• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Schlechter Upload dem Unitymedia Speedtest egal?

Diskutiere Schlechter Upload dem Unitymedia Speedtest egal? im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Moin, seit dieser Woche bin ich auch Opfer des schlechten Uploads. Bei mir ist der OFDMA schon ne Weile geschaltet und alles funktionierte...

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
Moin,
seit dieser Woche bin ich auch Opfer des schlechten Uploads.

Bei mir ist der OFDMA schon ne Weile geschaltet und alles funktionierte einwandfrei.

Seit dieser Woche etwa, sind 3 der 4 Uploadkanäle auf 16qam sowie der Sendepegel teilweise über 53dBmV.

Mein VPN ist nicht mehr zu gebrauchen auf Grund des schlechten Uploads.

Wenn ich den Unitymedia Speedtest Plus mache habe ich meine ca. 930Mbit Download aber nur 8Mbit Upload.

Der Speedtest sagt alles in Ordnung, der schlechte Upload wird vom Test ignoriert und daher wird der zweite Test ganicht erst durchgeführt. War das schon immer so?
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.133
Reaktionen
238
Das war schon immer so. Wie soll der Speedtest denn Code auf Deinem Modem auführen? Das geht nur auf deren Server oder Deinem Computer, wo der Browser bzw. Speedtest Anwendung läuft.

Ist aber auch egal. Die Werte werden ja in der Historie dokumentiert und Du solltest Dich mit einem entsprechenden Screenshot an den Support wenden und um Behebung des Problems innerhalb 14 Tagen auffordern. Das Produktinformationsblatt dokumentiert ja einen Mindestupload, den Du jetzt nicht mehr erreichst.

Kann Dir aber passieren, dass das Problem nicht lösbar ist und Dir nur die Sonderkündigung angeboten wird. Nur weil man Druck macht, wird nicht jedes Problem umgehend behebbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.107
Reaktionen
163
Wenn der Sendepegel von einem Tag auf den anderen deutlich nach oben gegangen ist (um 8-10dBmV), dann kann durchaus auch ein Störer/Einstrahlung in eurer C-Linie vorhanden sein, wodurch am Verstärkerpunkt die Dämpfung eben um diesen Wert angehoben wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
Mein VPN ist schon den ganzen Morgen nicht erreichbar, wenn ich nach Hause komme schaue ich was die VF Station sagt.

Sieht aber so aus, als würde schon dran rumgebastelt, hoffentlich.
 
g00d

g00d

Beiträge
25
Reaktionen
3
Wenn ich den Unitymedia Speedtest Plus mache habe ich meine ca. 930Mbit Download aber nur 8Mbit Upload.

Der Speedtest sagt alles in Ordnung, der schlechte Upload wird vom Test ignoriert und daher wird der zweite Test ganicht erst durchgeführt. War das schon immer so?
ich kann dir nicht sagen, ob das schon immer so bei dem VF/UM Speedtest war aber ich kann bestätigen, dass das genauso ist. Bei mir ist es exakt dasselbe. Nur wenn der Downloadspeed geringer als ca. 90% ausfällt, dann misst die App im zweiten Schritt vom Vodafone bis zu deinem Modem. Aus dem Ergebnis wird dann die Differenz gebildet und du kriegst auf dem Bildschirm den Durchsatz von "deinem PC" --> "Modem" angezeigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven
__QT__

__QT__

Beiträge
1.133
Reaktionen
238
Es war schon immer so (geht ja gar nicht anders) und man bekommt den Downspeed im Netzwerk ("vom Modem zum PC") angezeigt und nicht umgekehrt. Der Upload kann nicht in 2 Teile separat gemessen und daher auch nicht aufgeteilt angezeigt werden.
 

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
Aha, dann werde ich in meiner Firewall Mal den Download begrenzen und schauen ob ich auf den zweiten Test komme, heute Abend
 
g00d

g00d

Beiträge
25
Reaktionen
3
Es war schon immer so (geht ja gar nicht anders) und man bekommt den Downspeed im Netzwerk ("vom Modem zum PC") angezeigt und nicht umgekehrt.
und wie bitte misst die Webapplikation den Durchsatz zwischen PC und Modem ?

Der Upload kann nicht in 2 Teile separat gemessen und daher auch nicht aufgeteilt angezeigt werden.
Die Webapplikation misst im ersten Durchgang den Datendurchsatz vom PC zum Vodafone-Server. Wenn diese geringer als 'x' ausfällt, dann geht Vodafone davon aus, dass ggf. die Verbindung zwischen PC und Modem im eigenen Haus gestört sein könnte, bzw. nicht den vollen zu erwartenden Durchsatz liefert. Nur aus diesem Grund wird dann die zweite Messung angestossen, um den Kunden Optimierungshilfen zu geben.

Die Webapplikation kann nicht den Durchsatz zwischen dem PC und dem Modem messen. Hierzu befürfte es eine Client-/Serverarchitektur zwischen diesen beiden Knoten. Aus dem Grund wird der andere Weg eingeschlagen, sprich:

Die Webapplikation misst im zweiten Durchgang den Datendurchsatz vom Vodafone-Server zum Modem.

Und das funktioniert auch nur dann, wenn bei Kaufboxen (=Kundeneigentum) die notwendigen Rechte auf der Fritz!Box gegeben wurden (TR-069), so dass eine Client-/Server Messung durchgeführt werden kann. Bei Mietboxen ist das automatisch durchgehend aktiviert und muss vom Kunden nicht extra freigeschaltet sein. Das nur als Zusatzhinweis.

Durch die zwei Messungen kann anhand dem Delta zwischen Messung1 und Messung2 der Durchsatz zwischen PC<-->Modem kalkulatorisch angezeigt werden.

Aus dem Grund auch die Grafik beim Vodafone/UnityMedia Speedtest, siehe hier:

1619685536013.png

siehe auch FAQ zum VF speedtest, wo es explizit heißt:
Der Speedtest ist ein einzigartiger Test zur Messung Deiner Bandbreite. Dein großer Vorteil als Vodafone-Kunde mit Kabel-Anschluss: Wenn wir beim Test merken, dass Dein Internet an Deinem Gerät langsamer ist als Dein Tarif, prüfen wir zusätzlich die Strecke von unseren Servern bis zu Deinem Modem. Und checken Dein Heimnetzwerk. Dadurch können wir Dir gezielt Tipps geben, um die Internet-Geschwindigkeit Deines Heimnetzwerks zu verbessern. Keine Sorge, Deine persönlichen Daten bleiben anonym und sicher.
 

Anhänge

boba

boba

Beiträge
1.422
Reaktionen
452
Die Webapplikation misst im zweiten Durchgang den Datendurchsatz vom Vodafone-Server zum Modem.

Und das funktioniert auch nur dann, wenn bei Kaufboxen (=Kundeneigentum) die notwendigen Rechte auf der Fritz!Box gegeben wurden (TR-069), so dass eine Client-/Server Messung durchgeführt werden kann. Bei Mietboxen ist das automatisch durchgehend aktiviert und muss vom Kunden nicht extra freigeschaltet sein. Das nur als Zusatzhinweis.
Das ist eine interessante Aussage, weil wir bisher (hier im Forum zumindest) eigentlich davon ausgegangen sind, dass für den zweiten Test nicht wirklich Testdaten zum messen übertragen werden, sondern Backend-Systeme abgefragt werden und die momentane Segmentauslastung ermittelt wird bzw. was für das Modem noch an Datenrate frei wäre.
Wenn natürlich, wie du es probiert hast, dieser Test nur geht, wenn TR-069 geht und "Diagnose und Wartung" aktiviert ist, dann ist das der Beweis dafür, dass tatsächlich das Modem mit Testdaten geflutet wird. Möglicherweise kann das doch über den iperf Server in der Fritzbox gemacht werden, der entsprechend on the fly für diesen Test aktiviert wird. Iperf ist in der Lage, unidirektionale Tests zu fahren, benötigt also nicht gleiche Bandbreite in beide Richtungen. Dann wäre das ein realer Test mit konkreten echten Werten, keine Schätzung. Würde diesen zweiten Test echt aufwerten, denn bisher hat man dem eher nicht so Glauben geschenkt.

Es ist natürlich die Frage, wie das denn bei Connectbox oder Vodafone Station ist - ob die auch einen iperf Server für sowas bereitstellen, denn der Test ist sicherlich nicht nur Fritzbox-spezifisch.
 

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
Das werde ich heute Abend sehen.

Wenn der Upload wieder bei 8Mbits ist und der zweite Test 50Mbits ausgibt, können wir sicher sein, dass der Test nichts misst.
 
g00d

g00d

Beiträge
25
Reaktionen
3
Vielleicht werdet ihr verwundert sein, aber der zweite Test misst weder Upload noch den Download. Man kann das selbst überprüfen indem man den Durchsatz live mitverfolgt über Internet --> Online-Monitor in der Grafik "Aktuelle Auslastung der Internetverbindung".

Hier mal anhand eines Beispiels indem ich bewusst und absichtlich für geringe Downloadrate gesorgt habe, damit die zweite "angebliche" Messung überhaupt getriggert wird.

Bei t = -20 sek sieht man deutlich, dass kein traffic generiert wurde, weder Upload- noch Download.
I
screenshot2.png

In diesem Zeitraum gaukelt die Vodafone Speedtest Seite jedoch einem vor, als ob irgendetwas "gemessen" würde, siehe folgenden screenshot:

screenshot1.png

Was in diesem Schritt passiert ist jedoch schlichtweg ganz einfach zu erklären: lediglich die Downloadrate , also eine Verbindungsinformation wird aus der Fritzbox ausgelesen (nicht gemessen!). Es handelt sich um den Wert, der z.B. unter [Internet] > [Online-Monitor] angezeigt wird, siehe folgenden screenshot:
screenshot3.png

In meinem Falle sind es die 1095,7 MBit/s, aufgerundet sind es 1096 MBit/s. Dieser Wert wird dann im Endresultat als Durchsatz zwischen Provider <--> Modem angezeigt und suggeriert dem Nutzer, dass auch wirklich so viel erzielt werden. Das muss natürlich nicht tatsächlich der Fall sein! In dem Endresultat als Durchsatz zwischen Modem <--> PC wird der Downloadwert aus Messvorgang1 angezeigt. In meinem Fall war der Downloadwert 315 MBit/s aus dem Messvorgang1.

screensho4.png

Und so sieht das dann Endresultat aus, nach der Messung2:

screenshot5.png

Beliebig oft reproduzierbar. Das erklärt auch warum es gar nicht erst zu komplizierten (und nicht einfach umzusetzenden Maßnahmen seitens Provider) Client-/Server iperf Messvorgängen kommt. Es erklärt auch warum SNMP aktiviert sein muss, damit die Verbindungsinformation aus der Fritzbox ausgelesen werden kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: meeven
__QT__

__QT__

Beiträge
1.133
Reaktionen
238
Der Modemtest ist nicht nur das einfache Auslesen des Konfigfiles. Es ist ein UDP Test mit erhöhter Priorität und kann daher auch gute Ergebnisse liefern, wenn der Upload nicht funktioniert (zB Ingress oder ähnliches). Zb hier 1 Bild bei nem 1000er Tarif mit nur 787er Modemdownload:

https://www.unitymediaforum.de/threads/36248/post-478790

@tq1199: wenn der Testserver nicht gerade Probleme hat, so geht der Modemtest immer beim TC4400. Und ich hatte auch schon oft den Fall, dass der Modemtest weniger "gemessen" hat als mein gebuchter Tarif. Aufgrund solchen Tests hab ich schon einige Gutschriften (im 3-stelligen Bereich) erhalten.

EDIT: Hier auch noch ein ganz kurioses Beispiel vom Modemtest :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
g00d

g00d

Beiträge
25
Reaktionen
3
Gut, aber diesen "Trick" (d. h. nur aus der FritzBox auslesen und nicht messen) könnten sich doch auch für den Upload anwenden?
Klar, aber wozu? Priorisierung hat der Download aus Sicht Vodafone. Das merkst du ja auch daran, dass Messung2 nur dann getriggert wird, wenn der nicht stimm. Würdest du 100% Downloadrate deines gebuchten Vertrags erzielen aber nur 5% Upload dann wird Messung2 nicht getriggert und Vodafone sagt dir "Mit deiner Leitung ist alles in Ordnung". Schlechte Uploadraten fallen dem "üblichen" Kunden eh nicht auf, die Masse streamt Videos oder surft im Netz und schickt paar Emails ab. Von diesen "Otto-Normal-Verbrauchern" merken nicht viele, dass nur 10% ihres eigentlich gebuchten Uploadtarifs ankommen.
 
boba

boba

Beiträge
1.422
Reaktionen
452
Vielleicht werdet ihr verwundert sein, aber der zweite Test misst weder Upload noch den Download. Man kann das selbst überprüfen indem man den Durchsatz live mitverfolgt über Internet --> Online-Monitor in der Grafik "Aktuelle Auslastung der Internetverbindung".
[kein Ausschlag beim Durchsatz]
Das muss nichts heißen. Es kommt darauf an, welchen Datenstrom genau die Fritzbox hier anzeigt. Wenn du die Diagnosedaten der Fritzbox anschaust, dann wirst du eine große Menge von ip Interfaces finden, von denen das Interface, das die docsis Daten von außen bekommt, nur eines ist.
Gehe in der Fritzbox ganz unten links mal auf den unscheinbaren Link "Inhalt", dann bekommst du ne sitemap über sämtliche Unterseiten. Ganz unten ist ein Link "Fritz!Box Support". Auf der Support-Seite wiederum gibts in der Mitte einen Link "Paketmitschnitte", und da bekommst du die ganzen internen Interfaces der Fritzbox aufgelistet. Da gibts mit Sicherheit ein Interface zwischendrin, was nur den Internetverkehr überträgt, der aus dem LAN/WLAN kommt aber nicht den Internetverkehr zwischen Fritzbox und Internet, der nie im LAN sichtbar wird. Wenn es das ist, was in der Grafik gezeigt wird, dann ist es kein Wunder, wenn der Speedtest da nicht sichtbar wird.
 

tq1199

Beiträge
2.545
Reaktionen
25
Schlechte Uploadraten fallen dem "üblichen" Kunden eh nicht auf, die Masse streamt Videos oder surft im Netz und schickt paar Emails ab. Von diesen "Otto-Normal-Verbrauchern" merken nicht viele, dass nur 10% ihres eigentlich gebuchten Uploadtarifs ankommen.
Ja das ist richtig, ... aber dann kam Corona und mit ihr Homeoffice/-schooling bzw. Videokonferenzen & Co. ;)
 

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
Naja, wenn ich nichtmal in mein Heimnetz komme, da die Uploadrate so schlecht ist, das der VPN nicht zu Stande kommt.
Spätestens dann merkt auch der Ottonormalo das was nicht stimmt ;)
 

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
UPDATE:
Der volle Upload ist wieder da.
Die 4 Kanäle sind wieder auf 64qam.

Störung scheint behoben!
 

meeven

Beiträge
493
Reaktionen
97
Nichts.
Die Störung würde wohl entweder von jmd. anderes schon gemeldet oder sie haben es selbst gemerkt.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
3.926
Reaktionen
199
Ja das ist richtig, ... aber dann kam Corona und mit ihr Homeoffice/-schooling bzw. Videokonferenzen & Co. ;)
Ich mache eine Auslastungsmessung mit USB-DVB-C-Stick und einem Raspberry Pi nach dem Kochrezept hier im Forum.
In meinem Segment hier ist das aber nicht soo gravierend.
- Abends zwischen 20:00 und 01:00 liegt immer noch die Spitzenlast
- Danach bis ca 07:00 morgens ist es sehr ruhig.
Tagsüber werktags ist weniger los, als am Wochenende (der vierte/mittlere Wellenberg ist der Sonntag)

CableLoadMonitor_7d_AVERAGE_29_APR_2021.png
 
Thema:

Schlechter Upload dem Unitymedia Speedtest egal?

Schlechter Upload dem Unitymedia Speedtest egal? - Ähnliche Themen

  • Störung des Uploads seit 5 Tagen

    Störung des Uploads seit 5 Tagen: Servus, ich wollte mich mal hier umhören, ob jemand im Bereich 51069 ebenfalls Probleme mit dem Upload hat? Bekomme hier seit 5 Tagen nur 2...
  • Download wert schlecht / Upload über 50 Mbit

    Download wert schlecht / Upload über 50 Mbit: Hallo zusammen, endlich seit dem 7. August 2020 bin ich Kabel Kunde dank Umzug. Folgendes Problem habe ich seit dem ersten Tag. Ich bekomm nicht...
  • Guter Upload und guter Ping aber schlechter Download

    Guter Upload und guter Ping aber schlechter Download: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner Downloadgeschwindigkeit. Und zwar liegt dieser bei 0.31 Mbps. Der Upload und der Ping...
  • Schlechter Upload Köln Nord

    Schlechter Upload Köln Nord: Hallo, seit gestern Abend habe ich einen sehr langsamen Seitenaufbau. Nach Messungen kam raus das ich nur ca. 64kbit Upload habe (speed.io)...
  • Auf Dual Stack umgestellt ,trotzdem schlecht ..........

    Auf Dual Stack umgestellt ,trotzdem schlecht ..........: Nabend, ich hatte hier kürzlich von schwankendem Speed - schlechter Verbindung gepostet. Ich habe nun zerst eine neue Vodavone Box geordert und...
  • Ähnliche Themen
  • Störung des Uploads seit 5 Tagen

    Störung des Uploads seit 5 Tagen: Servus, ich wollte mich mal hier umhören, ob jemand im Bereich 51069 ebenfalls Probleme mit dem Upload hat? Bekomme hier seit 5 Tagen nur 2...
  • Download wert schlecht / Upload über 50 Mbit

    Download wert schlecht / Upload über 50 Mbit: Hallo zusammen, endlich seit dem 7. August 2020 bin ich Kabel Kunde dank Umzug. Folgendes Problem habe ich seit dem ersten Tag. Ich bekomm nicht...
  • Guter Upload und guter Ping aber schlechter Download

    Guter Upload und guter Ping aber schlechter Download: Hallo liebe Community, ich habe ein Problem mit meiner Downloadgeschwindigkeit. Und zwar liegt dieser bei 0.31 Mbps. Der Upload und der Ping...
  • Schlechter Upload Köln Nord

    Schlechter Upload Köln Nord: Hallo, seit gestern Abend habe ich einen sehr langsamen Seitenaufbau. Nach Messungen kam raus das ich nur ca. 64kbit Upload habe (speed.io)...
  • Auf Dual Stack umgestellt ,trotzdem schlecht ..........

    Auf Dual Stack umgestellt ,trotzdem schlecht ..........: Nabend, ich hatte hier kürzlich von schwankendem Speed - schlechter Verbindung gepostet. Ich habe nun zerst eine neue Vodavone Box geordert und...