Alternative zum ciso Modem ECP3208

Diskutiere Alternative zum ciso Modem ECP3208 im FRITZ!Box für Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Also Lesen musst du schon, da kann ich dir nicht helfen. 160,65 Eur kommt am Ende raus wenn man den Gutschein einsetzt. Grade probiert.
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
schon richtig, nur hab ich nie von einer FB6600 gesprochen sondern immer von einer FB6591
 

MartinP_Do

Beiträge
3.474
Reaktionen
129
Preisfrage:
Gegeben ...
- Ein EPC 3208 mit 8x4 Kanälen und einem 100/5 MBit/s Vertrag
- Eie Fritzbox 6490 mit 24x8 (real im UM-Netz 24x5) und einem 500/25 MBit/s Vertrag

Was ist "schädlicher" für das Segment?
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
@Cyrus und MartinP_Do

wenn Du ein Liter Milch kaufst machst Du Dir sicher auch Gedanken darüber, ob das Melken schädlich für die Kuh ist ....
 
Zuletzt bearbeitet:
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
Aber beides hat nichts mehr im Vodafone Netz verloren.
Du bist mir ja ein Spaßvogel, wer entscheidet das? Schließlich gibt es ein Vodafone Netz überhaupt nur, weil es viele treue Kunden gibt und da werden sicherlich bestimmt 50% nicht ständig am Vertrag und Hardware rummachen um den lieben VF-Leuten das Leben zu erleichtern, aber der Kunde ist ja heute eh sche...ss-egal.
Habe inzwischen schon Mitleid mit den Callcenter Mitarbeitern, die den shitstorm immer abbekommen. Da sagt mir heute einer am Telefon, bevor er das Gespräch einfach durch Auflegen beendet: "Was für eine Kacke, die Datenbanken sind seit VF alle komplett durcheinander. Er hat keine Lust mehr, hier zu arbeiten".
Sowas hatte ich auch noch nicht gehört ....
 
Zuletzt bearbeitet:

why_

Beiträge
882
Reaktionen
157
Du bist mir ja ein Spaßvogel, wer entscheidet das? Schließlich gibt es ein Vodafone Netz überhaupt nur, weil es viele treue Kunden gibt, aber der Kunde ist ja heute eh sche...ss-egal.
Das Vodafone Netz gibt weil sich in den Achtzigern die Politik dafür entschieden hat das zu bauen und Unternehmen die sich auf treue Kunden verlassen gibt es nicht mehr, da sie alle Pleite sind. 😂
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
k.A. wie es zur Übernahme von unitymedia durch VF kam. Kann mir nicht vorstellen, daß die pleite waren als 2. grösster Provider in DE.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
war eine Antwort hierauf ....

und Unternehmen die sich auf treue Kunden verlassen gibt es nicht mehr, da sie alle Pleite sind.
jedenfalls hat UM das Netz ausgebaut, Jahrelang die Kundenpflege betrieben und mit dieser Fa. habe ich einen Vertrag vor 13 Jahren abgeschlossen. Nicht mit VF...

aber was wir hier diskutieren, hat schon lange nix mehr mit dem Topik zu tun ....
 
  • Haha
Reaktionen: why_

why_

Beiträge
882
Reaktionen
157
jedenfalls hat UM das Netz ausgebaut, Jahrelang die Kundenpflege betrieben und mit dieser Fa. habe ich einen Vertrag vor 13 Jahren abgeschlossen. Nicht mit VF...
Und die hätten dich vor die Tür gesetzt sobald ihre Tarife nicht mit dem übereinstimmen was du haben willst. Die haben sich zu keinem Zeitpunkt für treue Kunden interessiert, du warst für die auch nur eine Kundennummer und regelmäßiger Geld Eingang.
Netzausbau hat auch nichts mit treuen Kunden zu tun, für die macht man das nicht, das ist nur nötig damit man neu Kunden gewinnt.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
Die haben sich zu keinem Zeitpunkt für treue Kunden interessiert,
leider auch wahr, hab mich jahrelang darüber geärgert, daß Neukunden bei UM immer bevorzugt behandelt wurden, aber zumindest haben sie auf Nachfragen die Tarife ohne Zicken angepasst. Einen Ausfall von 5 Tagen gab es in der Vergangenheit noch nie bei einer so banalen Sache, wie Vertragsverlängerung.

Leider haben viele Firmen, nicht nur UM, den Blick für das Wesentliche verloren. Es kann doch nicht sein, daß man nur um Neukunden buhlt aber am anderen Ende die Bestandskunden reihenweise verliert... Eine sehr unschöne Entwicklung der heutigen Zeit ....die letzte Generation war zeitlebens bei der Telekom und war damit zufrieden. Meine Mutter hat nie über eine Alternative nachgedacht obwohl es wahrscheinlich längst viel günstigere Konkurrenz-Angebote gab...
 
Zuletzt bearbeitet:

why_

Beiträge
882
Reaktionen
157
Leider haben viele Firmen, nicht nur UM, den Blick für das Wesentliche verloren.
Das ist versagen mit System, bei dem was selbst Kinder schon in der Schule in BWL lernen wird mir schlecht. Gewinn geht über alles, sei so asozial wie du willst solange die Zahlen stimmen, gib einen scheiß auf die Umwelt und andere solange du damit einen Vorteil hast.
Und je länger die Akademische Laufbahn in dem Bereich ist, des so extremer werden die Ansichten. Wie soll da was vernünftiges bei raus kommen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Cpt.Hardy

why_

Beiträge
882
Reaktionen
157
500 MBit/s auf 24 Kanäle verteilen macht die betreffenden Kanäle aber "voller" als 100 MBit/s verteilt auf 8 Kanäle
Wie gesagt, statistisch gesehen. Denn du hast deine 100 GB Monats verbrauch pro Haushalt und die sind bei 500 MBit/s schneller abgefrühstückt als mit 100 MBit/s, somit störst du das Segment kürzer und falls man nicht mit Fullspeed saugt, sondern nur irgendwas streamt verschiebt sich das weniger stören noch weiter Richtung Fritzbox mit 24 Kanälen. Wenn du Power User bist und jeden Tag stunden lang die 500 mbit/s ausreizt sieht das natürlich anders aus.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.474
Reaktionen
129
Wie kann man ein Segment stören, indem man für einige Zeit 8 Kanäle von 24 bis 31 verfügbaren mit 100 MBit/s (von 400 MBit/s die über 8 Kanäle möglich wären) beaufschlagt?

Wenn der CMTS "dumm" wäre, und den paar 8-Kanal-Endgeräten, die es im Segment noch gibt, allen die selben 8 Kanäle geben würde, könnte es zu "verstopfungen" kommen... 20 gut über die verfügbaren Kanäle "durchgemischte" 8-Kanal-Endgeräte unter mehreren 100 Endgeräten mit 24 ... 32 Kanälen werden nicht weiter auffallen ...
 

why_

Beiträge
882
Reaktionen
157
Ich sehe bei mir zumindest wenn ein paar Kanäle mit 35+ mbit/s ausgelastet sind wird vom CMTS ordentlich rein gedrosselt obwohl noch massig Kapazität über die anderen Kanäle verfügbar wäre.
Ich hab dann anfangs 940 mbit/s und nach 3 Sekunden bricht die Download rate auf 200-500 mbit/s zusammen bis ich einen neuen Download starte.
Sind alle Kanäle bei so ~10 mbit läuft das mit 940 mbit/s durch.
Ob das ein Bug oder gewolltes verhalten ist weiß ich allerdings nicht.
Und ich finde das das als Störung durchgeht und ohne die Uralt Geräte im Netz gäbe es das nicht.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.474
Reaktionen
129
Ich sehe bei mir zumindest wenn ein paar Kanäle mit 35+ mbit/s ausgelastet sind wird vom CMTS ordentlich rein gedrosselt obwohl noch massig Kapazität über die anderen Kanäle verfügbar wäre.
Ich hab dann anfangs 940 mbit/s und nach 3 Sekunden bricht die Download rate auf 200-500 mbit/s zusammen bis ich einen neuen Download starte.
Sind alle Kanäle bei so ~10 mbit läuft das mit 940 mbit/s durch.
Ob das ein Bug oder gewolltes verhalten ist weiß ich allerdings nicht.
Und ich finde das das als Störung durchgeht und ohne die Uralt Geräte im Netz gäbe es das nicht.
100 MBit/s / 8 Kanäle = 12,5 MBit/s pro Kanal

EIGENTLICH sollte ein Gigabit-User, der mit Full-Speed ein 50 GByte Spiel zieht das Segment dann viel schlimmer schädigen ...

Die pragmatischste Lösung für die Kabelprovider wäre, dass sie für all ihre Leihgeräte den Bridge-Mode freischalten würden - dann würden viele Nutzer sich ggfs. das Kaufen eines eigenen Modems schenken bzw. das Kämpfen um ihre alten Cisco Modems einstellen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalle62
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
Die pragmatischste Lösung für die Kabelprovider wäre, dass sie für all ihre Leihgeräte den Bridge-Mode freischalten würden - dann würden viele Nutzer sich ggfs. das Kaufen eines eigenen Modems schenken bzw. das Kämpfen um ihre alten Cisco Modems einstellen ...
ganz genau! Ausserdem gibt es eine Routerfreiheit. Ob es dem Provider passt oder nicht....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalle62
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

Beiträge
483
Reaktionen
3
Eine Schnittstellenbeschreibung steht nicht in meinem Vertrag und was VF im Hintergrund frickelt ist mir als Kunde schlichtweg egal...
Aber ich muss diese Diskussion hier nicht weiterführen, meine Fragen wurden bereits vor 10 Posts weiter oben beantwortet...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalle62
Thema:

Alternative zum ciso Modem ECP3208

Alternative zum ciso Modem ECP3208 - Ähnliche Themen

  • Nachfolge für Fritzbox 6590

    Nachfolge für Fritzbox 6590: Hallo zusammen und frohe Weihnachten! Ich habe derzeit eine 6590 im Einsatz, die ja zum Jahreswechsel bei AVM aus der Wartung läuft. Mal...
  • FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen

    FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen: Tag zusammen, ich habe in letzter Zeit immer wieder Probleme beim Aufbau von Webseiten und wollte mal den Google DNS Server eintragen. Aber ich...
  • Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!

    Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!: Hallo, da bei Bekannten noch das D-Link 600 (Mistrouter) läuft wollte und arge WLAN Probleme hat möchte ich den gerne wechseln. Gibst noch andere...
  • Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?

    Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?: Hallo Leute, folgende Situation, habe vor 2 Monaten für 14 Tage den Anschluss von Unitymedia getestet. Der Techniker richtete alles ein...
  • FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?

    FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?: Hallo, sorry, wenn diese Frage hier schon mal so gestellt wurde, ich habe auch nach längerer Suche nichts zu meinem Problem gefunden. Da auch...
  • Ähnliche Themen
  • Nachfolge für Fritzbox 6590

    Nachfolge für Fritzbox 6590: Hallo zusammen und frohe Weihnachten! Ich habe derzeit eine 6590 im Einsatz, die ja zum Jahreswechsel bei AVM aus der Wartung läuft. Mal...
  • FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen

    FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen: Tag zusammen, ich habe in letzter Zeit immer wieder Probleme beim Aufbau von Webseiten und wollte mal den Google DNS Server eintragen. Aber ich...
  • Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!

    Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!: Hallo, da bei Bekannten noch das D-Link 600 (Mistrouter) läuft wollte und arge WLAN Probleme hat möchte ich den gerne wechseln. Gibst noch andere...
  • Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?

    Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?: Hallo Leute, folgende Situation, habe vor 2 Monaten für 14 Tage den Anschluss von Unitymedia getestet. Der Techniker richtete alles ein...
  • FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?

    FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?: Hallo, sorry, wenn diese Frage hier schon mal so gestellt wurde, ich habe auch nach längerer Suche nichts zu meinem Problem gefunden. Da auch...