• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Starke Ping Schwankungen seit Umstellung von 500er zur 50er Leitung

Diskutiere Starke Ping Schwankungen seit Umstellung von 500er zur 50er Leitung im Internet und Telefon über das TV-Kabelnetz Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Hallo zusammen, ich habe meinen Vertrag zum Stichtag 02.02.2021 von 500 MB Kabel zu 50 MB Kabel geändert. Seitdem habe ich gerade beim Ping sehr...

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich habe meinen Vertrag zum Stichtag 02.02.2021 von 500 MB Kabel zu 50 MB Kabel geändert.
Seitdem habe ich gerade beim Ping sehr Starke Schwankungen. Mein Ping steigt beim Spielen bis zu 1000.
Komischerweise sind diese Schwankungen immer ab Nachmittags zu sehen. Die Downloadrate bzw. Uploadrate bleibt meist wie vertraglich vereinbart.
Die Ping-Schwankungen machen jedoch das Online-Spielen Ego-Shooter oder moba unmöglich.

Es war auch schon ein Techniker da, der die Leitung gecheckt hat und da scheint wohl alles in Ordnung zu sein.
Vormittags ist der Ping meist sehr stabil (20-30) in den Spielen, also wie bei der 500er Leitung vorher.
Die erhöhten Schwankungen kommen wie gesagt eher Nachmittags und abends sind sie am höchsten
Habt Ihr vielleicht eine Idee woran das liegen könnte?
Die Kundenbetreuung vertröstet mich nur, dass sich das Backoffice sich anschaut aber ich habe das Gefühl es wird nichts unternommen.
Anbei ein aktueller speedtest und meine vertraglich vereinbarte Verbindung.
1612642363305.png
1612642490854.png

Vielen Dank vorab für euren Feedback und viele Grüße!
 

tokon

Beiträge
924
Reaktionen
99
Hattest du vorher auch schon DS lite oder war es da IPv4 bzw. echtes DS?
Ist der Ping dann zu allen Adressen so hoch oder ist's zu IPv6 Adressen evtl. besser?
 

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich kann es leider nicht sagen ob das vorher ds oder ds lite war.
Ich kenne leider auch den Unterschied zwischen IPv4 bzw. IPv6 nicht.
Wie kann ich das testen oder herausfinden, welchen Typ ich habe oder hatte?
Wie gesagt ich hatte vorher den Vertrag 500 er Red Internet & Phone Cable.
Bin bei solchen Themen leider nicht so informiert...
 
boba

boba

Beiträge
1.332
Reaktionen
395
Wenn du noch parallel Datenübertragungen laufen hast, die eine der beiden Richtungen fast ganz oder ganz auslasten, dann steigt der ping ins astronomische. Insbesondere wenn der jetzt sehr dünne upstream von nur noch 2 mbit durch irgendwelche Uploads voll ausgelastet ist, dann passiert das. Es dürfte letztlich eine Folge des downgrade sein.
Du hast eine schön schnelle Anbindung gegen eine scheisse langsame Anbindung getauscht. Das macht sich halt schon irgendwie bemerkbar.
 

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Das hatte ich tatsächlich auch schon geprüft, ob download oder Upload ausgelastet ist aber das war nicht der Fall.
Vormittags ist halt komischerweise alles in Ordnung, nur Nachmittags bzw. Abends habe ich das ping Problem.
An der Auslastung der download oder Upload Geschwindigkeit kann es nicht liegen....
 

tokon

Beiträge
924
Reaktionen
99
Kannst mal testen ob bei
ping -4 google.de
oder
ping -6 google.de
Unterschiede sind, wenn das Problem gerade da ist.
 

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Wie meinst du das, kann ich IPV4 bzw. IPV6 wechseln?
Ich habe mir einen Programm runtergeladen (DNS Jumper 2.2) leider hilft das auch nicht.
Heute am Sonntag habe ich schon die Schwankungen ab Mittags bekommen.
Der Ping ist jetzt durchschnittlich bei 80-90.
Hatte das Problem vorher niemand gehabt?
Ich befürchte, die Haben mich auf einer schlechten Leitung zugewiesen, die zu sehr beansprucht wird.
 

tokon

Beiträge
924
Reaktionen
99
Wie meinst du das, kann ich IPV4 bzw. IPV6 wechseln?
Normal ist beides gleichzeitig aktiv. IPv6 kann natürlich nur genutzt werden wenn der andere Server das unterstützt. Eine IPv4-Verbindung läuft mit DS lite nochmal zusätzlich über einen "Server" (AFTR).
google ist z.B. über IPv4 und IPv6 erreichbar, wäre der IPv6 Ping normal und nur der IPv4 Ping schlecht, hat nur die IPv4 Verbindung ein Problem.
 
boba

boba

Beiträge
1.332
Reaktionen
395
Ich befürchte, die Haben mich auf einer schlechten Leitung zugewiesen, die zu sehr beansprucht wird.
Wenn du einfach nur ein Tarifdowngrade von 500 zu 50 gemacht hast, selbe Wohnung, nicht umgezogen bist, dann hast du noch exakt dieselbe Leitung wie zuvor. Es ist lediglich eine Konfiguration in dein Modem bzw. Router überspielt worden, das ihm sagt, dass es nicht mehr als 50 mbit übertragen soll. Im alten Tarif war da halt 500 angegeben.
 

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Wenn du einfach nur ein Tarifdowngrade von 500 zu 50 gemacht hast, selbe Wohnung, nicht umgezogen bist, dann hast du noch exakt dieselbe Leitung wie zuvor. Es ist lediglich eine Konfiguration in dein Modem bzw. Router überspielt worden, das ihm sagt, dass es nicht mehr als 50 mbit übertragen soll. Im alten Tarif war da halt 500 angegeben.
Das hat mir einer von der Kundenbetreuung auch gesagt.
Fakt ist aber, dass etwas da nicht passt, da ich diese Schwankungen seit der Umstellung habe.
Kann es sein, dass mein Ping in irgendwelcher Weise ebenfalls bei dem Tarifdowngrade ebenfalls betroffen ist?
Das kann doch kein Zufall sein, dass ich die Schwankungen gerade bei den Hauptzeiten also Nachmittags bzw heute am Sonntag ging das schon ab mittags los mit dem erhöhten Ping.
 
boba

boba

Beiträge
1.332
Reaktionen
395
Jetzt mal Klartext: du hast ein Downgrade auf 10% deiner bisherigen Leistung durchgeführt. Jetzt hast du Performanceprobleme. Das wundert mich nicht im geringsten. Du hast dich schlicht und ergreifend an die erstklassige schnelle Geschwindigkeit gewöhnt, und jetzt, wo es sie nicht mehr gibt, erwartest du weiterhin dieselbe Qualität. Möglicherweise gibts weitere Geräte in deinem Netz, von denen du vergessen hast, dass sie auch noch Daten austauschen, oder Mitbewohner, die das tun.
 

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Deine Vermutung ist leider vollkomen falsch. Ich hatte vorher eine DSL-Leitung mit 16 MB und es hat mir vollkommen ausgereicht. Ich hatte nur wegen der Stabilität der Leitung zum Kabel gewechselt.
Das Problem ist bei mir nicht Downloadgeschwindigkeit oder Upload sondern lediglich der Ping.
Mit der 16 mb-Leitung hatte ich nie Probleme gehabt zu spielen, da ich selbst die 16 mb nie ausgereizt habe.
Die Schwankungen kommen wie gesagt Nachmittags und ich habe zum Test auch alle Geräte deaktiviert, die evtl. passiv gedownloaded haben.
Somit ist deine Annahme hier leider nicht zutreffend.
 

erdalberisha

Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich habe mal noden Pingverlauf heute Abend mit Pingplotter aufgezeichnet:
1612809686740.png
 

hilikusrt

Beiträge
50
Reaktionen
5
Wie sieht der PingPlotter gleichzeitig zu ipv6 von Google.de aus? Genau so oder besser?
 
Thema:

Starke Ping Schwankungen seit Umstellung von 500er zur 50er Leitung

Starke Ping Schwankungen seit Umstellung von 500er zur 50er Leitung - Ähnliche Themen

  • starke Ping und Breitbandschwankung

    starke Ping und Breitbandschwankung: Hallo Gemeinde, seit Montag bin ich nun auch endlich an das Highspeed Internet angeschlossen... 32Mbits sollten bei mir kein Problem sein. Mir...
  • Stark schwankender Speed über Lankabel

    Stark schwankender Speed über Lankabel: Hallo, habe eine 150T Leitung,ein älteres Macbook aus 2009 mit Elcapitan und aktuellem Firefox. Speedtest Plus ist meißt nur bei 120T und upload...
  • Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun?

    Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun?: Hallo, ich habe meinen 200er-Tarif auf 500 MBit/s aufstocken lassen. Das sind 62 MB/s. Allerdings schwankt die tatsächliche Übertragung stark. Da...
  • Stark schwankende Power Level Werte

    Stark schwankende Power Level Werte: Moin Allerseits! Ich hatte in den letzten Wochen einigen Ärger mit meiner UM Leitung. Nach dem zweiten Technikerbesuch läuft die Leitung seit...
  • stark schwankende Latenzen

    stark schwankende Latenzen: Abend Allerseits, seit kurzem schwanken meine Latenzen deutlich stärker als noch vor einigen Wochen. Ein ping an google.de ergibt mir Werte...
  • Ähnliche Themen
  • starke Ping und Breitbandschwankung

    starke Ping und Breitbandschwankung: Hallo Gemeinde, seit Montag bin ich nun auch endlich an das Highspeed Internet angeschlossen... 32Mbits sollten bei mir kein Problem sein. Mir...
  • Stark schwankender Speed über Lankabel

    Stark schwankender Speed über Lankabel: Hallo, habe eine 150T Leitung,ein älteres Macbook aus 2009 mit Elcapitan und aktuellem Firefox. Speedtest Plus ist meißt nur bei 120T und upload...
  • Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun?

    Geschwindigkeit wird nicht erreicht. Starke Schwankungen. Was nun?: Hallo, ich habe meinen 200er-Tarif auf 500 MBit/s aufstocken lassen. Das sind 62 MB/s. Allerdings schwankt die tatsächliche Übertragung stark. Da...
  • Stark schwankende Power Level Werte

    Stark schwankende Power Level Werte: Moin Allerseits! Ich hatte in den letzten Wochen einigen Ärger mit meiner UM Leitung. Nach dem zweiten Technikerbesuch läuft die Leitung seit...
  • stark schwankende Latenzen

    stark schwankende Latenzen: Abend Allerseits, seit kurzem schwanken meine Latenzen deutlich stärker als noch vor einigen Wochen. Ein ping an google.de ergibt mir Werte...