• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Nightmare Upload <1MBIT Abends / Nachmittags - SIE DÜRFEN GERNE KÜNDIGEN

Diskutiere Nightmare Upload <1MBIT Abends / Nachmittags - SIE DÜRFEN GERNE KÜNDIGEN im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Kurze Story zu meinen Upload Problemen: Seit März diesen Jahres gibt es Abends immer wieder massiv Upload Probleme. Die gingen runter auf < 1 MBIT...

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Kurze Story zu meinen Upload Problemen:
Seit März diesen Jahres gibt es Abends immer wieder massiv Upload Probleme.
Die gingen runter auf < 1 MBIT
Bei meinen Nachbarn ähnliches - Nachdem alle Störungen gemeldet hatten und zufällig noch ein Blitz viele Verstärker gebraten hat, wurden in der Gegend viele Versärker getauscht.
Abends dann ca. 2-7 MBIT Upload - mit dem kann man leben.

Seit nun 1 Woche brechen die Uploads wieder massiv ein < 1 MIbt - teilweise sogar 0.1
Störungstickets werden von Vodafone automatisch geschlossen und man erhält keine Rückmeldung.

Ich habe das mit meinem fest installierten Speedtest dokumentiert:
upload.png
Stündlich wird ein automatischer Speedtest durchgeführt.
alöl.png

Fritz Box: Abends bei 0.4 UP
fb.png

Ich vermutete eigentlich, dass ein Rückkanalstörer vorliegt, allerdings schaffe ich es nicht in den Tickets / Hotline den Support davon zu überzeugen, hier mal tätig zu werden.

Nachdem ich nun die Schnauze voll hatte und offizielle Beschwerde eingereicht habe kommt folgende Antwort:
Code:
Sehr geehrter XXXXX,
vielen Dank für Ihre E-Mail vom 12.12.2020.
Aufgrund der Corona-Maßnahmen nutzen mehr Menschen als gewöhnlich unsere Netz-Infrastruktur, was momentan immer wieder zu Lastspitzen und damit zu Performanceeinbußen führen kann.
Leider ist es uns technisch nicht möglich diese Beeinträchtigungen in absehbarer Zeit zu beheben, was wir sehr bedauern.
Wir bieten Ihnen daher aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht die vorzeitige Vertragsauflösung an. Bitte beachten Sie, dass wir uns an dieses Angebot bis 20.01.2021 gebunden sehen.
Für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns bei Ihnen und möchten Ihnen mit einer einmaligen Kulanzgutschrift von zwei Monatsentgelten entgegenkommen.
Freundliche Grüße
Ihr Vodafone BusinessTeam
Vodafone BW GmbH
Vodafone Business Service
Postfach 90 01 31
75090 Pforzheim
Nunja - wenn man in meiner Straße Alternativen hätte - VDSL mit 2MBIT down und 0,4 UP wäre nicht wirklich was.

Aus einer internen Vodafone Quelle habe ich erfahren, dass man wohl ein 'Veraltetes' Netz von Unitymedia übernommen hätte und die Probleme nicht in den Griff bekommt.
FAZIT: FINGER WEG VON VODAFONE UND DEN KABELANGEBOTEN - SUPPORT ist UNTERIRDISCH und die Performance in BW wohl ebenfalls.
 

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Nachdem ich eben meine Fritte (6490) neu gestartet habe zeigt sich ein anderes Bild
1608314084666.png

Was könnte hier die Ursache sein, dass er auf QAM64 geht und vorher auf QAM16 war.
Der Upload ist jetzt aktuell wieder bei 4MBIT
 

robbe

Beiträge
2.906
Reaktionen
284
Aus einer internen Vodafone Quelle habe ich erfahren, dass man wohl ein 'Veraltetes' Netz von Unitymedia übernommen hätte und die Probleme nicht in den Griff bekommt.
Man kann sichs natürlich auch einfach machen und die Schuld auf jemanden schieben, der sich nicht mehr wehren kann. Hier mal mal ein paar wirklich Gründe und wer dran Schuld ist:

- Seit ca. 10 Jahren wurden keine weiteren Kapazitäten im Upstreambereich geschaffen, während die buchbare Geschwindigkeit aber immer weiter erhöht wurde. > Betrifft alle Anbieter, UM hatte aber bis heute sogar noch einen Kanal und damit ein paar Mbit mehr als VF im Upstream zur Verfügung.

- seit der Übernahme wird das Kabelnetz mit DSL Kunden geflutet, damit VF sich die Leitungsmiete an die Telekom sparen kann. > ganz eindeutig Vodafones schuld

- und zu guter, die Ausrede des Jahres 2020 schlechthin: Corona, was natürlich durch viel Homeoffice und Netflix zu deutlich mehr Netzlast geführt hat.


Generell muss man sagen, zum Zeitpunkt der Übernahme stand das UM Netz dem VF Netz technisch und qualitativ in nichts nach. Viele Probleme die erst seit kurzem bestehen sind insbesonderen durch die letzten beiden der oben genannten Punkte entstanden und da kann UM nichts für.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Holzlenkrad

why_

Beiträge
882
Reaktionen
157
SUPPORT ist UNTERIRDISCH und die Performance in BW wohl ebenfalls.
Punkt 1 ist bei jedem Anbieter in DE so außer du lässt da 4-5 stellige Beträge im Monat.
Punkt 2 ist quatsch, das kann man über die Telekom sagen aufgrund des Maroden und unterdimensionierten Backbone, sowie deren peering Policies. Aber bei Vodafone ist das stand heute nicht der Fall, da liegen die Probleme in NE3 und NE4, somit kann man die aussage maximal auf eine Nachbarschaft ausdehnen, richtiger wäre aber pro Haus.
 

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Punkt 2 ist quatsch, das kann man über die Telekom sagen aufgrund des Maroden und unterdimensionierten Backbon
Ja, das war etwas dem Frust geschildert.

Es ist nur so ärgerlich, da ich jahrelang sehr zufrieden war und jetzt klemmt's an allen Ecken und Enden. Und Alternative habe ich nicht wirklich VDSL mit UP 460kbit und DOwn 2Mbit.
Hybrid vielleicht aber ich denke da hakts dann auch wieder.

Interessant ist, dass die Nachbarschaft teilweise trotzdem 1-2 Mibt bekommt, und ich nur 0.3 bzw unter einem Mbit.
Derzeit habe ich noch einen alten 300/10 Tarif Business 300 Light - meint ihr man würde etwas mehr vom Kuchen abbekommen, wenn ich aufrüste - im Worst case zahl ich halt etwas mehr und habe dann wenigstens 2Mibt im Upload - damit kann man notfalls mal etwas auskommen.

Oder bringt es was die Fritte gegen was neueres zu tauschen, mit Docsis 3.1?
Ich vermute mal, aber es liegt am Backbone - da im ganzen Ort (3.000 EW) Probleme auftreten.
 
kalle62

kalle62

Beiträge
6.471
Reaktionen
47
hallo

Ich würde doch nicht Aufrüsten wenn es nicht richtig läuft,frage mich eh ob jeder solche Leistung überhaupt braucht.Mir Persönlich reicht voll und ganz 2Play 50,bin sogar von Premium 100000 damals wieder zurück.

gruss kalle
 

tokon

Beiträge
893
Reaktionen
94
Hängt ihr am selben CMTS? Wie's der Zufall will kann dein Nachbar gegenüber schon in einem anderen Segment sein.
Ansonsten kannst auch mal deine Fritz!Box beim Nachbarn anschließen, oder seine Box bei dir.
 

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Ja ist definitiv derselbe cmts
Wir wohnen in einer Sackgasse.
 

millen

Beiträge
373
Reaktionen
86
@stele99 Sackgasse hat nichts zu bedeuten. In den FritzBox Logs bzw in dem "Weitere Informationen"-Tag der FritzBox (falls du den noch haben solltest) taucht die CMTS-MAC auf.

Hast du mal geschaut, ob bei dir ein Nodesplit ansteht?
 

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Nodesplit geplant: "plannedImprovement": 2022-02-04
Ach wie schön ist Panama - vor 3 Monaten hatte mir mal ein Servicemitarbieter was von April 2021 erzählt - im Speedtest Init zeigt er 2022-02-04 an - das kann ja heiter werden, wenn ich noch über ein Jahr warten muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: millen

millen

Beiträge
373
Reaktionen
86
@stele99 Immerhin steht ein Datum fest. Eventuell tut sich ja auch noch was.
 
Oeconomicus

Oeconomicus

Beiträge
158
Reaktionen
21
Wenn ein Wechsel keine Alternative darstellt, würde ich eine Gutschrift heraushandeln. So hat Vodafone am Ende doch noch die Möglichkeit einen Kunden zu halten und Du reduzierst zu mindestens Deine monatlichen Kosten.
 

Edding

Beiträge
1.294
Reaktionen
103
Nodesplit geplant: "plannedImprovement": 2022-02-04
Ach wie schön ist Panama - vor 3 Monaten hatte mir mal ein Servicemitarbieter was von April 2021 erzählt - im Speedtest Init zeigt er 2022-02-04 an - das kann ja heiter werden, wenn ich noch über ein Jahr warten muss.
So viel zu wir könne mit Virtueller Segmentierung schnell handeln ... über 1 jahr einen warten lassen .. unfassbar
 
  • Haha
Reaktionen: Holzlenkrad
MrHonk

MrHonk

Beiträge
378
Reaktionen
142
Ist bei mir fast genauso. Montags bis freitags von 18 - 23:30 Uhr (ca.) geht der DL hier massiv in den Keller. Von 500 Mbit/s kommen dann maximal 60-80 Mbit/s an, was dann aber schon eng werden kann wenn ein Stream geschaut wird, und ich gleichzeitig ein Spiel über Steam installieren will - das Spiele dauert dann ewig und drei Tage bis es endlich installiert ist (zumindest wenn man vorher 500 Mbit/s gewohnt war). Am Wochenende wird es teilweise sogar noch langsamer. Der Upload hingegen erreicht immer seine 50 Mbit/s, da kann ich mich nicht beschweren.

Hab da schon mit Vodafone Kontakt gehabt und erst hieß es Anfang November sollte ein Node-Split durchgeführt werden. Okay, Anfang November hatte die Mitarbeiterin richtig gelesen, allerdings hatte sie dabei übersehen, dass es sich um November 2021 handelt. Naja, bis dahin habe ich von Vodafone 5 € monatlichen Rabatt - das ist die Differenz zwischen meinem 500'er Anschluss zum 100'er Anschluss von Vodafone. Den Rabatt gibt es jetzt solange, bis hier wieder der dauerhaft der volle Speed erreicht wird.
 

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Das ist wenigstens eine kleine Entschädigung.
Wobei mit 50 Könnte ich ja noch leben - mit 0.1 - 0.6 UP kann man leider gar nicht mehr vernünftig requests stellen, so dass auch was gestreamed oder geladen werden kann.
 

stele99

Beiträge
11
Reaktionen
1
Ich kann es ja kaum glauben:

Nochmals angerufen wg. einem Bridge Thema und den Support gefragt ob ich meinen Vertrag upgraden könnte (Vodafone hatte mir ja schon Kündigung angeboten)- no Risk no Fun -
habe meinen Vertrag verlängert Business Tarif 500/50 (vorher Business Light 300/10), da ich dann auch eine Neue Fritze bekomme: 6591

1 Tag später war der Techniker da und hat mein Modem installiert. Leitung gemessen und hat gemeint - "Gute Werte"!

Alles wieder eingerichtet - speedtest gemacht und siehe da: 520 DOWN / 25 UP
1608744704214.png

1608744715362.png

Nun habe ich nochmals einen https://speedtest.unitymedia.de/ajax/speedtest-init/
ausgeführt und siehe da:
"plannedImprovement":null,"

Das ist ja schon seltsam - vor 2 Tagen noch "plannedImprovement": 2022-02-04

Es gibt m.E. 3 Möglichkeiten:
  1. Unity / Vodafone priorisiert den Traffic je nach Vertrag
  2. Ich hänge an einem anderen CMTS (vielleicht wg. höherem Tarif oder Docis 3.1)
  3. Es liegt an DOCSIS 3.1
oder hat jemand eine andere Idee.

Ich muss die Bandbreite jetzt noch 2 Tage beobachten.
 

millen

Beiträge
373
Reaktionen
86
@stele99 Bis das "plannedImprovement" Datum wieder auftaucht können ein paar Tage vergehen, das liegt am Boxwechsel.

Zu 2.: Nein. Wie oben bereits geschrieben kommt das Datum die Tage wieder.

Der Unterschied zu vorher ist halt, dass du nun auch den OFDM Kanal hast bzw. ihn halt benutzen kannst, der kann je nach Moduklation bis zu 800 Mbit/s im Download ermöglichen. Deine vorherige hatte diesen Kanal nicht unterstützt und lief ausschließlich über die Docsis 3.0 Kanäle.
 

robbe

Beiträge
2.906
Reaktionen
284
Es gibt m.E. 3 Möglichkeiten:
  1. Unity / Vodafone priorisiert den Traffic je nach Vertrag
  2. Ich hänge an einem anderen CMTS (vielleicht wg. höherem Tarif oder Docis 3.1)
  3. Es liegt an DOCSIS 3.1
oder hat jemand eine andere Idee.
Nein
Nein
Möglicherweise

Docsis 3.1 im Downstream erklärt aber nicht, warum du plötzlich deutlich mehr im Upstream schaffst, obwohl es ja trotzdem nur die Hälfte des Gebuchten ist. Ich würde die Sache mal noch ne weile und besonders Abends beobachten. Überlicherweise geht die Auslastung um Weinachten herum auch gern etwas runter, weil die Leute dann doch etwas Zeit mit der Familie verbringen, anstatt vorm Rechner oder TV zu sitzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: millen

Edding

Beiträge
1.294
Reaktionen
103
Das mit der Hälfte habe ich auch, geht schon seit über 1 Monat so.
Morgends und Spät Abends sehe ich auch mal bis zu 31.
Aber 99% der zeit stur auf 25-27

habe das Gefühl das die hier ein QoS im Upstream fahren.
Habe noch ein 500/25er Anschluss der macht auch bei etwa der hälfte zu 12-14.
Ist schon auffällig.
 

tux1337

Beiträge
39
Reaktionen
1
Beobachte ich ebenfalls, mein Segment ist ziemlich ausgelastet, habe 200/20 und Docsis 3..
seit dem Wechsel auf letzteres habe ich immer beim Start von Dateitransfer einen Peak auf maximale Bandbreite und werde dann zu Stoßzeiten auf die Hälfte eingebremst. Kann man gut beobachten.
Ich erreiche aber immer das vertragliche Minimum.
aus meiner Sicht ist das die Auswirkung von QoS
 

pbw

Beiträge
163
Reaktionen
10
@stele99
Es ist schon auffällig, dass der Anschluss direkt nach einer Vertragsumstellung, also innerhalb der Widerspruchsfrist, meist einwandfrei funktioniert.
Das war bei mir genauso, allerdings begann danach ein permanentes Auf und Ab.
Der Upload brach plötzlich regelmäßig ein und auch der Download liegt nun abends bei der Hälfte der gebuchten Leistung (trotz Umstellung auf Docsis3.1).
Kann aber natürlich auch Zufall sein, ich will da niemandem etwas unterstellen.
 
Thema:

Nightmare Upload <1MBIT Abends / Nachmittags - SIE DÜRFEN GERNE KÜNDIGEN

Nightmare Upload <1MBIT Abends / Nachmittags - SIE DÜRFEN GERNE KÜNDIGEN - Ähnliche Themen

  • Docsis 3.1 jetzt auch im Upload?!?

    Docsis 3.1 jetzt auch im Upload?!?: Huhu, heute Nacht gab es einen angekündigte Wartung und seit dem habe ich einen Docsis 3.1 auch in Senderichtung: Ich hatte seit über 40 Tagen...
  • Seit Start des Vertrags sehr niedriger Upload

    Seit Start des Vertrags sehr niedriger Upload: Bin eigentlich sehr zufrieden zufrieden mit dem Produkt "Red Internet & Phone 250 Cable U" seit knapp einer Woche. Mittlerweile haben sich die...
  • Störung des Uploads seit 5 Tagen

    Störung des Uploads seit 5 Tagen: Servus, ich wollte mich mal hier umhören, ob jemand im Bereich 51069 ebenfalls Probleme mit dem Upload hat? Bekomme hier seit 5 Tagen nur 2...
  • Vodafone, massive Probleme mit Upload

    Vodafone, massive Probleme mit Upload: Guten Tag zusammen, ich komme zwar aus der IT, da ich jedoch nur Anwendungsentwickler bin, habe ich bei weitem nicht soviel Ahnung wie ein...
  • Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend

    Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend: Hallo zusammen, seit Mitte September habe ich einen CableMax 500 mit Speed-Option, also mit 50Mbit/s Upload. Die ersten Wochen lief alles perfekt...
  • Ähnliche Themen
  • Docsis 3.1 jetzt auch im Upload?!?

    Docsis 3.1 jetzt auch im Upload?!?: Huhu, heute Nacht gab es einen angekündigte Wartung und seit dem habe ich einen Docsis 3.1 auch in Senderichtung: Ich hatte seit über 40 Tagen...
  • Seit Start des Vertrags sehr niedriger Upload

    Seit Start des Vertrags sehr niedriger Upload: Bin eigentlich sehr zufrieden zufrieden mit dem Produkt "Red Internet & Phone 250 Cable U" seit knapp einer Woche. Mittlerweile haben sich die...
  • Störung des Uploads seit 5 Tagen

    Störung des Uploads seit 5 Tagen: Servus, ich wollte mich mal hier umhören, ob jemand im Bereich 51069 ebenfalls Probleme mit dem Upload hat? Bekomme hier seit 5 Tagen nur 2...
  • Vodafone, massive Probleme mit Upload

    Vodafone, massive Probleme mit Upload: Guten Tag zusammen, ich komme zwar aus der IT, da ich jedoch nur Anwendungsentwickler bin, habe ich bei weitem nicht soviel Ahnung wie ein...
  • Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend

    Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend: Hallo zusammen, seit Mitte September habe ich einen CableMax 500 mit Speed-Option, also mit 50Mbit/s Upload. Die ersten Wochen lief alles perfekt...