• Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
    Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.

Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend

Diskutiere Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend im Störungen im Kabelnetz von Unitymedia Forum im Bereich Rund um Unitymedia; Das ist nicht witzig .....;)

chriki

Beiträge
5
Reaktionen
0
Auch bei mir ist immer ab 17:30 das Internet niedrig bis ca 22 Uhr! Tagsüber habe ich die 100 und dann ab ca 17 Uhr geht es los... speedtest zeigt stellenweise nur 2 Mbit an...
 
Adgrex

Adgrex

Beiträge
9
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
seit Mitte September habe ich einen CableMax 500 mit Speed-Option, also mit 50Mbit/s Upload.
Die ersten Wochen lief alles perfekt.
Seit ca. drei Wochen habe ich allerdings jeden Abend ab ca.17:00 Uhr einen starken Einbruch beim Upload.
Von den 50Mbit/s bleiben dann nur noch 8-20 Mbit/s. Der Download liegt im grünen Bereich - auch abends.
Ich messe hier z.T. 540 Mbit/s Download und 9 Mbit/s Upload. Irgendwie passt das nicht.
Am nächsten Morgen um 8:00 Uhr ist dann alles wieder ok.
Genau so etwas sehe ich bei mir nahezu täglich... PLZ 58097
Ansonsten keinerlei Probleme...


Frage:
Wie sieht normalerweise eine Segmentüberlasung beim Upstream aus? Kann diese ähnlich sein?
 

tokon

Beiträge
862
Reaktionen
88
Frage:
Wie sieht normalerweise eine Segmentüberlasung beim Upstream aus? Kann diese ähnlich sein?
In den Abendstunden weniger Upload als zugesichert, wobei sich die Modulation bei einer reinen Segmentüberlastung nicht verändert.
Jemand schon Erfahrung damit? Wird es damit deutlich besser?
Gibt wohl nur ein paar Testregionen. Hier hat sich m.W. noch niemand zu erkennen gegeben, dass er an so einem Test teilnimmt.
 

chriki

Beiträge
5
Reaktionen
0
Was kann man denn machen?
Tagsüber liegt keine Störung vor...
der störungshelfer geht nicht und die Hotline sagt mir ich soll regelmäßig (Alles5 Stunde ) einen speedtest mache.... den mach ich seit ner Woche abends... und abends erreichst niemand.. da ist man ja in der Steinzeit! Nicht mal seine emails kann man anrufen
 
Adgrex

Adgrex

Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich habe genau aus diesem Grund noch meinen VDSL Anschluss behalten....
Telekom ist mir da preislich auch etwas entgegengekommen.

Auf Dauer will ich aber auch nur einen Anschluss bezahlen müssen.

Was man da machen kann? Ich verspreche mir ehrlich nicht viel von der Hotline... Wenn man sich in den Foren umschaut... Es sei den, man droht tatsächlich mit der Sonderkündigung. Dazu müssten es abends weniger als 15 Mbit/s sein... Das sollte laut Vertrag immer möglich sein. Ist bei mir manchmal nicht, aber ist mir noch egal...

Ich beobachte und entscheide mich demnächst...
In meinen Augen sollte ein Netzbetreiber selbst eine Überlastung feststellen und entsprechend handeln.

Ich habe keine Lust mich von einer überlasteten Hotline volllabern zu lassen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

chriki

Beiträge
5
Reaktionen
0
So ich hab ne 100er und zieh somit nur eine 0 ab. Da bin ich mit meinen 2-8 am Abend weeeeit darunter...
 

chriki

Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja der Wert war Download aber auch der Upload mit 0,8 lässt zu wünschen übrig 😉
 

pbw

Beiträge
135
Reaktionen
2
Am Sonntag Abend, gegen 20:00 Uhr, rief mich ein Techniker an, der sich scheinbar etwas ernsthafter mit meinem Problem auseinandergesetzt hat.
Seit Samstag Abend waren die Einbrüche bereits nicht mehr so extrem. Ob da jemand etwas geändert hat, kann ich nicht beurteilen. Es wechseln aber nicht mehr alle Kanäle abends auf qam16. Teilweise bleiben sie komplett auf qam64.
Er meinte, er hätte auch historische Daten der letzten Wochen vorliegen, die tatsächlich eine ungewöhnlich hohe Auslastung im Segment abends zeigen würden.
Eine Rückkanalstörung hielt er wohl als Ursache für eher unwahrscheinlich.
Ich werde das jetzt weiter beobachten.
 

pbw

Beiträge
135
Reaktionen
2
Soeben gemessen 464 down / 3 (!) up :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Adgrex

Adgrex

Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich habe nun doch eine Störung gemeldet...
Ich empfehle auch alternative Speedtest Dienste. Oder eigene Server zum Testen.
Der Unitimedia Test zeigt Peaks als normale Geschwindigkeiten an.

Abends geht der Upload teilweise auf 7 Mbit/s runter. Das ist zu wenig.

Komischerweise hat mein Telekom Anschluss keine COVID-19 Probleme abends...
Netzbelastung hat abends wegen COVID-19 zugenommen? Oder doch eher das Netz nicht rechtzeitig ausgebaut?

1606295357740.png
 
Zuletzt bearbeitet:

pbw

Beiträge
135
Reaktionen
2
Ich bekomme seit Wochen trotz mehrmaliger Kontaktierung der Hotline und des Twitter-Supports nur sinn- und bezugsfreie Textbausteine zugeschickt.
Ich setze jetzt eine Frist und werde dann ggf. versuchen über eine Sonderkündigung aus dem Vertrag zu kommen.
Ein so unprofessionelles Verhalten dem Kunden gegenüber habe ich bislang noch bei keinem anderen Provider angetroffen. In meinen Augen ist das ein kaum zu überbietender Saftladen und daran ist bestimmt nicht Corona schuld.
 

MartinP_Do

Beiträge
3.311
Reaktionen
110
Upload ist bei Kabel-Internet deutlich stärker anfällig für Überlast.
5 Kanäle a ~30 MBit/s ergeben eine Kapazität von 150 MBit/s -> konstant seit Jahren
31 Kanäle a 50 MBit/s per DOCSIS 3.0 und dann noch ca 700 MBit/s per OFDM ergibt über -> 2 GBit/s -> Über die Jahre gewachsen

Dein Vertrag passt also viermal in den Downtream, aber nur dreimal in den Upstream

Daneben ist es wahrscheinlich deutlich einfacher, den Upstream mit 50 MBit/s auszureizen, als den Downstream mit 500 MBit/s, da muss man erstmal Server finden, die 1 GBit/s an einen Abnehmer Liefern können/wollen ;-)
Meist wird da ja im Download Serverseitig ein Bandbreiten-Limit pro Verbindung konfiguriert ...

Ich denke, wenn man ein paar Leute im Segment hat, die versuchen Server zu betreiben, und die werden auch frequentiert, dann ist das Segment eben ziemlich schnell dicht ....
 

floh667

Beiträge
496
Reaktionen
79
Darum verstehe ich nicht ganz wieso Vodafone den Upload auf 100mbit verdoppeln will wenn der Ofdm im Upstream geschaltet ist. Man sollte durch den ofdm erstmal die Segmente im Upstream entlasten, bevor man knallhart ne Bandbreite schaltet welche den upstream wieder dicht machen kann.
Oder wird hier so kalkuliert, dass die 100mbit generell kaum voll genutzt werden und bei weitem die hinzugewonnene Bandbreite mehr entlastet als dass die freigeschalteten 100mbit zusätzlich belasten?
 

pbw

Beiträge
135
Reaktionen
2
Es geht hierbei scheinbar nur um Marketing. Was beim Kunden nachher ankommt, scheint da sowieso niemanden ernsthaft zu interessieren.
 

pbw

Beiträge
135
Reaktionen
2
Das wird auch nicht besser.
Bei mir waren es gestern 3Mbit/s im Upload lt. Vodofone Speedtest.
Das Ergebnis war aber wohl sogar noch geschönt, da MS-Teams bei mir bereits nicht mehr funktionierte.
Trotzdem ist lt. techn.Service alles in der Toleranz...
 

MartinP_Do

Beiträge
3.311
Reaktionen
110
Ich komme mit den Zahlen, wenn man sie in Verhältnis zueinander setzt nicht so recht klar:
Wenn der Upload überlastet ist, und das Modem immer eine gewisse Wartezeit hat, bis es einen freien Slot zum Senden eines Datenpakets bekommt, müsste das ja auch den Ping merklich bremsen ... aber der Ping geht ja immer noch durchaus als schnell durch ...

Das ist wirklich ein Rätsel ...

Eine Erklärung wäre ggfs, dass es im Segment mehrere Kunden gibt, die Webserver o.Ä. betreiben, die das Segment im Upstream überlasten...
 
Adgrex

Adgrex

Beiträge
9
Reaktionen
0
Ich komme mit den Zahlen, wenn man sie in Verhältnis zueinander setzt nicht so recht klar:
Wenn der Upload überlastet ist, und das Modem immer eine gewisse Wartezeit hat, bis es einen freien Slot zum Senden eines Datenpakets bekommt, müsste das ja auch den Ping merklich bremsen...
Ich denke das System sichert trotz gewisser Auslastung jedem einen Anteil an Bandbreite zu.
Es wird zu Gunsten der Wenignutzer priorisiert.

Je mehr Upload also anteilig genutzt wird umso niedriger die Priorität für weitere Uploads.

Wäre ja undenkbar, dass 3-4 Leute im Segment mit genug Uploads das gesamte Segment blockieren könnten.
 
Thema:

Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend

Regelmäßiger Upload Einbruch am Abend - Ähnliche Themen

  • Regelmäßige WLAN-Ausfälle / Maximale Anzahl der Endgeräte

    Regelmäßige WLAN-Ausfälle / Maximale Anzahl der Endgeräte: Liebe Community, Seit genau 1 Jahr bin ich bei UM und habe seither folgendes Problem: Durchschnittlich 1-2 mal die Stunde verliere ich ganz kurz...
  • Regelmäßiger Komplettausfall östlich von Köln

    Regelmäßiger Komplettausfall östlich von Köln: Hallo, in letzter Zeit fällt in Bergisch Gladbach, Rösrath und Overath alle 1-2 Wochen das Internet komplett für einige Stunden aus. Waren gerade...
  • Regelmäßige Verbindungsabbrüche

    Regelmäßige Verbindungsabbrüche: Moin zusammen, ich bin seit letztem Donnerstag bei UM und habe seitdem mit Verbindungsabbrüchen alle 20-30 Minuten zu kämpfen. Das betrifft...
  • Regelmäßige Internetstörungen seit einem halben Jahr

    Regelmäßige Internetstörungen seit einem halben Jahr: Hallo, ich hab da mal ne Frage und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Und zwar bin ich jetzt seit März letzten Jahres bei Unitymedia und bis...
  • Internet extrem langsam, (un)regelmässige zeiten

    Internet extrem langsam, (un)regelmässige zeiten: Hallo zusammen aus Kamen (NRW) ich habe das problem das ich zu unregelmässigen zeiten immer wieder langsames Internet habe. Der Png geht bei...
  • Ähnliche Themen
  • Regelmäßige WLAN-Ausfälle / Maximale Anzahl der Endgeräte

    Regelmäßige WLAN-Ausfälle / Maximale Anzahl der Endgeräte: Liebe Community, Seit genau 1 Jahr bin ich bei UM und habe seither folgendes Problem: Durchschnittlich 1-2 mal die Stunde verliere ich ganz kurz...
  • Regelmäßiger Komplettausfall östlich von Köln

    Regelmäßiger Komplettausfall östlich von Köln: Hallo, in letzter Zeit fällt in Bergisch Gladbach, Rösrath und Overath alle 1-2 Wochen das Internet komplett für einige Stunden aus. Waren gerade...
  • Regelmäßige Verbindungsabbrüche

    Regelmäßige Verbindungsabbrüche: Moin zusammen, ich bin seit letztem Donnerstag bei UM und habe seitdem mit Verbindungsabbrüchen alle 20-30 Minuten zu kämpfen. Das betrifft...
  • Regelmäßige Internetstörungen seit einem halben Jahr

    Regelmäßige Internetstörungen seit einem halben Jahr: Hallo, ich hab da mal ne Frage und hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Und zwar bin ich jetzt seit März letzten Jahres bei Unitymedia und bis...
  • Internet extrem langsam, (un)regelmässige zeiten

    Internet extrem langsam, (un)regelmässige zeiten: Hallo zusammen aus Kamen (NRW) ich habe das problem das ich zu unregelmässigen zeiten immer wieder langsames Internet habe. Der Png geht bei...