Telekom, schon so viel Mist erlebt... gut sind die alle nur, wenn es von alleine nach Schema-F läuft, bei Problemen rennst du überall vor ne Wand :(
BTW: du hast deinen Vodafone-Anschluss erst seit Mai diesen Jahres, oder fing das Problem etwa erst später an (was ich mir nicht vorstellen kann) - dann dürfte die Mindestvertragslaufzeit 24 Monate sein = noch was länger zum drüber nachdenken
 

why_

Beiträge
1.246
Reaktionen
291
@why_
es wird nicht besser, so oft du es auch im selben Thread wiederholst :)
Es ist halt schon deprimierend das sich niemand für die Problemlösung interessiert sondern einfach einen Workaround nutzt der in Zukunft nicht mehr existieren wird. Auch hätte man z.B. anhand des Schemas den SIP Server DNS Dual Stack fähig machen aus dem geposteten hiq9a-sbcv61a.kabelbw.de ipv6 only server wird durch hinzufügen einer 4 ein dual stack fähiger hiq9a-sbcv461a.kabelbw.de
 

Joerg123

Beiträge
1.758
Reaktionen
160
aus dem geposteten hiq9a-sbcv61a.kabelbw.de ipv6 only server wird durch hinzufügen einer 4 ein dual stack fähiger hiq9a-sbcv461a.kabelbw.de
DAS hätte sogar tatsächlich funktionieren können, denn die genannten Serveradressen lösen auf die gleiche IPv6 auf + der mit der zusätzlichen 4 im Namen hat auch eine IPv4-Adresse. Der richtige Tip zur richtigen Zeit (deinem letzten Posting) hätte hier vielleicht geholfen :D Da der Server aber auch nicht in der Liste steht, nur unten in einem Posting erwähnt wird, wo es eigentlich um "falschen Benutzernamen = Fehler 401" geht, wurde der wahrscheinlich nicht getestet. Und allgemein hätte ich jetzt auch keinem geraten: mal dir ne eigene Serveradresse durch hinzufügen, oder weglassen von Buchstaben, oder Zahlen und wenn es dafür eine DNS-Auflösung gibt, dann trägst du den Server halt ein :)
Ich kann mir grundsätzlich auch nicht vorstellen, dass ich da jeden x-beliebigen Server eintragen kann (wie aus der Liste), Hauptsache er ist vom richtigen Anbieter. Ausgehend vielleicht noch, bzw. selbst das hat ja nicht geklappt laut Threadstarter, nur die Anmeldung am Server als solches/Status in der Fritzbox grün. Insbesondere bei eingehenden Telefonaten... die Anrufe kommen ja bei irgendeinem Gateway zwischen Telekom/Fremdanbieter + VF an und werden dann passend weitergeleitet. Da gehe ich ich nicht davon aus, dass VF sämtliche SIP Server mit allen eingehenden Anrufen befeuert nach dem Motto: der richtige Server stellt die Verbindung schon her, sondern das die eingehenden Anrufe gezielt zum passenden SIP-Server geleitet werden.

Grundsätzlich muss man aber sagen: genau DAS ist aber als Workaround zu bezeichnen = wenn Kunden da selber rumspielen bis was (zufällig) klappt, was aber keinen offiziellen Charakter hat. Gibt es dann mal Probleme, wäre die erste und auch richtige Antwort vom Support sicherlich: tragen Sie doch erstmal die richtigen Daten ein :) So wurde, wenn auch mit viel zeitlichem Aufwand und viel Nerven, eine ganz korrekte Lösung gefunden, die auch dauerhaft Bestand haben sollte.

Das Problem als solches eingrenzen wäre vielleicht allgemein interessant (wohl weniger für den TS):
- sicherlich ist es kein direktes IPv4/IPv6-Problem als solches, IPv6 unterstützt SIP-Telefonie genauso wie das IPv4-Protokoll das tut. Gibt ja auch genug IPv6only Kunden, die keine Probleme haben - zumindest diejenigen, die VF-Hardware nutzen.
- könnte schon gut sein, dass Fritzboxen ein Problem mit IPv6-Telefonie haben, wenn diese nicht über eine extra Verbindung zum Telefonie-Server laufen (also meines Wissens baut meine Miet-Fritzbox eine eigene Verbindung zum SIP-Server auf und diese Verbindung ist auch exklusiv nur für Telefonie nutzbar, Kauf-Boxen können dieses "Feature" nicht nutzen)
- könnte auch einfach ein Problem des entsprechenden SIP-Servers seitens VF sein
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Conmark

vsnap

Beiträge
247
Reaktionen
3
So, liebe Leute,

nach etlichen Telefonaten mit mehr oder weniger erfahrenen Vodafone Mitarbeitern, habe ich nun von DS Lite auf DS umstellen lassen können. Nach weiteren etlichen Telefonaten, wurde mir nun auch das Registrar auf IPv4/IPv6 umgestellt. Nun funktioniert alles zu meiner Zufriedenheit und es gibt keine abgehackten Telefonate mehr. Toi toi toi... Leider hat diese ganze Aktion bereits Mitte Mai ihren Anfang genommen und konnte jetzt, Anfang August, zum Abschluss gebracht werden. Ein sehr langwieriger und nervenaufreibender Prozess. Für mich steht fest, dass ich in eineinhalb Jahren alles bei VF kündigen werde. Wie es dann weiter geht, steht bis jetzt noch in den Sternen.

Vielen Dank an alle, die mich hier mit ihren Ratschlägen unterstützt haben.

Viele Grüße Uwe
Genau diesen Müll hab ich auch hinter mir. Eigentlich müsste die BNetzA hier mal tätig werden. Die Art, wie Vodafone die freie Routerwahl umsetzt ist absolut unterirdisch, Sie machen es, weil sie müssen, aber im Gegenzug macht man einem das Leben zur Hölle. Ohne technische Expertise und Ausdauer ist das nicht zu bewältigen. Warum das hier so ein Akt und bei DSL überhaupt kein Problem ist, erschließt sich mir nicht. Bisher habe ich nur Ausreden gehört.

Aber Glückwunsch, dass du es geschafft hast. Wenn sie dir jetzt nicht mal kurz den Registrar ändern, solltest du eine Weile deine Ruhe haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Conmark

sirTag

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

meine Vodafone Leitung (ehemals UM) ist auch von diesem Problem betroffen mit den abgehakten Gersprächen, ungefähr seit Mai 2021,
nur konnte ich das Problem leider nicht beheben. Komme aus Nrw.
Als eigener Router ist eine Avm 6660 in Verwendung. Bei mir war letztens ein Vodafone Techniker vor Ort und meinte das Prob. würde
mit großer Wahrscheinlichkeit am Router/Internet Kabel liegen.
Daraufhin habe ich das Internet Kabel gewechselt nur ohne Besserung. Momentan sind Telefongespräche zu manchen Teilnehmer/Telefonnummern
unmöglich, weil keine Verständigung möglich ist.

Ich habe eine Dual Stack Leitung und mein Registrar sieht so aus "ssl102ds.telefon.unitymedia.de"

Kann jemand meinen Registrar bitte überprüfen, ob dieser auch gewechselt werden muss? Ich habe bereits in der hier verlinkten
Tabelle gesucht, aber nix zu meinem Registrar gefunden. Nur bin leider auch von diesem Problem betroffen.

Kann jemand dazu Bitte eine Hilfestellung geben.

LG
 

lupus

Beiträge
598
Reaktionen
136
Wie sind denn die Einstellungen? Steht es auf bevorzugt IPv4 oder IPv6? Falls v6 mal auf v4 setzen testweise.
 

sirTag

Beiträge
26
Reaktionen
0
Hi,

meine Einstellungen unter Telefonie und Eigene Rufnummern sind wie folgt:
(meine Leitung: 1 GB Vodafone Kabel mit Dual Stack (ip4 und ip6)

Registrar: ssl102ds.telefon.unitymedia.de
DTMF: Inband oder RTP eingestellt
Anmeldung immer über eine Internetverbindung: aktiviert
InternetAnbieter kontaktieren über: Ip4 und IP6, ip4 bevorzugt ist eingestellt
(Habe testweise hier nur ip4 oder ip6 bevorzugen eingestellt, leider ohne Besserung)

Habe heute über WA. Chat bei Vodafone nun neue Zugangsdaten und Registrar beantragt!
 
Thema:

Fritzbox Cable 6660 und abgehackte Telefongespräche

Fritzbox Cable 6660 und abgehackte Telefongespräche - Ähnliche Themen

  • Fritzbox am Wochenende tauschen?

    Fritzbox am Wochenende tauschen?: Hallo Zusammen, mein Onkel hat aufgrund des Tarif Wechsels auf die 1000er Leitung eine neue 6660 Fritzbox von Vodafone bekommen. Ist es ratsam...
  • FW AVM FritzBox 6660 cable 7.24?

    FW AVM FritzBox 6660 cable 7.24?: Hallo, habe die AVM6591 Cable als Leihbox und war bisher hochzufrieden damit (WLAN-Mesh, Performance, USB,) Seit dem "Zwangupdate" seitens...
  • Fritzbox 6660 Cable erkennt ein Netzwerkgerät nicht

    Fritzbox 6660 Cable erkennt ein Netzwerkgerät nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner neuen "Fritzbox 6660 Cable". Ich bin vor kurzem umgezogen und habe seit 2 Wochen einen neuen...
  • FRITZ!Box 6660 Cable Sammelthread Probleme

    FRITZ!Box 6660 Cable Sammelthread Probleme: Hallo Zusammen, würde mich freuen, wenn der ein oder andere seine Probleme / Anregungen über die FRITZ!Box 6660 Cable hier im Thema beschreibt /...
  • Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable

    Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable: Kann mir bitte jemand in verständlichen Worten erklären, was diese Funktion (siehe Bild) überhaupt bewirkt an einem normalen Internetanschluss (VF...
  • Ähnliche Themen
  • Fritzbox am Wochenende tauschen?

    Fritzbox am Wochenende tauschen?: Hallo Zusammen, mein Onkel hat aufgrund des Tarif Wechsels auf die 1000er Leitung eine neue 6660 Fritzbox von Vodafone bekommen. Ist es ratsam...
  • FW AVM FritzBox 6660 cable 7.24?

    FW AVM FritzBox 6660 cable 7.24?: Hallo, habe die AVM6591 Cable als Leihbox und war bisher hochzufrieden damit (WLAN-Mesh, Performance, USB,) Seit dem "Zwangupdate" seitens...
  • Fritzbox 6660 Cable erkennt ein Netzwerkgerät nicht

    Fritzbox 6660 Cable erkennt ein Netzwerkgerät nicht: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meiner neuen "Fritzbox 6660 Cable". Ich bin vor kurzem umgezogen und habe seit 2 Wochen einen neuen...
  • FRITZ!Box 6660 Cable Sammelthread Probleme

    FRITZ!Box 6660 Cable Sammelthread Probleme: Hallo Zusammen, würde mich freuen, wenn der ein oder andere seine Probleme / Anregungen über die FRITZ!Box 6660 Cable hier im Thema beschreibt /...
  • Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable

    Frage zu DNSv6 in Fritzbox 6591 Cable: Kann mir bitte jemand in verständlichen Worten erklären, was diese Funktion (siehe Bild) überhaupt bewirkt an einem normalen Internetanschluss (VF...