• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Neubau - Kabelanschluss MFH

Diskutiere Neubau - Kabelanschluss MFH im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo, ich plane gerade ein MFH mit 3 Wohnungen. In jeder Wohnung soll des die Möglichkeite geben im Kinderzimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer...

joedota

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

ich plane gerade ein MFH mit 3 Wohnungen.

In jeder Wohnung soll des die Möglichkeite geben im Kinderzimmer, Schlafzimmer und Wohnzimmer einen Kabelanschluss zu haben. Die Wohnung soll auch Internet über Kabel ggf. empfangen können.

Wir erfolgt die sinnvolle Verkabelung? Werde alle Kabel einzeln von den Zimmern in den Keller geführt oder wird ein Kabel in die Wohnung geführt und dann dort weiter vergeschaltet (wie?)?

Auf was sollte ich beim Angebot von Elektriker sonst noch achten im Bezug auf Kabelanschluss? Kabelsorte usw.?

Danke
Gruß
 

MartinP_Do

Beiträge
3.637
Reaktionen
153
Eine sternförmige Verkabelung bis in den Keller ist die Lösung, die nachträglich die größten Freiheitsgrade bietet, da kann man auf Sat-TV umschwenken oder auch einzelnen Verweigerern DVB-T2 von einer Dachantenne schalten ...

Eine Zuleitung pro Wohnung wäre zwar auch möglich, aber dann könnte man bei SAT-TV nur das etwas teurere JESS oder UNICABLE verwenden ...

Nach DIN 18015-1 müssen die Kabel in Leerrohre. Da das keine sicherheitsrelevante Norm ist, kann man zwar darauf verzichten, meistens rächt sich das aber später ... Leerrohre nicht zu knapp dimensionieren!
Wenn der Elektroinstallateur sich auskennt, wird er darauf hinweisen. Wird der Verzicht auf Leerrohre nicht ausdrücklich bei der Auftragsvergabe vereinbart, schuldet der Installateur Arbeit nach dem "Stand der Technik", und der ist u. A. in der DIN 18015-1 festgeschrieben ...

https://www.elektropraktiker.de/ep-...Id=8901&hash=f6eb4763902bb3e521f54cc0b6f2e177
 

joedota

Beiträge
4
Reaktionen
0
Das würde bedeuten jedes Zimmer vom Keller einzeln anfahren oder? Sollten wir denk gut hinbekommen...

Gibt es bestimmtes Kabel auf das ich achten soll (Schirmung/Typ)?
 

MartinP_Do

Beiträge
3.637
Reaktionen
153
Das würde bedeuten jedes Zimmer vom Keller einzeln anfahren oder? Sollten wir denk gut hinbekommen...

Gibt es bestimmtes Kabel auf das ich achten soll (Schirmung/Typ)?
Schirmungsmaß A+. Innenleiter massiv Kupfer, und kein kupferbeschichteten Stahldraht ("CCS"). Schirmfolie mit dem Dielektrikum verklebt. Schirmgeflecht aus verzinntem Kupfer, und nicht aus Aluminium...

z. B. das hier, etwas mehr Dämpfung, aber platzsparend: https://www.antennenland.net/oeren-HD083-PVC-500m


Das hat als einzigen Pferdefuß PVC als Kunststoffmaterial. Gibt im Brandfall ggfs. Dioxine ab ... Halogenfreies Kabel ist aber DEUTLICH teurer, und wenn man den Rest der Elektroinstallation sowie die Bodenbeläge usw nicht auch entsprechend ausführt, kommt es auf die paar Antennenkabel dann auch nicht mehr an ...

Oder der Standarddurchmesser

https://www.antennenland.net/500-m-oeren-HD103-PVC ( 0,60 € pro 1 m )

... oder hier als halogenfreie Variante (Achtung, kürzeres Gebinde)

https://www.antennenland.net/oeren-HD103-LSNH-100m ( 0,74 € pro 1 m )
 
Zuletzt bearbeitet:

jethro

Beiträge
52
Reaktionen
10
Man könnte doch auch das kathrein LCD111A+ bzw LCD 130A+ nehmen oder nicht ?
Wäre kosten günstiger

OK ist PVC beschichtet , wie die Standard Kabel eben auch
Wenn man bedenkt was die " UM " Techniker so an Kabel verbauen ist das Kathrein Qualitativ weit aus besser
 
lumbermatt

lumbermatt

Beiträge
86
Reaktionen
33
Man könnte doch auch das kathrein LCD111A+ bzw LCD 130A+ nehmen oder nicht ?
Wäre kosten günstiger

OK ist PVC beschichtet , wie die Standard Kabel eben auch
Wenn man bedenkt was die " UM " Techniker so an Kabel verbauen ist das Kathrein Qualitativ weit aus besser
Als mein Anschluss verlegt wurde (bei uns im Haus war nur noch ein uralter HÜP von Zeiten der Bundespost) hatte ich in Eigenleistung Rohre und Kabel verlegt um was sauberes zu haben.
Ich hatte LCD111A+ Kabel mit Cablecon 5.1 Stecker benutzt. Der Techniker vom Unitymedia subunternehmer hatte eine Axing Serie BSD Multimedia Dose installiert und meinte Kabel und Stecker würden dicke reichen ggü was sie normaler Weise installieren.
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.572
Reaktionen
90
Im Neubau-Bereich wird heutzutage eher mit Medienverteilern in der Wohnung gearbeitet.
Von dort aus geht dann nur ein Kabel in den Keller - der Rest wird vom Medienverteiler aus in dei Räume verteilt.
In die MV wird dann in der Regel auch Strom und Ethernet eingebracht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: niclas
Bastler

Bastler

Beiträge
5.679
Reaktionen
39
Wobei ich bei nur 3 Wohneinheiten mit je 3 Dosen die Variante ohne Medienverteiler und stattdessen Vollstern vom Keller aus bevorzugen würde, der Aufwand erhöht sich bei den hier nur 9 Kabeln nicht so sehr dadurch.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.637
Reaktionen
153
Man könnte doch auch das kathrein LCD111A+ bzw LCD 130A+ nehmen oder nicht ?
Wäre kosten günstiger

OK ist PVC beschichtet , wie die Standard Kabel eben auch
Wenn man bedenkt was die " UM " Techniker so an Kabel verbauen ist das Kathrein Qualitativ weit aus besser
Bei Antennenland kostet das LCD 111 82 ct / Meter ... das Ören HD103 PVC-Kabel kostet ca 60 ct
 

joedota

Beiträge
4
Reaktionen
0
Danke schon mal für die Antworten.

Brauch ich eigentlich pro Dose dann zwei Kabel (eins für Internet und eins für Fernseher) oder läuft das alles über ein Kabel?

DAnke
 
Thema:

Neubau - Kabelanschluss MFH

Neubau - Kabelanschluss MFH - Ähnliche Themen

  • Neuanschluss Neubau (Mieter)

    Neuanschluss Neubau (Mieter): Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Seit dem 01.09. wohne ich ein einem Neubau. Doch Unitymedia schafft es nicht den Anschluss zu legen da es...
  • Umzug in einen Neubau

    Umzug in einen Neubau: Hallo, ich hab in meiner jetzigen Wohnung 2play 100 und Telefon Komfort Option mit der Fritzbox 6360. TV schaue ich momentan über Satellit. Ab...
  • Korrekte Verkabelung Neubau?

    Korrekte Verkabelung Neubau?: Hallo zusammen, Ich bin gerade bei der E-Planung für unseren Neubau. Manches ist mir noch nicht so klar. Die aktuelle Planung ist wiefolgt. UM...
  • Neubau, UM will keine neuen Kunden?!

    Neubau, UM will keine neuen Kunden?!: Hallo, mal eine kurze zwischenfrage, ich hoffe sie passt hier rein. Mein Bruder und seine Frau haben ein Haus in einem Neubau Gebiet gekauft...
  • Horizon im Neubau

    Horizon im Neubau: Hallo zusammen, ich bin neu bei Unitymedia und habe einen Horizonanschluss. Der Anschluss funktioniert problemlos. Nun möchte ich LAN und Telefon...
  • Ähnliche Themen
  • Neuanschluss Neubau (Mieter)

    Neuanschluss Neubau (Mieter): Guten Tag, ich habe folgendes Problem. Seit dem 01.09. wohne ich ein einem Neubau. Doch Unitymedia schafft es nicht den Anschluss zu legen da es...
  • Umzug in einen Neubau

    Umzug in einen Neubau: Hallo, ich hab in meiner jetzigen Wohnung 2play 100 und Telefon Komfort Option mit der Fritzbox 6360. TV schaue ich momentan über Satellit. Ab...
  • Korrekte Verkabelung Neubau?

    Korrekte Verkabelung Neubau?: Hallo zusammen, Ich bin gerade bei der E-Planung für unseren Neubau. Manches ist mir noch nicht so klar. Die aktuelle Planung ist wiefolgt. UM...
  • Neubau, UM will keine neuen Kunden?!

    Neubau, UM will keine neuen Kunden?!: Hallo, mal eine kurze zwischenfrage, ich hoffe sie passt hier rein. Mein Bruder und seine Frau haben ein Haus in einem Neubau Gebiet gekauft...
  • Horizon im Neubau

    Horizon im Neubau: Hallo zusammen, ich bin neu bei Unitymedia und habe einen Horizonanschluss. Der Anschluss funktioniert problemlos. Nun möchte ich LAN und Telefon...