• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Keine webex Verbindung mit statischer IP

Diskutiere Keine webex Verbindung mit statischer IP im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hallo zusammen, nachdem unsere Verbindungsprobleme mit "nur" 7 Technikerbesuchen und dem Austausch des Abzweigers fast behoben sind, haben wir...

Its4Me

Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
nachdem unsere Verbindungsprobleme mit "nur" 7 Technikerbesuchen und dem Austausch des Abzweigers fast behoben sind, haben wir immer noch folgendes Problem, bei dem uns unitymedia/vodafone bisher keine Antwort geben kann bzw. eine Idee hat woran es liegt:
Die Webseite www.webex.com können wir aufrufen, wenn man einem Meeting beitreten will dauert es "ewig" und es erscheint die Mitteilung, dass die Webseite nicht erreichbar ist. Nutze ich eine VPN Verbindung ist eine Verbindung möglich, ebenso bei Nutzung eines anderen Providers via Hotspot (immer gleicher Rechner).
Heute war wieder einmal ein Techniker bei uns - wegen Problemen auf einer Frequenz und zu hohem Powerlevel - und hatte seine eigene 6591 zum Vergleichen dabei und mit dieser war eine Verbindung möglich. Einziger Unterschied wir haben eine statische IP und die ReferenzFB nutzt DSLite - sonst waren beide FBs auf Werkseinstellungen.

ping und traceroute dauern bei unserer FB länger, wenn die DNS Auflösung erfolgreich war.
Und jetzt die Frage - Kennt einer dieses Problem und kennt eine Lösung hierfür?
 

Joerg123

Beiträge
1.409
Reaktionen
82
du hast statische IP und DualStack, oder lediglich IPv4-Anschluss ?
Router verkonfiguriert ? Einstellungen der Box sichern > Reset auf Werkseinstellungen > testen und wenn es nix ändert gesicherte Einstellungen zurückspielen = alles wieder beim alten
da es an deinem Anschluss grundsätzlich geht (UM Support-Box und VPN) würde ich es vielleicht beim Anbieter sehen (sowas wie Geoblocking) und bei Webex anfragen (meine Meinung, so vom Gefühl her *g*)

PS: wenn du neben der statischen IPv4 auch eine IPv6 hast (also DualStack), würde ich am PC mal das IPv4-Protokoll deaktivieren um zu sehen, wie es dann läuft (dann sollte IPv6 zumindest bevorzugt werden). Wenn du IPv4 hast und so einen 6to4-Tunnel nutzt (Zugangseinstellungen), den Tunnel mal abschalten
laut Pingtest hat der Server nur eine IPv4 Anbindung
B:\Users\User>ping webex.com
Pinging webex.com [64.68.121.205] with 32 bytes of data: Minimum = 218ms, Maximum = 221ms, Average = 219ms
B:\Users\User>ping -6 webex.com
Ping request could not find host webex.com. Please check the name and try again.
Pingzeiten sind zumindest recht hoch (und das um diese Uhrzeit)
 
Zuletzt bearbeitet:

MartinP_Do

Beiträge
3.474
Reaktionen
128
Immer noch bei über 170 ms über das Firmen-VPN und über 200 ms ohne VPN ...
 

tq1199

Beiträge
2.421
Reaktionen
11
Die Webseite www.webex.com können wir aufrufen, ...

ping und traceroute dauern bei unserer FB länger, wenn die DNS Auflösung erfolgreich war.
Und jetzt die Frage - Kennt einer dieses Problem und kennt eine Lösung hierfür?
Hier auch eine FB6591 und eine statische IPv4-Adresse. webex.com ist erreichbar per tcp und icmp. Die ping-Zeit ist aber hoch:
Code:
:~ #mtr -4nr -c 1 webex.com
Start: 2020-12-23T09:10:52+0100
HOST: xxxxxxxxxxxxxxx Loss% Snt Last Avg Best Wrst StDev 1.|-- 1##.##.1##.##3 0.0% 1 0.6 0.6 0.6 0.6 0.0 2.|-- ??? 100.0 1 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 3.|-- 81.210.144.116 0.0% 1 13.6 13.6 13.6 13.6 0.0 4.|-- 84.116.190.177 0.0% 1 158.6 158.6 158.6 158.6 0.0 5.|-- 84.116.133.101 0.0% 1 160.2 160.2 160.2 160.2 0.0 6.|-- 84.116.134.221 0.0% 1 163.7 163.7 163.7 163.7 0.0 7.|-- 84.116.130.105 0.0% 1 157.6 157.6 157.6 157.6 0.0 8.|-- 84.116.130.201 0.0% 1 157.7 157.7 157.7 157.7 0.0 9.|-- 84.116.130.165 0.0% 1 158.1 158.1 158.1 158.1 0.0 10.|-- 4.68.39.141 0.0% 1 158.2 158.2 158.2 158.2 0.0 11.|-- ??? 100.0 1 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 12.|-- 4.14.99.10 0.0% 1 158.3 158.3 158.3 158.3 0.0 13.|-- ??? 100.0 1 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 14.|-- 64.68.116.28 0.0% 1 159.7 159.7 159.7 159.7 0.0 15.|-- 64.68.117.217 0.0% 1 191.9 191.9 191.9 191.9 0.0 16.|-- 64.68.118.166 0.0% 1 210.2 210.2 210.2 210.2 0.0 17.|-- 64.68.118.200 0.0% 1 214.5 214.5 214.5 214.5 0.0 18.|-- 62.109.195.112 0.0% 1 231.8 231.8 231.8 231.8 0.0 19.|-- 64.68.117.101 0.0% 1 209.4 209.4 209.4 209.4 0.0 20.|-- 209.197.223.161 0.0% 1 208.8 208.8 208.8 208.8 0.0 21.|-- ??? 100.0 1 0.0 0.0 0.0 0.0 0.0 22.|-- 64.68.121.205 0.0% 1 216.3 216.3 216.3 216.3 0.0
Code:
:~$ sudo nping -c 3 --tcp --delay 500ms -g 12345 -p 443 64.68.121.205
Starting Nping 0.6.40 ( http://nmap.org/nping ) at 2020-12-23 09:16 CET
SENT (0.0397s) TCP 192.168.178.22:12345 > 64.68.121.205:443 S ttl=64 id=37362 iplen=40 seq=3557378862 win=1480
RCVD (0.4215s) TCP 64.68.121.205:443 > 192.168.178.22:12345 SA ttl=239 id=8620 iplen=44 seq=870556885 win=8190 <mss 536>
SENT (0.5402s) TCP 192.168.178.22:12345 > 64.68.121.205:443 S ttl=64 id=37362 iplen=40 seq=3557378862 win=1480
RCVD (0.8215s) TCP 64.68.121.205:443 > 192.168.178.22:12345 SA ttl=239 id=8622 iplen=44 seq=3982434779 win=8190 <mss 536>
SENT (1.0409s) TCP 192.168.178.22:12345 > 64.68.121.205:443 S ttl=64 id=37362 iplen=40 seq=3557378862 win=1480
RCVD (1.4215s) TCP 64.68.121.205:443 > 192.168.178.22:12345 SA ttl=239 id=8623 iplen=44 seq=556739709 win=8190 <mss 536>
Max rtt: 381.592ms | Min rtt: 281.263ms | Avg rtt: 347.749ms
Raw packets sent: 3 (120B) | Rcvd: 3 (132B) | Lost: 0 (0.00%)
Nping done: 1 IP address pinged in 1.45 seconds
 

Joerg123

Beiträge
1.409
Reaktionen
82
naja, das es "was persönliches" ist, zumindest nur bei der direkten Verbindung über seine Fritzbox am UM-Anschluss auftaucht, ist dem Thread Ersteller ja bewusst = kann es auch keine globale Störung sein
 

tq1199

Beiträge
2.421
Reaktionen
11
Einziger Unterschied wir haben eine statische IP ....

..., wenn die DNS Auflösung erfolgreich war.
Ist die DNS-Auflösung nicht immer erfolgreich? Welche DNS-Server benutzt Du?

BTW: Wenn Du eine statische IPv4-Adresse hast, dann kannst Du als source-IPv4-Adresse, auch die statische IPv4-Adresse des gateway benutzen. Welche hast Du benutzt? Die am LAN-Port oder die der FB6591 (... ist das gateway beim RIP-Modus)?
 

MartinP_Do

Beiträge
3.474
Reaktionen
128
naja, das es "was persönliches" ist, zumindest nur bei der direkten Verbindung über seine Fritzbox am UM-Anschluss auftaucht, ist dem Thread Ersteller ja bewusst = kann es auch keine globale Störung sein
Auch alle anderen hier haben beim Nachtesten einen Ping von über 200 ms aus dem Unitymedia-Netz ... finde ich erstmal in der Höhe nicht normal ...

Bis auf das "ping" auf die URL kann ich aber keine weiteren Tests machen - kein Konto bei denen ...
 

vsnap

Beiträge
202
Reaktionen
0
Hast du in der Fritz eingestellt, dass Geräte aus dem LAN keine SIP Verbindung aufbauen dürfen? Telefonie -> eigene Rufnummern -> Anschlusseinstellungen -> Abschnitt Sicherheit und hier "Nutzung von Internettelefonie aus dem Heimnetz unterbinden". Das hat mir mal Jabber gekillt und imo könnte das auch Webex abwürgen.
 

Its4Me

Beiträge
2
Reaktionen
0
danke für die Tips, ich konnte mir nicht vorstellen, dass Webex ein IP blocking macht, aber es liegt nicht an unitymedia/vodafone oder Fritzbox. Webex (eigentlich Cisco) prüft die IP Adresse gegen eine Liste, die Informationen enthält ob und in wieweit eine IP Adresse als "böse" zu betrachten ist und mit dieser Information wird eine IP Adresse zugelassen oder eben nicht. Trotz mehrfachem hin und her ist "bright cloud" (https://www.brightcloud.com/tools/url-ip-lookup.php) der Meinung wir scannen und sind deshalb "böse".
Nun ja google (8.8.8.8)- die wirklich Inhalte durchforsten sind vertrauenswürdig.
 

vsnap

Beiträge
202
Reaktionen
0
8.8.8.8 ist der DNS Server von google. Der scannt nichts. Außerdem greifen die keinen an. In den gängigen Dial-up Netzen sitzen halt tausende verseuchte Endgeräte.
 

Joerg123

Beiträge
1.409
Reaktionen
82
also meine Unitymedia-IPv4 geht da beim Test durch, grünes Häkchen und "no threads found" 84.119.2xx.2xx
aber man wird sich da doch sicherlich freischalten lassen können, wenn man sich beim Support meldet
 

4r7ur

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich habe hier in BW einen Ex-UM Business Vertrag mit IPv4-only. Bei Webex funktioniert das Online-Meeting und der Aufruf der Webseite ohne Probleme. Falls es eine Rolle spielt, für DNS nutze ich Opendns.
 

cds

Beiträge
138
Reaktionen
2
Hallo!

Nur der Vollständigkeit halber: Webex funktioniert bei mir in Hessen am IPV4 Business Anschluss auch problemlos.

Gruß

Carsten
 
Thema:

Keine webex Verbindung mit statischer IP

Keine webex Verbindung mit statischer IP - Ähnliche Themen

  • Massive Internetprobleme IPv4 Verbindung bricht ständig ab!

    Massive Internetprobleme IPv4 Verbindung bricht ständig ab!: Hallo Bin gerade zu Unitymedia / Vodafone gewechselt und der Start ist kein guter! Ich habe ein Cable Max 1000 Paket und nutze die FRITZ!Box 6591...
  • wechsel zu gigabit cable business schlechte verbindung

    wechsel zu gigabit cable business schlechte verbindung: Hallo zusammen, Ich bin neu in der community und bitte um eure hilfe...ich bin seit 2 mon unitymedia kunde...habe damals zuerst den tarif 400/20...
  • Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust

    Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust: Seit mehreren Tagen zerlegt sich meine Leitung in regelmäßigen Abständen (siehe angehängte SmokePing Statistiken). Ich habe jetzt mehrfach mit der...
  • Cisco EPC3208 verliert immer Verbindung -> Vodafone Station als Lösung? (DOCSIS 3.1 schuld?)

    Cisco EPC3208 verliert immer Verbindung -> Vodafone Station als Lösung? (DOCSIS 3.1 schuld?): Nabend! Ich habe seit 25.11. plötzlich ein massives Problem mit meinem Anschluß, und könnte etwas Aufklärung von Insidern brauchen bevor ich zur...
  • Wieviele Jahre muss Paderborn warten um auch 200 Mbits bei 1 Verbindung zu haben?

    Wieviele Jahre muss Paderborn warten um auch 200 Mbits bei 1 Verbindung zu haben?: Ganz am Anfang konnte ich von nem Microsoft oder Google Server mit über 20 Megabyte pro Sekunde und 1er gleichzeitgen Verbindung runterladen. Seit...
  • Ähnliche Themen
  • Massive Internetprobleme IPv4 Verbindung bricht ständig ab!

    Massive Internetprobleme IPv4 Verbindung bricht ständig ab!: Hallo Bin gerade zu Unitymedia / Vodafone gewechselt und der Start ist kein guter! Ich habe ein Cable Max 1000 Paket und nutze die FRITZ!Box 6591...
  • wechsel zu gigabit cable business schlechte verbindung

    wechsel zu gigabit cable business schlechte verbindung: Hallo zusammen, Ich bin neu in der community und bitte um eure hilfe...ich bin seit 2 mon unitymedia kunde...habe damals zuerst den tarif 400/20...
  • Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust

    Immer schlechter werdende Verbindung / Paketverlust: Seit mehreren Tagen zerlegt sich meine Leitung in regelmäßigen Abständen (siehe angehängte SmokePing Statistiken). Ich habe jetzt mehrfach mit der...
  • Cisco EPC3208 verliert immer Verbindung -> Vodafone Station als Lösung? (DOCSIS 3.1 schuld?)

    Cisco EPC3208 verliert immer Verbindung -> Vodafone Station als Lösung? (DOCSIS 3.1 schuld?): Nabend! Ich habe seit 25.11. plötzlich ein massives Problem mit meinem Anschluß, und könnte etwas Aufklärung von Insidern brauchen bevor ich zur...
  • Wieviele Jahre muss Paderborn warten um auch 200 Mbits bei 1 Verbindung zu haben?

    Wieviele Jahre muss Paderborn warten um auch 200 Mbits bei 1 Verbindung zu haben?: Ganz am Anfang konnte ich von nem Microsoft oder Google Server mit über 20 Megabyte pro Sekunde und 1er gleichzeitgen Verbindung runterladen. Seit...