6591 hat doch Bridge-Mode?

Diskutiere 6591 hat doch Bridge-Mode? im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Ich verstehe es nicht ganz. Am Wochenende wurde unsere Leitung umgestellt. Von ehemals Unitymedia 120/6 Hessen auf auf Red Business Internet &...

Paradise

Beiträge
66
Reaktionen
0
Ich verstehe es nicht ganz.
Am Wochenende wurde unsere Leitung umgestellt. Von ehemals Unitymedia 120/6 Hessen auf auf Red Business Internet & Phone 300 Cable.
Am Telefon war vereinbart das ich keine FritzBox brauche da ich die Connect Box als Bridge betreibe und mir wurde gesagt ich kann diese weiter verwenden.
Mir wurde dann doch eine 6591 zu gesendet und nach dem umstellen hatte ich keine Internet mehr (mit Connect Box).
Am Telefon wurde mir mitgeteilt das der Anschluss auf die FritzBox eingestellt wurde und deshalb die Connect Box nicht geht. Ich soll Montag anrufen und es umstellen lassen.

Also habe ich die FritzBox angeschlossen um Internet zu haben.
Dabei fiel mir auf das es den Punkt "Bridge-Anschlüsse" gibt. Also eingeschaltet und es geht...

Ich wundere mich. Überall lese ich das das nicht geht.
Auch bei AVM steht das geht nicht: https://avm.de/service/fritzbox/fri...Box-als-Modem-Bridge-Modus-eingesetzt-werden/

Im selben Zusammenhang lese ich in Foren das das wohl nur geht wenn man eine Feste IP bucht und dann soll wohl IPv6 Dual-Stack nicht mehr gehen.
Wenn Seiten wie https://www.wieistmeineip.de/ipv6-test/ aussagekräftig sind dann geht bei mir aber alles.

Box steht auf "Native IPv6-Anbindung verwenden" und "Globale Adresse ausschließlich per DHCPv6 beziehen".
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
3.846
Reaktionen
186
In der Firmware 7.13 ist es definitiv 'drin..
Wie es bei der 7.22, die grad ausgerollt wird aussehen wird, muss Dir jemand sagen, der die Version schon aufgespielt bekommen hat ...
 

Paradise

Beiträge
66
Reaktionen
0
Kann mir also passieren das wenn ich jetzt mein Netzwerk doch mit der FritzBox betreibe und alles für IPv6 einrichte das es dann auf einmal doch nicht mehr geht?
Seit Jahren ist von IPv6 die rede und das es die Zukunft ist. Dann gehts und wird eventuell per Firmware doch wieder abgedreht - warum auch immer...
 

tq1199

Beiträge
2.520
Reaktionen
24
Also habe ich die FritzBox angeschlossen um Internet zu haben.
Dabei fiel mir auf das es den Punkt "Bridge-Anschlüsse" gibt. Also eingeschaltet und es geht...

....

Im selben Zusammenhang lese ich in Foren das das wohl nur geht wenn man eine Feste IP bucht ...
Welche (richtig anonymisiert) externe/öffentliche IPv4-Adresse hast Du direkt am Bridge-Anschluss (der geht) und welche externe/öffentliche IPv4-Adresse hast Du an einem Gerät, dass die FritzBox6591 (als border device bzw. als gateway) verwendet?
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.102
Reaktionen
226
Bei Leihfritte im ehemaligen Unitymedia Gebiet geht der Bridge Mode schon seit langem.

Bridge Mode geht nicht auf frei gekauften Boxen und auf Leihfritten im eigentlichen Vodafone Gebiet (ex KDG)
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.102
Reaktionen
226
Da im Ausgangsbeitrag keine Nennung einer Firmware Version gemacht wurde, mache ich hier nun auch keine erweiterte Betrachung bis man weiß, welche Version der User hat. Aber es ist seit Jahren so gewesen, dass bei UM die Leihfritten das können.
 

jethro

Beiträge
76
Reaktionen
15
Ja das wird aber ne freie Box sein

Ich habe diesen Reiter ( Bridge ) nicht in der Leih Box 6591 Fw7.22
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.102
Reaktionen
226
Freie Fritzboxen haben noch nie einen Bridge Modus erhalten. Bei freien Boxen richtet UM nur MaxCPE=1 ein und lediglich bei der Leihfritte wird MaxCPE=2 gesetzt.

Hast Du einen IPv4 oder DualStack Anschluß? Weil an einem DSlite Anschluß gibts Bridge per se nicht.
 

jethro

Beiträge
76
Reaktionen
15
Ahhhhh ok
dann weiß ich Bescheid
Anschluss Typ DS Lite
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.066
Reaktionen
371
Am Telefon war vereinbart das ich keine FritzBox brauche da ich die Connect Box als Bridge betreibe und mir wurde gesagt ich kann diese weiter verwenden.
Mir wurde dann doch eine 6591 zu gesendet und nach dem umstellen hatte ich keine Internet mehr (mit Connect Box).
Hierzu sei noch zu ergänzen, dass es beim Business Tarif generell keine ConnectBox gibt, da wurde also wieder Quatsch erzählt zwecks Weiterverwendung.
 

Paradise

Beiträge
66
Reaktionen
0
Firmware ist 07.13
Hierzu sei noch zu ergänzen, dass es beim Business Tarif generell keine ConnectBox gibt, da wurde also wieder Quatsch erzählt zwecks Weiterverwendung.
Hab extra zwei mal gefragt und extra dazu gesagt das die Connect als Bridge läuft.
Wenn die Connect Box bei Business nicht geht und die das bei der Fritz per Firmware raus nehmen... - was dann?
Beschweren und wieder auf den alten Vertrag pochen?
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.066
Reaktionen
371
Firmware ist 07.13
Hab extra zwei mal gefragt und extra dazu gesagt das die Connect als Bridge läuft.
Das ist schon wieder kleiner Höhepunkt an Inkompetenz. Zu wissen, welches Gerät zu welchen Tarif gehört, sollte absolutes Grundwissen für einen Kundendienstmitarbeiter sein. Zumal das auch nichts neues ist. Seit ich mich mit UM beschäftige, gab es noch nie ein Consumergerät ( Fritzbox 6320> TC7200 > Connect Box > Vodafone Station) für den Business Bereich, dort gab es immer die höherwertigen Geräte in Form von den "großen" Fritzboxen.
 

Paradise

Beiträge
66
Reaktionen
0
Der Techniker den ich dann am Wochenende dran hatte wusste das dann aber wohl auch nicht.
Er war es ja der meinte ich müsse bei der Vertragsabteilung anrufen das die den Anschluss von FritzBox wieder auf Connect Box umstellen das ich diese weiter nutzen kann.
 

robbe

Moderator
Beiträge
3.066
Reaktionen
371
Ja gut, wenn das einer aus der technischen Abteilung nicht weiß, kann man das grad so noch durchgehen lassen, die sind nicht zwingend Up to Date, welches Gerät grade zu welchem Tarif gehört. Schaden könnte es aber auch nicht, das zu wissen.
 

Joerg123

Beiträge
1.555
Reaktionen
110
z.B. für das ganze Smarthome-Gedöns wird IPv6 wichtig (wenn mans denn überhaupt braucht, ich hab da so meine Zweifel) = die Möglichkeit IPv6 nutzen zu können ist sicherlich kein Fehler. Abgesehen von (der noch unrelevanten) Menge an IPv6-only Domains, die es mit reinem IPv4 nicht gibt und über einen Tunnel nur mit deutlichen Geschwindigkeitseinbussen.
 

Paradise

Beiträge
66
Reaktionen
0
IPV6 ist die Zukunft und nicht das jetzt von daher kann man ewig warten bis das sich durchsetzt.
Die Zukunft war aber schon vor Jahren. Da hieß es schon die IPv4 Adressen gehen dem Ende zu :)
Den Vorteil den ich sehe ist das es kein NAT braucht und die Geräte direkt kommunizieren können.

Da es die ganze Zeit nur DS-Lite gab hab ich immer auf IPv4 bei meinem Anschluß gepocht.
Muss mich jetzt erst mal in IPv6 rein wurschteln. Vieles ist mir noch nicht klar.
Auch werde ich jetzt im gleichen Atemzug auf WireGuard umstellen jetzt wo es in freeBSD/pfSense Einzug gehalten hat.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.102
Reaktionen
226
Die Zukunft war aber schon vor Jahren. Da hieß es schon die IPv4 Adressen gehen dem Ende zu
Warum wird wohl standardmäßig bei Vodafone DSlite geschaltet bzw. in Nacht- und Nebelaktionen bei Kunden immer wieder (heimlich) auf DSlite umgestellt? Klar, wer große v4 Adressblöcke hat (wie zB Telekom) kann großzügig damit umgehen. Wer das nicht hat, muss schauen, wie er klar kommt...
 

Joerg123

Beiträge
1.555
Reaktionen
110
hmm, das ist wohl eher ein Systemfehler. Verschiedene Sachen laufen halt nachts (k.A. mehr, Tarifwechsel definitiv sofort, aber gibt Sachen, da hab auch ich gehört "Umstellung heute nach").
Und klar mag das dann Ärger mit den Kunden und Kündigungen geben (wer es sich leisten kann, Alternativen verfügbar hat), wobei festzuhalten ist, dass im Privatkundenbereich die IPv4 ein reines Goody ist. Weder die Altkunden (wer einmal IPv4 hatte, so wie üblich bei Neuverträgen vor... 2015, oder 2016, Jahr ist auch egal, der bleibt auf IPv4), noch die Powerupload-Bucher (mit Powerupload kann man sich auf DualStack umstellen lassen) , haben dabei die IPv4 vertraglich zugesichert, beides ist ein Goody, was in 30 Minuten weg sein könnte.
Geht nicht weil... DOCH, geht, gibt genug DS-lite-Kunden, die bestätigen, dass IPv6 für einen Privatkunden-Internetanschluss völlig ausreichend ist = gibt nicht mal Sonderkündigungsrecht bei IPv4-Abschaltung.

Ja schön, dass es bezüglich Bridge-Mode auf jedenfall Unterschiede gibt, der eie hats, der andere nicht. Da in fast allen Postings die Angabe des Tarifs und/oder Bundeslandes fehlt, sind die Aussagen recht nutzlos.
BTW: bei mir gibts die Registerkarte Bridge Interfaces (Lan2 bis Lan4, Lan1 geht wohl nicht, aber ich hab das nie getestet) :)
 

Paradise

Beiträge
66
Reaktionen
0
Ist es normal das man über den Bridge Anschluss (Lan2) nicht auf die Box zugreifen kann?
Muss ich jetzt jedes mal 20 Meter Netzwerkkabel in den Keller legen wenn ich drauf zugreifen will?

Und was ist "DHCPv6 Rapid Commid"?
 

Joerg123

Beiträge
1.555
Reaktionen
110
Ist es normal das man über den Bridge Anschluss (Lan2) nicht auf die Box zugreifen kann?
Muss ich jetzt jedes mal 20 Meter Netzwerkkabel in den Keller legen wenn ich drauf zugreifen will?
ach darum gibts auch kein Lan1 beim BridgeMode zur Auswahl, weil der geht dann direkt auf die Box, die Bridgeports natürlich nicht (würde sich sonst auch etwas widersprechen).
Zugriff übers Internet nutzen, wie hier schon steht (mus jeder selber wissen), oder Kabel von Lan2-4 auf Lan1 umstecken, wenn man kein neues Kabel ziehen will und auf der anderen Seite, bei deinem Router, natürlich auch umstecken vom WAN auf einen LAN-Port.
Theoretisch kann man einen Switch hinter die Fritzbox hängen und den Bridgeport darüber mit Lan1 verbinden. Ich weiss aber nicht, was dir die Fritzbox noch an Konfig bietet bei aktivem Bridgemodus. DHCP-Server sollte dann natürlich abgeschaltet sein in den FB-Netzwerkeinstellungen der Fritzbox und wenn du den gleichen IP-Adressbereich wie in deinem Lan für die Fritzbox selber einstellst (IP ausserhalb des DHCP-Adressbereichs, denn über Lan1 wird sich die Fritzbox wahrscheinlich keine IP holen), solltest du generell drauf zugreifen können, wenn das Netzwerkkabel im Router in einem Lanport steckt.
 
Thema:

6591 hat doch Bridge-Mode?

6591 hat doch Bridge-Mode? - Ähnliche Themen

  • FritzBox 6591 und Satellite App.

    FritzBox 6591 und Satellite App.: FB 6591, nach dem Update funktioniert die Satellite App auf mein Iphone nicht mehr richtig. Die Gegenstelle hört mich, aber ich höre die...
  • Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia)

    Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia): Hallo zusammen, Seit dem Update seitens Vodafone am 15.03.2021 auf die Fritz OS Version 7.22 habe ich etwa alle 2-3 Tage einen kompletten...
  • Fritzbox 6591, Dualstack Dreammachine und Bridge Modus

    Fritzbox 6591, Dualstack Dreammachine und Bridge Modus: Hallo. Meine eigentliche Problem bzw Aufgabenstellung: Ich habe auf 1000er Cable Leitung von Vodafone umgestellt (Privatkunde). Hiermit kam eine...
  • VPN Verbindung geht nicht mehr, wenn IPv6 deaktiviert ist. (DualStack)

    VPN Verbindung geht nicht mehr, wenn IPv6 deaktiviert ist. (DualStack): Hallo zusammen, wenn ich in der FritzBox 6591 unter Interner > Zugangsdaten > IPv6 den Haken bei "IPv6-Unterstützung aktiv" entferne, dann ist...
  • FritzBox 6591 gegen 6660 tauschen, sinnvoll?

    FritzBox 6591 gegen 6660 tauschen, sinnvoll?: Hallo, ich hätte gerne WLAN 6 und spiele mit dem Gedanken meine 6591 gegen die 6660 zu tauschen. Nun bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob die...
  • Ähnliche Themen
  • FritzBox 6591 und Satellite App.

    FritzBox 6591 und Satellite App.: FB 6591, nach dem Update funktioniert die Satellite App auf mein Iphone nicht mehr richtig. Die Gegenstelle hört mich, aber ich höre die...
  • Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia)

    Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia): Hallo zusammen, Seit dem Update seitens Vodafone am 15.03.2021 auf die Fritz OS Version 7.22 habe ich etwa alle 2-3 Tage einen kompletten...
  • Fritzbox 6591, Dualstack Dreammachine und Bridge Modus

    Fritzbox 6591, Dualstack Dreammachine und Bridge Modus: Hallo. Meine eigentliche Problem bzw Aufgabenstellung: Ich habe auf 1000er Cable Leitung von Vodafone umgestellt (Privatkunde). Hiermit kam eine...
  • VPN Verbindung geht nicht mehr, wenn IPv6 deaktiviert ist. (DualStack)

    VPN Verbindung geht nicht mehr, wenn IPv6 deaktiviert ist. (DualStack): Hallo zusammen, wenn ich in der FritzBox 6591 unter Interner > Zugangsdaten > IPv6 den Haken bei "IPv6-Unterstützung aktiv" entferne, dann ist...
  • FritzBox 6591 gegen 6660 tauschen, sinnvoll?

    FritzBox 6591 gegen 6660 tauschen, sinnvoll?: Hallo, ich hätte gerne WLAN 6 und spiele mit dem Gedanken meine 6591 gegen die 6660 zu tauschen. Nun bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob die...