Hausanschluss im Keller, Router dran schlie├čen geht das?

Diskutiere Hausanschluss im Keller, Router dran schlie├čen geht das? im Unitymedia allgemein Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Guten Tag,­čĄô Ich bau meinen Keller aus, und hab mich gefragt.. ob ich an den hausanschluss ein Router dran machen kann. Hab zwar ein Router in...

yollo

Beitr├Ąge
1
Reaktionen
0
Guten Tag,­čĄô
Ich bau meinen Keller aus, und hab mich gefragt.. ob ich an den hausanschluss ein Router dran machen kann. Hab zwar ein Router in meiner wohnung, aber w├╝rde den noch gern im Keller mit nutzten. W├Ąre die perfekte L├Âsung um schnelles Internet im Keller zu haben.

geht das irgendwie und ja wie?

lg yollo
 

Joerg123

Beitr├Ąge
1.555
Reaktionen
110
naja, brauchst ne Multimedia Antennendose.
Anschluss zumindest hinterm Breitbandkabelverst├Ąrker (also direkt am H├ťP geht nicht, idR liegen die aber auch nicht weit auseinander).
Wenn schon eine Antennendose da ist, kannst du ja mit deinem vorhandenem Modem/Router testen, wenn der Anschluss erst erstellt werden muss, braucht es idR auch einen Techniker, der den Breitbandverst├Ąrker nachstellt, bzw. die neue Dose mit dem passenden Widerstand montiert, damit die Werte passen.
Du kannst dein Modem/Router problemlos wechseln (im selben Haus = selbes Segment ├╝berhaut kein Problem), ein verg├╝nstigtes 2.-Modem gibts so direkt aber nicht = neuer Internetzugangsvertrag (h├Ârt sich aber so an, als sei dir das bewusst).
 

robbe

Moderator
Beitr├Ąge
3.066
Reaktionen
371
Ich beantworte mal nur die, wie ich vermute, eigentliche Frage, die ja immermal wieder gestellt wird. Nein, du kannst nicht einfach einen Zweiten Router am Verteiler im Keller anschlie├čen. Denn ein zweiter Kabelrouter, bedeutet einen zweiten Tarif, bedeutet zweimal bezahlen. Du kannst h├Âchstens das Internet des ersten Routers irgendwie abgreifen, am besten indem du ein Netzwerkkabel in den Keller legst.
 
  • Gef├Ąllt mir
Reaktionen: h00bi
MartinP_Do

MartinP_Do

Beitr├Ąge
3.846
Reaktionen
186
Da sind ein paar Fragen offen:

Wohnt Ihr alleine im Haus?
Nutzt Ihr auch Kabelfernsehen, oder ist der Kabelanschluss nur f├╝r Internet + Telefon?


Wenn im Haus kein Kabelfernsehen genutzt wird, kann man den Provider-Router durchaus direkt im Keller anschlie├čen, und in die Etagen Access-Points und Switches f├╝r Internet setze,,,
 
Ool3eiV3aetooChu

Ool3eiV3aetooChu

Beitr├Ąge
204
Reaktionen
8
Anschluss zumindest hinterm Breitbandkabelverst├Ąrker (also direkt am H├ťP geht nicht, idR liegen die aber auch nicht weit auseinander).
Mhhm. Auch wenn es nicht unbedingt empfehlenswert ist, es geht ggf. schon, solange das Signal einigerma├čen sauber von der Stra├če reinkommt. Hatte mein Modem gut zwei Monate direkt sogar noch ohne H├ťP angeschlossen. Was dem OP aber nicht weiterhilft ohne zweiten Tarif.
 
Bastler

Bastler

Beitr├Ąge
5.714
Reaktionen
45
Technisch gesehen "geht" das (MTA direkt am ├ťP) an jedem gesunden ├ťP. Ist nur so vom Netzbetreiber aus verschiedenen Gr├╝nden nicht vorgesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joerg123

Beitr├Ąge
1.555
Reaktionen
110
Wenn im Haus kein Kabelfernsehen genutzt wird, kann man den Provider-Router durchaus direkt im Keller anschlie├čen, und in die Etagen Access-Points und Switches f├╝r Internet setze,,,
was hat das mit Kabelfernsehen zu tun ?
grunds├Ątzlich funktionieren Kabelmodems (zu dem vorhandenen Vertrag) zumindest im selben Segment (also dem Gebiet, welches an den gleichen CMT angeschlossen ist, also die gleiche Gegenstelle f├╝r die Kabelmodems), da l├Ąsst sich nicht mal feststellen, wo dein Modem gerade ist. Innerhalb des gleichen Hauses (= innerhalb der selben Adresse des Telefonanschlusses, welcher vielleicht nicht im Telefonbuch steht, das kann man ja ausw├Ąhlen, aber bei Anrufen der 110 und 112 dennoch ├╝bermittelt wird und deshalb "eigentlich korrekt sein muss") ist die Mitnahme des Modems auf jedenfall zul├Ąssig.

Selbst wenn ein Modem eventuell auch ohne BK-Verst├Ąrker ausreichend versorgt wird, so mag man das bei UM nicht (ich denke da ist Vodafone nicht anders). Sollte es noch keine Kabeldose im Keller geben, wird wahrscheinlich eh ein Techniker gebraucht, denn das die Signalwerte einfach so passen mit ner Antennendose aus dem Baumarkt ist schwer vorstellbar. Und ein Techniker wird die Kabeldose erst hinter dem BK-Verst├Ąrker anschlie├čen, alles andere mag schnell ├ärger geben.

Das es im Prinzip einen neuen Vertrag braucht, habe ich doch deutlich erw├Ąhnt. Wenn das vorhandene Kabelmodem aus dem bestehenden Vertrag nur tempor├Ąr in den Keller soll, spricht nichts dagegen (bei korrekt eingerichteter Multimediadose). Bei lagsamen Tarifen bis 300MBit/s kann man sich vielleicht mit WLan/DLan behelfen, wenn das Modem dauerhaft im Keller bleiben soll, bei den h├Âheren Geschwindigkeiten ist mit (deutlichen) Performance und Geschwindigkeitseinbu├čen zu rechnen = geht auch, aber nicht anzuraten. Am besten w├Ąre im Haus nat├╝rlich die Verkabelung mit Lan-Kabeln hinter dem Router, da jeder halbwegs aktuelle Tarif schneller wie 100MBit/s ist, sollte es da schon Gigabit (1000MBit/s = Cat5e - Cat7) sein, Fast Ethernet (2,5GB/s) unterst├╝tzen zumindest die Router von Vodafone nicht).
Aber um eine Hausverkabelung ging es bislang ja noch nicht, da wurde nicht weiter nachgefragt.
 
Thema:

Hausanschluss im Keller, Router dran schlie├čen geht das?

Hausanschluss im Keller, Router dran schlie├čen geht das? - ├ähnliche Themen

  • Kapazit├Ąt eines Hausanschlusses, Gigabit Docsis-3.1, Reihenschaltung

    Kapazit├Ąt eines Hausanschlusses, Gigabit Docsis-3.1, Reihenschaltung: Hallo allerseits, folgende Ist-Situation: In einer Liegenschaft ist ein Kabelanschluss von UnityMedia/Hessen, jetzt Vodafone vorhanden WISI XU47...
  • Sonderk├╝ndigungsrecht?

    Sonderk├╝ndigungsrecht?: Hallo zusammen, Vorweg: Ich wei├č, dass dies kein offizielles Forum ist, trotzdem w├╝rde mich eure Einsch├Ątzung interessieren. Ich bin jahrelanger...
  • Potentialausgleich - Aktueller Stand?

    Potentialausgleich - Aktueller Stand?: Hallo Zusammen, kann mir jemand f├╝r BaW├╝ den aktuellen Stand bzgl. Potentialausgleich mitteilen? Sprich f├╝r den H├╝P bzw. HaV. Bekomme demn├Ąchst...
  • Fragen zum Kabelanschluss ├╝ber Nebenkosten

    Fragen zum Kabelanschluss ├╝ber Nebenkosten: Die Situation ist wie folgt: Mietshaus der Kabelanschluss l├Ąuft ├╝ber die Nebenkosten. Wir haben einen 2 Play Anschluss mit Internet und Telefon...
  • K├╝ndigung Hausanschlu├č - weiter UM Kunde?

    K├╝ndigung Hausanschlu├č - weiter UM Kunde?: Guten Morgen, mein Vermieter spielt mit dem Gedanken den UM Anschluss f├╝r 3 Wohneinheiten, der ├╝ber die Nebenkosten umgelegt, ist zu k├╝ndigen und...
  • ├ähnliche Themen
  • Kapazit├Ąt eines Hausanschlusses, Gigabit Docsis-3.1, Reihenschaltung

    Kapazit├Ąt eines Hausanschlusses, Gigabit Docsis-3.1, Reihenschaltung: Hallo allerseits, folgende Ist-Situation: In einer Liegenschaft ist ein Kabelanschluss von UnityMedia/Hessen, jetzt Vodafone vorhanden WISI XU47...
  • Sonderk├╝ndigungsrecht?

    Sonderk├╝ndigungsrecht?: Hallo zusammen, Vorweg: Ich wei├č, dass dies kein offizielles Forum ist, trotzdem w├╝rde mich eure Einsch├Ątzung interessieren. Ich bin jahrelanger...
  • Potentialausgleich - Aktueller Stand?

    Potentialausgleich - Aktueller Stand?: Hallo Zusammen, kann mir jemand f├╝r BaW├╝ den aktuellen Stand bzgl. Potentialausgleich mitteilen? Sprich f├╝r den H├╝P bzw. HaV. Bekomme demn├Ąchst...
  • Fragen zum Kabelanschluss ├╝ber Nebenkosten

    Fragen zum Kabelanschluss ├╝ber Nebenkosten: Die Situation ist wie folgt: Mietshaus der Kabelanschluss l├Ąuft ├╝ber die Nebenkosten. Wir haben einen 2 Play Anschluss mit Internet und Telefon...
  • K├╝ndigung Hausanschlu├č - weiter UM Kunde?

    K├╝ndigung Hausanschlu├č - weiter UM Kunde?: Guten Morgen, mein Vermieter spielt mit dem Gedanken den UM Anschluss f├╝r 3 Wohneinheiten, der ├╝ber die Nebenkosten umgelegt, ist zu k├╝ndigen und...