Hdr Unterbrechungen bei Sky uhd

Diskutiere Hdr Unterbrechungen bei Sky uhd im Sky Deutschland Forum im Bereich TV und Radio bei Unitymedia; Ich habe das Problem, dass auf den sky uhd sendern, also bundesliga uhd und sport uhd, in unregelmäßigen Abständen für 1-2 Sekunden das hdr signal...

jimpoison

Beiträge
67
Reaktionen
0
Ich habe das Problem, dass auf den sky uhd sendern, also bundesliga uhd und sport uhd, in unregelmäßigen Abständen für 1-2 Sekunden das hdr signal wegfällt und das Bild kurzzeitig schwarz wird (weil der tv aus dem hdr Modus zurück schaltet). Ansonsten ist auf diesen sendern der Empfang aber einwandfrei (kenne Störungen oder Artefakte).
Bei anderen uhd sendern (uhd1, rtl uhd) habe ich das Problem bisher nicht beobachten können. Deswegen und da beide sky uhd Sender auf 170mhz liegen, gehe ich davon aus, dass es auf dieser frequenz sowas wie ne einstrahlung gibt.

Um das auszuschließen, habe ich schon einen anderen hdmi Port am TV probiert, das hdmi kabel getauscht, das antennen Kabel getauscht, was jedoch alles nicht geholfen hat.
Die Kabel am hausverteiler/zur antennen Dose sind alle kathrein lcd111 mit gecrimpten cabelcon Steckern. Dort dürfte doch dann auch keine Schwachstelle vorliegen?
Könnte evtl. die erste Dab+ frequenz auf 174mhz stören? Ich wohne in Dortmund, also sehr nahe am sender (florianturm).

Hat jemand Ideen dazu oder Vorschläge, was ich noch versuchen kann?
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.508
Reaktionen
58
hallo

Und Du schaust wie Sky ? ist doch erstmal das Wichtigste von allem,wie man Sky Schaut über Modul oder Box welche usw ?

gruss kalle
 

jimpoison

Beiträge
67
Reaktionen
0
Also ich nutze einen Mutant hd51 4k enigma2 receiver mit einer v23 Karte.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.508
Reaktionen
58
hallo

OK und dann vermutlich eine Softcam dazu,Ich würde da im passenden Image Forum mal nach Schauen.Besonders wenn es nur 1 Sender betrifft ! oder liegen noch andere Sender auf dem selben Transponder ? und wie ist es da.

gruss kalle
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.102
Reaktionen
162
Konnte die Problematik bei mir mit einer Gigablue Quad 4K mit V23 Karte + HD Freaks Image (als ich noch Sky hatte) auch bei Sky UHD beobachten. Herumtesten mit verschiedenen Auflösungen, Farbtiefen etc. brachte keine Besserung. Wie du schon sagtest hatte ich die Problematik z.B. bei RTL UHD (mit HDR) z.B. nicht.
Eine Lösung hatte ich bis zum Ende leider nicht gefunden. Es liegt auch nicht an der Smartcard o.ä., da der Sender einwandfrei entschlüsselt wird (Ton läuft weiter) - nur eben wird das Bild kurzzeitig Schwarz (2-3 Sekunden) bis es dann wieder erscheint. Und das in 4-5 Minuten Abständen.

Welches Image verwendest du?
Ich tippe eher auf ein allgemeines Problem mit den Treibern der Boxen bzw. Probleme mit den Images....
Die Anzahl derer, die das Problem haben (Kabel, V23 Karte und eben Sky UHD mit einer eigenen Linux Box) wird recht gering sein, weswegen hier noch nicht der große Handlungsbedarf besteht bzw. Meldung gemacht wurde.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.508
Reaktionen
58
hallo

Also wenn man die Frage Google kommen ja einige Antworten zu Tage,betrifft wohl Sharp und Samsung TV.Aber auch die Q Box soll Problem mit Sky UHD haben.

Und bei Samsung TV soll man Unbedingt,etwas im Menü ausschalten bzw Deaktivieren.Weis aber nicht mehr genau ! um was es da ging.

gruss kalle
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joerg123
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.102
Reaktionen
162
Konnte es an Philips (2017), Samsung (2018) und LG (2020) TVs nachstellen, mit und ohne AVR dazwischen. Wobei mit dem Setup z.B. eine PS5 mit 4k/60HZ/HDR problemlos läuft, ebenso Netflix in 4k/Dolby Vision. Denke es liegt somit tatsächlich an der Box.
 

aabbc1

Beiträge
210
Reaktionen
4
ich kann die Unterbrechungen mit einer Vu+ Solo4k und V23 ebenalls bestätigen, dachte so es läge an meinem TV.
 

Joerg123

Beiträge
1.578
Reaktionen
133
also wenn ich jetzt mal dem Kalle seine Aussage so hinnehme ohne das selbst zu prüfen, dann scheint es doch wohl ein generelles Problem zu sein und nicht nur den ein oder anderen (nicht ganz legalen) Empfangsweg zu betreffen, sondern selbst Sky-eigene Hardware.
Offen bleibt die Frage, ob es am DVB-C Signal liegt, oder das Signal eventuell schon gestört beim Kabelanbieter ankommt. Wo das Problem mehrfach auftritt = wahrscheinlich auch in unterschiedlichen Kabelnetzen, scheint es wahrscheinlich weniger ein Problem des DVB-C Signals zu sein - aber auch das sind nur Mutmaßungen.
Ich habe keinen Bock danach zu googlen, insbesondere wenn es bei Sat ebenfalls auftreten sollte, würde ich ein Problem beim Anbieter Sky sehen. Wenn es nur Kabelempfang betrifft, wird sich das so nicht klären lassen, bestenfalls kann man als Kunde noch Signalstärke, Qualität und Fehlerrate des Programms überprüfen und dadurch Rückschlüsse ziehen (keine BER-Fehler = gute Chance, dass es beim TV-Anbieter liegt)
 
Thema:

Hdr Unterbrechungen bei Sky uhd