Alternative zum ciso Modem ECP3208

Diskutiere Alternative zum ciso Modem ECP3208 im FRITZ!Box fĂŒr Kabel Internet Forum im Bereich Internet und Telefon bei Unitymedia; Genau denn DECT funktioniert per Telepathie? 😂 Richtiger wĂ€re wohl: Alles was meiner Frau angst macht ist jetzt weg, ob Sinnvoll oder nicht...
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
185 €bei amazon ist die 6660 cabel
und die 160 €bei NBB finde ich leider nicht...
 

why_

BeitrÀge
849
Reaktionen
149
Du bist vermutlich Single .....;) und DECT schaltet sich nach einem GesprÀch wieder ab ....
Dann wĂŒrde nach einem GesprĂ€ch dein Telefon Tot sein oder wie soll es Wissen das es klingeln soll?
Aber die Diskussion geht eh in die falsche Richtung mit dem ganzen Strahlungskram, denn es geht ja eigentlich um eine neue Fritzbox. Abgesehen davon die grĂ¶ĂŸte Strahlung kommt nicht durch WLAN, DECT oder Mobilfunk, da gibt es andere Dienste die tatsĂ€chlich mit ordentlich Leistung Strahlen z.B. frĂŒher Radio mit der Sendeleistung um den Faktor 1,2 Millionen höher gegenĂŒber WLAN.
Hier eins der Beispiele
DCF77 steht ja auch bei euch um die Ecke. Also solange du dein Haus nicht mit Alu Folie umwickelst und den Strom abstellst, denn ja auch Stromleitung im Haus Strahlen, ist das ziemlich Witzlos was deine Frau da versucht. 😂
 
Zuletzt bearbeitet:

MartinP_Do

BeitrÀge
3.316
Reaktionen
110
In der Praxis wird man es wahrscheinlich provisioniert bekommen - es entspricht aber nicht mehr der aktuellen Schnittstellenspezifikation von Vodafone West (ex Unitymedia).
Auch die vorherige Spec mit der Forderung nach mindestens 24 unterstĂŒtzten Downstream KanĂ€len wird gerissen..
Aktuell wird zusĂ€tzlich DOCSIS 3.1 UnterstĂŒtzung gefordert ...
 
desmaddin

desmaddin

BeitrÀge
237
Reaktionen
22
In der Praxis wird man es wahrscheinlich provisioniert bekommen - es entspricht aber nicht mehr der aktuellen Schnittstellenspezifikation
Wenn man sich fĂŒr 75 EUR ein Uralt Cisco aus fragwĂŒrdiger Quelle kauft, gibt es aber auch nichts mehr wo WLAN Strahlung Schaden anrichten könnte.

FĂŒr den Preis dann wenigstens ne 6490 aus Ă€hnlicher Quelle. Besser aber n TC4400 fĂŒr etwas mehr oder ne große FRITZ!Box.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
eine FritzBox hab ich schon - wir drehen uns im Kreis ...
 
desmaddin

desmaddin

BeitrÀge
237
Reaktionen
22
eine FritzBox hab ich schon - wir drehen uns im Kreis ...
Dann besorg dir doch einfach was du willst. Seitens Vodafone hast du keinerlei Anspruch auf ein bestimmtes GerÀt. Wenn die dir dein Cisco gegen ne VF Station oder sonstwas tauschen wollen dann ist das so.

Wenn du fĂŒr zu viel Geld ein anderes Cisco kaufen willst, bitte. Das Risiko dass es nicht freigeschaltet wird geht dann aber auf dich.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: Tom_123
Cyrus

Cyrus

BeitrÀge
342
Reaktionen
41
Als Alternative zum Cisco gibt's das Arris CM3200B, das Arris CM820S und das Arris TM3402B. Sind alles reine Modems mit EuroDocsis 3.0.

Hab alle drei schon getestet und sie liefen bei mir (BW). Das letztere kann auch DOCSIS 3.1, ist aber teuer. Dann besser das Technicolor TC4400.
 

Tom_123

BeitrÀge
225
Reaktionen
68
Achtung! Finger weg vom Arris CM820S. Dieses ist von den technischen Daten (8x4 KanalbĂŒndelung) nicht besser als das Cisco EPC3212/3208 und erfĂŒllt nicht die Schnittstellenbeschreibung von Unitymedia.
 
Cyrus

Cyrus

BeitrÀge
342
Reaktionen
41
Ist eins mit Puma5 Chipsatz, also dementsprechend alt.
FĂŒr schnelle Leitungen nicht mehr zu empfehlen. Manchmal gibt's das CM3200B billig bei eBay, das hat 32x8 KanĂ€le, dagegen wĂ€re nix einzuwenden.
Am besten wÀre immer noch das TC4400.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
Hab mich noch etwas eingelesen, und dies herausgefunden:
1. aktuell gibt es keine TC4400 zu kaufen, wenn, dann kosten sie etwa € 170,00
ob ein gebrauchtes TC4400 (€135) bei VF zu provisionieren ist, konnte ich noch nicht herausfinden.

2. eine connectbox wird Bei OnlineGamern als "schrottig" bezeichnet

3. Aus dem AVM Lage wurde als Alternative eine 6591, 6590 und 6490 (Reihenfolge = PrioritĂ€t) genannt. Preise fĂŒr NeugerĂ€te bewegen sich von €230 - 200. Somit wĂŒrde man wohl gleich zum Flagschiff greifen...

4. Als VF MietgerÀt könnte man eine 6591 vier Jahre lang mieten, bis man den Kaufpreis bezahlt hÀtte. Allerdings könnte man als EigengerÀt sie am Ende noch wieder verkaufen....
 

Tom_123

BeitrÀge
225
Reaktionen
68
Hi,

zu 1.) Sofern das TC4400 vom Vornutzer ĂŒber den UM Kundensupport aus seinen Vertragsdatensatz ausgetragen wurde, ist eine erneute Aktivierung auf einen anderen Vertrag kein Problem.
zu 2.) Das Problem wurde schon vor lÀngerer Zeit per Firmwareupdate behoben und nicht mehr existent.
zu 3.) Beachte, dass die FB 6590 Cable zum Jahresende bei AVM aus der Entwicklung fliegt und ab dann keine neue Fritz!OS Funktionen mehr erhÀlt.
 
HW1002

HW1002

BeitrÀge
96
Reaktionen
9
Von AVM gibt's noch die 6660, wenn man nicht zwingend auf USB 3.0 und S0-Bus angewiesen ist. Die ist gĂŒnstiger als die 6591. Die WLAN-QualitĂ€t ist etwas umstritten, aber bei mir lĂ€uft sie brav. DafĂŒr ist sie bereits auf Geschwindigkeiten >1 Gbit vorbereitet und hat WLAN 6 (ax).
Eine 6590 oder 6490 wĂŒrde ich als eigenes EndgerĂ€t nicht mehr neu kaufen (da nicht Docsis 3.1-fĂ€hig). Und ja, von Docsis 3.1 hat man auch was, wenn man keinen Gigabit-Tarif hat.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: millen und Tom_123
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
Das einzige, was bei den gestellten Fritzboxen deaktiviert ist, ist das dvb-c streaming (was du ohnehin nicht nutzt) und die Möglichkeit, einen Mobilfunk-Stick als alternative Internetverbindung zu nutzen.
von AVM gibt es doch bereits das OS 7.21. Bleibt dann die Mietbox auf einer alten OS-Version stehen, wenn dvb-c (noch) nicht geht.
Nur weil ich das bisher nicht genutzt habe (konnte meine alte FB7390 garnicht) heisst das ja nicht, daß ich es nicht nutzen wĂŒrde, wenn ich es hĂ€tte.

Also wenn VF das mit dem cisco Modem nicht mehr in Gang bekommt, wĂŒrde ich mir wohl eine eigene FB6591 cabel kaufen ....

oder erstmal testhalber die kostenlose connect box nehmen, wenn sie aktuell nicht mehr als "schrottig" einzustufen ist. Eine eigene FB6591 kann ich mir dann spÀter ja immer noch kaufen, wenn ich mehr downstream haben will.
 
HW1002

HW1002

BeitrÀge
96
Reaktionen
9
Die 6591 wĂ€re eine sehr gute und auch erst mal zukunftssichere Wahl. Wie schon weiter oben geschrieben wurde, nutzt sie die im Segment zur VerfĂŒgung stehenden KapazitĂ€ten erheblich besser als die erwĂ€hnten (alten) Cisco-Modems.
So schön ein Modem auch sein mag...
 

dsaw

BeitrÀge
358
Reaktionen
60
Die mietbar wird niemals dvb-c bekommen nur die freie selbst gekaufte hat alle Features.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
stimmt, Du hast recht, aber es gibt ja keine Alternative ausser die connect box ....
 

tux1337

BeitrÀge
37
Reaktionen
1
Du kannst auch die VF Station nehmen, dort wlan deaktivieren, dyndns konfigurieren und alle Ports 1-65000 auf deine FRITZ!Box weiterleiten.
dann hast du zwar ein doppeltes nat, dafĂŒr aber keine Mehrkosten und ein docsis 3.1 gerĂ€t.
deine FRITZ!Box kannst auch weiter benutzen, nichtsdestotrotz solltest du hier im Auge behaltenob und wie lange die noch Security updates bekommt.

mein Segment zb ist ziemlich dicht, ich bin daher von connectbox bridge aufein solches setup gewechselt, lÀuft problemlos.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
dann hast du zwar ein doppeltes nat, dafĂŒr aber keine Mehrkosten und ein docsis 3.1 gerĂ€t.
das klingt auch gut, wieso sagen mir alle UM Serviceteam Mitarbeiter, daß das nicht funktioniert?
Das mit dem doppelten nat sagt mir jetzt nichts, was steckt dahinter?

die connect box kann docsis 3.0
die VF Station docsis 3.1

tangiert mich das irgendwie bei meiner "schlappen" 100er Verbindung?
 

tux1337

BeitrÀge
37
Reaktionen
1
Doppeltes NAT in diesem Falle bedeutet, dass die öffentliche IP Adresse an der VF Station anliegt, diese NATtet auf ein privates Netz und gibt deiner FritzBox eine private IP Adresse an deren WAN Port, gleichzeitig, wenn du die Port Weiterleitung fĂŒr alle Ports zur Fritzbox auf der VF Station eingerichtet hast, wĂŒrden alle Anfragen aus dem Internet an die private IP Adresse der Fritzbox weitergereicht.
Die Fritzbox wiederum setzt die private IP Adresse der VF Station in dein privates Heimnetzwerk um. (2. mal NAT)
Die beiden privaten Netze sollten idealerweise nicht gleich sein, du kannst aber sowohl bei der VF Station als auch bei der Fritzbox das private Netzwerk Àndern.


Docsis 3.1 bringt dir den Vorteil das mehr KanĂ€le zur VerfĂŒgung stehen als bei Docsis 3.0.
Wenn das Segment ausgelastet ist, bringt dir das den Vorteil das du mehr KanĂ€le nutzen kannst als mit einem Docsis 3.0 Modem, was ggf. dazu fĂŒhrt das du deine Bandbreite eher erzielen kannst und ggf. eine qualitĂ€tiv höherwertigere Verbindung hast (Paketlaufzeiten, Paketverlust).

Ich habe daher meine ConnectBox zurĂŒck gegeben und eine VF Station erhalten.



Ich wĂŒrde an deiner Stelle diese Lösung die außer Stromverbrauch kostenneutral ist, nochmal gegenĂŒber einer FritzBox Cable abwĂ€gen. Letzteres wĂŒrde dir den Strom fĂŒr ein GerĂ€t sparen, KomplexitĂ€t reduzieren und du hĂ€ttest mit der neuen Fritzbox ein zukunftsicheres EndgerĂ€t (Updates, Docsis 3.1)
Ich wollte dir nur aufzeigen, das es doch noch eine weitere technische Lösung gibt.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
@tux1337
bin Dir sehr dankbar fĂŒr Deinen Beitrag. Dann werde ich das so machen...
Darf ich Dich ggf. nochmals direkt ansprechen, wenn es um o.g. Konfigurierung geht?
Besten Dank.
 
Cpt.Hardy

Cpt.Hardy

BeitrÀge
481
Reaktionen
3
Fazit:
mein ciso Modem konnte heute Vormittag nach 5 Tagen nur beschrÀnktem Service reaktiviert werden.
D.h. ich sehe da im Moment keinen Handlungsbedarf, da ich es mit meiner 100er Verbindung gar nicht voll auslaste.
Klar wird das alte Modem irgendwann die GrÀtsche machen, aber wenn es denn soweit ist, kenne ich meine Alternativen und muss mir vom Callcenter keine MÀrchen erzÀhlen lassen.
Evtl. beobachte ich mal die Preisentwickung einer eigenen FB6591 cabel. Aktueller Preis liegt bei €235 (trotz black Friday sale) ...
 
Thema:

Alternative zum ciso Modem ECP3208

Alternative zum ciso Modem ECP3208 - Ähnliche Themen

  • FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen

    FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen: Tag zusammen, ich habe in letzter Zeit immer wieder Probleme beim Aufbau von Webseiten und wollte mal den Google DNS Server eintragen. Aber ich...
  • Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!

    Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!: Hallo, da bei Bekannten noch das D-Link 600 (Mistrouter) lÀuft wollte und arge WLAN Probleme hat möchte ich den gerne wechseln. Gibst noch andere...
  • Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?

    Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?: Hallo Leute, folgende Situation, habe vor 2 Monaten fĂŒr 14 Tage den Anschluss von Unitymedia getestet. Der Techniker richtete alles ein...
  • FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?

    FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?: Hallo, sorry, wenn diese Frage hier schon mal so gestellt wurde, ich habe auch nach lÀngerer Suche nichts zu meinem Problem gefunden. Da auch...
  • Ähnliche Themen
  • FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen

    FB6490 - Alternativen DNS Server eintragen: Tag zusammen, ich habe in letzter Zeit immer wieder Probleme beim Aufbau von Webseiten und wollte mal den Google DNS Server eintragen. Aber ich...
  • Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!

    Routerkauf, gerne gute Alternativen ?!: Hallo, da bei Bekannten noch das D-Link 600 (Mistrouter) lÀuft wollte und arge WLAN Probleme hat möchte ich den gerne wechseln. Gibst noch andere...
  • Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?

    Alternativ Router anstatt der FB 6320 ?: Hallo Leute, folgende Situation, habe vor 2 Monaten fĂŒr 14 Tage den Anschluss von Unitymedia getestet. Der Techniker richtete alles ein...
  • FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?

    FB 6360: Alternativer DNS wird ignoriert?: Hallo, sorry, wenn diese Frage hier schon mal so gestellt wurde, ich habe auch nach lÀngerer Suche nichts zu meinem Problem gefunden. Da auch...