Geplante Wartungsarbeiten vom 20. bis 23.07.2021 in Aachen oder komplett NRW?

Diskutiere Geplante Wartungsarbeiten vom 20. bis 23.07.2021 in Aachen oder komplett NRW? im Netzausbau und Digitalisierung Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Die spoofen die Nummer.

racekos

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
28
Die spoofen die Nummer.

Das ist natürlich bei eingehenden Anrufen oder SMS nicht ausgeschlossen. Wobei der Screenshot hier ja nichtmal die Absendernummer enthält, insofern kann man dazu ja nicht wirklich eine Aussage treffen.

Auf jeden Fall scheint es einen Service der per WhatsApp über Störungen informiert schon seit Unitymedia-Zeiten zu geben, und dieser wurde wohl auch von Vodafone fortgeführt. Wenn sich @tonino85 also tatsächlich irgendwann für diesen Service registriert hat, und die Nachricht über WhatsApp vom entsprechenden Absender kommt, dürfte sie wohl echt sein. Vielleicht wurde die Störungsinfo ja schlichtweg fälschlicherweise für ein zu großes Gebiet versendet.
 

Conan179

Beiträge
1.136
Punkte Reaktionen
38
Nein die meldung ist fake, googlet einfach die nummer, warum sollte vodafone ne nummer schicken, wo zig fach, im internet als scam gewarnt wird?
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Nein die nummer ist NICHT echt, bei google eingetippt:
https://www.tellows.de/num/01721217212


Du bist also der Meinung, dass Tellows besser weiss, als Vodafone, welche Nummern unter 0172 xxxx erreichbar sind?

Ich denke schon, dass, wenn man da ANRUFT eine valide Vodafone-Hotline erreicht.

ABER, wenn man von dieser Nummer ANGERUFEN WIRD, kann da alles mögliche die Ursache sein.
Es könnte z. B. einer dieser Drücker-Callcenter sein, die von Agenturen betrieben werden, die auf Provisionsbasis Vodafone-Verträge verhökern. Die Können über ihre Telefonanlagen beliebige Caller-IDs mitliefern ...

Eine andere Möglichkeit wäre, dass das Wut-Eintragungen sind, von Vodafone-Kunden, die mit dem Gesprächsverlauf nach Anwählen der Telefonnummer nicht zufrieden waren ...
 

tonino85

Beiträge
1.535
Punkte Reaktionen
72
Vodafone hat übrigens bestätigt das die Nachricht von ihnen stammt.
 

michiksc

Beiträge
143
Punkte Reaktionen
23
Wenn sich @tonino85 also tatsächlich irgendwann für diesen Service registriert hat, und die Nachricht über WhatsApp vom entsprechenden Absender kommt, dürfte sie wohl echt sein.
Die Nummer ist echt. Ich hab mich schon damals beim Unitymedia Störungsservice eingetragen und dann auch bei der Umstelleung auf den Vodafone Störungsservice. Da bekomme ich auch immer Ankündigungen zu Wartungsarbeiten, die genauso auch per Mail kommen. Auch nach meinem Passwort oder ähnlichem wurde ich noch nie gefragt.
 

tonino85

Beiträge
1.535
Punkte Reaktionen
72
Gestern erneut die Nachricht erhalten. Seit dem ständig kurze Sync- Aussetzer im Log.:rolleyes: Laut Vodafone ist die Störung nicht in meiner PLZ, sondern 522xx in einem benachbarten Bereich dort gibt es Probleme mit der Signalübertragung.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Interessante Kanalbelegung .... Ich habe hier noch gar keinen zweiten OFDM. Die Lücke im Spektrum deutet eher darauf hin, dass, wenn der 2. OFDM in meinem Segment kommt, er auf 398 .... 470 MHz gelegt werden wird... Da scheinen NRW, BAWÜ und Hessen auch nach der Einverleibung in Vodafone nicht harmonisiert worden zu sein ....



https://www.unitymediaforum.de/threads/40332/post-491895
 
Zuletzt bearbeitet:

robbe

Moderator
Beiträge
3.190
Punkte Reaktionen
422
Das ist korrekt so, der zweite OFDM war bei mir genau auf dieser Frequenz. Betonung liegt auf war, denn seit dem Nodesplit im November wurde bei mir die Netzvariante wieder geändert und ich hab eine der geringbandbreitigsten Varianten bekommen, mit nur 24 D3.0 und nur einem und dazu noch schmalen D3.1 Kanal.
Die Verschiedenen Varianten kann man hier anschauen:
https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/wiki/Frequenzraster_bei_Vodafone_West_(ehem._Unitymedia)

Ich hatte zunächst "Variante 1 NRW / Hessen (mit 2 OFDM-Blöcken)", was eigentlich der Optimalfall ist und wurde nach dem Nodesplit auf Variante 3 umgestellt. Warum man soviel verschiedene Varianten bebreibt und nicht einfach den Maximalausbau fährt, vorallem wenn es ihn schonmal gab, kann ich nicht nachvollziehen.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Im Downstream habe ich

"Variante 2 NRW / Hessen
(ohne 2. OFDM-Block)
"

Meine Upstream-Variante ist nicht aufgeführt...
Der OFDMA geht von 30 ... 65 MHz, ansonsten wie Variante 1.

Casa CMTS. Da macht der OFDMA wohl Zeitmultiplex mit den vier SC-QAM Upstreams.

Segmentsplit ist wohl nicht geplant ... PlannedImprovement=NULL
 
boba

boba

Beiträge
1.674
Punkte Reaktionen
567
Ort
Unitymedia Hessen
Seid froh, dass ihr ungeachtet des Ausbaus Gigabit angeboten bekommt. Ich bekomme seit Ausbau vor einem Jahr trotz 31 docsis 3.0 Kanälen und je einem docsis 3.1 up- und downstream Kanal nur 500 mbit angeboten.
 

floh667

Beiträge
1.391
Punkte Reaktionen
290
Es war wohl zum Glück nur eine Störung. Nachdem ich heute nochmal rein schaute, war er wieder aktiv.

Screenshot_20220125-113439~2.png

Ich hatte zunächst "Variante 1 NRW / Hessen (mit 2 OFDM-Blöcken)", was eigentlich der Optimalfall ist und wurde nach dem Nodesplit auf Variante 3 umgestellt. Warum man soviel verschiedene Varianten bebreibt und nicht einfach den Maximalausbau fährt, vorallem wenn es ihn schonmal gab, kann ich nicht nachvollziehen.
Im upstream kann man es noch nachvollziehen. Da will man evtl in stark rauschenden Segmenten den neuen ofdm nicht zuschalten... Noch nicht.
Aber wieso es es noch Unterschiede im Downstream gibt ist wahrlich seltsam
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
1.391
Punkte Reaktionen
290
Wird langsam zum running gag. Diesmal ists wieder der andere ofdm xD
jhh.PNG
 
MrHonk

MrHonk

Beiträge
544
Punkte Reaktionen
212
Ich habe heute auch auf 1.000 Mbit/s umstellen können. Interessanterweise sagt mir der Verfügbarkeitscheck auf der Seite von Vodafone, das hier nur maximal 250 Mbit/s VDSL buchbar wäre, aber ich vermute mal, das es mit dem total überlasteten Segment hier zusammenhängt und Vodafone deshalb die Vermarktung der Kabelanschlüsse in meinem Segment gestoppt hat. Über den Enterprise Locator konnte ich allerdings sehen, das bei mir mittlerweile 1.000 Mbit/s möglich sind und die wurden mir auch problemlos geschaltet.

Wundern tu ich mich allerdings darüber, das ich trotz Gbit Geschwindigkeit kein DOCSIS 3.1 im Download habe. Lediglich der Upload verfügt über einen DOCSIS 3.1 Kanal. Ich dachte bisher immer, dass die Verfügbarkeit von Gigabitgeschwindigkeit abhängig davon ist, ob DOCSIS 3.1 hardwaremäßig in der Vermittlungsstelle vorhanden ist oder nicht.

Wie sind denn eure Meinungen/Erfahrungen dazu? Standort ist NRW, zwischen Münster und Dortmund.

Screenshot 2022-02-01 131646.jpg


Achja, so sieht übrigens der Speedtest über die Webseite von Vodafone aus:
Messergebnis nach Umstellung.jpg
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Im Down ist das Segment ja in keinster Weise ausgebaut.
Nur 24 DOCSIS 3.0 Kanäle ist ja inzwischen auch nicht mehr State-Of-The-Art....

Bei 24 Kanälen mit je ca 50 MBit/s ist die Segment-Kapazität nur 200 MBit/s höher, als Dein gebuchter Tarif ...

So sieht die Kanal-"Landkarte" in meinem Segment mit CASA CMTS aus
1643721746211.png
 
MrHonk

MrHonk

Beiträge
544
Punkte Reaktionen
212
Das nicht ausgebaute Segment spüren wir hier allabendlich auch sehr stark. Da fällt bei mir die DL-Rate bis auf 60 Mbit/s ab, dafür gibt es auch seitens Vodafone 15 € Grundpreisreduzierung jeden Monat, die auch weiterhin bestehen bleibt, bis hier ausgebaut wurde. Ich hatte auch eigentlich nur umgestellt, weil a) es hier jetzt verfügbar ist, auch wenn ich immer noch Einschränkungen habe, b) ich den Tarif jetzt schon fast 2 Jahre habe und nicht Gefahr laufen wollte, nach der MVLZ nicht mehr kostenlos upgraden zu können und c) durch das Umstellen der PU wegfällt und ich für mehr Leistung im DL die 3€ für den PU sparen kann.

Das Datum für "plannedImprovement" verschiebt sich auch alle paar Monate weiter nach hinten. Aktuell heißt es dort 29.04.2022 ... ich glaub da noch nicht dran.
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
1.391
Punkte Reaktionen
290
zumindest zeigt es, dass die euer Segment im Auge haben. Bei anderen steht da "null" obwohl es abends kracht
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Bei mir ist der Durchsatz durchaus immer im Rahmen, wenn ich die Oookla Speedtest-App mit meinem Windows-Notebook nutze.
Browserbasiert mit dem SpeedtestPlus kommen immer zu schlechte Werte heraus. Wahrscheinlich ist der Rechner zu alt - Irgendeine 10 Jahre alte Medion Gurke mit i3 Prozessor.

Seitdem der überlappende OFDMA im Upstream dazu gekommen ist, werden die davor erreichten 53 MBit/s Up aber nicht mehr erzielt. Es sind eher um die 40 MBit/s ...
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.328
Punkte Reaktionen
309
LOCATION
Hessen
Wundern tu ich mich allerdings darüber, das ich trotz Gbit Geschwindigkeit kein DOCSIS 3.1 im Download habe.
Wäre es möglich, dass der OFDM Kanal so schlecht rein kommt, dass er nicht Bonded und daher von der Box nicht angezeigt wird? Beim TC4400 würde er dann als "partial service" in der Kanalliste auftauchen. Nur so ein Gedanke, warum das so ist. Beobachte es mal, ob der OFDM nicht doch auch mal auftaucht....
 
MrHonk

MrHonk

Beiträge
544
Punkte Reaktionen
212
Der Upload ist hier zum Glück noch bei den gebuchten 50-53 MBit zu jeder Zeit voll verfügbar. Mir ist sogar der Upload momentan deutlich wichtiger als der Download, aber warum nicht die 1000'er Leitung mitnehmen wenn man die Möglichkeit hat?

Ich hab mal bei meinem Onkel nachgefragt, der im selben Stadtteil wohnt, aber in einem anderen Segment angeschlossen ist, auch bei ihm schaut es genauso aus wie bei mir. Anscheinend hat Vodafone hier im großen Stil Gigabit freigeschaltet, ohne die Technik vorab mal aktualisiert zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Wäre es möglich, dass der OFDM Kanal so schlecht rein kommt, dass er nicht Bonded und daher von der Box nicht angezeigt wird? Beim TC4400 würde er dann als "partial service" in der Kanalliste auftauchen. Nur so ein Gedanke, warum das so ist. Beobachte es mal, ob der OFDM nicht doch auch mal auftaucht....

Dagegen spricht, dass es in dem Segment nur 24 DOCSIS 3.0-Kanäle gibt, und der letzte genutzte DOCSIS 3.0 Kanal bei einer höheren Frequenz, als bei 746 MHz liegt.
Der obere OFDM spannt bei mir von 751 .... 861 MHz ...
Aber zugegeben, das war vorher auch schon mal anders ...

Sieht eher nach Variante 6 Down und Variante 1 Up nach dieser Zählung hier aus:

https://helpdesk.vodafonekabelforum.de/wiki/Frequenzraster_bei_Vodafone_West_(ehem._Unitymedia)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.886
Punkte Reaktionen
375
Ort
Ruhrgebiet
LOCATION
Ruhrgebiet
Der Upload ist hier zum Glück noch bei den gebuchten 50-53 MBit zu jeder Zeit voll verfügbar. Mir ist sogar der Upload momentan deutlich wichtiger als der Download, aber warum nicht die 1000'er Leitung mitnehmen wenn man die Möglichkeit hat?

Ich hab mal bei meinem Onkel nachgefragt, der im selben Stadtteil wohnt, aber in einem anderen Segment angeschlossen ist, auch bei ihm schaut es genauso aus wie bei mir. Anscheinend hat Vodafone hier im großen Stil Gigabit freigeschaltet, ohne die Technik vorab mal aktualisiert zu haben.

Diese Experimente mit dem überlappenden Einsatz des OFDMA von 30 ... 65 MHz scheint nicht so ganz prickelnd zu funktionieren ...Die Segmente, in denen der OFDMA von ca 54 ... 64 MHz ohne Überlappung der SC-QAMs angelegt ist, scheinen stabiler zu funktionieren ...
 
Thema:

Geplante Wartungsarbeiten vom 20. bis 23.07.2021 in Aachen oder komplett NRW?

Geplante Wartungsarbeiten vom 20. bis 23.07.2021 in Aachen oder komplett NRW? - Ähnliche Themen

Wartungsarbeiten Raum Frankfurt/Main am 19.5.2020: Heut flatterte diese Ankündigung in mein Mailpostfach:
Netzausbau Raum Dorsten: Gerade Email Post bekommen: Hoffendlich schalten die bei uns fehlenden 8 Kanäle frei. Gruß Geplante Wartungsarbeiten am 23. und 24.07.2020...
Wartungsarbeiten Raum Frankfurt 15./16. April: In nunmehr 10 Jahren Internetanschluss bei Unitymedia habe ich heute zum ersten Mal eine Vorabinformation über geplante Wartungsarbeiten am 15...
seit Samstag immer wieder Neusynchronisation der FritzBox: Hallo! Meine (freie) FritzBox 6591 mit der aktuellen Firmwareversion (7.21) verbindet sich seit etwa Samstagmittag immer wieder (teilweise...
Wartungsarbeiten am Kabelnetz von Unitymedia: In der KW 17/2017 gibt es großflächige Wartungsarbeiten im Kabelnetz von Unitymedia. Dabei kann es zu kurzen Ausfällen aller Dienste kommen (TV...
Oben