Vodafone's neue Zahlen zum Ausbau und Zukunftspläne

Diskutiere Vodafone's neue Zahlen zum Ausbau und Zukunftspläne im Netzausbau und Digitalisierung Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Hier gibts einen interessanten Artikel zu Vodafones Fahrplan für die Zukunft und wie's bislang aussieht. Scheinbwar werden die 100mbit upload für...

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Hier gibts einen interessanten Artikel zu Vodafones Fahrplan für die Zukunft und wie's bislang aussieht. Scheinbwar werden die 100mbit upload für den gigabit anschluss standard und nicht als "powerupload" zubuchbar.
https://www.computerbase.de/2020-10/vodafone-gigabit-ausbau-oktober-2020/

Auch interessant das erwähnt wird, dass Hessen, NRW und BaWü die einzigen bundesländer sind, wo vodafone noch gar ned groß ausgebaut hat. D.h wir können uns da wohl noch auf was gefasst machen.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.311
Reaktionen
110
Mein Segment IST ausgebaut (Sonst hätte ich ja nicht CableMax 1000 buchen können). Mir schwant Übles, wenn man oberhalb 860 MHz noch aufsatteln will ... ich habe zwischen 770 und 862 MHz einen Signalpegelabfall von über 10 dB.... im OFDM Kanal täglich ca 50 Millionen nicht korrigierbare Fehler ...

Wenn man bei total verkalkten Wasserleitungen an einem Ende den Druck erhöht, damit am anderen Ende noch etwas herauskommt, gibt das eine Katastrophe...

Wenn man da nicht im Verteilnetz dafür sorgt, dass die Frequenzen zum hohen Ende des genutzten Spektrums mit weniger Dämpfung durchgehen, wird das nix ...

Über die Absicht, kleinere Segmente zu bilden - die Glasfaser näher zum Kunden zu bringen - liest man im Artikel NICHTS .... deprimierend ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nachtwesen
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.471
Reaktionen
30
Oberhalb von 862Mhz passiert die nächsten 2 Jahre nichts mehr.
 

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Siehs mal so: Dadurch wird deine leitung definitiv geprüft und erneuert und alle (eventuellen) defekten bauteile automatisch erneuert. Aber das passiert ja eh nicht jetzt in nächster Zeit. Gibt ja nichtmal docsis 4.0 fähige Hardware derzeit. Die rechnen ja erst in 2 jahren mit ersten testläufen. Bis dahin baut Vodafone das 3.1 netz aus. OFDM im upstream, evtl verringerung der 3.0 Kanäle und verbreiterung des 3.1 trägers. Ist ja derzeit nur 86mhz breit, da is noch Luft nach oben (in Richtung 700mhz und tiefer).
Und die verkleienrung der Segmente haben sie ja schon vor langer zeit angekündigt und das machen sie ja auch stetig. Ich glaub da kann man ihnen nix vorwerfen. Sowas dauert halt manchmal, bis Genehmigungen für Tiefbauten erteilt sind. Und es sind gewiss nicht wenig Segmente in ganz Deutschland. Die kann man auch ned alle parallel teilen.

Da, bohr mal bei @Dinniz herum. Der ist senior construction engineer. Der hat ganz sicher schmutzige details, die er öffentlich nur nicht sagen darf 🤭
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.471
Reaktionen
30
Da, bohr mal bei @Dinniz herum. Der ist senior construction technician. Der hat ganz sicher schmutzige details, die er öffentlich nur nicht sagen darf
Leider darf ich wirklich nicht alles öffentlich teilen

Über die Absicht, kleinere Segmente zu bilden - die Glasfaser näher zum Kunden zu bringen - liest man im Artikel NICHTS .... deprimierend ...
Zielvorgabe ist FTTC in jedem VrP. Bis dahin wird aber noch etwas Wasser den Rhein runterfließen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: floh667 und obi76

Edding

Beiträge
1.243
Reaktionen
93
Ich hoffe ja das der OFMDA endlich mal hier kommt, nervt das die ganze zeit nur 25 von 50 ankommen.
 

tokon

Beiträge
862
Reaktionen
88
Bei den vielen Wartungsarbeiten in letzter Zeit hoffe ich auch mal, dass das schon entsprechende Vorbereitungen sind. Wobei ich zum Glück kaum Probleme hab.
 

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
kannst du in etwa ausführen, weshalb das verhältnismäßig viel zeit in Anspruch nimmt? Ist es zu eifnach gedacht, wenn man sich fragt "wieso schalten die den ofdm im upload nicht einfach auf mit ensprechenden frequenzen"? ist das problem mit den vielen dcosis 3.0 geräten verbunden, die noch in den netzen arbeiten und dadurch bandbreite verlieren würden bzw. eine ungleichmäßige Last aufs Netz legen würden?
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.471
Reaktionen
30
Es werden erstmal Testgebiete geschaltet um den Impact auf die Kunden zu beurteilen.
Darunter fällt natürlich auch die Sicht auf das Verhältnis von D2.0, D3.0 und D3.1 Endgeräten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: floh667
boba

boba

Beiträge
1.196
Reaktionen
306
Wie sieht das Verhältnis denn aus? Ich meine, wieviel Prozent der Endgeräte sind noch 2.0, wieviel 3.0 und wieviel 3.1?
Meine Schätzung wäre sowas wie 2.0: 20%, 3.0 70%, 3.1: 10%
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.471
Reaktionen
30
Im gesamten Netz? Dazu hab ich keine belastbaren Informationen.
Wir haben in den letzten Monaten die Anzahl der D3.1 Endgeräte aber schon stark nach oben geschraubt.
 

robbe

Beiträge
2.816
Reaktionen
260
Sind auf jeden Fall deutlich mehr als 10% D3.1 Geräte
 
boba

boba

Beiträge
1.196
Reaktionen
306
Dann wärs echt nett, wenn D3.1 mit Gigabit auch im ex-Unitymedia Land flächendeckend Einzug halten würde. Laut Presseberichten zufolge sind ja bislang vor allem die alten Vodafone-Länder ausgebaut worden.
 

robbe

Beiträge
2.816
Reaktionen
260
Liegt aber zum Teil an den trotz D3.1 überlasteten Nodes.
 

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Erstaunlich. Heißt dass dass in bawü, Hessen und NRW vermehrt überbuchte Segmente vorherrschen?
D.h man kann nun damit rechnen dass Vodafone anfängt Segmente dort verstärkt zu verkleinern
 

robbe

Beiträge
2.816
Reaktionen
260
Wie sieht das Verhältnis denn aus? Ich meine, wieviel Prozent der Endgeräte sind noch 2.0, wieviel 3.0 und wieviel 3.1?
Meine Schätzung wäre sowas wie 2.0: 20%, 3.0 70%, 3.1: 10%
Hab mal ebend nachgeschaut, bei mir am Node sind ca.30% der Geräte D3.1 Kompatibel, der Rest 3.0 und da sind alle Geräte mitgezählt, also auch Receiver/Recorder. D2.0 sind nur noch unter 2%.

Erstaunlich. Heißt dass dass in bawü, Hessen und NRW vermehrt überbuchte Segmente vorherrschen?
D.h man kann nun damit rechnen dass Vodafone anfängt Segmente dort verstärkt zu verkleinern
Das dürfte daran liegen, dass Vodafone nach der Übernahme massiv DSL Kunden ins Kabel gedrückt hat, um sich die Leitungsmiete bei der Telekom zu sparen. Lief damals bei der Kabel Deutschland Übernahme genauso, auch da wurden die Segmente mit DSL Kunden geflutet. Bei mir sind innerhalb des letzten Jahres ca. 300Kunden im Segment dazu gekommen, in etwas genauso viel waren es in den 5 Jahren davor.
 
Zuletzt bearbeitet:

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Ist es euch eigentlich untersagt, informationen über bestimmte Nodes herauszugeben? Also sprich wenn ich nun fragen würde, wie das bei uns im Segment aussehen würde. oder wie ausgelastet es sei oder wie groß usw.
 

why_

Beiträge
842
Reaktionen
148
Ist es euch eigentlich untersagt, informationen über bestimmte Nodes herauszugeben? Also sprich wenn ich nun fragen würde, wie das bei uns im Segment aussehen würde. oder wie ausgelastet es sei oder wie groß usw.
Das glaube ich nicht und falls doch hatte ich zumindest noch keinen Techniker hier der sich daran gehalten hat, die waren alle Recht gesprächig was das angeht.
Die Anzahl an Geräten erfahre ich halt nur wenn mal wieder ein Techniker da war, beim letzten mal waren es 640 in meinem Segment.
Meine Segment Auslastung kann ich im Downstream Live sehen und im Upstream rücken das auch Hotliner ab und zu raus wenn man an die Richtigen gerät, wobei ich bei denen nicht weiß ob die mich nicht vielleicht auch einfach anlügen.
 

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Okay. ich hab halt absolut null Ahnung wie es hier aussieht, doch ich bin überaus neugierig was das angeht. Hab aber keinerlei dieser gerätschaften laufen die eine Auslastung messen können usw. Ich davon auch keine Ahnung wenn ich ehrlich bin.
Aber es würde mich einfach interessieren, da bei uns keinerlei Ausbaumaßnahmen geplant zu sein scheinen. Anfang des Sommers war der Anschluss zwar ein paar Stunden down und die mac adresse des cmts hat sich leicht verändert (wohl neue linecard), aber dieser Ausbau war z.B nichtmal auf der wartungskarte damals vermerkt. Dazu kommt noch die generelle Aussage, dass ländliche gebiete teils noch sehr große Ausmaße haben, was die Segmentierung angeht. Und ich wohn in einem 3000 seelendorf. Das CMTS is 15km weg in Offenburg und kehl is genauso 5km entfernt.
Kurzum, ich bin einfach Neugierig, da ich die ganze thematik sehr interessant finde 🤗
 
Dinniz

Dinniz

Beiträge
10.471
Reaktionen
30
Ist es euch eigentlich untersagt, informationen über bestimmte Nodes herauszugeben? Also sprich wenn ich nun fragen würde, wie das bei uns im Segment aussehen würde. oder wie ausgelastet es sei oder wie groß usw.
In der Öffentlichkeit sollten keine detailierten Informationen verbreitet werden.
Grobe Aussagen wie von Robbe sind eher unproblematisch.

Aufgrund der DSGVO müsstest du erst in die Datenverarbeitung etc zustimmen bevor jemand deine Daten ausliest.
 

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Inwiefern müsstest du Daten für so eine Information wie die sie Robbe über sein Segment abgab, auslesen? Wenn ich dir hier sozusagen schriftlich mein Einverständnis geben würde, könntest du dann Daten in der Art wie sie Robbe mitteilte, über das Segment preisgeben, in dem sich unser Anschluss hier befindet?
 

zwerg05

Beiträge
67
Reaktionen
6
mich würde mal intressieren wann bei mir Gbit Buchbar ist seit monaten haben 2 häuser weiter gbit bei nix
 
Thema:

Vodafone's neue Zahlen zum Ausbau und Zukunftspläne

Vodafone's neue Zahlen zum Ausbau und Zukunftspläne - Ähnliche Themen

  • Vodafone TG3442DE Firmware

    Vodafone TG3442DE Firmware: Hello, From October 18, 2020, my WiFi will no longer work for my TV and laptop. But WiFi works for cell phones. However, I can connect my laptop...
  • Wartungsarbeiten in 46282 Dorsten

    Wartungsarbeiten in 46282 Dorsten: Hi Community Leute, Was hat das zu bedeuten ? Wird DOCSIS 3.1 Freigeschaltet oder Vorbereitet ? Nämlich man merkt hier schon die Netzauslastung...
  • Vodafone hat immer die Nase vorne

    Vodafone hat immer die Nase vorne: Warum tut sich UM eigentlich so schwer mit Neuerungen :confused: Gerade erst der Power UL mit "Verdoppelung" eingeführt, antwortet VF mit einem...
  • Neue Firmware Arris TG3442DE

    Neue Firmware Arris TG3442DE: Habe gerade die Box mal neu gestartet da hat sie sich eine neue firmware gezogen. 01.02.037.03.13.EURO.SIP ist zwar nur ein minimal change aber...
  • Neuer Hausanschluss - und dann ab durch die Garage

    Neuer Hausanschluss - und dann ab durch die Garage: Hallo miteinander, es ist nun fast geschafft: Heute war der Bauleiter des durchführenden Tiefbauunternehmens bei uns und hat sich die...
  • Ähnliche Themen
  • Vodafone TG3442DE Firmware

    Vodafone TG3442DE Firmware: Hello, From October 18, 2020, my WiFi will no longer work for my TV and laptop. But WiFi works for cell phones. However, I can connect my laptop...
  • Wartungsarbeiten in 46282 Dorsten

    Wartungsarbeiten in 46282 Dorsten: Hi Community Leute, Was hat das zu bedeuten ? Wird DOCSIS 3.1 Freigeschaltet oder Vorbereitet ? Nämlich man merkt hier schon die Netzauslastung...
  • Vodafone hat immer die Nase vorne

    Vodafone hat immer die Nase vorne: Warum tut sich UM eigentlich so schwer mit Neuerungen :confused: Gerade erst der Power UL mit "Verdoppelung" eingeführt, antwortet VF mit einem...
  • Neue Firmware Arris TG3442DE

    Neue Firmware Arris TG3442DE: Habe gerade die Box mal neu gestartet da hat sie sich eine neue firmware gezogen. 01.02.037.03.13.EURO.SIP ist zwar nur ein minimal change aber...
  • Neuer Hausanschluss - und dann ab durch die Garage

    Neuer Hausanschluss - und dann ab durch die Garage: Hallo miteinander, es ist nun fast geschafft: Heute war der Bauleiter des durchführenden Tiefbauunternehmens bei uns und hat sich die...