Fritz OS 7.22 (6591 cable) Probleme mit bigbluebutton VOIP (Fehler 1007/1010)

Diskutiere Fritz OS 7.22 (6591 cable) Probleme mit bigbluebutton VOIP (Fehler 1007/1010) im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Falls hier Kollegen mitlesen. Wir haben die Fritzboxen hier an unserer Schule zu Modems degradiert. Ein MikroTik und eine gebrauchte Watchguard...

hstre

Beiträge
2
Reaktionen
2
Falls hier Kollegen mitlesen. Wir haben die Fritzboxen hier an unserer Schule zu Modems degradiert. Ein MikroTik und eine gebrauchte Watchguard übernehmen jetzt die Funktionen der Fritzboxen...und was soll ich sagen...das Schulnetz läuft jetzt viel stabiler. Zwangs-Updates interessieren auch nicht wirklich mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spaltaxt

spaltaxt

Beiträge
51
Reaktionen
1
Das kann ich wegen der Telefonie leider nicht so durchführen.
Unter Zugangsart kann man einen LAN-Anschluß als Bridge definieren. Hat das jemand ausprobiert? Woher bekommt das Endgerät dann eine IP zugewiesen? Rückt Vodafon da noch eine 2te IP raus?
 

hstre

Beiträge
2
Reaktionen
2
Ja Vodafone rückt eine zweite IP raus. Haben wir hier so am laufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spaltaxt

spaltaxt

Beiträge
51
Reaktionen
1
Was ich gerade probiert habe: Den einzelnen Host als "exposed host" in den Freigaben gekennzeichnet. Das geht natürlich nur wenn man da einen weiteren Router dran hat. Einen einzelnen Windows-PC würde ich so nicht direkt ins Netz hängen wollen, das wird der nicht lange überleben denke ich.
Aber da reicht so ein kleiner Mikrotik vollkommen aus, oder ein TP-Link.
Was man auch noch machen könnte: Einen kleinen Router mit Freifunk der nächsten Community flashen und über diesen ins Netz gehen. Da wird der gesamte Traffic auch erstmal unbearbeitet nach draussen geroutet und anderswo ins Internet eingeschleusst.

Also haben wir erstmal ein paar halbwegs taugliche Lösungen. Für einzelne Schüler die jetzt daheim sitzen ist das leider keine Lösung.
 

spaltaxt

Beiträge
51
Reaktionen
1
Mein exposed host hat die interne IP behalten, also eine 192.168er...
Was ich noch nicht probiert habe ob die einzeln freigegebenen Ports auf andere interne Hosts noch funktionieren.
 
MartinP_Do

MartinP_Do

Beiträge
3.858
Reaktionen
186
Also haben wir erstmal ein paar halbwegs taugliche Lösungen. Für einzelne Schüler die jetzt daheim sitzen ist das leider keine Lösung.
Warum nicht? Mein Sohn braucht zwar BBB nicht, sondern iServ und anderes für seine Homeshooling Sessions. Ein Freifunk-Router ist für 20 ... 30 € aufgesetzt, und bestimmt eine kostengünstigere Lösung, als in der Not einen VPN Anbieter zu bemühen ...
Für den Garten hinterm Haus habe ich in Vorbereitung eines Lockdown Sommerurlaubs mit Planschbecken einen Netgear R6120 Router mit Freifunk-Firmware an die Außenwand unter einen Plexiglaskasten gehängt.
Interessanterweise direkt neben das Kinderzimmer-Fenstern. Würde also sogar passen ...

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spaltaxt

spaltaxt

Beiträge
51
Reaktionen
1
Nein, das sollte jetzt (mit einem "Exposed Host") nicht mehr funktionieren.
Wäre auch meine logische Überlegung gewesen. Jetzt habe ich mich aber gerade mal auf einem externen Server eingeloggt und von dort aus probiert auf meinen einzelnen freigegebenen Port zuzugreifen. Bei laufendem "exposed host". Und wundersamerweise geht das.
Anscheinend sortiert die Fritzbox einzelne Ports zu den angebenen Einzelrechnern intern aus und der Rest geht dann unbesehen an den exposed host.
Ist das tatsächlich so oder dauert es nur viel länger bis alle Freigaben dicht sind und auf den Host umgeleitet werden.... Ich bleib dran.

Warum nicht? Mein Sohn braucht zwar BBB nicht, sondern iServ und anderes für seine Homeshooling Sessions. Ein Freifunk-Router ist für 20 ... 30 € aufgesetzt, und bestimmt eine kostengünstigere Lösung, als in der Not einen VPN Anbieter zu bemühen ...
Ja, warum eigentlich nicht. Freifunk kann man jedem empfehlen, ein einfacher Router ist für ein paar Euro gekauft und installiert. Das ist gut für so einiges,
Es ist in der Tat einfach, aber nicht jeder ist so IT-affin wie viele hier. Viele sitzen vermutlich etwas ratlos zu Hause und wundern sich warum das HomeSchooling nicht mehr geht. Die wissen vielleicht gar nicht, dass es auf BBB (bigbluebutton) aufgesetzt ist und sind etwas unglücklich dass es nicht mehr geht. Naja, vielleicht tippelt einer die richtigen Suchwörter ins Google ein und landet hier und wird Freifunker.
 

tq1199

Beiträge
2.520
Reaktionen
24
Jetzt habe ich mich aber gerade mal auf einem externen Server eingeloggt und von dort aus probiert auf meinen einzelnen freigegebenen Port zuzugreifen. Bei laufendem "exposed host". Und wundersamerweise geht das.
Ja, das geht weil Du die Portfreigabe eingerichtet hast, bevor Du den Exposed Host konfiguriert hast. Das ist jetzt so: Du wirst den Exposed Host nicht auf diesem freigegebenen Port erreichen können. D. h. dein Exposed Host ist eingeschränkt.
Siehe z. B. auch: "Exposed Host in IPv4-Netzen" in: http://service.avm.de/help/de/FRITZ-Box-6490-Cable-kdg/015/hilfe_exposed_host
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: spaltaxt
Thema:

Fritz OS 7.22 (6591 cable) Probleme mit bigbluebutton VOIP (Fehler 1007/1010)

Fritz OS 7.22 (6591 cable) Probleme mit bigbluebutton VOIP (Fehler 1007/1010) - Ähnliche Themen

  • Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia)

    Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia): Hallo zusammen, Seit dem Update seitens Vodafone am 15.03.2021 auf die Fritz OS Version 7.22 habe ich etwa alle 2-3 Tage einen kompletten...
  • Langsamer Upstream mit Fritz!Box 6591 Cable

    Langsamer Upstream mit Fritz!Box 6591 Cable: Hallo liebe Community, ich habe seit ein paar Tagen nach vielen Jahren Telekom wieder Unitymedia/Vodafone/Vodafone West im Einsatz, da ich...
  • Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660

    Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660: Hallo, ich beschäftige mich seit dem Erscheinen der ersten Fritz!Box für DSL mit diesen Geräten und hatte schon die 6490, 6590 sowie 6591 im...
  • FRITZ!Box 6591 Cable (lgi) FRITZ!OS 7.22

    FRITZ!Box 6591 Cable (lgi) FRITZ!OS 7.22: Wurde bei mir gerade aufgespielt.
  • Fragen zur FRITZ!Box 6591 Cable als Mietoption

    Fragen zur FRITZ!Box 6591 Cable als Mietoption: Hallo zusammen. Ich möchte gerne unsere Connect Box gegen die im Titel genannte Fritzbox austauschen und auf den 1.000mbit Tarif wechseln. Ich...
  • Ähnliche Themen
  • Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia)

    Regelmäßig Totalabsturz der Fritzbox 6591 Cable nach Update auf 7.22 (Providermodell von Vodafone/UNitymedia): Hallo zusammen, Seit dem Update seitens Vodafone am 15.03.2021 auf die Fritz OS Version 7.22 habe ich etwa alle 2-3 Tage einen kompletten...
  • Langsamer Upstream mit Fritz!Box 6591 Cable

    Langsamer Upstream mit Fritz!Box 6591 Cable: Hallo liebe Community, ich habe seit ein paar Tagen nach vielen Jahren Telekom wieder Unitymedia/Vodafone/Vodafone West im Einsatz, da ich...
  • Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660

    Erfahrungen Fritz!Box 6591 <-> Fritz!Box 6660: Hallo, ich beschäftige mich seit dem Erscheinen der ersten Fritz!Box für DSL mit diesen Geräten und hatte schon die 6490, 6590 sowie 6591 im...
  • FRITZ!Box 6591 Cable (lgi) FRITZ!OS 7.22

    FRITZ!Box 6591 Cable (lgi) FRITZ!OS 7.22: Wurde bei mir gerade aufgespielt.
  • Fragen zur FRITZ!Box 6591 Cable als Mietoption

    Fragen zur FRITZ!Box 6591 Cable als Mietoption: Hallo zusammen. Ich möchte gerne unsere Connect Box gegen die im Titel genannte Fritzbox austauschen und auf den 1.000mbit Tarif wechseln. Ich...