Fritz Repeater 6000

Diskutiere Fritz Repeater 6000 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Was redest du da bitte... dein 5GHz ist ja völlig überbucht. Ferner ist in Deutschland auch nur eine einzige Frequenz gut nutzbar und das auch nur...

maffle

Beiträge
445
Reaktionen
54
Was redest du da bitte... dein 5GHz ist ja völlig überbucht. Ferner ist in Deutschland auch nur eine einzige Frequenz gut nutzbar und das auch nur mit 80Hz, der channel 36 (36+4 also 36-40). Alles andere ist leider nicht nutzbar wegen Radarerkennung so dass einem random das Netz flöten geht. Daher muss dringend 6GHz her. Jeder weitere Teilnehmer auf der selben Frequenz ist einer zu viel.

Zum glück kann ich noch mit festem channel 36 force die andern Router zwingen von 36 zu verschwinden, außer einem.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.473
Reaktionen
62
Was redest du da bitte... dein 5GHz ist ja völlig überbucht. Ferner ist in Deutschland auch nur eine einzige Frequenz gut nutzbar und das auch nur mit 80Hz, der channel 36 (36+4 also 36-40). Alles andere ist leider nicht nutzbar wegen Radarerkennung so dass einem random das Netz flöten geht. Daher muss dringend 6GHz her. Jeder weitere Teilnehmer auf der selben Frequenz ist einer zu viel.

Zum glück kann ich noch mit festem channel 36 force die andern Router zwingen von 36 zu verschwinden, außer einem.
Es kommt nicht nur drauf an wieviel in deinem Umkreis gibt sondern auch wie stark diese sind. Und die auslastung im 5 GHz ist bei mir minimal. Desweiteren kommt auf meinem Handy bis 500mbit an und das reicht dicke. Ich muss kein Gigabit wlan haben.
 

maffle

Beiträge
445
Reaktionen
54
Handy, Google home oder auch sowas wie dein "Backofen" sind mir völlig wurst, das läuft alles auf 2.4Ghz. Aber mein Laptop ist mir schon wichtig, da würd ich gern über Wlan mal 1gbit sehn ob das geht mir wifi6 und 2400mbit, sollten half duplex ja dann so 1gbit durchgehn. Die usb3 gbit dongle sind leider alle wertlos.
 

obi76

Beiträge
777
Reaktionen
34
Hi,

also ich nutze bei meinem Laptop die vollen 1GBit Leitung im Download aus bei 5GHz mit 160MHz Kanalbandbreite.
 

maffle

Beiträge
445
Reaktionen
54
Wie gesagt. 5Ghz mit 160Mhz lohnt sich nicht wegen Radarscannung in Deutschland, daher hab ich bisher nie einen Router/AP gekauft und die Preise sind auch ein Witz. Der einzige channel auf 5GHz in Deutschland der kein DFS hat ist 36+4 (80Hz). 36+8 (160mhz) würde in DFS fallen, darauf hab ich keine Lust, random sporadisch kein Wifi zu haben.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.056
Reaktionen
217
Wie gesagt. 5Ghz mit 160Mhz lohnt sich nicht wegen Radarscannung in Deutschland, daher hab ich bisher nie einen Router/AP gekauft und die Preise sind auch ein Witz. Der einzige channel auf 5GHz in Deutschland der kein DFS hat ist 36+4 (80Hz). 36+8 (160mhz) würde in DFS fallen, darauf hab ich keine Lust, random sporadisch kein Wifi zu haben.
Damit der Router Radar erkennen kann, muss das Radarsignal beim Router ankommen. Aus dem Kellerbüro wird wohl nichts nach Außen dringen, was das Wetterrader stören kann, und auch die Signale des Wetterradars werden nicht in das Büro dringen, sodass sich der Router nicht abschalten wird ...

Es kommt also auf die baulichen Gegebenheiten an, ob man von DFS beeinträchtigt wird ...
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.473
Reaktionen
62
Bei mir ist das sehr selten und dann nimmt er halt nen anderen und sobald als möglich schaltet der wieder um.
Und das ich deshalb nen Abbruch habe muss wohl sehr kurz sein.

Gut der maffle hat da so seine Ansichten und Ansprüche das kann man ja so stehen lassen.
Ich würde ihm ein gut geschirmtes lan Kabel empfehlen da funkt dann keiner mehr dazwischen.
 
Zuletzt bearbeitet:
boba

boba

Beiträge
1.452
Reaktionen
461
Nicht wirklich. Bei 10% Auslastung ist da überhaupt nichts überbucht. Es ist egal, wieviele WLANs in der Umgebung sichtbar sind, relevant ist die belegte Bandbreite. Und das ist auf dem Screenshot 10%. Das hat keinerlei Auswirkungen auf den Datendurchsatz. So ab 60% kann man beginnen sich Gedanken machen, aber vorher braucht man das wirklich nicht. Wenn die ganzen benachbarten WLANs nur an sind, aber alle nichts übertragen, dann beeinträchtigen die nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joerg und Sascha53721

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.473
Reaktionen
62
Das sehe ich genauso. 500mbit pur ist auch nicht grad langsam für wlan. Wenn das Gerät jetzt noch 4x4 könnte und 160mhz ist das gig locker drinnen. Gut aber solange er nicht mit Screenshots kommt mit seiner auslastung usw kann man eh nur mutmaßen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Leoplan

Beiträge
122
Reaktionen
9
Bieten die jetzt Wifi 6 AX an oder nicht ? Das ist doch 6Ghz oder versteht man da was falsch ?
Bildschirmfoto 2021-04-24 um 11.00.07.png
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.108
Reaktionen
389
WIFI 6 AX ist nur ein Funkstandard und hat nichts mit der Frequenz zu tun. Er sendet wie gehabt im 2,4Ghz und 5Ghz Band und ist der Nachfolger für WIFI 5 AC (5Ghz) bzw. der Nachfolger für WIFI 4 N (2,4Ghz).
 

Leoplan

Beiträge
122
Reaktionen
9
Ich Wohne in der Stadt und habe nie Probleme mit 5Ghz Band und ich kann manche gar nicht verstehen das die alles ausreizen wollen.
Ich Schaffe mit mein iMac grade mal über Wlan (5Ghz) 912Mbit, 52Mbit Uplioad und das ist doch voll komm ausreichend.

Hier mal meine Netzbelegung und Auslastung:
Bildschirmfoto 2021-04-24 um 11.17.06.png
Bildschirmfoto 2021-04-24 um 11.16.49.png
WIFI 6 AX ist nur ein Funkstandard und hat nichts mit der Frequenz zu tun. Er sendet wie gehabt im 2,4Ghz und 5Ghz Band und ist der Nachfolger für WIFI 5 AC (5Ghz) bzw. der Nachfolger für WIFI 4 N (2,4Ghz).
Es gibt aber kaum Geräte die 6Ghz können und WiFi 6E unterstützen also ist Wifi 6 AX doch erstmal ausreichend oder nicht ?
 

maffle

Beiträge
445
Reaktionen
54
6GHz ist Wifi6e.

Wenn man vom Teufel spricht:



Das hier ist auch recht verdächtig:



Werde mir vielleicht den kaufen:

https://www.amazon.de/HUAWEI-Router...bf0a09&pd_rd_wg=MVCu0&pd_rd_i=B08DFSS245&th=1

Für 49 Euro ist das ein realistischer Preis für einen AccessPoint als die AVM Abzocke.

Es gibt aber kaum Geräte die 6Ghz können und WiFi 6E unterstützen also ist Wifi 6 AX doch erstmal ausreichend oder nicht ?
Das natürlich Schwachsinn.

https://www.mindfactory.de/product_...0-2230-2x2-AX-R2-6GHz-BT-No-vPro_1401635.html

Wenn man JETZT einen neuen AP kauft macht es 0 Sinn auf 6GHz zu verzichten. Problem ist wie gesagt nicht Endgeräte sondern APs.

Handys sind natürlich völlig Wust, aber am Laptop hätte ich dann schon gerne 6GHz. Zum game streaming. Sobald der Nachbar anfängt was runterzuladen im xxx mbit Bereich hat man da schon Latenz spikes.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joerg

Beiträge
842
Reaktionen
24
Wenn man eine zuverlässige Verbindung mit guten und vor allem kalkulierbaren Latenzen und Durchsatzraten braucht kommt man mE um ein dediziertes Übertragungsmedium - Twisted Pair, Glasfaser, PoF - nicht herum. WLAN und DLAN sind dafür nicht geeignet.

Jörg
 

Leoplan

Beiträge
122
Reaktionen
9
wie oben beschrieben könnte ich den Chip in meinen iMac oder MacBook Pro nicht einsetzen oder verwenden.

ich bin aber am überlegen ob ich mir den AVM Repeater 6000 kaufe wenn er erscheint..



6GHz ist Wifi6e.

Wenn man vom Teufel spricht:



Das hier ist auch recht verdächtig:



Werde mir vielleicht den kaufen:

https://www.amazon.de/HUAWEI-Router...bf0a09&pd_rd_wg=MVCu0&pd_rd_i=B08DFSS245&th=1

Für 49 Euro ist das ein realistischer Preis für einen AccessPoint als die AVM Abzocke.



Das natürlich Schwachsinn.

https://www.mindfactory.de/product_...0-2230-2x2-AX-R2-6GHz-BT-No-vPro_1401635.html

Wenn man JETZT einen neuen AP kauft macht es 0 Sinn auf 6GHz zu verzichten. Problem ist wie gesagt nicht Endgeräte sondern APs.

Handys sind natürlich völlig Wust, aber am Laptop hätte ich dann schon gerne 6GHz. Zum game streaming. Sobald der Nachbar anfängt was runterzuladen im xxx mbit Bereich hat man da schon Latenz spikes.
 

Sascha53721

Moderator
Beiträge
1.473
Reaktionen
62
Bei Amazon gibt es nen guten wandhalterung hab ich mir für den 3000 geholt, bei Interesse geb ich dir nen link.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: obi76

obi76

Beiträge
777
Reaktionen
34
Hi,

habs gesehen.Habe den aber auf der inneren Fensterbank stehen.Aber vielen Dank.
 

maffle

Beiträge
445
Reaktionen
54
4 volle Sterne - das klingt nach einem strong buy....
Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht ob ich geschockt sein soll von deinem peinlichen Post oder geschickt. Erst mal sind 4 Sterne sehr gut. Es sind außerdem nicht 4.0 sondern 4.2. Zweitens sind Amazon Bewertungen eh unwichtig, da es meistens dumme Deppen sind, die irgendwas runter voten. Ferner sind viele WIFI6 Router """schlecht""" bewertet, wieso? Weil die meisten Käufer halt dumm sind. Und nicht wissen, wie man Dinge korrekt konfiguriert. Die paar 1 Sterne Bewertungen bei dem Link sind von irgendwelchen dubiosen Spaniern gemacht worden. Wenn man sowas auf default lässt, kein Wunder wenn man sich wundert, dass etwas nicht "funktioniert". dual wlan muss man schon abschalten, dazu 160mhz einschalten, channel forcen, usw. Dazu ist dieser Kommentar hier gold wert:



Habe den Router jetzt seit ner Woche als reinen AP im Einsatz und er funktioniert wie ne 1. Bekomme 1gbit Durchsatz mit dem AP über Intel AX200 Karte, das was ich wollte.

Jeder der für den AVM Mist 220 Euro ausgibt ist leider nicht zu helfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
4.056
Reaktionen
217
Der Rezensent scheint ihn ja wieder verkauft zu haben "wie ich ihn nutzte".... warum?
 
blaxxz

blaxxz

Beiträge
1.506
Reaktionen
28
Funktioniert bei euch auch der gastzugang am 6000er nicht?
 
Thema:

Fritz Repeater 6000

Fritz Repeater 6000 - Ähnliche Themen

  • Signal von Fritz Repeater 310 besser als vom1750e

    Signal von Fritz Repeater 310 besser als vom1750e: Ich betreibe die Fritz Box 6591 und die beiden Repeater 310 und 1750e. Mein Problem ist, daß die Sendeleistung des 1750e schlechter ist als die...
  • Fritz!WLAN Repeater 310 an Gastzugang Connect Box

    Fritz!WLAN Repeater 310 an Gastzugang Connect Box: Hallo Forum, ich stelle mich i.M. ein bisschen dösig an. Ich möchte beim bügeln über mein Tablet ÖF streamen. Das Bügelzimmer ist am anderen...
  • Neuer Fritz Repeater 3000

    Neuer Fritz Repeater 3000: Hi @ all, diese Woche soll er erhältlich sein. https://avm.de/service/fritzwlan/fritzrepeater-3000/uebersicht/ Mal schauen wo er als erstes...
  • Frage zu Repeatern / Fritz!Box 6490UM

    Frage zu Repeatern / Fritz!Box 6490UM: Moin, ich habe eine FritzBox 6490 UM Edition ... muss man ja schon fast so nennen, mit der Top aktuellen Firmware in Q2 ... Wie dem auch sei...
  • Fritz Box 6340 Cabel als Repeater zu Horizon Box

    Fritz Box 6340 Cabel als Repeater zu Horizon Box: Servus, hat eventuell jemand eine Anleitung wie ich die Fritz Box konfigurieren muss, damit sie mir als Wlan Repeater dient? Hab von UM eine...
  • Ähnliche Themen
  • Signal von Fritz Repeater 310 besser als vom1750e

    Signal von Fritz Repeater 310 besser als vom1750e: Ich betreibe die Fritz Box 6591 und die beiden Repeater 310 und 1750e. Mein Problem ist, daß die Sendeleistung des 1750e schlechter ist als die...
  • Fritz!WLAN Repeater 310 an Gastzugang Connect Box

    Fritz!WLAN Repeater 310 an Gastzugang Connect Box: Hallo Forum, ich stelle mich i.M. ein bisschen dösig an. Ich möchte beim bügeln über mein Tablet ÖF streamen. Das Bügelzimmer ist am anderen...
  • Neuer Fritz Repeater 3000

    Neuer Fritz Repeater 3000: Hi @ all, diese Woche soll er erhältlich sein. https://avm.de/service/fritzwlan/fritzrepeater-3000/uebersicht/ Mal schauen wo er als erstes...
  • Frage zu Repeatern / Fritz!Box 6490UM

    Frage zu Repeatern / Fritz!Box 6490UM: Moin, ich habe eine FritzBox 6490 UM Edition ... muss man ja schon fast so nennen, mit der Top aktuellen Firmware in Q2 ... Wie dem auch sei...
  • Fritz Box 6340 Cabel als Repeater zu Horizon Box

    Fritz Box 6340 Cabel als Repeater zu Horizon Box: Servus, hat eventuell jemand eine Anleitung wie ich die Fritz Box konfigurieren muss, damit sie mir als Wlan Repeater dient? Hab von UM eine...