• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Kabelnetz Störung im Raum Aachen?!

Diskutiere Kabelnetz Störung im Raum Aachen?! im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hallo zusammen, ich komme wohne in Aachen und habe seit gestern nurnoch 10-20Mbps im Downstream. Der Upstream funktioniert normal. Wenn ich den...

funt4stic

Beiträge
16
Reaktionen
1
Hallo zusammen,

ich komme wohne in Aachen und habe seit gestern nurnoch 10-20Mbps im Downstream. Der Upstream funktioniert normal. Wenn ich den Vodafone Speedtest mache, dann kommen am Modem (Fritzbox 6490 Cable) angeblich 430 Mbps an. Den Test habe ich mit zwei Rechnern gemacht (Cat6 Kabel direkt in die Fritzbox). Alle anderen Clients waren abgestöpselt. Auch ein Werksreset der Fritzbox hat nichts gebracht. Am Samstag lief noch alles normal!

Ich habe dann festgestellt, dass das Modem vor allem auf Kanal zwei ziemlich viele unkorrigierbare Fehler hat. Ich kann aber mit den Werten nichts anfangen, vielleicht kann da mal jemand drüber schauen. Den Screenshot habe ich nach dem Werksreset gemacht, das Modem war zu der Zeit seit 8 Minuten verbunden.

fritzbox.PNG

Achja für den 27.01. wurden Wartungsarbeiten am Kabelanschluss angekündigt, kann das zusammen hängen?
 

Nachtwesen

Beiträge
1.129
Reaktionen
186
Moin.

Auch Aachen hier, aber absolut keine Performance-Probleme. Auch gestern Abend zur PrimeTime nicht:

1611637621121.png

Also kein generelles Problem. Die Wartung morgen wird nichts damit zu tun haben. Diese betrifft die ganze Städteregion und darüber hinaus und wird uns wahrscheinlich den OFDMA Kanal für den Upstream bringen. Mal sehen.
 
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.030
Reaktionen
142
Der Sperrfilter würde aber recht wenig bringen, da er die Upstreamkanäle ja durchlässt und die eigentlich für das Internet "unrelevanten" Bereiche bis knapp 500Mhz ausspart (ok die 474, 482, 490 und 498 Mhz würden ggf. ausgespart - diese sind aber bei ihm vorhanden, wenn auch der eine Kanal out of Range ist.)
 

MartinP_Do

Beiträge
3.648
Reaktionen
153
Der Sperrfilter würde aber recht wenig bringen, da er die Upstreamkanäle ja durchlässt und die eigentlich für das Internet "unrelevanten" Bereiche bis knapp 500Mhz ausspart (ok die 474, 482, 490 und 498 Mhz würden ggf. ausgespart - diese sind aber bei ihm vorhanden, wenn auch der eine Kanal out of Range ist.)
Der sollte das Kabelfernsehen bei Kunden, die nur für Telefonie und Internet bezahlen sperren... "Nur-Internet-Filter" meint, er lässt nur "Internet" durch ...
Bei Segmenten, in denen 31 DOCSIS 3.0 Kanäle ausgebaut sind. passen die unteren Durchlass - Grenzen der Filter aber nicht ....

Der, den ich verlinkt habe, lässt alles oberhalb 518 MHz durch... gibt aber auch welche mit anderen Trennfrequenzen ... Ich würde vermuten, dass da so eine Warze in der Hausverteilung hängt ...
 

robbe

Beiträge
2.994
Reaktionen
344
Möglich wärs, ist aber relativ unwahrscheinlich, da die Kanäle dann noch viel schlimmer aussehen würden, bzw garnicht mehr vorhanden wären. Zudem sollte mittlerweile auch der letzte Außendienstvertriebler geschnallt haben, dass diese Teile nicht mehr zulässig sind. Ein neues Modell, welches die Frequenzen schon ab ca. 450Mhz durchlässt, existiert schon seit einiger Zeit.
Zudem sieht man ja, dass bei ihm auf dem gesamten Frequenzband der Pegel mit sinkender Frequenz immer weiter abfällt. Ich würde hier auch ne Straßenstörung nicht ausschliesen, so ne Delle um 450Mhz rum kommt öfters mal vor.

Falls der TE Zugang zur Anlage hat, könnte er ja trotzdem mal nachschauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Soldierofoc

Soldierofoc

Beiträge
1.030
Reaktionen
142
Der sollte das Kabelfernsehen bei Kunden, die nur für Telefonie und Internet bezahlen sperren... "Nur-Internet-Filter" meint, er lässt nur "Internet" durch ...
Bei Segmenten, in denen 31 DOCSIS 3.0 Kanäle ausgebaut sind. passen die unteren Durchlass - Grenzen der Filter aber nicht ....

Der, den ich verlinkt habe, lässt alles oberhalb 518 MHz durch... gibt aber auch welche mit anderen Trennfrequenzen ... Ich würde vermuten, dass da so eine Warze in der Hausverteilung hängt ...
Mea Culpa - habe das Wort "NUR" überlesen :)
 

funt4stic

Beiträge
16
Reaktionen
1
Der sollte das Kabelfernsehen bei Kunden, die nur für Telefonie und Internet bezahlen sperren... "Nur-Internet-Filter" meint, er lässt nur "Internet" durch ...
Bei Segmenten, in denen 31 DOCSIS 3.0 Kanäle ausgebaut sind. passen die unteren Durchlass - Grenzen der Filter aber nicht ....

Der, den ich verlinkt habe, lässt alles oberhalb 518 MHz durch... gibt aber auch welche mit anderen Trennfrequenzen ... Ich würde vermuten, dass da so eine Warze in der Hausverteilung hängt ...
Ich habe keine Ahnung... hier ist seit 10 Jahren nichts mehr geändert worden an der Unterverteilung im Haus. Ist ein Einfamilienhaus, das hätte ich also mitbekommen. Ich habe mal ein Foto gemacht auf der linken Seite das Teil sieht schon so aus.

um.jpg

Die Werte auf Kanal 2 sind "out of range". Ob Du nun die Wartungsarbeiten noch abwartest oder gleich ne Störung meldest, musst Du entscheiden. Normal sind diese Werte aber nicht.
Ich weiß auch garnicht, ob dieser Kanal schon immer "out of range" war. Inzwischen habe ich auf allen Kanälen diverse "nicht korrigierbare Fehler" bei der Hälfte mehr als 5000. Verbindungsdauer jetzt 12 Stunden. Inzwischen habe ich aber wieder um die 300Mbits. Ich werde gleich mal die Box neu starten und schauen, ob es wieder so viele Fehler werden. Kannst du mir denn was zu laufzeitunabhängigen Werten sagen (Power Level und MSW)? Wie ist da der Normalbereich definiert?

Gruß
Jan
 

MartinP_Do

Beiträge
3.648
Reaktionen
153
Nicht korrigierbare Fehler sollte es gar keine gehen ...
MSE sollte bei -36 dB mindestens liegen. -26.8 dB ist SEHR schlecht
Pegel zwischen -2 und -10 dB sollte ok sein

Es könnte sein, dass man DOCSIS 3.1 aufschaltet, und deshab schon ein wenig an den Pegeln dreht ...
 

robbe

Beiträge
2.994
Reaktionen
344
Da ist tatsächlich ein Filter drauf. Schraub ihn ab und die Kanäle sollten wieder in Ordnung sein.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.648
Reaktionen
153
Hast Du wirklich nur 20 DOCSIS 3.0 Kanäle? War das schon immer so?
 

Nachtwesen

Beiträge
1.129
Reaktionen
186
Da fällt mir ein, dass einer der vielen Techniker bei mir, mal einen Filter gesetzt hat. Er sagte etwas wie "da kann man die unteren Frequenzen filtern, die braucht man aktuell eh nicht". Ist der neue OFDMA nicht auf einer dieser "unteren Frequenzen"?
 

MartinP_Do

Beiträge
3.648
Reaktionen
153
"der neue OFDMA" ist erstmal nur ein Gerücht... Einen Screenshot von zwei OFDMAs in Empfangsrichtung habe ich noch nicht gesehen.
Derzeit gibt es nur einen OFDMA - und der liegt oberhalb 770 MHz jenseits des letzten DOCSIS 3.0 Kanals
 

robbe

Beiträge
2.994
Reaktionen
344
Nö, da liegt der OFDM, der OFDMA liegt zwischen 30 und 65Mhz.

Nachtwesen spricht wahrscheinlich von einem "Ingressfilter", welcher den Bereich von 5-25Mhz filtert und der wird tatsächlich nicht gebraucht.

Fakt ist, beim TE ist ein TV Filter installiert und das vermutlich nicht erst seit gestern. Warum er erst jetzt Probleme hat, kann verschiedene Ursachen haben.

1. die 6490 kann nur 24 Kanäle, seine hat nur 20 also ist es vermutliche eine eigene und Live TV ist aktiviert. Dadurch ist es gut möglich, dass sich die Box bisher einfach noch nie auf den kaputten Kanälen eingewählt hat.

2. Es gibt immernoch einige Segmente mit nur 24 Kanälen, auf denen die vorderen Downkanäle ungenutzt sind. Möglicherweise hat sein Segment jetzt ein Upgrade bekommen, sodass auch die vorderen, bei ihm fehlerhaften, Kanäle genutzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nachtwesen

Nachtwesen

Beiträge
1.129
Reaktionen
186
Ja genau @robbe , er hatte diesen Filter bei mir im Rahmen der Ingresssuche eingebaut. Wenn ich Dich richtig verstanden habe dürfte der auch weiterhin nicht stören? Da heute Nacht aller Wahrscheinlichkeit nach der ODFMA hier aufgeschaltet wird.

@TE: Ich glaube auch nicht das es etwas mit dem Filter bei Dir zutun hat. Wie robbe auch hier korrekt schrieb, der hängt da sicher nicht seit gestern.
 

funt4stic

Beiträge
16
Reaktionen
1
So, Filter ist ab. Hab wieder volle Leistung, Werte sind immernoch nicht super, aber deutlich besser. Dafür schonmal Danke! Bis jetzt habe ich nur auf einem Kanal unkorrigierbare Fehler, aber nur 182 Stück.

zu den Fragen: Es handelt sich um eine eigene 6490. Ob da schon immer nur 20 Kanäle waren, kann ich nicht sagen. Live TV sagt mir nichts. TV läuft hier aber auch über Satellit, nicht über das Internet. Auf dem Sperrfilter steht: Eagle Comtronics EMLH-65/520 042
 

robbe

Beiträge
2.994
Reaktionen
344
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: funt4stic

funt4stic

Beiträge
16
Reaktionen
1
Kleines Update: Live TV war tatsächlich aktiviert. Nach Deaktivierung habe ich 24 Kanäle.

Speed ist weiterhin voll da, habe aber auf allen Kanälen zwischen 500 und 7000 unkorrigierbare Fehler. Im Betrieb merke ich aber nichts davon.
 

dsaw

Beiträge
453
Reaktionen
78
komisch bei mir wird gar nix deaktiviert ich habe 24 kanöle mit oder ohne live tv aktivierung. warum is es dann bei den anderen so???
 

robbe

Beiträge
2.994
Reaktionen
344
Du hast ja auch keine 6490, welche unabhängig vom Netz so oder so nur 24 Kanäle beherrscht und bei aktiviertem Live Tv dann ebend nur noch 20.
 

dsaw

Beiträge
453
Reaktionen
78
ich hab eine eigen 6591 und da passiert nix an der anzall der kanäle wenn ich live tv aktiviere oder nicht.
 
__QT__

__QT__

Beiträge
1.078
Reaktionen
222
Die 6591 kann ja auch 31 Kanäle verwalten. Wenn Dein Segment nur 24 Kanäle nutzt + die 4 Kanäle für Live TV sind das dann 28 und somit immernoch 3 weniger als maximal möglich. Daher bemerkst Du es nicht. Die 4 Live Kanäle werden von den 7 noch freien genommen und nicht von den 24 in Betrieb.

Die 6490 kann halt in Summe nur 24 Kanäle. Und somit kann man hier keine 28 (24 + 4) Kanäle nutzen, sondern es muss auf 20 + 4 verteilt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: millen
Thema:

Kabelnetz Störung im Raum Aachen?!

Kabelnetz Störung im Raum Aachen?! - Ähnliche Themen

  • Störung Kabelnetz im Raum Remscheid...

    Störung Kabelnetz im Raum Remscheid...: Glasfaserkabel wurde bei Erdarbeiten in Lennep zerstört: http://www.rga-online.de/rga_100_110447807-2-_Unitymedia-36000-Haushalte-ohne-Netz.html
  • Störungen im digitalen Kabelnetz - Raum EN

    Störungen im digitalen Kabelnetz - Raum EN: Hallo, ich habe gestern Nachmittag erhebliche Störungen in unserem digitalen und analogen Kabelnetz gehabt. Dabei war erst am Do. ein Techniker...
  • TV-Kabelnetz Störung im Raum Frankfurt

    TV-Kabelnetz Störung im Raum Frankfurt: Habe soeben mit der Hotline von UM telefoniert (01805 / 660 100). Aktuell ist eine Großstörung im Raum Frankfurt/Main. Entsprechend habe ich...
  • Kabelnetz Störung im Raum Niederkrüchten

    Kabelnetz Störung im Raum Niederkrüchten: Seit fast 1Std haben wir keinerlei TV Programm, weder analog, digital noch Premiere. Nach dem 1.Anruf bei Unitymedia lag keine Störung vor und wir...
  • Störung im Kabelnetz von Bad Salzuflen

    Störung im Kabelnetz von Bad Salzuflen: Allstars - Paket nicht komplett zusehen Internet und Telefon geht auch nicht...... :confused: :confused: :confused: Weiß jemand was...
  • Ähnliche Themen
  • Störung Kabelnetz im Raum Remscheid...

    Störung Kabelnetz im Raum Remscheid...: Glasfaserkabel wurde bei Erdarbeiten in Lennep zerstört: http://www.rga-online.de/rga_100_110447807-2-_Unitymedia-36000-Haushalte-ohne-Netz.html
  • Störungen im digitalen Kabelnetz - Raum EN

    Störungen im digitalen Kabelnetz - Raum EN: Hallo, ich habe gestern Nachmittag erhebliche Störungen in unserem digitalen und analogen Kabelnetz gehabt. Dabei war erst am Do. ein Techniker...
  • TV-Kabelnetz Störung im Raum Frankfurt

    TV-Kabelnetz Störung im Raum Frankfurt: Habe soeben mit der Hotline von UM telefoniert (01805 / 660 100). Aktuell ist eine Großstörung im Raum Frankfurt/Main. Entsprechend habe ich...
  • Kabelnetz Störung im Raum Niederkrüchten

    Kabelnetz Störung im Raum Niederkrüchten: Seit fast 1Std haben wir keinerlei TV Programm, weder analog, digital noch Premiere. Nach dem 1.Anruf bei Unitymedia lag keine Störung vor und wir...
  • Störung im Kabelnetz von Bad Salzuflen

    Störung im Kabelnetz von Bad Salzuflen: Allstars - Paket nicht komplett zusehen Internet und Telefon geht auch nicht...... :confused: :confused: :confused: Weiß jemand was...