Vermieter nutzt Unitymedia

Diskutiere Vermieter nutzt Unitymedia im Unitymedia allgemein Forum im Bereich Rund um Unitymedia; § 78 TKG schreibt keine Technik vor, somit ist selbst Mobilfunk gleichwertig mit DSL, DOCSIS oder auch Glasfaser.

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
§ 78 TKG schreibt keine Technik vor, somit ist selbst Mobilfunk gleichwertig mit DSL, DOCSIS oder auch Glasfaser.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.327
Reaktionen
260
Bevor ich im Herbst 2014 von der Telekom zu Unitymedia gewechselt bin, hatte ich zum Schluss über DSL die schönsten Shared-Media-Effekte.
Alter ATM-DSLAM direkt in der Vermittlungsstelle. Abends gab es statt 16 MBit/s nur etwa 1 MBit/s. weil die rückwärtige Anbindung des DSLAM mit 144 MBit/s überlastet war. Moderne DSLAMs sind aber davon weniger betroffen, weil die rückwärtige Anbindung deutlich breitbandiger ist (2xGigabit-Glasfaser oder mehr).
 

Holzlenkrad

Beiträge
312
Reaktionen
59
§ 78 TKG schreibt keine Technik vor, somit ist selbst Mobilfunk gleichwertig mit DSL, DOCSIS oder auch Glasfaser.
Ich dachte, dass beim Umzug eher §46 Absatz 8 TKG (https://dejure.org/gesetze/TKG/46.html) relevant sei?

Der Anbieter [...], ist verpflichtet, wenn der Verbraucher seinen Wohnsitz wechselt, die vertraglich geschuldete Leistung an dem neuen Wohnsitz des Verbrauchers ohne Änderung der vereinbarten Vertragslaufzeit und der sonstigen Vertragsinhalte zu erbringen, soweit diese dort angeboten wird.


Moderne DSLAMs sind aber davon weniger betroffen, weil die rückwärtige Anbindung deutlich breitbandiger ist (2xGigabit-Glasfaser oder mehr).
Kupferanbindung der DSLAM ist aber schon ziemlich lange Geschichte. Bei VDSL war es schon (fast) immer Glasfaser, bei Vectoring immer.
Und die Rückwärtige Anbindung ist im Vergleich zu der Kundenanzahl je Node bei VDSL schon deutlich höher, als bei DOCSIS.
Aber bei DSL hat nun mal jeder Kunde seine eigene Leitung zum Node, was dann per Definition einfach kein Shared Medium mehr ist. Und in den DSLAM kann man auch 2x 10 GBit/s Uplinks rein stecken, wenn man will oder sogar noch mehr.
DOCSIS ist derzeit einfach bei etwas über 2 GBit/s am Ende (bei mehr Kunden)...
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.327
Reaktionen
260
Ich war wahrscheinlich 2014 ein "Exot" hatte noch "richtiges" ISDN. Wahrscheinlich war ich auf dem letzten DSLAM in der Vermittlungsstelle (bei uns keine Outdoor-DSLAMs) der noch ISDN konnte ...
 
Snipy

Snipy

Beiträge
604
Reaktionen
122
alles klar Danke , ich buche einfach VF Horizon TV Cable für 30 euro
nehme meine 100er O² DSL einfach mit , bzw. werde es dann verlängern für die neue Adresse !
Sowas kompliziertes hab ich noch nicht erlebt , sorry !
So kompliziert ist das doch garnicht.

Also wenn du Telefon und Internet über Kabel bei o2 oder Vodafone Buchst musst du keine Kabelgrundgebühr bezahlen. Auch die Anzahl der Dosen spiele keine Rolle. Wenn du in den Nebenkosten Kabel TV drinnen hast musst du es auch nicht zahlen wenn du ein TV Produkt buchst.

O2 sowie Vodafon vermarkten DSL und Kabel Internet! Über o2 könntest du TV sogar fürn 10er über die App buchen und wärst damit billiger als bei der Grundgebühr und einem PayTV Packet.

Buchst du ein TV Produkt am Kabelanschluss benötigst du den Kabelvertrag zu deinem TV-Paket.

DSL wird an einer TAE-Dose angeschlossen die du als "längliche Stecker" definiert hast.
Kabel wird an der Antennendose angeschlossen. Das sind die mit den "runden Steckern". Einmal Radio+TV und bis zu 2 Dataports bei einer modernen Dose.

Fazit: Willst du nur Internet und Telefon benötigst du keinen Kabelschluss bzw. dessen Grundgebühr. Möchtest du TV über Kabel schauen schon. Benutzt du die Dose ohne so einen Vertrag ist das nicht erlaubt und wenn Sie dich erwischen zahlst du nach und drauf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Oh-Leut

why_

Beiträge
1.174
Reaktionen
276
Ich dachte, dass beim Umzug eher §46 Absatz 8 TKG (https://dejure.org/gesetze/TKG/46.html) relevant sei?

Der Anbieter [...], ist verpflichtet, wenn der Verbraucher seinen Wohnsitz wechselt, die vertraglich geschuldete Leistung an dem neuen Wohnsitz des Verbrauchers ohne Änderung der vereinbarten Vertragslaufzeit und der sonstigen Vertragsinhalte zu erbringen, soweit diese dort angeboten wird.
Ja und wenn du dir das Produktinformationsblatt https://static2.o9.de/resource/blob...b8253/o2-my-home-l-20201103-download-data.pdf anguckst siehst du das der Tarif über DSL, DOCSIS, Glasfaser und 5G realisiert werden kann ohne die Vertragsinhalte zu ändern.
 

Holzlenkrad

Beiträge
312
Reaktionen
59
Ja und wenn du dir das Produktinformationsblatt https://static2.o9.de/resource/blob...b8253/o2-my-home-l-20201103-download-data.pdf anguckst siehst du das der Tarif über DSL, DOCSIS, Glasfaser und 5G realisiert werden kann ohne die Vertragsinhalte zu ändern.
Interessant. Und rechtlich ziemlich fragwürdig.
DOCSIS kommt aber - sofern man vorher VDSL hatte - dennoch definitiv nicht Infrage, weil der Upload bei o2 dort nur maximal 6 MBit beträgt, bei VDSL aber i.d.R. 10 MBit ist.
Und diese Verschlechterung verbietet das TKG, welches die AGB von o2 ausstechen dürfte ;)

Übrigens steht zur Umstellung des Vertrags auf andere Übertragungstechnologien in den AGB auch: " Der Kunde ist in diesem Fall berechtigt, den Vertrag binnen eines Monats ab Zugang der Ankündigung zum mitgeteilten Zeitpunkt der Umstellung ohne Kosten zu kündigen."
https://static2.o9.de/resource/blob...agb-vertragskunden-festnetz-download-data.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Vermieter nutzt Unitymedia

Vermieter nutzt Unitymedia - Ähnliche Themen

  • Vermieter wechselt von UM zu NC,kein Internet und TV wegen Schufa ?

    Vermieter wechselt von UM zu NC,kein Internet und TV wegen Schufa ?: Hallo, Zum 01.01.2019 werden wir an ein modernes Glasfasernetz für den Empfang von TV/Internet und Telefon angebunden. Dies hat zur Folge,das...
  • Vermieter kündigt Unitymedia, wie geht das weiter?

    Vermieter kündigt Unitymedia, wie geht das weiter?: Bislang ist es so, dass jeder hier im Haus einen Kabelanschluss hat der über die Nebenkosten abgerechnet wird. Dazu habe ich einen 2 Play vertrag...
  • Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

    Vermieter genehmigt Unitymedia nicht: Guten Tag zusammen. Hoffe ihr könnt mir eventuell helfen. Verzeiht die Rechtschreibfehler bin grad auf der Arbeit und suche eine schnelle...
  • Umzug: Vermieter verweigert Kabelanschluss

    Umzug: Vermieter verweigert Kabelanschluss: So, ich ziehe in Kürze um und in dem Mehrfamilienhaus, in das ich einziehe, liegt zwar wohl ein Kabelanschluss im Keller, die Versorgung der...
  • Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

    Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht: Seit März bekommen wir Basic mit HD Option (HD-Modul) im Mehrfamilienhaus. Allerdings haben zahlreiche digitale SD Sender Bildstörungen (...
  • Ähnliche Themen
  • Vermieter wechselt von UM zu NC,kein Internet und TV wegen Schufa ?

    Vermieter wechselt von UM zu NC,kein Internet und TV wegen Schufa ?: Hallo, Zum 01.01.2019 werden wir an ein modernes Glasfasernetz für den Empfang von TV/Internet und Telefon angebunden. Dies hat zur Folge,das...
  • Vermieter kündigt Unitymedia, wie geht das weiter?

    Vermieter kündigt Unitymedia, wie geht das weiter?: Bislang ist es so, dass jeder hier im Haus einen Kabelanschluss hat der über die Nebenkosten abgerechnet wird. Dazu habe ich einen 2 Play vertrag...
  • Vermieter genehmigt Unitymedia nicht

    Vermieter genehmigt Unitymedia nicht: Guten Tag zusammen. Hoffe ihr könnt mir eventuell helfen. Verzeiht die Rechtschreibfehler bin grad auf der Arbeit und suche eine schnelle...
  • Umzug: Vermieter verweigert Kabelanschluss

    Umzug: Vermieter verweigert Kabelanschluss: So, ich ziehe in Kürze um und in dem Mehrfamilienhaus, in das ich einziehe, liegt zwar wohl ein Kabelanschluss im Keller, die Versorgung der...
  • Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht

    Vermieter modernisiert Kabelanlage nicht: Seit März bekommen wir Basic mit HD Option (HD-Modul) im Mehrfamilienhaus. Allerdings haben zahlreiche digitale SD Sender Bildstörungen (...