• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Pegel im Segment sackt langsam weg

Diskutiere Pegel im Segment sackt langsam weg im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Über ein parallel mitlaufendes TC 4400 Modem logge ich die Qualität des OFDM Downstream-Kanals, da die Fritzbox sich da sehr einsilbig zeigt ...
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Über ein parallel mitlaufendes TC 4400 Modem logge ich die Qualität des OFDM Downstream-Kanals, da die Fritzbox sich da sehr einsilbig zeigt ...

Über die letzte Woche ist der Power-Level im OFDM um 2 dB abgesunken, der SNR ist auch etwas schlechter geworden, und die nicht korrigierbaren Fehler im OFDM sind auch angestiegen ...
Jetzt gibt es auch (noch sehr vereinzelte) nicht korrigierbare Fehler in den DOCSIS 3.0 Kanälen. Mal schauen, ob sich das wieder beruhigt ...

errppm_7d_14_may.pngsnr_power_7d_14_may.png
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Qualität der Verbindung ist nicht besser geworden. Im Gegensatz zur Situation im Winter wo es nur im OFDM-Kanal nicht korrigierbare Fehler gab sind jetzt auch die DOCSIS 3.0 Kanäle gravierend betroffen.
In verschiedenen Kanälen inzwischen über 1000 nicht korrigierbare Fehler ...

Merkwürdigerweise sind gerade die Frequenzen ab 690 MHz aufwärts gar nicht betroffen.
600 ... 690 MHz ca 300 nicht korrigierbare Fehler/Kanal
Darunter haben alle Kanäle um die 1000 n. k. Fehler...

Kann das daran liegen, dass in letzte Zeit so intensiv geregnet hat?

So lange die Verbindung noch bestehen bleibt, werde ich nichts machen, aber es zerrt ein wenig an den Nerven ...
 

raichlerockt

Beiträge
68
Reaktionen
4
Hier in der Straße ist letzte Woche eine Muffe in unserer Straße tatsächlich "abgesoffen" ( Zitat Tiefbau, welcher die Muffe(n) repariert hat ), so dass der SNR um 8-9dB abgesackt ist und der Pegel um 14-16 dBmV oberhalb 690MHz
OFDM ging auf 'Partial Service' und die Verbindung war regelmäßig weg, wenn sich das Modem vergeblich eingepegelt hat, oder einfach nur extrem langsam. So schlimm scheint es bei dir ja noch nicht zu sein.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Wenn ich mich recht erinnere lief das Spielchen im letzten Frühjahr auch so - vielleicht ein saisonales Problem. Solange es keine praktischen Auswirkungen hat, werde ich weiter beobachten ....
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Heute nacht zwei Ausfälle (Gegen 4 und 6 Uhr), Pegel ist auf +0,8 dBmV im OFDM-Kanal weggesackt

Die Fritzbox hat sich neu gestartet, TC4400 ist durchgelaufen...
 

floh667

Beiträge
1.122
Reaktionen
233
+0,8dbmv sind aber voll im Rahmen. Unserer liegt bei -3,x dbmv
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Wirklich merkwürdig - heute Nacht schon wieder drei Unterbrechungen.

thinkbroadband-25-06-2021.png
 

toppi

Beiträge
209
Reaktionen
17
Hi,

bei mir auch. Habe heute aber auch eine Email über angekündigte Wartungsarbeiten am 30.06. erhalten. Ich hoffe, dass die da was Gutes machen 😉
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Habe auch am 30.06. nun Wartungsarbeiten - nachts. Könnte mir vorstellen, dass es mit dem OFDMA/2 OFDM zu tun haben könnte. Schauen wir mal.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Wir haben auch eine Mail bzgl. 30.06 bekommen. Auf der Wartungskarte ist unser Bereich aber ein weißer Fleck - Vielleicht ein KartenfehlerWartungskarte_25_06_2021.png
 

toppi

Beiträge
209
Reaktionen
17
Ich frage mich, ob die nächtlichen Disconnects schon auf irgendwelche Arbeiten zurückzuführen sind oder ob die einfach durch ÜBerlast/Defekt/... zustande kommen.

Das ist ja nicht das erste mal in der nahen Vergangenheit.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Gerade war die Fritzbox wieder für ca 10 Minuten offline ... Da ist wohl der Wurm drin ...Außerhalb der roten senkrechten Balken sehen meine Thinkbroadband-Kurven ja eher so aus, als ob mein Segment nicht besonders Überlastet ist ..
.thinkbroadband_25_06_2021.png
Jetzt kommen die Ausfälle im 10-Minuten-Takt ... GRRRRR
Ich muss mich korrigieren, im 3-Minuten-Takt ...
 
Zuletzt bearbeitet:

millen

Beiträge
560
Reaktionen
132
Wir haben auch eine Mail bzgl. 30.06 bekommen. Auf der Wartungskarte ist unser Bereich aber ein weißer Fleck - Vielleicht ein KartenfehlerAnhang 8547 betrachten
Ich würde eher sagen, dass du mit deinem Anschluss zu einem der gelb markierten Segmente gehörst, haben hier auch einige Häuser die zu ganz anderen Segmenten gehören, obwohl sie mitten in unserem liegen^^ Die Karte zeigt die Segmente schon sehr genau :)
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.205
Reaktionen
188
Hättet ihr mir nochmals den aktuellen Link zu der Karte? Mittels Google und "Wartungsarbeiten Vodafone" finde ich für BaWü/Hessen leider nichts was funktioniert....
 

maffle

Beiträge
453
Reaktionen
54
Bei mir ist es über die letzten 10 Monate auch linear abgefallen, ka wieso. OFDM ist jetzt bei 0.3 war mal bei 3.0 oder so.
 

toppi

Beiträge
209
Reaktionen
17
Ich bin seit langer Zeit mal wieder voller Hoffnung, dass sich meine Leitung vielleicht doch noch bessert. Ich glaube, die Werte haben sich verbessert:
1624692747637.png
1624692784760.png
1624692816207.png

Gut, der MSE könnte ein wenig höher sein, aber dafür habe ich auf allen Upload Kanälen wieder QAM64 und habe tatsächlich wieder 50 Mbit Upload und nicht 1-3 Mbit.

Bin gespannt, was sich jetzt noch am 30.06. tut :)
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.161
Reaktionen
230
Letzten Sommer krebsten bei mir einige Kanäle bei -34,5 dBmV herum....
Solange alles über 36 dB bleibt, und die nicht korrigierbaren Fehler nicht ansteigen, ist das durchaus zufriedenstellend ...

Wenn wirklich ein zusätzlicher DOCSIS 3.1 OFDM-Kanal im Downstream kommt, könnte das für etwas mehr "Luft" in Deinem Segment sorgen - die aktuellen Thinkbroadband Fieberkurve sieht noch ziemlich krank aus ...

Nachtrag: Der Dortmunder Osten ist schon teilweise wieder "grün" (=abgeschlossen), ocker="in arbeit", gelb="geplant"

Dortmund_ost_26_06_2021.png
 
Zuletzt bearbeitet:

toppi

Beiträge
209
Reaktionen
17
Stimmt schon. Die Thinkbroadband Messung sieht immer noch so Semi aus.

Ich wohne in einem der noch gelben Gebiete. Bin gespannt. Habe als geplantes improvement Datum aber weiterhin den 10.09.21 drin.
 

floh667

Beiträge
1.122
Reaktionen
233
Beim OFDM ist ein niedriger pegel pauschal nichts schlechtes. Laut der Grenzwerttabelle liegen dort die limits viel weiter im unteren limit als im oberen.
 

millen

Beiträge
560
Reaktionen
132
@toppi Bild ich mir das ein, oder ists bei Dir heute Nacht ein wenig besser geworden?
 

toppi

Beiträge
209
Reaktionen
17
Moin,

das Gefühl habe ich auch. Leitung war hier, wie angekündigt, fast 30 Minuten weg. Mal sehen, wenn die Last im Segment ansteigt :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: millen

millen

Beiträge
560
Reaktionen
132
@toppi Hast du eventuell einen 2. OFDM bekommen?
 
Thema:

Pegel im Segment sackt langsam weg

Pegel im Segment sackt langsam weg - Ähnliche Themen

  • Pegel ok ?

    Pegel ok ?: Hallo zusammen, sind die Pegel ok, oder sollte ich die neu einpegeln lassen?
  • Grenzwertige Pegel nach Umstellung auf FB 6591 wegen DOCSIS 3.1

    Grenzwertige Pegel nach Umstellung auf FB 6591 wegen DOCSIS 3.1: Hallo, bei mir wurde im Zuge der Umstellung auf DOCSIS 3.1 die Fritzbox getauscht. Mit der neuen FB 6591 sind die Pegel sowohl im Upstream als...
  • Pegel ok?

    Pegel ok?: Hallo zusammen, sind die Pegel ok, oder sollte ich die neu einpegeln lassen?
  • Pegel: Upstream Power Level - Sinn der UM Vorgabe

    Pegel: Upstream Power Level - Sinn der UM Vorgabe: Hallo zusammen! Nachdem ich jetzt alle UM Fernsehprodukte zum 31.8. gekündigt habe kommt der nächste Schritt: Der Kabelanschluss kommt vom...
  • Pegel an der Dose

    Pegel an der Dose: Hallo liebe UnityMedia Gemeinde, diese Frage richtet sich an die Installateure / Berufstechniker unter euch, die sowas jeden Tag machen. Frage...
  • Ähnliche Themen
  • Pegel ok ?

    Pegel ok ?: Hallo zusammen, sind die Pegel ok, oder sollte ich die neu einpegeln lassen?
  • Grenzwertige Pegel nach Umstellung auf FB 6591 wegen DOCSIS 3.1

    Grenzwertige Pegel nach Umstellung auf FB 6591 wegen DOCSIS 3.1: Hallo, bei mir wurde im Zuge der Umstellung auf DOCSIS 3.1 die Fritzbox getauscht. Mit der neuen FB 6591 sind die Pegel sowohl im Upstream als...
  • Pegel ok?

    Pegel ok?: Hallo zusammen, sind die Pegel ok, oder sollte ich die neu einpegeln lassen?
  • Pegel: Upstream Power Level - Sinn der UM Vorgabe

    Pegel: Upstream Power Level - Sinn der UM Vorgabe: Hallo zusammen! Nachdem ich jetzt alle UM Fernsehprodukte zum 31.8. gekündigt habe kommt der nächste Schritt: Der Kabelanschluss kommt vom...
  • Pegel an der Dose

    Pegel an der Dose: Hallo liebe UnityMedia Gemeinde, diese Frage richtet sich an die Installateure / Berufstechniker unter euch, die sowas jeden Tag machen. Frage...